Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Weißgardisten, Russische Revolution

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 22:32
>>Wem haben die USA Freiheit gebracht? Den Panzerfahrern die sie alsKZ-Wächter
erschossen haben?

Die Amerikaner haben den Teilen Asiens und EuropasFreiheit
gebracht, die sie vor den Sowjets erreichten.


melden
Anzeige
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 22:34
Die Japaner haben sich sicher gerne den Amis ergeben, und vor allem wil sie ja auch vonden Amerikanern besiegt worden sind. :|


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 23:08
so in einem punkt bin ich mir mal mit gladiator einig :

die sowjet soldatenbefreiten uns und sie waren helden !

aber wer den sog. roten terror schlimmerfindet als den braunen ,dem ist nicht mehr zu helfen..........


holocaust


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 23:15
Ich wusste gar nicht, dass es damals als heldenhaft anzusehen war, deutsche Frauen zuvergewaltigen.

Aber sind bestimmt auch wieder nur Horrormärchen und die Zeitzeugenwurden von irgendwem für ihre Aussagen bezahlt...

:|


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 23:22
naja wenn dann musst du auch die ganze wahrheit erzählen.....

die soldaten die dastaten wurden erschossen !


p.s. die deutschen soldaten bekamen orden dafür dassie kleine kinder und frauen erschossen


melden
revoluzzzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 23:34
Also ich persönlich glaube an die Vergewaltigungen. Es wird zwar sicher gerne übertrieben(muss ja sein), aber dies zu leugnen wäre dumm!

Andererseits sind manche wirklichdämlich. Da greifen sie ein friedliches Land an, massakrieren deren Bewohner,
undbeschweren sich dann über die Sowjets dass diese sie nicht mit Blumen empfangen!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 23:35
@socialist
die soldaten die das taten wurden erschossen !

Viele hierkennen sicherlich aus der eigenen Verwandschaft Zeugenberichte der Flucht vor denrussischen Soldaten und können deine Lügengeschichten bestätigen.


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

06.05.2007 um 23:37
“Offiziere und Rotarmisten aller Truppen! Wir gehen jetzt in feindliches Land. Von jedemwird Selbstbeherrschung verlangt, jeder hat tapfer zu sein, wie es einem Kämpfer derRoten Armee gebührt. Die auf von uns besetztem Gebiet zurückgebliebene Bevölkerung,unabhängig davon, ob es Deutsche, Tschechen oder Polen sind, soll nicht belästigt undbeleidigt werden, denn die Schuldigen werden nach Kriegsgesetzen bestraft. Im besetztenFeindgebiet darf kein intimer Verkehr mit Frauen stattfinden. Für Misshandlungen undVergewaltigungen werden die Schuldigen erschossen.“

ein befehl stalins


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 00:54
"die sowjet soldaten befreiten uns und sie waren helden !"

Ja , besondersheldenhaft war die reihenweise Vergewaltigung der Frauen zum Ende des Krieges.Erzählenicht wieder , es wäre eine Lüge , ich habe genug Frauen kennengelernt , die dieseBrutalität überlebt und sechszig Jahre mit ihrem Traumata leben mussten.


melden
savas07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 01:31
von dem komunismus scheiss habe ich langsam die schnautze voll....!!!!


diesowjets waren so heldenhaft das die Kirgisen kaschen und usbeken als fronttruppenvorgeschickt haben weil sie selber angst hatten und sich nicht die hände schmutzigmachen wollten....!!!

wenn ich einige sehe wie sie hier die ddr verherrlichenkönnte ich echt kotzen ey.. die ddr war einer der schlimmsten kapiteldeutschlands.....!!!

wie bin ich froh das es das rote gesindel um honecker nichtmehr gibt,,,,!!!!!


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 13:31
@xy

falls du lesen kannst ...guck bitte einen beitrag überdir-.-

@savas07

eher das beste was je auf deutschem boden war !
außerdemmachst du dich unglaubwürdig mit einem verbrecher als ava


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:01
savas07, da muss ich dir leider wiedersprechen.
Natürlich es wurden auch viele FehlerSeitens der DDR gemacht.
Ich will es auch nicht allzu sehr verherrlichen, den wie mankennt neigt der Mensch
dazu Fehler (leider zu viele Fehler) zu machen.
Ich mussaber aber auch hinzufügen das die Amerikaner schon immer hass gegen die Sowjet Unionhegten und somit auch einfach alles verteufelten/dämonisierten was sie machten, was sichnatürlich in den Köpfen der Menschen fest setzte.
Und ich muss einbringen das die DDRnicht für immer geplant war, es war für Deutschland eine art Zwischenstadium.
Um dasLand wieder aufzubauen und die Menschen zu >erziehen<, damit das Land nie wiedersolch einen schrecklichen Fehler macht.
Die DDR hat den Menschen die Fehler die siegemacht haben vor Augen geführt.
Und wie ich sehe hat es funktioniert.
Denn dieGenerationen danach (allso WIR) haben daraus gelern.
""Leider aber nicht diePolitiker"".


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:03
Tschuldigung ein "aber" muss weg.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:12
xy schrieb:"die sowjet soldaten befreiten uns und sie waren helden !"

Ja , besondersheldenhaft war die reihenweise Vergewaltigung der Frauen zum Ende des Krieges.Erzählenicht wieder , es wäre eine Lüge , ich habe genug Frauen kennengelernt , die dieseBrutalität überlebt und sechszig Jahre mit ihrem Traumata lebenmussten.
gott, bist du ...es war also nicht heldenhaft die nazisfertig zu machen und die welt vom nationalismus zu retten?

sehen wir das ganze malvon er anderen seite...mag ja sein, das es einige vergewaltigungen gab...fest steht, dasdiese in der roten armee bestraft wurden...aber die vergewaltigungen der nazis an denrussichen frauen sind Okay oder wie sieht das aus? das die nazis ins russische reicheingefallen sind, dort millionen von zivilisten grausam gefoltert und ermordet haben istalso in ordnung oder wie`?

also ich bin ja normalerweise GEGEN ausge um auge, zahnum zahn...aber wenn diese soldaten kurz vorher ihre frauen und kinder verlorenhaben...klar ist sowas immernoch nicht gerechtfertigt...aber diese soldaten dann alsmonster und nicht als befreiende helden anzuerkennen zeugt von fehlenderDankbarkeit...sowasvon...hätte die rote armee damals nicht deutschland befreit, dannwürdest du heut net da sein...die amis hätten die atombombe dann eben in europa"getestet"...


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:16
genua richtig !
den deutschen wurden orden für das töten von frauen und kindernumgehängt !


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:20
Genua liegt übrigens in Italien.

Macht's eigentlich Spaß, die Verbrechen der einenSeite mit den Verbrechen der anderen Seite zu rechtfertigen? Unglaublich "heldenhaft"sowas... :|


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:23
nein...ich bestreite weder wie verbrechen der einen seite...noch missbillige ich, wiemanch anderer hier, die heldenhafte befreiung europas von den nazis...

meinemeinung zum roten terror kann man auch gut im stalin thread nachlesen...ich leugne garnichts...


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:25
@c12....

ich zitiere mal den revoluzzzer:

"Andererseits sind manchewirklich dämlich. Da greifen sie ein friedliches Land an, massakrieren derenBewohner,
und beschweren sich dann über die Sowjets dass diese sie nicht mit Blumenempfangen!"


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:26
@savas07
<<<die sowjets waren so heldenhaft das die Kirgisen kaschen undusbeken als fronttruppen vorgeschickt haben weil sie selber angst hatten und sich nichtdie hände schmutzig machen wollten....!!!>>>

ja klar, unter Moskau habeneuch auch die Kasachen und Usbeken geschlagen?
wir wissen ja wie mutig die Deutschenunter Stalingrad waren, 100.000 Mann starke Armee ergab sich zusamen mit ihremFeldmarschal.

Und Leningrad haben auch Kasachen und Usbeken 879 Tage lang ineiner Blockade gehalten???

obwohl, die Kirgisen und Kasachen haben mit Russen,Weissrussen oder Ukrainer Seite an Seite gekämpft und ihren Teil für den Siegbeigetragen, sie können ja nichts dafür, für deine blöde Komentare.....


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

07.05.2007 um 14:26
Ihr immer mit eurem "heldenhaft". Wisst ihr, wer sich wirklich heldenhaft verhalten hat?Die ganz normalen Bürger, die verfolgte Juden ohne Rücksicht auf das eigene Leben inihren Häusern versteckt haben! Die Menschen, die Leben gerettet haben! Aber ganz sichernicht die, die Befehle befolgt haben!


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden