Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
wuwei ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:03
Solange Ahmadinedschad so irre Reden hält und Israle das Existenzrecht abspricht, lässt er alle glauben, dass er angreifen wird, sobald er den Krieg gewinnen kann.

Also wird Israel genau diese Situation verhindern wollen. Das würde ich auch, wenn ich Israel wäre. Ich verstehe allerdings die Argumentation, mit der man Israel das Existenzrecht absprechen könnte, wenn man sich nur mal ansieht, wie der Staat entstanden ist, aber jetzt ist das Land nunmal da und es leben Millionen Menschen darin. Frieden wäre angesagt, doch das empfindet der Iran als Unrecht und solange das so bleibt ist der Konflikt unausweichlich.

Was machen mit jemandem, der dich töten will?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:10
@wuwei
Zitat von wuweiwuwei schrieb:Was machen mit jemandem, der dich töten will?
Wing Tsun. Wenn man die Kraft des Gegners für sich nutzen kann. Wie mit Raketenabwehr oder einfach die Atomanlagen mit einem Virus infizieren, dann kann man sich doch das töten sparen, oder?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:19
Das der Iran Israel vernichten will ist bisher nur eine Verschwörungstheorie bzw. Angst. Nicht etwas was vor einem Gericht erwiesen wäre.

Lesenswert:
http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Iran/israel.html

"Von der Landkarte tilgen"
Bundeszentrale für politische Bildung mußte falsche Wiedergabe einer Äußerung von Irans Präsidenten korrigieren


Seit 1948 wurde Palästina Schritt für Schritt von der Landkarte getilgt. Doch im Bewußtsein der allermeisten Menschen hält sich ein ganz anderer, seit Oktober 2005 tausendfach wiedergegebener Satz: »Israel muß von der Landkarte getilgt werden.« Er soll angeblich von Mahmud Ahmadinedschad, Präsident des Iran, ausgesprochen worden sein. Und dieser Satz spielt eine zentrale Rolle bei der Unterstellung, der Iran plane, Israel mittels Atomwaffen auszulöschen.

...

Deshalb hakten wir am 3. März mit einem weiteren Brief an die Bundeszentrale und an das Kuratorium nach. In ihm machten wir deutlich, wie die Übersetzung des Zitats entsprechend unserer Recherchen und denen von Jonathan Steele tatsächlich lauten muß: »Das Besatzungsregime muß von den Seiten der Geschichte verschwinden.« Oder weniger blumig ausgedrückt: »Das Besatzungsregime muß Geschichte werden.« Das sei etwas deutlich anderes als das, was weltweit in den Medien und von der Bundeszentrale behauptet werde...

...

Am 14. Mai gesteht auch Spiegel online den »Irrtum« ein. Statt mit »Israel muß von der Landkarte getilgt werden« wird der iranische Präsident jetzt richtig zitiert mit: »Das Besatzerregime muß Geschichte werden.« Aus Kriegstreiberei ist die Aufforderung zur Beendigung eines völkerrechtswidrigen Zustands geworden. Zur Zeit läuft eine Beschwerde beim Deutschen Presserat gegen die Nachrichtenagenturen dpa, AP, AFP und Reuters, die das falsche Zitat am 26. Oktober 2005 in Umlauf gebracht haben.




1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:21
@Jantoschzacke
ja einfach mit einem virus infizieren ^^... das ist alles andere als einfach, da isset einfacher sie zu bombadieren.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:34
Ich weiss nicht, ich weiss nicht was da wirklich passiert und ob uns Informationen vorenthalten werden! Das stinkt doch alles bis zum Himmel.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:38
@Jantoschzacke
seit wann geben regierungen informationen preis ^^


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 15:38
@wuwei
Bislang ist es umgekehrt, Israel ist heiß darauf den Iran anzugreifen. Frage ist, wie soll sich der Iran verhalten. Wenn der Iran meint einen Präventivschlag gegen Israel zu starten wird dies als Menschenrecht verletzender Angriffskrieg bewertet, umgekehrt wenn Israel den Iran angreift jubelt die Menge und wertet dies als Verteidigung. Dabei ist Nethanjahu weder an den Menschenrechtsverletzungen im Iran interessiert noch an der Sicherheit des eigenen Volkes. Ihm interessiert die Kontrolle des nahen Ostens und die iranischen Öl-Reserven. Aus den gleichen gründen begann der 6-Tage Krieg, man hatte damals die Sinai Insel erobert um die Kontrolle am Siezkanal zu haben, die heute noch wichtig ist für den Öl-Transport. Dass die Bewohner Israels Angst vor einer iranischen Atombombe haben ist verständlich, jedoch wird diese absichtlich Angst hochsterilisert um ein Bedrohungsszenario zu kreieren, was es nicht gibt. Umgekehrt ist es ebenso verständlich wenn die Iraner angst vor der israelischen und amerikanischen Atombombe haben sowie einen militärischen Schlag beider Nationen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:12
@Lightstorm
Danke fuer diese Richtigstellung ! Nur leider hoert man sowas nie in den mainstream Medien und genau dort gehoert eine solche Aussage hin.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:21
Zitat von IndividualistIndividualist schrieb:...umgekehrt wenn Israel den Iran angreift jubelt die Menge und wertet dies als Verteidigung.
Quatsch, da jubelt überhaupt keiner... wie kommt man nur auf solche verquerten Gedanken?

Und Israel greift nicht einfach so den Iran an, das macht niemand, auch die USA nicht... die will nur nicht klein beigeben, aber einen Krieg will die USA auf keinen Fall, die Staatskassen sind sowas von leer, einen weiteren Krieg, auch nur eine Bombadierung (kostet täglich ein Vermögen) können die sich einfach nicht mehr leisten.

Es wird rein gar nix passieren... jedenfalls hat der Iran schon mal keine überlegene Seemacht, auch die Luftstreitkräfte sind im Vergleich mit den europäischen und der USA ein absoluter Witz... einzig und allein deren (Iran) Raketenprogrammen traut man etwas zu.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:42
@moric
Kriegsbefürworter gibt es, gerade im konservativen Lager. Und beide Länder hatten bereits Kriege hinter sich die sie finanziell in die Knie zwang, der eine war der Irakkrieg und der andere der Libanonkrieg, auch waren die Gründe für beide Kriege nicht ganz eindeutig, die im übrigen von der UN verurteilt wurden. Im übrigen kann sich die USA jeden Krieg leisten, nur nicht die Bürger, wenn es nicht so wäre dann gäbe es keine Kriege. Ich wäre mir da nicht so sicher ob es nicht doch zu einem Kräftemessen kommt, das lässt sich nicht in Wahrscheinlichkeiten abmessen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:46
Würde Nordkorea den Iran im Ernstfall unterstützen? Der Iran soll ja angeblich auch schon Tests in Nordkorea gemacht haben.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:51
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:du musst echt zu allem dein kommentar ablassen. echt witzig.

weil die mainstream medien natürlich nur echtes wissen verbreiten. sarkasmuss off

wir werden sehen was die zukunft bringt.
tja witzig ne, ist nen Diskussionsforum und ein innerer impuls lässst nicht zu das ich jeden Unfug unkommentiert lasse. Btw solltest du aufhören Medien in Schwarz Weiß einzuteilen, Mainstreammedien auf der einen bedeuteten nicht das oskure Internetseiten die Wahrheit wissen.

Weiterhin solltest du mal Volkswirtschaftlich nachschlagen wo der Sinn eines Amero wäre. Denn lóosernation Mexico mitreinzunehmen bringt mal gar nichts, und kandas BIP ist im Vergleich zu den USA eher zu vernachlässigen.

allein der Name ist schon Amero ist schon lustiger den je.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:52
@Lightstorm
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Das Besatzungsregime muß von den Seiten der Geschichte verschwinden.
Joa is ja gar nicht schlimm wen man ein Land/Volk so ausrotten will das nichts mehr an es erinnert und es in vergessenheit gerät :D
Damit ein Land aus der Geschichte "verschwindet" braucht man mehr als einen Bühnenmagier. ^^


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:54
@Lightstorm
Jetzt kommt wieder die Geschichte... Die Intention der Aussage ist die Selbe, ganz abgesehen davon, daß, wenn auch nicht A. sich angeblich so direkt geaeußert haben soll, so tat es das derzeitige geistige Oberhaupt sehr wohl, ich zitiere:
Und es gibt nur eine Lösung, das Problem im mittleren Osten zu lösen, nämlich die Zerschlagung und Vernichtung des zionistischen Staates.
Es ist die Position des Iran, als erstes durch den Imam verkündet und viele Male von den Verantwortlichen wiederholt, dass das Krebsgeschwür, genannt Israel, aus der Region herausgerissen werden muss.
Das Fundament des Islamischen Regimes ist die Gegnerschaft gegen Israel und das beständige Thema des Iran ist die Eliminierung Israels in der Region.
Als der Iran in den Fokus der Weltoeffentlichkeit rueckte, hat er sich natuerlich etwas gewaehlter und zurueckhaltender ausgedrueckt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:54
Zitat von KcKc schrieb:Diese könnten sich unter Umständen entschließen, auch in den Krieg einzugreifen. Und ich wage zu bezweifeln, dass Israel und USA mit all diesem so einfach fertig werden, zumal USA kriegsmüde und die Iraner keine schlecht ausgerüstete Truppe wie Irak haben.
ähem die Araber sind bestimmt die letzten die Partei für den Iran ergreifen würden. Die wären eventuell noch dabei mitzumachen.


Die Iranische Truppen sind alles andere als Gut, nicht so schlimmdran wie die IRakis 2003, aber wenig besser als Irak 1991. Ein blick auf die Karte zeigt uns dann auch schon wo die Schwierigkeiten der Kriegsführung sind.

Was will der Iran machen, seine Truppen durch den IRak ziehen? Bodentruppen scheiden aus, seine Luftwaffe/Mittelstreckenraketenwaffen sind nicht wirklich eine Dauerhafte bedrohung.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 16:57
Zitat von JantoschzackeJantoschzacke schrieb:Würde Nordkorea den Iran im Ernstfall unterstützen? Der Iran soll ja angeblich auch schon Tests in Nordkorea gemacht haben.
die Nordkoreaner können mitlerweile nicht mal mehr Panzer paradieren lasse, wie sollten sie helfen?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 17:08
Ebadi: Menschenrechtsanwälte werden zu Falschaussagen gezwungen
http://englishtogerman.wordpress.com/2012/03/05/ebadi-menschenrechtsanwalte-werden-zu-falschaussagen-gezwungen/#more-25394


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 17:14
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Damit ein Land aus der Geschichte "verschwindet" braucht man mehr als einen Bühnenmagier. ^^
Ich habs: der Iran will alle Geschichtsbuchverlage der Welt aufkaufen, und dann in den Geschichtsbüchern die Existenz Israels immer unerwähnt lassen...oder so ähnlich :D


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 17:18
@Taln.Reich
Und nebenbei alle Weltkarten austauschen ^^


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.03.2012 um 17:54
Truman4Bellic schrieb:
Wenn der iran angegriffen wird, hat er ab diesem moment das recht auf vergeltungsschläge, und beide länder befinden sich dann auch offiziel im krieg, in welchem israel der angreifer ist. Da kann niemand was gegen den iran tun oder sagen wenn dieser vergeltung gegen israel übt. Gefährlich wird es nur, wenn dieser die anderen golfstaaten beschießt. Dann haben wir aber einen regionalen krieg dessen ausmase unkontrollier- und unberechenbar sein werden

@Fedaykin

"...zum Thema Zurückschlagen, naja will der Iran also sein Mittelstreckenrakten loschicken? Mit C und B Sprengköpfen und damit einen Atomschlag herausfordern?

Blieben indirekte Schläge durch Terror bzw Handlanger wie die Hisbollah"

Nun, der iran wird sicherlich mit allem zurück schießen was er zur verfügung hat, egal was für ein billig-material er auch nach israel schmeißen wird, sofern diese waffen ihr ziel erreichen können. Einen konenvtionellen schlagabtausch zwischen israel und iran wird es aber nicht geben. Allein schon die geografische lage beider länder macht das zu einem viel zu aufwändigen, unnötigen unterfangen. Ebenso wenig glaube ich das israel atomar gegen iranische raketen antworten wird. Die werden sich hüten, die nuklerare schwelle direkt neben der höhle des russischen bären zu durchbrechen. Wenn die wenigstens ein bisschen verstand haben, sollten die über so eine unverantwortliche, post-apokalyptische option gar nicht erst nachdenken...


Truman4Bellic schrieb:
Dazu kommen noch die raketenarsenale seiner verbündeten, hezbolla, hamas und aus dem libanon. Es wäre unverantwortlich anzunehmen, das diese geschichte mit nur einem gezielten luftschlag beendet sei. Dann hätte israel schon längst losgeschlagen. Nein, es werden schlimmstenfalls ca 200000 raketen aus dem libanon, gaza und iran gleichermasen auf israel niedergehen. Allein das hätte bei einem land der größe hessens schon



"mmh also die Rakten entsprechen eher normalen Granten in Reichweite und co.

und naja der Südlibanon wäre dann eine Freifeuerzone für die IDF, wenig aussicht auf pardon."

Im laufe der jahre nach 2006 hat die hezbollah ihr raketenarsenal ziemlich hochgerüstet. Mag sein, das es keine besonders starken sprengköpfe sind, dennoch können sie ziemlichen schaden an manchen stellen anrichten. Zumindest der nördliche teil israels wäre ein problemlos erreichbares ziel für deren raketen. In städten wie haifa hätten die luftschutzsirenen dann wieder eine ernsthafte aufgabe zu erfüllen. Klar würde die IDF ohne pardon zurück feuern, aber dann hätte israel nicht mehr nur gegen den "fernen" iran zu kämpfen, sondern auch direkt vor seiner haustüre aufzuräumen. Der nahe/mittlere osten ist ohne hin schon eine sehr angespannte und überhitzte region. So eine eskalation käme dann dem ganzen alles andere als gesund entgegen.


1x zitiertmelden