Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

625 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Frieden, Kritik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

03.01.2008 um 21:00
"Nein, in erster Linie zum Geld verdienen.

Und für den kleinen Gangsta mit der Saturday Night Special in der Hose auch zum Polieren des Winz-Egos."


die aussage unterschreibe ich :D


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

03.01.2008 um 21:03
Was ist eigentlich ein Kuli, wenn ich ihn jemanden ins Ohr ramm? :D


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 02:27
Was redet ihr da? Eine Pistole, die nicht zum Töten gebaut wurde ist unbrauchbarer SCHROTT, dann wäre sie zu nichts mehr nützlich!

Natürlich wurde jede ernsthafte Schusswaffe (mal von Luftgewehren und Taserguns abgesehen) zum Töten gebaut.


1x zitiertmelden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 02:43
@ topic


"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

Jetzt stimmt der Satz erst! 8)

-------

@ Pommes1983
Zitat von pommes1983pommes1983 schrieb:Eine Pistole, die nicht zum Töten gebaut wurde ist unbrauchbarer SCHROTT, dann wäre sie zu nichts mehr nützlich!
Können wir uns darauf einigen, dass Pistolen immer "unbrauchbarer SCHROTT" sind?

-------
Zitat von pommes1983pommes1983 schrieb:Natürlich wurde jede ernsthafte Schusswaffe (mal von Luftgewehren und Taserguns abgesehen) zum Töten gebaut.
Und ich, in meiner Naivität, dachte, mann könne sie auch zur Abschreckung benutzen!

Aber, jetzt weiss ich, sie sind zum Töten!



melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 10:12
Können wir uns darauf einigen, dass Pistolen immer "unbrauchbarer SCHROTT" sind?
Würde Pistolen niemand brauchen, so würden diese auch nicht hergestellt werden.

supply & demand


1x zitiertmelden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 11:31
...from these cold hands


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 11:46
@Gladiator:
Messer, Morgensterne etc. sind auch Waffen.
Ich habe noch nie jemanden mit einem Messer Munition beschleunigen sehen...höchstens ein Stückchen Butter.
Außerdem kann man ja auch die Munition selbst zur Waffe zählen.
Kommt drauf an, wie man es sieht.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 13:06
Natürlich kann ich auch jemanden mit dem Kugelschreiber töten. Schliesslich ist die Feder mächtiger als das Schwert und eignet sich, nach Marty Feldman, auch eindeutig besser zum Schreiben.

Der Unterschied ist allerdings: Der Kugelschreiber wurde hauptsächlich zum Schreiben konstruiert und nicht zum töten, sonst hätte er sicherlich eine etwas andere Form.
Eine Waffe, die nicht zum Töten konstruiert wäre, würde herzlich wenig taugen. Nämlich nicht mal zur Abschreckung. Da würde sich das Gegenüber höchstens totlachen und ich sässe beispielsweise nicht hier, wenn Waffen nicht zum Töten taugen würden.
Folglich sind Waffen in erster Linie zum Töten da, in zweiter vielleicht noch zur Abschreckung, in dritter aber eigentlich nur zum Verrosten, so sie nicht genutzt werden.
Trotzdem sind sie ein Bombengeschäft und steigern das Bruttosozialprodukt, sichern Arbeitsplätze und Renditen, bringen Steuern und töten den schwarzen Mann (und seine Frau und seine Kinder) schon zu Hause in Afrika, so dass er nicht erst mühselig zum Mittelmeer tapern muss, um dort vor unserer Haustür zu ersaufen. Das ist unschön, vor allem für den Touristen, der sich einen sauberen Strand ohne Wasserleichen wünscht. So gesehen sollten TUI-Touris eigentlich Heckler & Koch dankbar sein.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

04.01.2008 um 13:10
Diese Ironie, dieser Sarkasmus...:D


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 12:23
Eine Scharfe Waffe, mit scharfer Munition ist zum töten da.

Ich selbst spiele Paintball und habe richtig spass dabei. Würde also nicht sagen, dass mein Markierer (so nennt man im Paintball seine Luftdruckwaffe) ein Tötungsgegenstand darstellt, da keine scharfe Munition vorhanden ist und diese somit nicht zur Tötung da ist.

Scharfe Waffen sind, abgesehen für Sportschützen usw, Tötungshilfen. Natürlich dienen Sie auch der Verteidigung aber ist es nicht so, dass Statistisch gesehen man sich mehr gefährdet wenn man selbst eine Pistole zuhause hat (also bei Hauseinbrüchen usw) und man eher die eigenen Kinder, die gerade versuchen morgens um 4 Uhr so still wie möglich ins Haus zu kommen, angeschosssen werden?


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 14:04
Aber im endefekt gehts es ja nicht um die Waffe

Nicht die Waffe tötet, nicht die Kugel tötet, es tötet immer nur der Mensch alleine.

Man kann auch jemand mit einer Kecksdose erschlagen dann ist es auch eine Waffe


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 14:06
Eine Scharfe Waffe, mit scharfer Munition ist zum töten da.

Sag das mal den mörderischen Wintersportlern, die jeden Wintern auf Ski durch die Leupen brettern und wahllos live durchs Fernsehen übertragen alles abschlachten, was ihnen in den Weg kommt.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 14:09
Definiere das Wort : Waffe.

Waffe ein gegenstand oder eine Maschine,Mensch die für das auslöschen eines anderen Lebensgedacht wurde.um Krieg zu füren Nahrungserwerb usw


Waffen sind zum Töten da für nichts anderes auch der Mensch kann eine Waffe sein genau so auch der verstande eine sein kann gewalt beginnt im Kopf nicht in der pistole sie ist nur eine Maschine die sie dann perfekt ausführt oder auch nicht.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 14:13
Eine Waffe kann auch ein Gegenstand sein, der nicht zum Töten da ist sondern um die Angriffsfähigkeit eines anderen herabzusetzen, also wenn ich mit einem Kieselstein nach ihm werfe und er eine Kieselsteinphobie hat, dann haut der ab und ich habe weder ein Leben ausgelöscht, noch Nahrung erworben und ich habe auch keinen Krieg geführt.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 21:18
Nicht Waffen töten Menschen, Menschen töten Menschen!
Denkt darüber nach.
Reine Waffen sind Werkzeuge/Maschinen, die nur zwecks Tötung von Lebewesen-
denn Jagdwaffen sind auch Waffen-entwickelt wurden.
Also ist eine Axt keine Waffe, jedenfalls keine ,,reine".
Oder: eine Waffe ist ein Gegenstand ( egal welcher!), der zum Töten, Verletzen,
außer Gefecht setzen etc. von Lebewesen benutzt (nicht extra entworfen!) wird.
Kommentieren!


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 22:32
Völlig Richtig.
Angebot u. Nachfrage eben.
Der Mensch will töten - warum darf ich nicht fasziniert sein von technischen Meisterleistungen, die er dabei schafft?
Ohne Waffen würde man sich mit Steinen die Schädel einschlagen, mit abgebrochenen Obsidiankanten. Mit schweren Ästen. Mit Zähnen & Fingernägeln... Sie würden sich gegenseitig mit ihrem Blut ertränken und mit ihren Därmen erwürgen.



1x zitiertmelden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 22:43
@Gladiator u. Kabbalist

Da habt Ihr schon recht!
Aber muss man gleich übertreiben^^
Zitat von GladiatorGladiator schrieb:Ohne Waffen würde man sich mit Steinen die Schädel einschlagen, mit abgebrochenen Obsidiankanten. Mit schweren Ästen. Mit Zähnen & Fingernägeln... Sie würden sich gegenseitig mit ihrem Blut ertränken und mit ihren Därmen erwürgen.



melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

05.01.2008 um 22:52
Gut, der letzte Satz ist vielleicht ein wenig übertrieben... ;)


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

06.01.2008 um 23:37
Ich sags mal so: Wie in jedem Detail des Lebens, kann man auch Waffen etwas nützliches abgewinnen (Scheisse düngt ja auch die Erde). Aber diese erbärmliche Verherrlichung alá NRA, Militärsportgruppen und so manchem armseligen Individuum ist einfach nur traurig und ziemlich primitiv.


btw: das hat dazu gefürt das es seit inkrafttretung vor 30 jahren nciht mal einen raub gab...

Tolles Beispiel. Allerdings sorgen hier nicht die Waffen sondern pure Angst für diese trügerrische Sicherheit.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

06.01.2008 um 23:41
Nein sie sind auch zum Lachen da

:D


Youtube: High Impulse Weapon System
High Impulse Weapon System



melden