weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

682 Beiträge, Schlüsselwörter: Homosexualität, Polen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:34
Instinct
---Es gibt natürlich keine Studie, aber es war ein sehr gelungenerScherz
meinerseits


das du so was lustig findest hab ich mir fastgedacht


ts ts ts


melden
Anzeige

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:38
Aniki
---Fang doch einfach mal bei dir selbst an und toleriere andere, Homosexuellezum Beispiel! Du wirst merken, wieviel willkommener du dann hier sein wirst!

soll ich etwa jeden und alles tolerieren damit leute wie du sagen willkomen
MUHAHAHA

ich lach mich tot




---Du bist um keinenDeut besser als jeder andere, das schließt auch Schwule mit ein. Sie haben ihre Rechte,genau wie du, die hast du eben zu beachten,


NÖ muss ich nicht
Jederhat das recht jemanden nicht zu mögen
im dem sinne...



---wenn duhierzulande wohnst. (Und wenn du Pech hast, haben Schwule nicht nur ihre Rechte, sondernauch eine harte Linke... )


o ja jezt hab ich aber angst (vorsicht sarkasmus)

HA HA HA


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:40
Chepre, nun sag ihnen, was zwischen uns war...


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:45
Pseudoengel
---...Und ich bin 100% davon überzeugt, dass dieser Chepre selber einverkappter Homosexueller ist.

so einer wie du mit solchen sprüchen hat ja nochgefehlt
gehe zu deinen bruder und lass dich umpolen
liegt wohl so wie so in derfamilie


bei mir kanst du sicher sein das selbst wen auf diese welt keinefrauen mehr geben wurde und gesetzlich vorgeschrieben wurde das man schwul sein muss
oder man hingerichtet werden wurde
das ich mich dan hinrichten lasen wurde


den rest deines geistiges erguses komentiere ich garnicht


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:46
Jaja, die "getroffenen Hunde".....


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:49
das wird mir wieder mal zu kindisch hier

1. wird man nur noch angegrifen da istne argumentation oder diskusion unmöglich

2. was noch wichtiger ist ist das derpoly sich mal wieder in diskusionen fur erwacksene einmischt und damit jegliche diskusionihren reiz und wert verliert


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:50
Wer sich verteidigt, der gesteht "Schuld". Nun sag es ihnen doch, Chepy-boy!


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:52
"einmischt und damit jegliche diskusion ihren reiz und wert verliert"

AlsoDOCH....es wurde ja schon erahnt, dass dieses Thema einen ganz besonderen REIZ auf dichausübt...


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:53
@Polypron


Nun lass ihn doch. Er ist grade dabei sich selbst richtig kennenzu lernen.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:54
"1. wird man nur noch angegrifen da ist ne argumentation oder diskusion unmöglich "

Das ist eben so wenn man eine andere Meinung als die Anderen hat. Traurig aber wahr.Früher oder später artet es immer aus.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:56
@Bagira

Wow, gewaltandrohung gegen Minderheiten und faschistoides Gehabe isteine "andere Meinung" ??? Die wird m.E. nach in diesem Forum aber in keinster Weisegeduldet.
Und das ist auch gut so.

Soll er doch seine Hasstiraden in einemorthodoxen Männer-Forum zum besten geben...


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 18:56
@Bagira

Also ich bin sehr verständnissvoll mit euch.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:13
Auch wenn ihr euch über Chepre oder scorer aufregt, müsst ihr bedenken, dass sie sowieich in unserer Jugend halt andere moralische Werte vermittlet bekommen haben, da wir ausdeutlich konservativeren Gesellschaften stammen als es diese deutsche hier ist. So istman halt anders geprägt.

Selbst ich als Sozialist und Atheist, der sich von dentraditionellen polnischen Werten doch relativ weit entfernt hat, komme mit derHomosexualität nicht so einfach klar. Ich selbst habe im meinen Leben bisher nur eineschwule Persone kennengelernt. Er ist eine nette und hilfsbereite Person, dennoch kannich nicht anders, ihn aufgrund seiner Eigenart als einen an einer Krankheit leidendenMenschen anzusehen. Doch es bedeutet nicht, dass ich ihn als Mensch weniger schätze odergar als minderwertige betrachte!


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:14
"Ich finde Schwule schon krank, wenn 2 Männer küssen, ist so ekelhaft.
Schließlichziehe ich auch nicht meine Hose aus und zeige allem mein Arsch und
kacke noch."


kann man eigentlich auch fuer komplette Hirnlosigkeit gesperrt werden?


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:20
"Wow, gewaltandrohung gegen Minderheiten und faschistoides Gehabe ist eine "andereMeinung" ???

Das ist aber sehr übertrieben.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:24
@Bagira

Na, dann schau doch mal, was unser kleiner serbischer Friedensengel sogeschrieben hat:

(Jafrael)
"---WIE willst oder wirst Du denn Deine Kinderschützen, wenn - was ohnehin fast nie passiert - homosexuelle Paare sich öffentlichküssen? Hältst Du Ihnen die Augen zu? (den Kindern)"

Chepre:
"nein aber ichgehe zu den homo par das so was macht und sage ihnen erst mal freundlich die sollen dasnicht vor den kindern machen
wen die es dan immer noch weiter machen was ich nichthofe ...
naja... "

Aber mit Gewalt gegen Minderheiten kennt er sich jaeingedenk seiner hier schon einige Male thematisierten Vergangenheit aus....


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:28
Ich finde Chepres Aussagen auch etwas daneben, aber es ist auch albern, immer wieder zubehaupten, dass Leute, die gegen Homosexualität sind, selbst verkappte Homos wären. Dasist nur Wunschdenken, weil man kein vernünftiges Argument gegen diese starke Abneigungfindet.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:29
Naja seine Kinder möchte man eben schützen. Bei anderen Dingen wäre es doch auch keinProblem. Dh. ist es da auch nichts anderes.
Er meinte es sicher nicht so dermaßenernst.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:33
@yoyo

Hier mal ein kleiner Auszug aus einem Wiki-Artikel zu "Homophobie".

Egal welche Ursache z.B. bei Chepre zugrundeliegt...er steht nicht gut dabei da..!!!
Ich hebe entsprechende Schlagworte mal hervor...

" SozialpsychologischePerspektive

Aus Sicht der Sozialpsychologie ist das soziale Erlernen vonVorurteilen und Stereotypen Ursache für Homophobie. Sie werden bereits in derSozialisation vermittelt. Dabei werden Vorurteile und Erwartungshaltungen der sozialenUmwelt (auch z. B. religiöse Überzeugungen) oft GEDANKEN- UND KRITIKLOS übernommen. SindVorurteile und Stereotype einmal vorhanden, verstärken sie sich laufend selbst, indem manan Homosexuellen genau das wahrnimmt, was dem Stereotyp entspricht.

Tiefenpsychologische Perspektive [Bearbeiten]

Die Anfälligkeit für diesensozialpsychologischen Mechanismus ist nicht bei allen Menschen gleich stark ausgeprägt.Denn, so die Sicht der Tiefenpsychologie, Homophobie dient der Abwehr von Ängsten, unddas umso stärker, je GERINGER DAS SELBSTWERTGEFÜHL eines Menschen ist, je geringer seinesoziale Integration und je SCHLECHTER SEINE SOZIAL LAGE ist. Die Ängste derdiskriminierenden Menschen werden allerdings nicht direkt spürbar, weshalb die These,dass Angst die Hauptursache für Diskriminierungen sei, für viele zunächst schwernachvollziehbar ist. Die Tiefenpsychologie benennt folgende unbewussten Ängste undBedürfnisse, die mithilfe von Homophobie aus dem Bewusstsein ferngehalten würden:

* ANGST VOR EIGENEN lesbischen bzw. schwulen Zügen
Die Angst vorhomosexuellen Anteilen der eigenen Sexualität sei einer der Gründe für DiskriminierungenHomosexueller. Dafür sprächen auch Untersuchungen mit rechtsextremen Jugendgruppen, dieGewalt gegen Schwule ausüben und sich BETONT HART UND MÄNNLICH (beachte, dass solcheJugendgruppen nicht mit „den“ Skinheads gleichzusetzen sind, da diese politisch sehrheterogen sind). Unterschwellige homoerotische Tendenzen, die es in solchen Männerbündenauch gebe, würden bei diesen Jugendlichen eine „weit überdurchschnittliche Angst vor dereigenen Homosexualität“ wecken. [17] Rauchfleisch[18] vertritt die Ansicht, dass es oftgar nicht so sehr um eigene homosexuelle Anteile gehe, sondern um die immer auchvorhandenen passiv-rezeptiven Anteile, die diese Jugendlichen fälschlicherweise alsWeiblichkeit verstehen und diese wiederum fälschlicherweise als Homosexualität. Der Angstvor eigenen homosexuellen Anteilen liege oft eine noch größere Angst zugrunde, nämlichdie Angst, emotional berührt zu werden."

Ich sag mal, sieht nicht gut für unsereHomophobiker hier aus :)


melden
Anzeige

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

19.03.2007 um 19:35
"Naja seine Kinder möchte man eben schützen."

Dann würde ich mit meinen Kindernhalt auch nicht permanent da hingehen, wo sich offensichtlich Homosexuelle rund um dieUhr und dauernd öffentlich befummeln und beknutschen.

Was schleppt er seineKinder auch dort hin? Bzw....was TREIBT er da überhaupt????


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden