Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.636 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 21:38
Ich stehe nach wie vor hinter der Behauptung beweisen kann ich es natürlich nicht. Das es nicht so ist aber auch nicht. Kannst dich jetzt drauf abfeiern.

Deine Kontodaten kannst mir aber gerne geben ;)


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 21:52
schmierwurst schrieb:Ich stehe nach wie vor hinter der Behauptung beweisen kann ich es natürlich nicht. Das es nicht so ist aber auch nicht. Kannst dich jetzt drauf abfeiern.
Ach was die Neue Rechte alles erst so behauptet...

Stelle Dir vor, die behaupten sogar, dass Rechts die neue Mitte wäre und man sich somit daran zu gewöhnen hätte...

Denkst Du, das glaubt jemand?


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:20
@KillingTime
KillingTime schrieb:Normalerweise müsste man jetzt die Frage stellen, warum sich das Volk verraten fühlt. @Marina1112
Ja, das nenne ich Ursachenforschung.
Man sollte die Hintergründe kennen, um sich darüber eine Meinung zu bilden.
Nur eine Seite zu kennen bei einem Konflikt ist zu wenig.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:24
In Neustadt am Rande wurden am 18.Juni auf einem Sonnenwendfest drei Männer aus Bulgarien bzw. Rumänien angegriffen und zwei schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Dresden und das Operative Abwehrzentrum sprechen von einem fremdenfeindlichen Übergriff und erließen Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen.

Knapp eine Woche nach fremdenfeindlichen Übergriffen bei einem Volksfest in Neustadt am Rande der Sächsischen Schweiz ist ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden und das Operative Abwehrzentrum (OAZ) in Leipzig am Montag gemeinsam mitteilten, ist gegen den 32-Jährigen aus Bad Schandau Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen worden.
http://www.mdr.de/sachsen/haftbefehl-wegen-versuchten-totschlags-100_zc-ecc53a13_zs-570f6b3d.html


@Marina1112
KillingTime schrieb:warum sich das Volk verraten fühlt
Dazu müsste man erstmal erkennen, dass die nicht das Volk sind, sondern nur ein Bruchteil.
(Bei PEGIDA in Dresden war das Volk heute zwischen 1900 und 2400 Menschen stark.)
Marina1112 schrieb:Man sollte die Hintergründe kennen, um sich darüber eine Meinung zu bilden.
Und schon weitergekommen mit der Recherche?


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:30
@Subcomandante
KillingTime schrieb:warum sich das Volk verraten fühlt
Dieser Satz stammt von Killing Time, nicht von mir.



Nein, ich habe nicht recherchiert, aber ich bilde mir auch keine Meinung.
Ich finde es nämlich sehr uninteressant, weil es wichtigere Themen gibt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:32
@Marina1112
Ich weiß, dass der Satz von KillingTime ist, aber Du hast ihn Dir herausgepickt und hattest gestern schon die gleiche Frage.
Marina1112 schrieb:Ich finde es nämlich sehr uninteressant, weil es wichtigere Themen gibt.
Dann verstehe ich nicht, wieso Du es Dir herauspickst und Dich zu Wort meldest.


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:35
@Subcomandante
Interessant finde ich eher, wie man sich über etwas aufregen kann, obwohl man nicht die Hintergründe kennt.
Man bewertet einen Konflikt und kennt aber nicht die genaue Ursache.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:38
@Marina1112
Du sprichst von Gauland oder wem?
Gauland ist durch die "Sezession" bestens unterrichtet. :D

(meint er)


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:40
@eckhart
Nein, Thema Gauck und Volksverräter-Beschimpfung.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:41
@Marina1112
Marina1112 schrieb:Interessant finde ich eher, wie man sich über etwas aufregen kann, obwohl man nicht die Hintergründe kennt.
Du redest jetzt von Dir?
Zum Gauck: Gestern hatte ich Dir ja bereits einen Grund genannt, heute nenne ich Dir einen zweiten: die Gauck-Behörde

2007 erschien ein als vertraulich deklariertes „Gutachten über die Beschäftigung ehemaliger MfS-Angehöriger bei der BStU“, das der Kulturstaatsminister Bernd Neumann bei dem ehemaligen Verfassungsrichter Hans Hugo Klein und dem Historiker Klaus Schroeder in Auftrag gegeben hatte. Das Gutachten erhebt schwere Vorwürfe gegenüber der Behörde unter der Führung von vor allem Joachim Gauck. So sollen 1991 mindestens 79 ehemalige Stasimitarbeiter, darunter fünf ehemalige IMs, in der Behörde tätig gewesen sein. Im Gutachten heißt es: „Nahezu alle ehemaligen MfS-Bediensteten hatten in den ersten Jahren des Aufbaus der Behörde die Möglichkeit des Missbrauchs. Sie konnten Akten vernichten, verstellen oder herausschmuggeln, denn sie hatten als Wachschützer, als Archivare, als Magazinmitarbeiter oder als Rechercheure zum Teil ungehinderten und unbeaufsichtigten Zugang zu erschlossenem, aber auch zu unerschlossenem Material.“
Wikipedia: Bundesbeauftragter_für_die_Stasi-Unterlagen


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:43
Marina1112 schrieb:Nein, Thema Gauck und Volksverräter-Beschimpfung.
Gibts dafür eine Entschuldigung?
"Volksverräter" ist harter Tobak!

Dessen sollte man sich sehr sehr sicher sein!


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:45
@Subcomandante
Danke, für die Info.
Subcomandante schrieb:Du redest jetzt von Dir?
Nein, ich rede nicht von mir, da ich mich nicht darüber aufrege und mir es relativ egal ist.
Ein Top-Politiker muss auch so etwas aushalten können.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:53
@Marina1112
Yaber nicht der mimosenhafte Sendbote aus dem Bellevue


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:54
@nickellodeon
Sorry, ich vergaß... ;)


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:55
@Marina1112
Marina1112 schrieb:Interessant finde ich eher, wie man sich über etwas aufregen kann, obwohl man nicht die Hintergründe kennt.
Man bewertet einen Konflikt und kennt aber nicht die genaue Ursache.
Das Problem ist hier ein wenig, dass diese Gruppierungen sich selbst etwas totgetrampelt haben. Man hat sich inzwischen einfach daran gewoehnt, dass sie bruellen, grunzen, schreien, fordern und poltern, aber eigentlich nicht viel zu sagen haben, wenn es dann an Argumentationsketten geht.

Ist ein wenig wie mit dem Jungen, der "Woelfe" schrie.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 22:57
@Marina1112
Marina1112 schrieb:Ein Top-Politiker muss auch so etwas aushalten können.
Da hast Du wohl recht. Ich finde "Volksverräter"-Rufe gegen einen Politiker aus einer kleinen Gruppe heraus auch nicht unbedingt erwähnenswert, auch dann nicht, wenn's die Dorfnazis sind. Scheint für viele aber interessanter zu sein als die zwei schwer verletzten Bulgaren/Rumänen, von denen ich vorhin geschrieben habe.
Habe hier bereits ähnliches erlebt, als ich von einem Angriff am Wuppertaler AZ auf einen 52jährigen Linken schrieb. Täter waren Rechtsextremisten, sind unterdessen auch verknackt.
http://www.taz.de/!5271676/

In Freiberg lief gerade ein Prozess gegen zwei stadtbekannte Nazis, die über Wochen ein 10jähriges, geistig-behindertes Kind quälten. Die haben 22 Monate auf Bewährung bekommen plus paar Arbeitsstunden und 1000 € für die Opferhilfe.
https://mopo24.de/nachrichten/neonazis-quaelen-kind-freiberg-prozess-5821


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 23:02
@Subcomandante
Ein sehr sehr ernstes Thema. Diese Opfer haben keinen Schutz vom Staat zu erwarten.


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 23:02
@VirtualOutrage
Welche Gruppierungen meinst du denn?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 23:07
Marina1112 schrieb:Man bewertet einen Konflikt und kennt aber nicht die genaue Ursache.
Der geneigte Leser wir mitbekommen haben, dass hier zahlreiche Studien verlinkt wurden, die die Ursachen beschreiben.

Ich pick mal die eine oder andere wieder heraus:

und zuerst ganz aktuell und kürzlich erst verlinkt: https://www.boell.de/sites/default/files/2016-06-mitte_studie_uni_leipzig.pdf

http://www.fes.de/rechtsextremismus/pdf/Vom_Rand_zur_Mitte.pdf

http://library.fes.de/pdf-files/do/07905-20110311.pdf

Da kannst du dich gerne durchlesen über Ursachen etc.

Festzuhalten ist: Rechtsextreme und Rassistische Einstellungen kommen nicht von jetzt auf auf gleich. Sie waren schon immer vorhanden. Es bedarf nur die geistigen Brandstifter die vorhandene Ressentiments bedient um diese zu verstärken.

Ach noch ein schönes Zitat:
Menschen mit rechten Einstellungen sind laut Studie zunehmend offen dafür, zur Durchsetzung ihrer Interessen Gewalt anzuwenden. Fast 20 Prozent der Befragten erklären, sie seien bereit, sich "mit körperlicher Gewalt gegen Fremde durchzusetzen". Mehr als 28 Prozent würden zwar nicht selbst handgreiflich werden, finden es aber "gut, wenn es Leute gibt, die auf diese Weise für Ordnung sorgen".

Besonders verbreitet sind rechte Positionen und Ressentiments gegen Asylbewerber, Muslime sowie Sinti und Roma bei AfD-Anhängern und Nichtwählern. "Die Rechtsextremen haben in der AfD eine Heimat gefunden", sagte Decker. Die Wissenschaftler meinen, das Potenzial für rechtspopulistische Parteien sei noch größer als es die Wahlergebnisse bislang zeigten.
http://www.zeit.de/news/2016-06/15/gesellschaft-die-enthemmte-mitte---deutschland-auf-rechten-abwegen-15161410


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.06.2016 um 23:07
@Marina1112
Jene, die seit mehreren Jahren mit derartigem Gebruell auffallen: Diverse Gidas, besorgte Buerger, das Volk, "keine Nazis, aber ...", usw.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politik der Angst39 Beiträge