Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

44.411 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:02
@bgeoweh

Klingt plausibel! Dann werden das entsprechende Stellen bestimmt auf dem Schirm haben!
Egal was sie machen, es muss weh tun!
Kurzschluss schrieb (Beitrag gelöscht):..gelöscht wegen Unsinn...
...aber erheiternd!


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:04
Belphegor84 schrieb:Klingt plausibel! Dann werden das entsprechende Stellen bestimmt auf dem Schirm haben!
Egal was sie machen, es muss weh tun!
Das Gewerbe kann übrigens mit der gleichen Begründung entzogen werden.

Ich denke allerdings nicht, dass gleich zu so schweren Mitteln gegriffen wird, zunächst wird wohl eine Anordnung auf Entfernung und ein (Geld-)strafbefehl das Mittel der Wahl sein. Wenn schon entsprechende Vorfälle aktenkundig sind, kann natürlich mehr dabei herauskommen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:06
Die Firma ( Gerüstbau usw). Hat lt Mopo sofort reagiert und Strafanzeige gestellt ( vermutlich gegen einen Mitarbeiter ?) sie wollen vollumfänglich die Ermittlungen unterstützen .

https://www.mopo.de/im-norden/mecklenburg-vorpommern/nazi-skandal-bei-geruestbau-betrieb-foto-mit-ss-flagge-aufgetaucht-...


@Geisonik
@Belphegor84

Evtl sucht Ihr nach dem Typen der Anfang Januar wieder in Deutschland aufgetaucht ist , der heißt Harald Zenz , alias "Hitler Harald " Alias Model in einem Herren " Magazin " , ehemaliges SPÖ Mitglied , Österreicher und irgendwie tickt er nicht richtig . Bereits 2017 wurde er in Braunau verhaftet wegen seiner Provokationen. Saß in u Haft . Nun spukt er wieder durch die Lande . Witzig kann ich das persönlich nicht finden . Der ist so was von NS affin und wollte in München eine Rede halten zur Gründung eine dubiosen Vereinigung .

Die Typen machen es eben so, daß es gerade noch so hart an der Grenze zur Legalität ist . Problem dabei , so was wird weltweit verbreitet von UK bis Übersee.
Alles Provokation , die testen , wie weit sie schon wieder gehen dürfen . Gerade noch so unter dem Radar vom Staatsschutz .

https://www.tz.de/muenchen/stadt/altstadt-lehel-ort43327/muenchen-germanischer-arbeiterverein-weisses-braeuhaus-hitler-d...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:08
@Calligraphie
Das ist ja dann schon der dritte von der Sorte


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:14
@Calligraphie
Ne ne ich dachte schon als erstes An den aus Holland. Der von dir erwähnte ist mir unbekannt. Nur noch arm sowas...

Der einzige von dem ich (frag mich nicht warum) das Gefühl habe er wollte „nur witzig“ sein ist der Typ auf dem moped.
Vielleicht liegt es daran dass er nicht auf einer politischen Veranstaltung so aufgeschlagen ist.
Das macht die Sache nicht weniger peinlich aber sollte das wirklich der Beweggrund gewesen sein, einfach auffallen und provozieren, denke ich dass der das nicht nochmal macht.
Fahrer mit Stahlhelm und Mantel (natürlich ohne entsprechende Abzeichen und Symbole) auf einer Ural oder alten bmw sind bei jedem biker treffen zu sehen, daran finde ich auch nichts verwerflich. Aber sich so in den Beiwagen zu setzen....🤦🏼‍♂️

@bgeoweh
Wenn er das erste mal auffällig geworden ist bleibt es leider sicher bei einer Geldstrafe


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:16
Belphegor84 schrieb:Fahrer mit Stahlhelm und Mantel (natürlich ohne entsprechende Abzeichen und Symbole) auf einer Ural oder alten bmw sind bei jedem biker treffen zu sehen, daran finde ich auch nichts verwerflich. Aber sich so in den Beiwagen zu setzen....🤦🏼‍♂️
Ich sehe schon die Reportage im Stil von "BILD sprach mit dem irren Moped-Hitler" kommen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:18
@bgeoweh
Lach!! Oder vielleicht hat er auch einfach Zuviel Werner geguckt. Wobei da das Grammophon auf dem Beiwagen fehlt!


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:19
@Geisonik
Scheint bei denen jetzt die Karnevalssaison einzuläuten ...und ich gehe jede Wette ein, die Typen haben zu Hause alle " ihren " RA , der ihnen sagt , wie weit sie gehen dürfen und wo die Grenze exakt verläuft .
Bei Harald Zenz ist es so, dass er manchmal trachten trägt , die ähnlich der Uniformen sind , aber eben nur ähnlich. In München vor einer Woche hatte er den typischen Trenchcoat an . Er sieht seinem Idol nicht ähnlich , aber klar, jeder Tourist wird sofort wissen , wen er da anhimmelt .
Das kann mir auch niemand als Satire verkaufen . Das ist ein austesten .was die Öffentlichkeit gewillt ist, auszuhalten .

Man stelle sich den arglosen Touristen in München vor , der so was vor die Linse bekommt . Erst Neuschwanstein , dann Harald Hitler . Und dazu dann noch so ein LKW " hübsch " drapiert .
Irgendwas läuft da aus dem Ruder momentan oder ?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:22
Calligraphie schrieb:Irgendwas läuft da aus dem Ruder momentan oder ?
Vorallem kann ich mir absolut nicht erklären was der Zweck dahinter ist. Man macht sich doch einfach nur lächerlich! Ich meine wer nimmt solche Flöten denn ernst?
In den 80ern, okay da sind wohl öfter mal Leute in Braunhemden rumgerannt, und dachten sie sind der Käse weil sie stinken. Da gab es auch Anhänger. Aber in der heutigen Zeit!?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:22
Das ist ja das perfide an den neuen Rechten. Sie sagen etwas so, dass jeder weiß, was gemeint ist, aber nicht Justiziabel.
Auch eine SS Uniform ohne Abzeichen stellt genau einen SS Offizier dar, ohne dafür belangt werden zu können. Jeder weiß sofort, was Sache ist.
Und: Es wird die Grenze des sagbaren, zeigbaren immer weiter nach Rechts verschoben...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:24
Belphegor84 schrieb:In den 80ern, okay da sind wohl öfter mal Leute in Braunhemden rumgerannt, und dachten sie sind der Käse weil sie stinken. Da gab es auch Anhänger. Aber in der heutigen Zeit!?
Meiner Meinung nach hat der "Lachen über Hitler"-Dammbruch hier viel Schaden angerichtet. Seit jeder Depp im Fernsehen sich für billige Lacher in ein "Führer"-Outfit schmeißt, ohne dass das noch Diskussionen auslöst, machen das auch kleine Leute nach. Am Schluss wird so der "Schockeffekt" immer weiter abgebaut, Hakenkreuze, SS-Uniformen und Co. sind nicht mal mehr wirklich "edgy", sondern nur noch "ironisch edgy", der Bürger wird regelrecht desensibilisiert.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:26
@Kurzschluss
Ja stimme ich zu.

@bgeoweh
Ja das ist auch der Grund warum ich Hitler Parodien noch nie mochte und auch nie mögen werde.
Ich kann da einfach nichts witziges daran finden. Aus dem lächerlich machen wird da irgendwie eine Verharmlosung in meinen augen.
So etwas gehört in einen ernsten Geschichtsunterricht und nicht in eine Comedysendung.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:30
Belphegor84 schrieb:Ja das ist auch der Grund warum ich Hitler Parodien noch nie mochte und auch nie mögen werde.
Ich erinnere mich noch, das ist so etwa 15 Jahre her, als Helge Schneider die erste (deutsche) Hitler-Komödie im Mainstreambereich gemacht hat. Riesige Diskussionen, Leitartikel, Fernsehdebatten, "Darf man darüber Witze machen" und und und.

Kurz darauf gab es dann schon schlecht nachgemachte Zeichentrick-Hitler im South-Park-Style auf RTL 2, dann die Stromberg-Hitler-Parodie "Obersalzberg" bei Switch.reloaded, dann "Inglorious Basterds" und heute kaspert jeder Böhmermann wenn er will in NS-Uniformen und mit Oberlippenbart durch die Gegend.

Es gab mMn nur eine gute "Komödie" mit Hitler, und die ist auch nur gut, weil sie Hitler in keinster Weise beschönigt, sondern die komödiantischen Elemente aus den Reaktionen der Umwelt zieht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:33
bgeoweh schrieb:Es gab mMn nur eine gute "Komödie" mit Hitler, und die ist auch nur gut, weil sie Hitler in keinster Weise beschönigt, sondern die komödiantischen Elemente aus den Reaktionen der Umwelt zieht.
Der große diktator ist meiner Meinung der einzige der das durfte


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:49
Ich finde Hitlerparodien sogar sehr sinnvoll.

Klar, das Argument, sie würden Nazisymbole salonfähiger machen, ist nicht von der Hand zu weisen.
Aber eine Figur wie Hitler lächerlich zu machen, überwiegt hier deutlich. Erschreckend ist doch, wie ernsthaft die Anhänger rechten Gedankenguts ihre Sache nehmen. Personenkulte inbegriffen.
Da hilft es meiner Meinung nach schon, das durch Lächerlichmachung zu untergraben.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 15:53
Calligraphie schrieb:Man stelle sich den arglosen Touristen in München vor , der so was vor die Linse bekommt . Erst Neuschwanstein , dann Harald Hitler . Und dazu dann noch so ein LKW " hübsch " drapiert .
Irgendwas läuft da aus dem Ruder momentan oder ?
Die Wahrscheinlichkeit, zufällig auf eine Häufung von Nazisymbolen zu treffen, ist ja eher gering. Und ich denke nicht, dass Touristen ernsthaft daraus schließen, Deutschland befindet sich in einer Art 1933.
Aber solche Handlungen sind - zum Glück - eine Ausnahme zum Recht, seine Meinung öffentlich kund zu tun und entsprechend justiziabel. Und meines Wissens werden solche Fälle in aller Regel auch nicht eingestellt, sondern entsprechend verfolgt.
Damit wird ein Zeichen gesetzt, dass so etwas weiterhin von der Gesellschaft unerwünscht ist.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 16:06
@kleinundgrün
Ja du hast recht. Zu jeder zeit in der Geschichte , war es gut , eine Art politische Satire oder Persiflage gegen das soggn böse zu kreieren .
Wer den Film "Cabaret " kennt, kennt sicher auch die Szenen der Revue , wo jegliche Nazi Größe und Hybris persifliert wird.
Man muss sich die Herrschaften eben alle mal im Pyjama oder ohne Uniform u hilflos verblödet vorstellen .
In Deutschland haben wir die Switch reloadet /Obersalzberg Serie.
Das ist tatsächlich gut gemachte Persiflage , Karikatur .
Man kann Größenwahn eigentlich kaum besser demaskieren .


https://www.prosieben.de/tv/switch-reloaded/videos-von-a-bis-z/obersalzberg-1-3336343


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 17:25
Ich halte es für eine durchaus interessante Frage, ob und welche Witze man über Hitler, sowie die NS-Zeit machen darf. Und ich finde das auch nicht so leicht zu beantworten.

Ich denke aber, die größte Macht zieht der Rechtsextremismus daraus, wenn die Gemäßigten nur leise und angsterfüllt hinter vorgehaltener Hand darüber reden.

Ich denke Komödie und Satire können auch entblößend und entwaffnend sein.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

15.01.2020 um 17:40
Kurzschluss schrieb:Das ist ja das perfide an den neuen Rechten. Sie sagen etwas so, dass jeder weiß, was gemeint ist, aber nicht Justiziabel.
Deshalb macht es für mich auch keinen Unterschied, ob er die verbotenen SS-Runen vorne dran hat, oder diesen Führerspruch mit "Fahrer spricht Deutsch".

Das eine ist verboten, das andere erlaubt, aber der Geist dahinter ist derselbe


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

16.01.2020 um 06:29
kleinundgrün schrieb:Und ich denke nicht, dass Touristen ernsthaft daraus schließen, Deutschland befindet sich in einer Art 1933.
Ich habe von jemandem gehört (kann es natürlich nur so weitergeben wie mir erzählt, aber ich befand es als glaubwürdig) der ein Austauschjahr in den USA gemacht hat, dass die Familie zu der er ging ihm alles schön machen wollte, das er sich gut einfindet und sich auch zuhause fühlt.
Sein Zimmer war mit Hakenkreuzen und einem Bild von Hitler geschmückt.

Vllt war die Familie kurz zuvor im Urlaub im Erzgebirge :D

Ich selbst habe solche Erfahrungen noch nicht gemacht :Y:


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt