Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Weißgardisten, Russische Revolution

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:10
----nichtkommuistische staaten lassen wenigstens eine opposition zu----

Ineinem
System, welches vom Geld regiert wird, ist jede Opposition nur einsinnloses
Schattenspiel, welches überhaupt keine Auswirkungen hat.


melden
Anzeige

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:11
@bolschewik ,

---Aha, wenn du das so sagst, dann muss das wohl stimmen. Ich binüberwältigt...---

Ich sage nur das, was ich an geschichtlichen und zum Teilaktuellen Beispielen sehen kann. ;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:17
polos,
tatsächlich spielt die parteizugehörigkeit in deutschland und anderendemokratischen staaten keine rolle mehr (wenn man sich in diesem spektrum befindet),
jeder weiss , dass die überwiegende mehrheit der deutschen politiker inwirtschaftlichen eigeninteressen handelt,
nichtsdestotrotz
habe ich prinzipielldie möglichkeit, dies bei kenntnis an amtshoher stelle bekannt zu geben
ohnerepressalien befürchten zu müssen

n.i.n.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:21
Ich sage nur das, was ich an geschichtlichen und zum Teil aktuellen Beispielen sehenkann.

Nenne mir doch Beispiele :)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:22
die letzten kommunistischen regime der welt

n.i.n.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:22
ohne repressalien befürchten zu müssen

repressalien und veränderung...


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:23
die letzten kommunistischen regime der welt


ja, toll..... dafür gäbe es innem aufsatz 0 punkte


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:23
----nichtsdestotrotz habe ich prinzipiell die möglichkeit, dies bei kenntnis an amtshoherstelle bekannt zu geben ohne repressalien befürchten zu müssen----

Natürlichkann man das, das ist ja auch das Schmackhafte an dem System. Die Person, welche Kritikausübt denkt, dass die Kritik usw. etzwas nutzt, aber in Wahrheit bringt sie absolut garnichts. Deswegen kann sie auch in fast uneingeschränktem Maße vorangetrieben werden.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:25
Diese kritiklose Ostalgie ist wirklich nur noch peinlich. Im Gegensatz zu den meistenhier, hatte ich mit Ex Politbürobonzen selbst Kontakt und selbst ein Krenz würde sichhütten solchen Unsinn von sich zu geben wie die Leninteenies es hier tun.

Schauteuch mal an wie ein Günther Schabowski mittlerweile denkt und zu welchen Einsichten erüber das System, dessen Führungsmitglied er war, gekommen ist. O Ton "Wir haben esversaut!".

Opposition im real existierenden Sozialismus hatte noch nicht malPapier oder Kopiermaschinen zur Verfügung, das sollte man wissen wenn man sich gerade perInternet frei vor anderen äußert, ohne das man noch mit Stasibesuch rechnen muß, undmangelnde Oppositionsmöglichkeiten in westlichen Demokratien beklagt.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:25
----ja, toll..... dafür gäbe es in nem aufsatz 0 punkte---

Nur gut das Du keinLehrer bist. :D
-> Selber denken macht klug
(Den Hinweis, wo du die Infosfinden kannst, hast du ja erhalten.) ;)


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:27
polos

"Ich sage nur das, was ich an geschichtlichen und zum Teil aktuellenBeispielen sehen kann."

Da hast du Recht. Zumindest in der damaligen Sowjetunionwar es so, dass 30% der Investiotionen für Landwirtschaft ausgegeben wurden. Trotzdem wardie Nahrung streng rationiert und die Leute mussten Hunger leiden. Dazu kam, dass geradedie verbliebenen privaten Betriebe 25%! der Ernte einbrachten (und die bewirtschaftetengerade mal 4% der Fläche). Kein guter Schnitt ;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:29
und sowieso,
dass das kommunistisch-sozialistische modell ein schauplatz vomschrottplatz der geschichte ist,
zeigt doch schon das desinteresse der usa zurentwicklung in mittel- und südamerika.
da etablieren sich linksideologische parteien(ich sag linksideologisch, weil mir die unterscheidung zwischen sozialismus undkommunismus einfach zu diffizil und interpretationsfähig erscheint, ok, mein fehler)
mit überwältigender mehrheit des volkes
und ide usa juckt das garnicht !?
diemutter der aufrüstung ist obsolet ?

kommunismus ist jdenfalls n netter versuchgewesen

n.i.n.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:29
ich kenne keinen sozialisten/kommunisten der großartig damit angibt, dass er dochopposition dulden würde.

mag sein, dass die affen in der regierung zur endzeitder ddr es versaut haben, schließlich sind sie für den untergang verantwortlich.

ein fehler des sozialismus ist es aber sicherlich nicht.


polos, nu sagmir doch konkret was du meinst :|


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:31
Zumindest in der damaligen Sowjetunion war es so, dass 30% der Investiotionen fürLandwirtschaft ausgegeben wurden. Trotzdem war die Nahrung streng rationiert und dieLeute mussten Hunger leiden. Dazu kam, dass gerade die verbliebenen privaten Betriebe25%! der Ernte einbrachten (und die bewirtschafteten gerade mal 4% der Fläche). Keinguter Schnitt

Quelle und Zeitraum, wann das so gewesen war.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:32
@Xedion65 ,

das ist ja auch klar, wer will sich denn schon freiwillig in einerKolhose verausgaben, nachdem einem die ganzen Haustiere, Felder usw. enteignet wurden. ;)Es ist auf jeden Fall ein Unterschied, wenn man für sich selbst arbeitet oder für denundankbaren Staat.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:32
@bolschewik

Junge, lies doch erstmal das Kapital und vergleiche Anspruch undsowjetische Wirklichkeit. Einfach nur peinlich was ihr hier abzieht und das sage ich alsjemand dem sozialistische Gedanken nicht fern sind. Allerdings habe ich mich auch damitbeschäftigt und plappere nicht nur uralte Plakatparolen runter.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:35
hast du auch unparteiische quellen oder nur das?


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:36
das ist ja auch klar, wer will sich denn schon freiwillig in einer Kolhose verausgaben,nachdem einem die ganzen Haustiere, Felder usw. enteignet wurden.

lese mal dieverfassung der udssr:
http://www.verfassungen.de/su/udssr36-index.htm
und eininterview eines bauernkindes und antistalinisten:
http://www.mlpd.de/rf0620/rfart13.htm


melden
Anzeige

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

18.03.2007 um 00:37
Die Wahrheit über Stalin

Herausgegeben 1979 von der
Kommunistischen ParteiDeutschlands/MarxistenLeninisten


http://stalinwerke.de/wahrheit/wahrheit-103.html


GRÖHLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL



So blöde kann man docheigentlich nicht sein, das man Propagandamaterial aus der Zeit des kalten Krieges hierals Quelle anliefert.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden