Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

4.457 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Russland, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:40
Zur Zeit des Beginns des Irakkriegs stand aber ein Großteil der amerikaner hinter George W. Bush

Und heute weiß man das es ums Öl ging. Und solche lügen wollt ihr unterstützen?


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:41
Naja jedem vernunftbegabten Menschen dürfte sofort auffallen das Russland hier vom Westen provoziert und schlecht gemacht wird nicht andersrum.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:43
Ziel sollte sein, auch wenn das jetzt von euch belächelt wird... ein Europa und dazu wird es kommen .. ob in hundert Jahren oder keine Ahnung aber es wird so kommen.
Mit Sicherheit wird Russland dann auch dabei sein.

Keine schlechte Vorstellung oder ???


1x zitiertmelden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:44
Naja jedem vernunftbegabten Menschen dürfte sofort auffallen das Russland hier vom Westen provoziert und schlecht gemacht wird nicht andersrum.
----------------------
:-) ich bin Dumm somit lol


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:45
>>>ja, natürlich, die NATO will Russland umzingeln...
Die Wahrheit ist ,daß russiche Kreise davon sprechen, Weissrussland und die Ukraine ins russische Staatsgebiet zu integrieren...
heim ins Reich...das kennen wir doch von irgendwoher..ja, ja, wie sich die Dinge doch ähneln
und die Osseten ,die in Süd-ossetien leben, sind ja auch in Wahrheit keine Süd-Osseten, sondern Russen, selbstredend...die wird man auch bald "heim ins Reich" holen<<<


"Heim ins Reich" ist der halbe Ostblock schon geholt worden. Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien. sagen dir was die Namen?? Estland, Lettland, Litauen??
SIND schon "Heim im Reich". na kennst du es irgendwo her immer noch??

Und die NATO Stützpunkte in diesen Ländern sind auch keine solche Fantasien wie die die Russische Expassion die du schilderst..


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:46
@magnom911


Wenn das zum Maßstab wird, wo man lieber zugehören würde, gibts bald ne Menge die das nachmachen wollen. Beispiel Ostukraine. Da würden die nächsten anklopfen und dann haben wir aber ein ganz gewaltiges Problem in Europa, wenn weiter mit der stalinischen Grenzziehung argumentiert wird. Hier darf nur die international anerkannte Grenze gelten und keine andere. Wegen der Bevölkerungsmenge einer Kleinstadt. Ist ja eh nur ein schlechter Witz das ganze.


1x zitiertmelden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:49
Zitat von wunjowunjo schrieb:Ziel sollte sein, auch wenn das jetzt von euch belächelt wird... ein Europa und dazu wird es kommen .. ob in hundert Jahren oder keine Ahnung aber es wird so kommen.
Mit Sicherheit wird Russland dann auch dabei sein.

Keine schlechte Vorstellung oder ???
Meinst du damit ein "europäisches Reich" inclusive Russland ?

Nun wenn das das Ziel ist, viel Erfolg dabei.....

Ich halte nix von der Idee, zumal der Weg dahin von vielen Millionen Leichen gesäumt ist.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:50
Die wirklichen Pläne des Kremls zu Südossetien und Abchasien bleiben weiter unklar. Eduard Kokojty, ”Präsident” Südossetiens von Russlands Gnaden, gab bekannt, dass er russische Spezialisten in “seine” Regierung berufen wolle. “Das ist nicht kriminell, denn wir sind alle Bürger der Russischen Föderation”, sagte er jetzt vor Journalisten in “seiner” Hauptstadt.
Mangelnde Logik
Stellt sich die Frage, warum der Kreml dann Südossetien als einen eigenständigen Staat anerkannt hat, wenn er an 80 Prozent der Bürger einen russischen Pass ausgegeben hat, diese somit keine “Ausländer” sein können? Und warum hat der zwielichtige Kokojty die “Unabhängigkeit” ausgerufen, wenn er sich selbst als Staatsbürger Russland sieht? Der Kreml hat sich isoliert, kein Staat wird diesem politisch widersprüchlichen und unausgegorenen Schritt folgen. Warum auch? Möglicherweise ist eine Einverleibung, sprich: Annexion der georgischen Gebiete das eigentliche Ziel Moskaus, auch wenn dies heftig dementiert wird.
http://blog.phoenix.de/russland

hmmm, mit Logik hat es die russische Regierung nicht so....

alleine schon dieser Schritt zeigt ,daß dieser Fall nicht mit dem Fall Kosovo vergleichbar ist


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:51
Ich halte nix von der Idee, zumal der Weg dahin von vielen Millionen Leichen gesäumt ist.
---------------------------
das kann aber nur die Lösung sein, der andere Weg bedeutet Krieg und bekanntlich sterben dort auch Menschen.


1x zitiertmelden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:53
Die Anrainerstaaten Russlands sollten die doppelte Staatsbürgerschaft in ihren Ländern verbieten

Dann hat die russische Regierung keine Chance mit ihrem biligen Taschenspielertrick mit den "russischen Pässen"


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:56
>>>Wenn das zum Maßstab wird, wo man lieber zugehören würde, gibts bald ne Menge die das nachmachen wollen. Beispiel Ostukraine. Da würden die nächsten anklopfen und dann haben wir aber ein ganz gewaltiges Problem in Europa, wenn weiter mit der stalinischen Grenzziehung argumentiert wird. Hier darf nur die international anerkannte Grenze gelten und keine andere. Wegen der Bevölkerungsmenge einer Kleinstadt. Ist ja eh nur ein schlechter Witz das ganze.<<<

Erzähl das den Kosovo Albanern......


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:57
Zitat von BefenBefen schrieb:Wenn das zum Maßstab wird, wo man lieber zugehören würde, gibts bald ne Menge die das nachmachen wollen. Beispiel Ostukraine. Da würden die nächsten anklopfen und dann haben wir aber ein ganz gewaltiges Problem in Europa, wenn weiter mit der stalinischen Grenzziehung argumentiert wird. Hier darf nur die international anerkannte Grenze gelten und keine andere. Wegen der Bevölkerungsmenge einer Kleinstadt. Ist ja eh nur ein schlechter Witz das ganze.
Jo ist ein verdammt schlechter Witz.

Südossetien und Abchasien haben NIE zu Georgien gehört. Was das Völkerrecht dazu sagt ist völlig egal, es wird doch ehe je nach Bedarf anders ausgelegt und keiner hält sich dran.

Tatsache ist nunmal das sogar Russland die Unabhängigkeit dieser beiden Staaten jahrelang nicht anerkannt hat, bis zu diesem Vorfall. Die Anerkennung hat Georgien mit seinem Überfall selbst zu verschulden.

Was die Ukraine angeht hat Russland mehrmals betont das der Konflikt zwischen den unterschiedlichen Völkern Sache der ukrainischen Regierung ist.. Schliesslich wurde die Grenze der Ukraine nach Zerfall der Sowjetunion KLAR festgelegt.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:58
die ukraine kriegt nur mit russland probleme wenn sie in die nato eintreten, dann muss es sehr viele verhandlungen um sewastopol geben, ob die russen da bleiben dürfen mit ihrer flotte bis 2017 oder nciht.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 21:59
Zitat von wunjowunjo schrieb:das kann aber nur die Lösung sein, der andere Weg bedeutet Krieg und bekanntlich sterben dort auch Menschen.
Ich glaube nicht das das Sterben von Millionen Menschen irgendetwas löst.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 22:03
>>>Die Anrainerstaaten Russlands sollten die doppelte Staatsbürgerschaft in ihren Ländern verbieten

Dann hat die russische Regierung keine Chance mit ihrem biligen Taschenspielertrick mit den "russischen Pässen"<<<

Das sieht man wieder eure Informierheit.

Diese Bürger HABEN KEINE Staatsangehörigkeit in ihren Ländern. Ihre Länder werden von NATZISTEN regiert und das Mitten in Europa.
Estland für Esten, Litau für Litauen, Georgien für Georgia. andere die seit Jahrhunderten dort leben, haben Keine Staatsbürgerschaft gekriegt.

eben deshalb war die Sache mit der Russischer Staatsangehöhrigkeit auf Teritorium der EX-Udssr ins Rollen gebracht worden.


1x zitiertmelden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 22:05
Zitat von seryjseryj schrieb:Diese Bürger HABEN KEINE Staatsangehörigkeit in ihren Ländern.
Vielleicht haben sie die gar nicht beantragt?


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 22:06
@govindus


......lustig, solln wir alle grenzen wieder richtung osten verlegen oder was? Fragt doch mal die menschen im alten Königsberg was die von Rußland halten, und das sind Russen die schon immer nen russischen Pass hatten. Dort wird sich offensichtlich einen Scheiß drum gescheert was mit den leuten passiert.....Hauptsache ist, die Russen behalten einen auch im Winter eisfreien Militärhafen. Das ist der Grund sonst nichts. Und genauso wird es sich mit der Ukraine und Sewastopol verhalten. Es wird nicht all zulange dauern und russische Truppen besetzen auch dir Krim. Jeder ausländische Beobachter hat dvor bereits gewarnt und das es deutliche Anzeichen für so ein Szenario gibt. Und das waren nicht nur westliche Diplomaten. Die haben lediglich vor westlichen Kameras frei reden dürfen.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 22:06
Was habt ihr immer mit dem Kosovo? Scheint immer mehr zur Hauptrechtfertigung zu dienen. Was kann Georgien dafür, wenn in Jugoslawien falsche Entscheidungen getroffen werden. Dabei ist der Kosovo noch nicht mal als unabhängig anerkannt und wird es auch nicht werden. Zudem fordert der Kosovo meines Wissens nicht, sich Albanien anzuschließen, auch ein großer Unterschied zu Georgien.

Die Behauptung, Russland sei von der NATO umzingelt ist auch lächerlich:

/dateien/pr38529,1220299611,maps-of-world-nato-member-countries


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 22:12
>>>Vielleicht haben sie die gar nicht beantragt?<<<

Vieleicht ist es nicht so einfach diese zu beeintragen??

Natürlich Menschen leben viel lieber ohne Arbeitserlaubniss, ohne Rechte, ohne Reisefreiheit, ohne Rente, ohne die Möglichkeit zu Wahlen zu gehen usw...
(das ist übrigenz eure Antwort darauf warum die Länder sich von Russland abwandten, weil die Hälfte der Einwohner nicht wählen dürfte)

Der reinste Beispiel der Demokratie....


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.09.2008 um 22:12
Mit dem 1989 verabschiedeten Staatsbürgerschaftsgesetz wurde fast der gesamten Wohnbevölkerung Litauens, die bis zum 3. Februar 1989 legal auf litauischem Gebiet registriert war, der freie Zugang zur litauischen Staatsangehörigkeit angeboten (sog. Zero-Option). Ausgenommen waren lediglich ehemalige Angehörige des sowjetischen Militärs und der Geheimdienste sowie deren Familienmitglieder. Ansonsten wurde die litauische Staatsangehörigkeit ungeachtet der ethnischen Herkunft, der Aufenthaltsdauer oder dem Nachweis von Sprachkenntnissen auf Antrag erteilt. Von 1989 bis zur Einführung eines restriktiveren Staatsangehörigkeitsgesetzes 1991 machte nach Angaben der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) die Mehrheit der Bewohner von dieser Möglichkeit Gebrauch und entschied sich für die Annahme der litauischen Staatsbürgerschaft.

i 2001 waren 99% aller Einwohner litauische Staatsbürger.
http://www.focus-migration.de/Litauen.1257.0.html


in Lithauen sieht es schon mal nicht so aus, wie behauptet


melden