Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

45.544 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:31
Tja, durch manche Verhältnisse hier im Land, bekommen die Rechten ja auchreihenweise
Steilvorlagen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:39
Wer von Nationalstolz "beseelt" ist, der unterstütze seine Nation und mache nicht imAusland auf dicke Hose.

Erinnert mich an einen Disput auf dem Streetballplatz:
"Haste was gegen Türken...?"
"Nein, aber Du wahrscheinlich, sonst würdest Du esnicht vorziehen in Deutschland zu leben."


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:40
@Sumpfding
>>na ja, so tragisch ist das dann auch nicht<<

Dasfinde ich allerdings auch! Dieses Land wird sicherlich nicht darunter leiden, wennnicht-deutsche ohne jegliche Arbeit mit Abschiebung rechnen müssen. Es wäre ja eh mal ander Zeit ein vernünftiges Einwanderungsgesetz zu machen, in welchem es eben aucherforderlich ist eine Arbeit, oder entsprechendes Vermögen nachweisen zu müssen, um hiereinwandern zu können. Wäre letzlich auch nur an Anpassung an internationaleEinwanderungsbedingungen!


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:43
Ich möchte nur mal kurz anmerken, dass die nicht alle aber dafür doch eine ganze MengeMenschen hier in diesem Land geboren sind!
Nur fühlen dich sich nicht als Deutscheaber in dem jeweiligen Land, wo die Eltern abstammen sind sie auch nicht zuHause.
Letztendlich sitzen die Menschen zwischen den Stühlen.
So und wenn sie hiergeboren sind, automatische einen Deutschen Pass besitzen, kann man sie nicht einfachabschieben!
Wohin auch???
Es sind Deutsche!
Ein Problem ist oft die Erziehungder Eltern!
Die ist nämlich oft sehr einseitig gelagert indem die Jungs alles dürfenund die Mädels nicht.
Das habe ich auch extrem gemerkt als ich mal für 6 Wochen aneiner Grundschule mit einem Ausländischen Anteil (wobei auch hier gilt, das viele Kidshier in Deutschland geboren sind) bei 90 % lag gearbeitet habe!
Da bekommt man dannauch denn Integrations- willen einige Mitbürger mit und das hat mich ehrlicherschrocken!
Es gibt einige Familien die hier schon länger als 20 oder 30 Jahreleben.
Da ist natürlich nichts gegen zu sagen aber als ich mit bekam wie viel vondenen der Deutschen Sprache mächtig war. hatte ich keine Fragen mehr!
DieKommunikation erfolgte zum größten Teil mit einem mitgebrachten Dolmetsche oder einemälteren Bruder, weil man sich sonst nicht hätte verständigen können.
Ich bin einesozial denkender und handelnder Mensch aber kann man nach 20 -30 Jahren nicht erwarten,dass man die Sprache spricht und versteht, on dem Land wo man lebt!
Das würde auch dasLernen der Kids steigern
Zu Hause sprechen sie nur ihre Sprache und wenn sie für 6Wochen in den Urlaub fahren (in das Land ihrer Vorfahren), dann kann man wenn sie denwieder da sind, komplett bei null anfangen, weil sie das erlernte schon wieder vergessenhaben!
Das trifft selbstverständlich nicht auf alle zu aber doch auf eine große Zahlund genau das fand ich etwas sehr schräg!
Dazu kam dann noch das sie ein Stunde in derWoche weniger Deutsch Unterricht haben, weil sie dafür eine Stunde mehr die Sprache ihrerEltern lernen. Die sie ohnehin schon perfekt sprechen!
Das wurde allerdings zum Glückkorrigiert aber auch erst, nachdem man auf die Problematik hingewiesen hat und dasmehrfach!

Ok ich gebe es ja zu, ich drifte hier mal wieder leicht vom Thema ab…



xpq101

:>


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:47
"Es wäre ja eh mal an der Zeit ein vernünftiges Einwanderungsgesetz zu machen, in welchemes eben auch erforderlich ist eine Arbeit, oder entsprechendes Vermögen nachweisen zumüssen, um hier einwandern zu können. Wäre letzlich auch nur an Anpassung aninternationale Einwanderungsbedingungen!"

Wie in so ziemlich jedem anderen Landaußer unserem....


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:53
@xpq101
Das mag sicherlich ein persönliches (!) Problem des einen oder anderenMitbürgers mit nicht-deutsch-ethnischen Hintergrund sein, aber es darf doch nicht alsVersuch gelten ihre Taten zu rechtfertigen!!
Eine Bekannte von mir, die auf demLandgericht arbeitet, bestätigte mir schon des öfteren, das Richter Ausländer für gleicheStarftaten lascher verurteilen als Deutsche. Sie haben Angst (das stell man sich mal vor)als Rassist zu gelten...

Auch hier im Ruhrgebiet erlebe ich -zuletzt bei einemmehrwöchigen Krankenhausaufenthalt- oft, dass viele, obwohl sie hier schon Jahrzehnteleben, nicht auch nur annähernd vernünftig deutsch können. Lächerlich sowas und undenkbarin anderen Ländern! Das ist in meinen Augen bezeugte Integrationsverweigerung!
Einenwirklichen Lösungsvorschlag habe ich allerdings auch nicht :-(
Wie Du schon sagtest,viele (wenn nicht gar die meisten) von ihnen haben ja eh einen deutschen Pass und könntensomit auch gar nicht abgeschoben werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 12:59
Eine Bekannte von mir, die auf dem Landgericht arbeitet, bestätigte mir schon desöfteren, das Richter Ausländer für gleiche Starftaten lascher verurteilen als Deutsche.Sie haben Angst (das stell man sich mal vor) als Rassist zu gelten...

kannstdu mir bitte mal verraten in welchem landgericht dieser richter arbeitet?


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:00
@derraucher
Ja, am LG Bochum!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:00
Als jemand, der selbst im Ausland lebt, kann ich das ganze von der anderen Seite ausbeleuchten. Ich spreche die einheimische Sprache (hat ca. 1 Jahr gedauert, sie zuerlernen, ohne Unterricht etc., obwohl Portugiesisch auch ziemlich schwierig ist; aberwenn man eine Sprache erlernen will, dann kann man es auch.) und das ist extrem wichtig.Ohne die Sprache der Einheimischen kann man nicht Teil der Gesellschaft werden. Ja, mankann die Gastgebergesellschat nicht mal verstehen und somit auch nicht schätzen undmögen. Anfangs habe ich mich auch wie im falschen Film gefühlt und ich werde auch nieportugiesisch denken, egal wie lange ich hier bin. Der Humor ist anders, das Verhalten,die gesamte Denkweise ist irgendwie anders. Ich kann und will mich auch nicht so sehrverbiegen, nur um dazuzugehören. Es wird nie mehr als eine friedliche Koexistenz sein, dabin ich ganz realistisch. Aber friedliche Koexistenz reicht ja :) Einiges ist hierbesser, einiges schlechter als in Deutschland, und das ist überall so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:01
ok vielen dank A_NWO


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:04
Und da dieses Thema ja derart ernst und brisant ist, habe ich hier mal eben was(off-topic), was die Gehirnzellen zwischendurch etwas entspannen soll um anschliessendwieder mit gestärkter Ernsthaftgkeit weiter machen zu können:

"Wer vonuns ärgert sich nicht, wenn man schnell über die Autobahn huschen will und irgendeinPenner träumt mal wieder auf der linken Fahrspur.

Drängeln ? Lichthupe ? Aberhalt: Das kann nach der neuen Vorschrift der StVO sehr teuer werden!

Seit dem1.8.2006 gilt nämlich die neue Dränglervorschrift: 250 Euro - 4 Punkte - 3 MonateFahrverbot.

Fazit: Lieber gleich rechts überholen. Das kostet lt. gültiger StVOnämlich im Moment: 50 Euro - 3 Punkte. Fahrverbot gibt es erst bei mehrmaligenWiederholungen.

Fazit: ;200 Euro - 1 Punkt - 3 Monate Fahrverbot gespart!

Noch mehr sparen?

Also rauf auf die Standspur. Das kostet lt. gültigerStVO im Moment:
50 Euro - 2 Punkte. Wieder ein Punkt gespart! Niemand bedrängt, nichtaufgeregt, Nerven geschont, schnell vorangekommen und insgesamt noch 200 Euro, 2 Punkteund 3 Monate Fahrverbot gespart.

Das geht noch viel billiger und effektiver fürdie ganz Harten!
Kauf Dir ein Blaulicht und ein Martinshorn, gebrauche dasselbe undDu kannst Dir Deinen eigenen freien Fahrstreifen aussuchen!

Die Verwendungsolcher kleinen Hilfen im täglichen Verkehr kostet läppische 20 Euro. Steht so im § 38StVO geschrieben. Blaulicht und Horn werden dann aber beschlagnahmt - also möglichstpreiswert und sofort in grösseren Mengen im Versandhandel (Conrad, Westfalia, etc.)kaufen.

Also 230 Euro gespart und - K E I N E - Punkte!!!
So kann cleverAutofahren aussehen, wenn man sich im Gesetz auskennt."


@derraucher
gerne geschehen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:06
Hehe :D Dann muss aber auch das Auto dazu passen, denn wer weicht schon einem schwarzenPanda mit Martinshorn?! :D


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:22
LOL, wenn ich bedenke das i bei der Feuerwehr bin und daher Martinshorn und Blaulichtsowieso günstiger bekomme, dann scheint ich hab demnächst nen schönes Fahren auf derAutobahn;)


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:25
So, nun aber genug die Gehirnzellen entspannt und wieder zurück zum Thema bitte


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:40
ich denke mal hier wird einiges hochgebauscht....
also ich wohne in essen-katernbergein stadtteil dem sogar schon eigene dokus gewidmet sind (:D) weil hier sehr viel armutusw. herrscht .
auch sind hier mind. 50 % "ausländisch"
und ich hab hier keinegroßen probleme und wenn ich mal ärger hab ist es meistens mit deutschen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:43
@soci, genießt Du bei denen noch Welpenschutz? :)


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 13:54
Anstatt...
die Sicherheit der Deutschen am Hindukusch sollten die Politiker lieber dieSicherheit der Deutschen hier im eigenen Land verteidigen lassen.
Aber warumaufregen? Solange Deutsche die Opfer sind, sehen unsere Politker scheinbar keinenHandlungsbedarf.
Soll die Lösung vielleicht so aussehen: Die genannten Beispiele sindsicherlich äußerst spektakulär und geeignet, die Ressentiments gegenüber Ausländern (hierspeziell Türken) zu pflegen. Wobei es durchaus so sein wird, dass orientierungsloseJugendliche Amok laufen. Deutsche Jugendliche mit Migrationshintergrund müssen konsequentbestraft werden, nach den bestehenden Möglichkeiten. Ausländische jugendliche Gewalttätersollte man einmalig verwarnen und bei Wiederholung ins Heimatland abschieben, falls dasmöglich ist, auch mit ihren Eltern, die ihren Erziehungspflichten nicht nachgekommensind.

Aber...
Werden solche Berichte überhaupt von unseren Werden solcheBerichte überhaupt von unseren Volksvertretern wahrgenommen, gelesen und letztendlichwirklich ernst genommen. Viele Menschen fahren oft in den Problembezirken mit der U-Bahnund sehen diese selbstgefälligen, von Unmut gezeichneten arabisch-türkischen Jugendbandenkahlrasiert, Lederbomberjacke und provokant dreinblickend! Frau Roth, Herr Ströbele, HerrWowereit, Frau Zypris aus SPD und Grünenfraktion: Äussern Sie sich bitte mal dazu.Reagieren Sie endlich zum Wohle der friedlich lebenden Migranten und deutschenBürgern/Wähler! Aber warum auch, es lebt sich (noch) so schöön und abstinent in dengutsituierten, sicheren Prominentenbezirken der Hauptstadt, gell!

Denn...
Etwa80% der in Deutschland registrierten Straftaten werden von Tätern mit MigrantenHintergrund getätigt. Der überwiegende Teil fällt dabei auf Kinder und Jugendliche. DieseFakten sind in einer internen Unterlage der Polizei und dem Innenministerium belegt. Esist zu wünschen,das nun auch die Politiker in Berlin, wie wir Bürger, von denpotentiellen Tätern bedroht werden um zu handeln.

Doch...
Diese Situation warbereits vor Jahren absehbar. Die regelmäßigen Polizeiberichte haben klar daraufhingewiesen. Trotzdem wurde, wer darauf aufmerksam machte, als rechtsradikal undausländerfeindlich verschrieen - besonders gern aus der grünen Multikulti-Ecke, die dasElend zum großen Teil mit verursacht hat. Heute hört man von dort erstaunlich wenig.Vielleicht sollten die Herrschaften Roth, Künast, aber auch Frau Süßmuth mal einenlängeren Urlaub in einem dieser Problemviertel verbringen - Tür an Tür mit eben diesen"Ghettoboys" vielleicht. Aber bitteschön aufgepasst: nicht, daß sie danach zum rechtenGedankengut kovertieren....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 14:05
Wenn da schon Sprüche, wie Deutsche Drecksschweine kommen, dann haben diese Leute sicherkein Problem damit, in ihre Länder zurückzugehen und dortzubleiben, dann brauchen diesich nichmehr über Deutsche aufzuregen. Viele Ausländer, die hier sich teilweise dasHartz4 genehmigen denken, sie könnten alles machen, nur, weil es 80 ProzentAusländeranteil in manchen Gebieten gibt. Solche militanten Assis sollte man meinerMeinung nach mit den Nazis in ein großes Becken werfen, da können die sich gegenseitigaus der Welt schaffen und, wenn hinterher noch einer lebt, wird das Becken geflutet. Eshat sich eben JEDER ordentlich zu benehmen.


melden
xfirestormx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 14:34
"...frage ich mich nun warum nicht mal wirklich offen über die Gewalt und die Straftatenvon Migranten diskutiert wird. Warum werden diese Dinge unter den Teppichgekehrt?"

unsinn. diese diskussionen gibt es zu hauf. guck dir doch dieserütlischulenhysterie an, als jeder bauer auf einmal ein experte für das schulwesen wurdeund dachte, jede haupt- und berufsschule sei der hort des terrors.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2007 um 14:34
@GilbMLRS, cool, das klingt nach Gladiatorenkämpfen und Brot und Spielen


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ständiger Absturz?24 Beiträge