weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche zu wenig integrationsbereit

1.631 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Integration
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 14:57
und irgendwie ist die Betrachtung der Migranten hier off-topic.


melden
Anzeige

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 14:58
Waldfreund schrieb:Komisch ist nur, dass die Türken schon einmal besser Integriert waren. Es ist doch die dritte Generation, die hier nicht klarkommt.
Richtig...die älteren Generationen sind besser integriert als die jüngeren, das ist Fakt.....und eine Foilge der Ghetto/ Gruppenbildung...im Zusammenhang mangelnder Bildung oder Bildungsbereitschaft


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 14:59
Die Erde wächst zusammen, die Konzerne und Mächtigen agieren schon lange global.
Das was ihr unter nationalen Staaten versteht, ist nur noch in euren Köpfe existent und man lässt euch noch eine kleine Illusion, damit aber auch alles, ohne euch aufgeteilt werden kann.

Nationale Träume werden zu Alpträumen, und Nationalisten werden die Verlierer von morgen sein. Diese Identifikation ist eine Seifenblase. Die Welt wird keine Rücksicht auf euch und eure Illusionen nehmen. Je schneller ihr euch wandelt, desto einfacher wird es, aber dazu muss man sich dummerweise in EINER Welt integrieren können und wenn man nicht einmal mit den "Türken" von nebenan klar kommt, dann ..........


Können wir zum Thema zurückkehren?


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:01
@AdS
AdS schrieb:und irgendwie ist die Betrachtung der Migranten hier off-topic
wieso ist die im Zuge der Diskussion über "Integration" off-topic?
Wie wo Was ? Häh? Blickst Du noch durch?


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:02
@CurtisNewton

Topic "Deutsche zu wenig integrationsbereit"


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:02
AdS schrieb:Können wir zum Thema zurückkehren?
Ja, solltest bei Dir anfangen


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:05
@Lomax
Ja und oft merken auch schon die 1. Generation, dass diese Bräuche hier gar nicht nötig sind und lassen ihren Kindern die Freiheit. Klar gibts n paar verknorckste unbelehrbare.

Aber @CurtisNewton ich vertraue auf unsere Werte. Denn sie sind mehr oder weniger gut. Ja jeder muss sich an die Gesetze halten... sonst gibts Bau. Wo ist das Problem? Werden Leute etwa nicht gebüsst wenn sie das Gesetz brechen?
Solange keiner gegen ein Gesetz verstösst, kommt die Unschuldsvermutung zum Zug.
Und jeden einzellnen Menschen kannst Du nicht in die Gesellschaft intergrieren. Dass schaffen wir ja nichtmal unter uns selbst.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:06
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:ok...ich korrigiere mich...Du bist kein Sarkast, sondern ein extremer Zyniker.

Kleine Anmerkung / Frage: Bedeutet dein Zynismus bereits Kapitulation vor dem Schwachsinn oder verbirgt sich dahinter wirklich der Gedanke, dadurch etwas zu bewegen? (ich verweise hierzu auf die Einschaltwouten von "Scheibenwischer" ;-)
Ich bin kein Zyniker. Sarkast vielleicht ein ganz klein wenig.

Sollte ich ein Zyniker sein, were das ein Zeichen von Resignation :)

Eine Kapitulation ist das nicht.

Kapitulation vor dem Schwachsinn oder der Gedanke, dadurch etwas zu bewegen?


Beides nicht ;)

Viel mehr bewegen wir uns im Gedanken und den Schwachsinn.


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:07
@CurtisNewton

Ich habe dazu schon einiges gepostet, was ich als verbesserungswürdig ansehe.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:07
@AdS
„Je schneller ihr euch wandelt, desto einfacher wird es, aber dazu muss man sich dummerweise in EINER Welt integrieren können und wenn man nicht einmal mit den "Türken" von nebenan klar kommt, dann ..........“

Komisch das ihr immer mit Integration meint, das sich die Deutschen der Minderheit anpassen müssen. Integration ist zweiseitig. Ihr habt viele rechte in Deutschland, die ihr in der Türkei nicht habt. Ich habe aber keine Lust das Grundgesetzt zu ändern, und mich im eigenen Land anderen anzupassen.

Außerdem ist die Türkei so fortschrittlich, das sie nicht einmal in die EU übernommen wird. Zeit einmal über eigene Fehler nachzudenken.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:08
AdS schrieb:und wenn man nicht einmal mit den "Türken" von nebenan klar kommt, dann
oder auch umgekehrt ;)


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:10
@Waldfreund

Wer ist ihr? Ich bin Deutscher und mir stinken diese ewigen Vorwürfen an die andere Seite ganz gewaltig.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:12
AdS schrieb:Topic "Deutsche zu wenig integrationsbereit"
....


lol........ok....für Dich, damit Du es auch verstehst......wenn ich IN ein anderes Land reise, dann muss ich mich INtegrieren. IN diesem Land gibt es eine Kultur, die ich verINnerlichen muss, damit ich IN dieser Kultur aufgenommen werde. Natürlich begegnet man mir freundlich und offen meiner Andersartigkeit (in welchen Belangen auch immer) aber als mINderheit, habe mich zunächst anzupassen.

Stell Dich mal als Christ im Iran, im Irak, in Saudi Arabien, im Jemen, in Syrien usw usw.....(der sich den dortigen Gepflogenheiten, den Gesetzen und der Kultur nicht anpassen will und anstatt dessen fordert, dass sich die Einheimischen anpassen müssten).....stell Dich dort mal öffentlich hin und ruf: Das Christentum ist die einzig wahre Religion, ich glaube an die Dreifaltigkeit und Jesus war der Sohn Gottes, integriert ihr Euch gefälligst........glaubst Du ernsthaft, du würdest noch 50 Meter weit kommen bevor Dich der erste Stein trifft?


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:13
@AdS
Sorry, dann kann ich das nur bestätigen was Du gesagt hast. Ich dachte der Vorwurf kam jetzt von der anderen Seite.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:13
Es gibt doch wirklich genügend Verbesserungsvorschläge,die von Leuten stammen,die auf das friedliche Zusammenleben hoffen...
Nur gibt es leider nicht viele Menschen,welche diese Vorschläge annehmen WOLLEN.


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:14
und was hat das mit den Thema zu tun?


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:14
@warneverends

was es auch immer ist...Sarkasmus oder Zynismus......neutral gesehen stimme ich Deinen Aussagen nicht zu....sollte es allerdings eins von beiden sein.....dann....schmeckt es asiatisch, nämlich süß-sauer


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:14
@CurtisNewton


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:15
@Waldfreund
Waldfreund schrieb:Komisch ist nur, dass die Türken schon einmal besser Integriert waren. Es ist doch die dritte Generation, die hier nicht klarkommt.
Die waren nicht besser integriert. Die hatten ihre Arbeit und haben die Klappe gehalten, weil sie nicht aufmucken wollten und/oder die Sprache nicht beherrschten.

Wenn das die Vorstellung von Integration ist, na dann viel Spaß mit eurer Integration.


melden
Anzeige
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:16
@Waldfreund
Waldfreund schrieb:Außerdem ist die Türkei so fortschrittlich, das sie nicht einmal in die EU übernommen wird.
Sie ist so gar so weit fortschrittlich, dass sie den Luftraum ihres westlichsten Nachbarn und damit ein EU- und NATO-Mitglieg min. 5 mal am Tag mit Kapfflugzeugen verletzen und es dabei schon Tote gab. Das ideale EU-Mitglied der Zukunft.
Aggresive und provozierende Nation = aggresive und provozierende Intergration :)


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden