weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Weißgardisten, Russische Revolution
heinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 17:38
Lieber wieder die "Ostdiktatur" als diese "Freiheit".


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 20:04
@heinz
Lieber wieder die "Ostdiktatur" als diese "Freiheit".

WirDeutschen sind schon ein seltsames Völkchen! (Ich unterstelle mal, dass du Deutscherbist!)
Es scheint geschichtliche Hintergründe zu geben, dass wir Freiheit nicht alsChance, sondern als Bedrohung empfinden.
Während die Esten kürzlich ein Symbolrussischer Unfreiheit aus ihrem Stadtbild entfernten, pflegen wir Deutschen siebzehnJahre nach der Wiedervereinigung noch immer auf der Straße des 17. Juni, innerhalb einerGedenkstätte, einen sowjetischen Panzer als Mahnmal.
Es ist ein trauriges Zeugnisdafür, dass wir Deutschen am Beginn des 21. Jahrhunderts immer noch nicht wissen wasFreiheit ist!


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 20:40
<<<ein Symbol russischer Unfreiheit>>>
na wenn schon dann nichtrussischer, sondern sowjetischer.
Und überhaupt, das war ein Symbol der BEFREIHUNG vomfaschistischem Regime, wo wäre die ganze Welt heute, wenn dieser Befreihung es nichtgäbe??? Das war kein Symbol des Sowjetischen Regimes, das war oder ist eine Ehre denSowjetischen Soldaten die ihr Leben opferten für die Befreihung Europas.

Ja ihrDeutschen hättet es bestimmt gut, aber es gäbe heute, kein Estland, kein England, keinFrankreich, kein Amerika.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 20:42
Exakt das was ich ihm nicht schreiben wollte da er wahrscheinlich sowieso nicht versteht.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 20:57
@seryj
Das war kein Symbol des Sowjetischen Regimes, das war oder ist eine Ehre denSowjetischen Soldaten die ihr Leben opferten für die Befreihung Europas.

Bistdu besoffen?
Welche Befreiung?
Die russischen Soldaten starben für dieRettung ihres Vaterlandes, niemals für die Befreiung Europas. Hätten sie das tun wollen,warum haben sie es dann hinter dem Eisernen Vorhang verbarrikadiert?


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 20:59
Was haben die SOldaten die sich mit Granaten oder Brandflaschen unter deutsche Panzerwarfen mit dem eisernen Vorhang zu tun?


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:00
aber die netten amis habens nur getan um uns lieben europäern in den arsch zu kriechenoder wie?

na klar, das WAR eine aktion für die Rettung der ganzen welt, was dierussen gemacht haben!...


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:01
das was sie taten, war für die welt,...

was die politik danach tat, war einfachnur üblich...schon immer schreib der sieger die geschichte und übernahm die "befreiten"zonen...wieso auch nicht?


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:01
Die Amis wollten sich sowieso nur für Pearl Harbor rächen -.-
Ich schätze der Kriegwäre in seeeehr kurzer Zeit vorbei gewesen, hätte Hitler Operation barbarossavergessen...


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:02
Warum wird unterschieden zwischen (braunem) Vernichtungslager und (rotem)Vernichtungslager, warum zwischen (braunem) Mord und (rotem) Mord, zwischen (brauner)Unterdrückung und (roter) Unterdrückung?


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:04
Unterscheidet jemand?
Hat hier jemand gesagt der rote Terror war weniger schlimm alsder braune?!
Also ICH für meinen Teil halte die roten Verbrechen sogar für schlimmerals die braunen... obwohl die auch schlimm genug waren -.-


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:10
dito, gladi...ich weiß auch nicht wo er das rausgelesen hat...

ich schätze, wennich keine argumente hätte, würd ich auch einfach was erfinden ;)...gut das es dazu seltenkommt :D:D:D


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:11
@ Hansi

"Die russischen Soldaten starben für die Rettung ihres Vaterlandes,niemals für die Befreiung Europas."

Ich hoffe dieses Prinzip wendest du auf allesund jeden an, die in der begangenen Tat einen Eigennutzen sahen.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:12
weil es keine rote Vernichtungslager gab, die Deutschen Gefangene haten manchmal besseresEssen gehabt als die sowjetische Soldaten.

Die Russen haten die Möglichkeit dieStädte aus zu radieren mit Bomben, gaben aber mit Infranterie gestürmt, warumwohl?

Oder kannst du Fakten zur Roten Vernichtungslager nennen?

und wiesosolten die Russen sofort nach dem Krieg abziehen, um alles Amerikanern zu hinterlassen???Oder um in einem Jahr wieder Krieg zu führen???


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:13
Wer von der Befreiung Europas durch Russland redet, verharmlost den roten Terror.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:14
?!
Ich verabscheue den Kommunismus über alles, rede aber von der Befreiung Europas.Was bin ich nun?


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:16
@seryj
und wieso solten die Russen sofort nach dem Krieg abziehen, um allesAmerikanern zu hinterlassen?

Sie sollten nicht abziehen, aber sie sollten auchdas alte Unrechtsregime nicht durch ein neues ersetzen.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:17
@ Seryj

Die sowjetischen Gulags kann man nicht leugnen. Du machst dichunglaubwürdig.

@ Hansi
Wer bei den Putsch- und Mordversuchen gegen Regierungenvon Seitens der USA von Befreiung und Verbreitung von Demokratie spricht, verharmlost dievorherrschaftsorientierte Politik der USA.

Wer im Glashaus sitzt sollte nich mitSteinen werfen. Im Prinzip habe ich nichts gegen deine Aussage, bloß solltest du nicht soeinseitig objektiv gegen einige Sachverhalte argumentieren.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:18
@Hansi
Antworte bitte auf meine Frage. Ich hasse den Kommunismus und halte dierussische Revolution für eins der schlimmsten Verbrechen der Menschheit. Aber Russlandhat Europa befreit. Was bin ich jetzt, verdammt nochmal?!


melden
Anzeige
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

05.05.2007 um 21:19
"
@ Seryj

Die sowjetischen Gulags kann man nicht leugnen. Du machst dichunglaubwürdig."

Aber die Gulags waren mitnichten Vernichtungslager. Sie warenwirklich Arbeitslager, nur halt mit menschenunwürdigen Bedingungen.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden