weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Weißgardisten, Russische Revolution

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:01
"Du meinst sicherlich mit "meinem" Konzentrationsschwund"

Nicht einmalbeim
wiederholten Lesen ist mir das aufgefallen, peinlich.^^

"lol...meinst dudas jetzt
im enrst? also den doppelpost und die botschaft die deinverhalten
mitsichbringt?"

Welche Botschaft bringt mein "Verhalten" den mitsich?


melden
Anzeige

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:02
Naja - wer die Opfer Stalins, Maos und Pol Pots addiert kommt auf solche Zahlen undVergleiche. Aber das hier gegen den Sozialismus oder Marxismus anzuführen ist Mumpitz -das hat nichts mit den ideen von Marx und Engels zu tun, sondern mit dem Machtmissbrauchgrössenwahnsinniger Potentaten.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:03
Hat ja auch niemand gesagt das der utopische Kommunismus Mist ist... er ist aber ebeneine Utopie und die Versuche ihn zu verwirklichen enden immer... naja, siehe Stalin, PolPot und Mao halt...


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:03
stalin hat alles und jeden erschiessen lassen, den er als gefährlich einstufte...alsogefährlich genug um seinen platz einzunehmen...das einzige was ihn von hitlerunterscheidet ist, das er gegen den faschismus gekämpft hat und nicht für denfaschismus...


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:03
@jafrael
das hat nichts mit den ideen von Marx und Engels zutun



Wirklich nicht?


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:04
@Hansi

Nein, wenn nicht, beweise das Gegenteil.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:05
"Wirklich nicht?"

Wirklich nicht, das Problem ist der Mensch. Rein theoretischsind Monarchie und Oligarchie auch perfekte Staatsformen, wie die utopischeVariante jeder Staatsform.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:06
Kommunismus oder auch Sozialismus ist nur dann für ein Land gesund wenn es seineInfrastruktur wieder aufbauen will, und NUR dann wenn es auch von Anfang an bis zum Enderichtig durchgefürt wird.
Es sollte lediglich dazu dienen um alles im Land auf eineEinheitliche Linie zu bringen.
Wenn das Land soweit ist, so muss es sich weiterEntwickeln zur Demokratie.
Zuviel und zu lange andauernder Kommunismus oderSozialismus wirkt anschließend wie Gift für das Land und die Menschen.

Gibt manaber den Dimokraten zu viel macht, so wirkt es ebenfals wie Gift
(siehe heutigeGeschehnisse).


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:07
@ Gladiator

Stellt sich nur die Frage, welche dieser Gesellschaftsformen sich inder Realität bestmöglich an diese Perfektion heranführen lässt.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:11
"Wenn das Land soweit ist, so muss es sich weiter Entwickeln zurDemokratie."

Warum sieht man den Sozialismus nicht als Demokratie an ? In einerDemokratie, entscheidet die Mehrheit, im Sozialismus das Proletariat, jediglich dieAusbeuter besitzen keine Stimme und werden (nach Lenin) unterdrückt. In einer Diktaturdes Proletariats entscheidet ebenfalls die Mehrheit, nur die eine Minderheit wirdausgeschlossen.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:13
"Stellt sich nur die Frage, welche dieser Gesellschaftsformen sich in der Realitätbestmöglich an diese Perfektion heranführen lässt."

Diese Frage stellte man sichschon im antiken Griechenland.

"In einer Diktatur des Proletariats entscheidetebenfalls die Mehrheit, nur die eine Minderheit wird ausgeschlossen."

Die selbeArgumentation könnte man auf den Nationalsozialismus anwenden!


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:15
"Der Fanatismus ist die einzige 'Willensstärke', zu der auch die Schwachen gebrachtwerden können."

(Friedrich Nietzsche)


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:19
Nun die Unterdrückung der Ausbeuterklasse erfolgt zum Wohl des Proletariats, also desgrößten Teils der Bevölkerung. Zugegeben die Gefahr des Missbrauches, wenn diesem Systemnicht schon das als grundsätzlicher Fehler anhängt, ist groß.
Ein Grund, warum ichLenin's Ansichten auf Grund ihrer Verschärfung und Radikalität ablehne.

Marx undEngels gehen meiner Meinung nach bessere Wege.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:21
Laut Manchen erfolgte die Unterdrückung der Ausländer zum Wohl der "arischen Rasse"*kotz*.

Immer noch selbe Argumentation.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:21
@ElComandante

Warum sieht man den Sozialismus nicht als Demokratie an?


Weil der Sozialismus mit der Entmündigung seiner Bürger einhergeht.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:24
Wie gesagt Kommunismus oder Sozialismus dürfen nur als Anfangsstadium genutzt
werden.
Es ist ein Urinstinkt, dass den menschen dazu verleitet nach Freiheit zugreifen.

Auch im Kommunismus und Sozialismus kann es Demokratisch zugehen.
Wirreden hier aber von Menschen die diese Staatsformen anwenden.
Was soviel heißt, dasses schnell außer Kontrolle gerät.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:24
@Gladiator
Rein theoretisch sind Monarchie und Oligarchie auch perfekteStaatsformen,/ZITAT>

Mit so etwas disqualifizierst Du Dich und verabschiedest Dichvon jeder ernst zu nehmenden Debatte.!


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:25
Wieso?
In ihrer rein utopischen Form sind sie ebenso perfekt wie Kommunismus.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:25
@Gladiator

Du hast Recht. Ich wollte, diese Ansichten auch nicht verteidigen.

Lenin war auch der, der eine Partei neuen Typus forderte oder als Notwendigkeitansah den Kommunismus aufbauen zu können.
Man sollte auch hier wieder differenzierenzwischen dem, was Marx und Engels sagten und dem Leninismus. Tun leider auch zu wenige,auf Grund von mangelndem Wissen meine ich zumindest.


melden
Anzeige
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

09.05.2007 um 20:26
Ja, da hast du Recht Comandante.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden