Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche zu wenig integrationsbereit

1.631 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Integration
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:16
Es ist auch nicht möglich hier zu diskutieren. Jeder off-topic Beitrag wird gemeldet.


melden
Anzeige

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:17
@Lomax
Lomax schrieb:na dann viel Spaß mit eurer Integration.....
Alles klar.....selbst disqualifiziert.......Kindergartenargumentation.....du hast angefangen, nein du, nein du, nein du, nein du....(copy/paste bis jemand an altersschwäche stirbt)


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:20
@Waldfreund

Und sie ist soweit fortschrittlich, dass ausländische Christen BIS HEUTE weder Arbeits- noch Aufenthaltsgenehmigung bekommen.....soviel zum Thema Integration.....das sitzen wohl viele im Glashaus und haben ne Packung Kies neben sich stehen


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:20
Mich würde mal interessieren,
was die Einwanderer als Integrationsbereitschaft anerkennen würden,
also was müsste anders sein?
Was sollten wir Deutsche ändern oder anerkennen?


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:21
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:was es auch immer ist...Sarkasmus oder Zynismus......neutral gesehen stimme ich Deinen Aussagen nicht zu....sollte es allerdings eins von beiden sein.....dann....schmeckt es asiatisch, nämlich süß-sauer
Meine Aussagen sind so, wie sie von Menschen fremder Herkunft vermutlich gewünscht sind. Ich muss mich dem anpassen, schließlich leben wir in einer globalisierten welt. Wir alle müssen etwas näher zusammenrücken und auf unsere eigenen Rechte, Gewohnheiten, Eigenheiten, Kultur , Sprache und Tradition verzichten um es allen möglichst recht zu machen :)

Mir schmeckt Sarkasmus ziemlich gut :)


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:22
@CurtisNewton

Besonders konstruktive Beiträge hast du nicht geleistet ausser IN IN IN.

Seeehr erwachsen.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:23
AdS schrieb:Es ist auch nicht möglich hier zu diskutieren. Jeder off-topic Beitrag wird gemeldet.
Und was Offtopic ist bestimmst natürlich du.
Ab sofort wird nur das geschrieben, was erwünscht ist.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:25
@bonita


Mich würde mal interessieren,
was die Einwanderer als Integrationsbereitschaft anerkennen würden,
also was müsste anders sein?
Was sollten wir Deutsche ändern oder anerkennen?




Ich zitiere mich mal selbst aus Seite 18 und 19
warneverends schrieb:Natürlich sind die Deutschen nicht integrationsbereit.
Was fällt den Deutschen überhaupt ein, Fremde dazu zu bewegen sich in diesem Land anzupassen, in dem sie sich nicht wohl fühlen, das sie gar nicht kennen. Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung.

Wenn jemand auf Ehrenmorde steht, dann bitte. Für die Ehre und damit der freien Entfaltung, warum nicht ?

Zwangsheirat ? Natürlich eine feine Sache. Die Familie sollte entscheiden wer Teil der Familie wird. Da haben junge Menschen einfach nicht die nötige Reife um zu erkennen wer zu ihnen passt und wer nicht und vor allem ab welchem Alter.

Warum soll man die deutsche Sprache lernen ? Dafür hat man doch Hände und Füße. Menschen aus der Fremde bereichern uns, warum sollten dann nicht Deutsche die Sprachen der Fremden lernen. Eine Bereicherung für uns alle.

GG, StGB - damit kennen sich nichtmal die Deutschen vernünftig aus, wie sollen sich dann erst Fremde an die vielen Gesetze und Regeln halten ?
Da würde die Scharia sicherelich viel Abhilfe schaffen.

Deutsche Sitte und Kultur respektieren ? Nein, kommt nicht in Frage. Wer seine Gäste nicht respektiert, der darf kein Respekt verlangen. Vielmehr müsste Deutschland alles dafür tun, es den Einwanderern so leicht wie möglich zu machen, so zu leben wie sie es aus ihrer Heimat gewohnt sind. Wo kommen wir dahin wenn Einheimische bestimmen was die Spielregeln sind.

Bildungsverweigerung - Auch gut. Wer interessiert sich schon für den Mist der an deutschen Schulen unterrichtet wird. Koranschulen vermitteln einem den wahren Weg , den besten Weg in die Zukunft dieses Landes.

Und Demokratie ist auch nicht das Wahre. Demokratie fördern nicht die Integration, sie verhindert sie. Die Mehrheit kann einer Minderheit nicht vorschreiben was es darf und was nicht.
warneverends schrieb:Weil Europa zuvor andere Länder ausgebeutet und Menschen fremder Kulturen versklavt hat. Das imperialistische Europa ist einfach selbst Schuld. Man kann nicht verlangen, dass Menschen und Völker die unter Europas Imperialismus gelitten haben und immernoch tun, dass sie sich hier einfach so dem ganzen anpassen.Da besteht eine gewissen Abneigung und Hass. ist doch völlig verständlich.

Jetzt bekommt Europa das zu spüren, was Völker in der Kolonialzeit zu spüren bekommen haben. Wir müssen zeigen das wir besser sind als unsere Kolonia-Väter, die sich in fremden Ländern nicht angepasst haben und darum müssen sich Deutsche den Fremden anpassen.


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:27
@warneverends

Warum suchst du dir nicht einfach einen anderen Thread, es gibt doch genug, die sich nur mit dem Verhalten der Migranten befassen.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:28
@AdS
AdS schrieb:Warum suchst du dir nicht einfach einen anderen Thread, es gibt doch genug, die sich nur mit dem Verhalten der Migranten befassen.
ich befasse mich nicht mit den Migranten. Ich befasse mich mit der Unfähigkeit der Deutschen sich zu integrieren und was die Probleme dafür sind.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:29
@bonita

Ich lese und höre immer, dass den Migranten vorgeworfen wird sich nicht zu integrieren, obwohl dieser Vorgang schon längst stattfindet. Bei dem Einen etwas schneller, bei dem Anderen etwas langsamer.

Man versteckt hinter deem Begriff Integration eigentlich eher eine Abneigung.

Die erste Generation der Türken kamen Mitte der 60ger nach Deutschland. Den Begriff Integration gibt es seit vllt 10-15 Jahren. Wo war man denn davor?

Gab es unter den in den 60ger Jahren eingewanderten Türken keine Frauen mit Kopftüchern, oder sprachen alle Türken, die nach D kamen schon deutsch?


melden
AdS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:30
@warneverends

Ignore!


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:30
@AdS

Nur die Einsicht, das Zurückweichen kann die Intergration fördern. Eigene Interessen, eigene Sitten und Traditionen und die eigene Kultur müssen dafür zurückgefahren werden damit unsere junge Nation kulturbereichert wird und alle Menschen so leben wie sie es gewohnt sind.
Das ist gelungene Integration. Wenn Menschen in ein fremdes Land kommen und alles so vorfinden wie in der Heimat. Dann braucht sich keiner mehr integrieren denn dann ist eben diese gelungen.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:32
Integration bedeuten eben auch dass man sie reinlässt in die Gesellschaft und nicht ausklammert.
Wenn sie eklatante Gesellschaftsbrüche verursachen, haben wir das Zivilgesetzbuch.
Aber wenn wir Leute aufgrund ihrer Herrkunft gleich schon vorverurteilen und darum mit Argwohn und Misstrauen entgegentretten dann ist der Intergrationswille nicht da.
Echt ich versteh nicht was daran nicht zu verstehen ist.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:33
''Der Vorgang des Integrierens findet schon statt''

Aber leider nicht überall in Deutschland.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:35
@Glünggi
Glünggi schrieb:Wenn sie eklatante Gesellschaftsbrüche verursachen, haben wir das Zivilgesetzbuch.
Homosexualität war früher ein Gesellschaftsbruch. Dafür kam man ins Gefängnis.
Heute hat sich alles geändert und Homosexuelle sind ein Teil unserer Gesellschaft das nicht mehr ausgegrenz und bestraft wird.

Warum macht man es Fremde in ein Land holt, warum passt man unsere Gesellschaft nicht den "Gesellschafsbrüchen" dieser an ? Damit würde man diese in unsere Gesellschaft integrieren.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:36
Edit:
Warum macht man es Fremden so schwer, warum passt man unsere Gesellschaft nicht den "Gesellschafsbrüchen" dieser an ? Damit würde man diese in unsere Gesellschaft integrieren.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:36
@Gallison
Gallison schrieb:Aber leider nicht überall in Deutschland.
Doch!!!

Nur nicht gleichschnell.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:37
Off-Topic Beiträge bitte in die entsprechenden Threads verfrachten oder einfach unterlassen, danke.


melden
Anzeige

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.12.2009 um 15:38
@warneverends
Weil in einer Demokratie die Mehrheit der Gesellschaft darüber entscheidet, was ein Gesellschaftsbruch ist.


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden