Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutschland ist Schuld?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, 1. Weltkrieg

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:15
@Unheillig. Und durch eine kleine AUssage alle Behauptungen zu zerstoeren die sagen dass
er rechts sei kann als unnoetig empfunden werden? Aber wenn er spass daran hat darf ihm
das nicht verboten werden :>

@Auweia Springerstiefel sind in der
Gothic/Schwarzen szene auch sehr bekannt. Und Glatzen hat irgend ne Musikrichtung
auch......


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:17
@ auweia

das ist doch oberflächlich...man sollte bei einem menschen auch hinterdie kulissen schauen können...


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:20
...Habe hier alle Angst auf persönliche Nachrichten zu antworten?...
...Feigheit istfür mich auch eine Todsünde...


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:21
Das Problem war, dass die gesamte Bündnispolitik mit dem Namen Bismarck stand und viel.Nach seiner Entlassung gab es niemand, der das Geflecht aufrechterhalten konnte.


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:21
@ auweia

ich habe blondes haar und fast blaue augen...zähle ich jetzt auch dazu?


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:22
@ hello_kitty

Ja früher waren glatzen und springerstiefel ein markenzeichen derSkinheads, das dann vonn den neonazis geklaut wurde

@ unheilig

genau dasmacht man, wenn man auf die Aussagen der Person achtet.

Damit ist dasOT-Geschwafel für mich in diesem Thread erledigt.


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:23
Das war ironie, @ unheilig


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:23
Man ersetze an passender Stelle ein v durch ein f

AUTSCH


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:23
Achso ganz vergessen. Bin zwar erst seit kurzem hier im Forum aber leider kann ich hiereinige Leute gut verstehen, wenn hier ein paar Äusserungen auftreten die sich rechtsanhören.

Ich hatte mir ja schon einige Threads durchgelesen und hab bemerkt dassich hier, besonders bei Themen die sich um Deutschland, WKII oder UFOs drehen,Braune-Ratten eingeschlichen haben.

Leider muss ich zu meiner Schande gestehendas ich bis vor sieben Jahren selber einer von diesen Glatzköpfigen-Ratten war. Zwar nurein Mitläufer aber das alleine ist ja schon schlimm genug. Und aufgrund meinerVergangenheit weiss ich wie diese Idioten denken. Obwohl sie in letzter Zeit schlauervorgehen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:25
@sontib

Das mit der Feigheit stimmt! Da gebe ich Dir uneingeschränkt Recht!


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:28
WTF PULLOXX? Es gibt welche von euch die nach 7 jahren einsehen dass...(Endlosentexteinfueg aber wegen beleidigungen nicht public mach).

Es freut mich Pulloxx unddas ins grenzenlose. Ich koennt heulen xD .Ich bin wohl wirklich traurig ueber die rechteszene.....


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:33
@hello_kitty
Ich war nicht sieben Jahre lang einer von denen nusondern nur zwei. Dasist sieben Jahre her. Ich war damals 14. Und eigentlich war das faszieniernde für MICHdamals das Verbotene und das Bier saufen. Was andere an denen finden versteh ich heutenoch nicht.


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:38
@pulloxx

...Man möge dir diesen Fehltritt, in der Jugend verzeihen...


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:41
Aber zurück zum Thema. Was ich mir nie Vorstellen konnte war wie die Deutschen soKriegsgeil wurden und das selbst nach den verlorensten Schlachten, sich junge Leutefreiwillig meldeten. Das hat sich nachdem ich den Film "Im Westen nichts Neus" gesehenhab geändert.

Die Deutsch waren wohl schon immer gut in Sachen Propaganda undaustacheln. Auch wenns im WKI bei weitem nicht in dem großen Stiel gemacht wurde wie imWKII.


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:42
@sontib

Und bekomme ichjetzt noch nen Link zu Deinen Schriften, welche ja bildensollen?


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:48
Habe grade einen Tollen Text in der Wiki über die Schuldfrage gelesen.

InDeutschland entstand in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg ein umfangreichesapologetisches Schrifttum zur Abwehr der „Kriegsschuldlüge“ (s. dazu: Kriegsschuldfrage).Historiker der Siegerstaaten hielten überwiegend an der alleinigen KriegsschuldDeutschlands und seiner Verbündeten fest. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte sich dieAnsicht des britischen Premiers David Lloyd George durch, die Völker Europas seien „inden Weltkrieg hineingeschlittert“. In den 1960er-Jahren stellte der Hamburger HistorikerFritz Fischer dieses Geschichtsbild in Frage. Er löste einen ersten, jahrelangenHistorikerstreit aus, vor allem mit seinem Buch Griff nach der Weltmacht. DieKriegszielpolitik des kaiserlichen Deutschland 1914/18. Fischer stützte sich aufumfangreiches Quellenmaterial (vor allem des Archivs des Auswärtigen Amtes). Er vertratdie These, Deutschland habe bewusst auf einen Krieg hingearbeitet und die eigeneÜberlegenheit genutzt, bevor der Gegner mächtiger würde.

Mittlerweile hat sicheine vermittelnde Position durchgesetzt: Die deutsche Führung strebte nicht nach derWeltmacht, kalkulierte aber einen großen Krieg ein. Der Anteil des Deutschen Reiches ander Kriegsschuld muss im Kontext mit den anderen europäischen Großmächten betrachtetwerden. Frankreich nahm einen Krieg hin, um dem Deutschen Reich Elsaß-Lothringen und diekontinentale Vormachtstellung zu entreißen. Die Stimmung, die teilweise in Frankreichherrschte, zeigte sich in der Ermordung des bekannten Kriegsgegners Jean Jaurès am 31.Juli 1914, am Vorabend des Krieges.

Regionalgeschichtliche Forschungen widerlegendie Annahme einer allgemeinen Kriegsbegeisterung im August 1914. Die jüngste Forschungbeschäftigt sich mit dem Alltag der Menschen im Krieg und den Verwerfungen, die dieNovemberrevolution vorbereiteten. Lange Zeit konzentrierte sich die Forschung stark aufdie Folgen des Krieges für die Mittelmächte. In jüngster Zeit befassen sich vor allembritische Historiker mit den Folgen für Großbritannien und die USA (z. B. Ferguson,Keegan). Sie vertreten die These, Großbritannien sei der eigentliche Verlierer, da dasBritische Empire von den USA praktisch übernommen wurde (mit dem Zweiten Weltkrieg dannendgültig).

Vorallem finde ich es gut das selbst der Premier Englands David LloydGeorge sagte das alle in den Krieg hineingeschlietert sind.


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 13:51
@jimmybondy

...Una salus victis nullum sperare salutem...


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 14:02
Leider haben die beiden Weltkriege, obwohl eher der zweite, dazu geführt das sich vieleschämen deutsch zu sein. Ich schäme mich nicht warum?

Wir sind eines der Länderauf der Erde die sich mehr für Frieden einsetzen als für alles andere. Wir sind wenn esum Spenden geht eines der führenden Länder. Wir können großartig feiern und noch vielesmehr.


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 14:12
@sontib

Non sum uni angulo natus, patria mea totus nic mundus est.


melden

Deutschland ist Schuld?

24.07.2007 um 14:19
@die Latinos

Das is immernochn deutschsprachiges Forum, eure lateinischenWeisheiten a la Wallenstein bedürfen hier deutschen Erklärungen.


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt