Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 19:33
@Kc



...das wäre doch erst interessant wenn wir auch Satellitenbilder von vor 6000 Jahren hätten.......dann könnte man Vergleiche ziehen welche Zyklen die Erde ab und zu durchläuft.


melden
Anzeige
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 20:48
Jacy26 schrieb:Bei grosser Sonnenaktivität entsteht mehr Sonnenwind, der die kosmischen Strahlen von der Erde ablenkt. Dadurch werden weniger Wolken gebildet und es treffen mehr Sonnenstrahlen auf die Erde auf.
Irgendwie aber seltsam, dass wir hier in Südtirol auch in den letzten 3 Jahren
die Temperaturen um 4-5 Grad über dem Durchschnitt haben, obwohl eigentlich
in der selben Zeit keine besondere Sonnenaktivitäten zu sehen waren
und sich die Sonne geradezu auffallend ruhig verhält!

Wir kommt dann das?


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 20:50
Leute, kein vernünftiger Klimaforscher bestreitet, dass es auch einen natürlichen Klimawandel gibt!

Was jedoch UNNATÜRLICH und MENSCHGEMACHT ist, sind die ganzen zusätzlichen Schadstoffe, die seit der Industrialisierung fröhlich in die Luft abgelassen werden.


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 20:57
@Kc


...naja...nicht alles was für den Mensch gefährlich ist ist giftig für die Natur

Kohlenstoffdioxid zum Beispiel ist sehr wichtig ;)


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 20:58
Ein dynamisches System kann sich nur durch Pendelbewegungen im Gleichgewicht halten.
Selbst wenn wir Fahrrad fahren, müssen wir uns von einer Seite auf die gegenüberliegende bewegen - damit wir im Schritttempo nicht auf den Arsch fallen.
Folglich sind Klimawechsel der natürlichste von der Welt, und sogar die ganze Evolution
bis zu uns herauf, ist davon abhängig.

Was aber ein Scheiß ist, ist die derzeitige Geschwindigkeit, die einzig und alleine durch unser Einwirken zustande kommt.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 21:00
sorry.... natürlich "das Natürlichste"
Komm von meiner italienischen Gramatik "IL piu naturale"
da ist der Artikel männlich ;) :D


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 21:01
es wurde doch auch schon nachgewiesen das viele Klimawechsel keinesfalls über lange Zeit erfolgten sondern ziemlich plötzlich geschahen ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 21:02
@geobacter,

das mit den Temperaturanhebung hängt auch mit der Ozonschicht zusammen, Ozon gehört quasi zu dem "Abwehrsystem" unseres Planeten, ist der Filter im Eimer kommt mehr Strahlung durch !


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 22:16
Befen schrieb:es wurde doch auch schon nachgewiesen das viele Klimawechsel keinesfalls über lange Zeit erfolgten sondern ziemlich plötzlich geschahen
Jepp,bei Ausbrüchen von Vulkanen oder einer Caldera,einem Impact und ähnlichen Katastrophen.Nach den Ausbrüchen des Krakatao,Tembao,Mt.St.Helens oder des Pinatubo sanken die Durchschnittstemperaturen weltweit.
Ansonsten ist dein "plötzlich"in geologischen Altern bemessen immer noch eine lange Zeit.Dies hier ist menschgemacht


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 22:20
Da wird dann die Natur wieder mit der Auslese anfangen, die wir Menschen schon fast ausgeschalten hatten ^^ Die Hitzeempfindlichen werden dahingerafft und der Rest freut sich über die gesunkene Konkurrenz um das andere Geschlecht und sonstige Ressourcen :D


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 22:27
@Warhead


...naja...durchs Abschmelzen von Gletschern kams och schon zum Abriss des Golfstroms und zu kleineren Eiszeiten in Europa......ich glaub der Michigansee ist ein Überbleibsel eines dieser riesigen Gletscher.............


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 22:41
@Befen
Nein,die grossen Seen sind keine Toteislöcher.Die ungefähre Form war schon lange vorher da


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 23:43
@Befen

Viele Pflanzen finden es natürlich toll, wenn es mehr Kohlendioxid gibt und es wärmer ist :P.

Man kann natürlich auch versuchen, es positiv zu sehen, in Hamburg beispielsweise könnte irgendwann ein angenehmes, tropisches Klima herrschen.


Aber Leute, was ist eigentlich so schwer daran, einzusehen, dass es NATÜRLICHEN und MENSCHGEMACHTEN Klimawandel gibt?


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 23:45
@Kc
hamburg könnte trotz des warmen klimas zum teil im wasser versunken sein :D


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 23:50
Egal, wir haben ja Schiffe :D @kiki1962


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

01.07.2009 um 23:53
@Befen

...naja...nicht alles was für den Mensch gefährlich ist ist giftig für die Natur

Kohlenstoffdioxid zum Beispiel ist sehr wichtig


Alles eine Frage der Konzentration, es gibt Bakterien, die fühlen sich in Kernkraftwerken pudelwohl und können radioaktive Strahlung als Energiequelle nutzen, während wir bei diesen Dosen üblicherweise den Löffel abgeben.
Der aktuelle Klimawandel ist in seiner Geschwindigkeit einzigartig. Selbst die von dir erwähnten Ereignisse hatten mehrere tausend Jahre Vorlaufzeit und hatten katastrophale Auswirkungen. Wir drücken nochmal zusätzlich aufs Gas anstatt der Katastrophe entgegen zu wirken.

aber Leute wie du, glauben lieber den Leugnern...schliesslich ist das auch viel bequemer, amn muss nciht über sein Verhalten nachdenken, sondern kann einfach wie bisher den Kopf in den Sand stecken und Energie verschwenden. Grandios und ihr haltet euch für kritische Denker^^


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

02.07.2009 um 00:08
@Obrien

WORD


melden

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

02.07.2009 um 00:16
@Obrien


.....es sind keine Leugner sondern eher Skeptiker die nicht einsehen genauso eine Panik zu verbreiten wie viele andere......es sind Wissenschaftler die über Jahrzehnte Studien angefertigt haben die es einfach nicht so schwarz malen....und deswegen nicht gehört werden


das ist nen riesen Unterschied


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

02.07.2009 um 00:18
Gleich kommt wieder so ein Fatzke daher und schreit Ökofaschisten


melden
Anzeige

Klimawandel driftet endgültig ins Unglaubwürdige ab

02.07.2009 um 00:19
ÖKOFASCHISTEN :)


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Atomwaffen23 Beiträge