weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche zu wenig integrationsbereit

1.631 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Integration

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:25
@progressive
Das ist ironische gemeint.

Der Ausländerfreund ist wie der Türke, beide gibt es nicht. Mir ist der Türke noch niemals begegnet, trotzdem behauptet der Ausländerfreund, der Türke würde irgendwo existieren und genau seinen Klischee-Vorstellungen entsprechen.

Ich war mal in Jugoslawien, da beschimpfte mich eine Frau auf dem Markt als Nazi und schrie herum, als sie merkte, dass ich Deutscher war. Da sind mir ein paar solcher Geschichten untergekommen und zeigten mal wieder, dass der Ausländerfreund in allen Ländern zu finden ist.


melden
Anzeige
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:35
@mitras

Also ist ein Rassist für dich ein Ausländerfreund?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:38
@progressive
progressive schrieb:Also ist ein Rassist für dich ein Ausländerfreund?
Ein Rassist muss nicht unbedingt ausländerfeindlich sein


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:40
@progressive
Nicht unbedingt, Rassismus hat verschiedene Gesichter. Manches, was man aus der linken Ecke heraus als Rassismus bezeichnet, ist für mich noch keiner.

Denn wenn es so wäre, dann wäre auch ein Bayer ein Rassist, wenn er Menschen aus dem Norden ablehnt, es ist eher die Ablehnung von Völkern und Volksgruppen aus kulturellen Vorurteilen und stereotypischen Denkmustern, meistens von Menschen die Bewusst den Kontakt vermeiden oder nur auf einer oberflächlichen Ebene herstellen.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:40
@Valentini

Interessant.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:40
@progressive

Ja, in der Tat


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:44
@mitras

Rassismus ist Rassismus. Es gibt dazu Definitionen und Muster wie er sich erkennen lässt.

Nun gut, wenn du keine Antwort geben magst.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:46
@progressive
Warum sollte ich, dies hier ist keine wissenschaftliche Untersuchung und eine Ironie ist eine bewusste Verzerrung der Wahrheit um auf gemeinsame Muster in der Wahrnehmung aufmerksam zu machen, das war mein Ziel.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:46
@progressive

Es gibt zu dem Begriff Rassismus keine eindeutige Definition


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:46
"Und das Beispiel hier ist an den Haaren herbeigezogen, was bitte hat das mit Ausländerfeindlichkeit zu tun? Nichts."

@mitras


Wenn du das Beispiel meinst,

http://www.faz.net/s/Rub8D05117E1AC946F5BB438374CCC294CC/Doc~ED2A0089A4FB94D999E8B626B74041958~ATpl~Ecommon~SMed.html


dann hat es doch mit Rassismus zu tun.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:51
@progressive
Ich kann das nicht beurteilen, ob es rassistisch ist, das hängt von den Beweggründen ab, es wird ja nicht aufgehetzt und aufgewiegelt, solches fällt schonmal als Kriterium weg.

Nur der Terminus "islamistisch" ist etwas kurios, zumal wer will feststellen, ob eine Familie nun islamisch oder schon islamistisch-fundamentalistisch ist, vielleicht der Arzt?

Sicherlich wird hier eine Gruppe ausgegrenzt und man könnte ein rassistisches Motiv vermuten, wenn allerdings der Arzt die angeführten, verständlichen Gründe hat, dann entkräftet sich auch der Hauptvorwurf des Rassismus.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:53
@mitras
mitras schrieb:zumal wer will feststellen, ob eine Familie nun islamisch oder schon islamistisch-fundamentalistisch ist, vielleicht der Arzt?
Da sollte der deutsche Forschergeist doch schnell einen Schnelltest entwickeln der mit einem Abstrich funktioniert ;)


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:55
@Valentini

Ich schrieb Definitionen.

@mitras

Es liest sich so, als ob er ziemlich angefressen gewesen war, also gschenkt.
Es sind aber rassistische Tendenzen drinnen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:57
@progressive

Ah, ok, mir scheint entgangen zu sein das du den Plural benutzt hast


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 18:58
@progressive
Soweit würde ich dir folgen. Der Arzt hätte den Text auch etwas anders schreiben können, ohne den Inhalt zu ändern, ohne diese Tendenzen, die er wahrscheinlich aus der Not heraus benutzt hat.

Aber trotzdem ist das eine Bagatelle, wenn überhaupt, und aufgeblasen wird sie erst, wenn sie die Presse erreicht.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 19:02
@mitras

Ich würde gerne mal ein Gesüräch mit dem Arzt führen und seine Position hören, wie es überhaupt dazu kam und was ihn zu dieser Verzweiflungstat getrieben hat


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 19:05
@Valentini
Das hat er doch gesagt. Zumal es wohl Kassenpatienten sind und für Gespräche kann ein Arzt pro Quartal nur 20 Minuten pro Patient abrechnen, da muss es schnell gehen.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 19:10
@mitras

Ich distanziere mich auch ganz klar vom Inhalt, auch nicht anders geschrieben.

Ich frag mich, ob eine gläubige Muslima überhaupt zu einen männlichen Arzt gehen kann.

Eher nicht.

@Valentini

Die Definitionen bei Wiki sind wirklich etwas verwirrend und wenig hilfreich, zu viel historischer Rassismus.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 19:21
@mitras

Dazu auch
In der 12500-Einwohner-Stadt Wächtersbach haben sich die Wogen längst geglättet, so Stadtrat Christian Hofmann (SPD). Niemand rede mehr darüber. Auch der Türkisch-islamische Kulturverein habe die Entschuldigung akzeptiert. Dem Hausarzt sei in einer schwierigen persönlichen Situation „der Gaul durchgegangen“. Er habe wegen Sprachproblemen und wegen Patienten, die sich kaum entkleiden wollten, Schwierigkeiten gehabt. Tatsächlich seien 20 Prozent seiner Patienten Ausländer.

Die Landesärztekammer teilte gestern mit, dass sie disziplinarisch nicht gegen den Arzt vorgehen werde.

Hansjoachim Stürmer, Vorstand im Hausärzteverband Hessen, hielt die Äußerungen für „extrem unglücklich“. Hier sei ein gesamtpolitisches Problem falsch aufgegriffen worden. „Wir sollten daraus keinen Fall Sarrazin machen“, plädierte Stürmer für Nachsicht.
http://www.fr-online.de/rhein-main/disziplinarverfahren-gegen-waechtersbacher-arzt/-/1472796/4744192/-/index.html


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

15.10.2010 um 19:22
@progressive

Rassismus hat viele Gesichter; es gibt den Ethnorassismus, den Kulturrassismus, den Religionsrassismus und sicherlich noch weitaus mehr "Spielarten"


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Heiliger Geist!85 Beiträge
Anzeigen ausblenden