Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ahmadinedschad am Ground Zero?

726 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ahmadinedschad, Ground Zero ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:13
>>>In der SU wurden Spione und Gegner der Regierung hingerichtet.<<<

das halbe tschetschenische volk starb bei stalins deportationen..


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:14
In der SU wurden Spione und Gegner der Regierung hingerichtet.

Du verurteilst die Propagandalügen der USA aber die der S0wjetunion glaubst du?
Geh mit Puppen spielen.

1984


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:18
Zitat von palamutpalamut schrieb:naja ich kann ex sovjet nicht leiden das sage ich im voraus nicht das du denkst ich ergreife partei.
Dann würde ich vielleicht an deiner Stelle überlegen , den ach-so-bösen Kritiker zu melden.lol
...

Wenn ich," die USA",sage meine ich ausschlieslich die Staatsregierung, anders ich sage ausdrücklich "die US-Bevölkerung" oder "die US-Armee" , damit keine Missverständnisse mehr damit auftreten.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:23
Deswweiteren war die Korruption in hohen Ebenen verbreitet. Keine seltenheit wenn die Mafia zumindest mit der regierung kooperierte, das brachte der Mafia im gegenzug eine gewisse Immunität.
Daraus ergeben sich die vielen Morde welche angeblich nicht aufgeklärt wurden.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:25
Ich behaupte nicht dass die SU das "gelobte Land " waren. Doch habe ich was dagegn wenn einige hier CCCP mit dem 3 Reich unter Hitler vergleichen.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:27
Deswweiteren war die Korruption in hohen Ebenen verbreitet. Keine seltenheit wenn die Mafia zumindest mit der regierung kooperierte, das brachte der Mafia im gegenzug eine gewisse Immunität.
Daraus ergeben sich die vielen Morde welche angeblich nicht aufgeklärt wurden.

Was redest du für einen Stuss !!
In der SU war es um längen sicherer als irgendwo sonst. Die exekutionen waren ausschliesslich mit >Gegnern< der Regierung "praktiziert" worden.

Deine Aussagen laufen aber nicht konform.

1984


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:27
kommt draf an, zu welcher zeit.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:31
@ex..S0wjet


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:33
Wenn man durch Öffentliche Proteste auffiel wurde man eben von dem KGB deportiert oder im "schlimmsten Fall" von der Mafia übernommen.
Und ja in der SU war es sicherer als sonst irgendwo.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:41
hallo hallo diskutiert das woanders, aber nicht in meinem Thread , kapiche


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:42
Wenn ich von der Mafia spreche dann meine ich nicht die Dorfmafia, solche waren während der SU ausgestorben. In der Mafia waren meist "harte" pensionierte KGB'ler
oder sehr-korrupte Politiker. Man ließ sie in Ruhe weil man durch sie in der Ganzen welt noch mehr "Presenter" sein konnte. Durch die Mafia konnte man leichter eigene Spione irgendwo einschleusen oder feindliche ausfindig machen. Damit möchte ich nicht gemeint haben die Regierung der SU war ein Mafia-Verein NEIN das war sie nicht
ausdrücklich nur durch den KGB "unterhielt die SU-Regierung Kontakte zur Mafia.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:43
Ich gebe zu die Sache ist mir irgendwie Ausgeufert !
...


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:44
Ahmadinedschad Ich glaube darum gehts noch?? oder
Die Rusische Fraktion mag gerne einen eigenen Threat eröffnen-da bin ich auch gerne dabei...
aber jetzt geht es um den Iran vs. USA


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:45
Wenn man durch Öffentliche Proteste auffiel wurde man eben von dem KGB deportiert oder im "schlimmsten Fall" von der Mafia übernommen.
Und ja in der SU war es sicherer als sonst irgendwo.

Wenn das deine Auffassung von Sicherheit ist, das Mensch wegen Öffentlicher Proteste eben von dem KGB deportiert wurde, dann tust du mir leid und kann dein SICHERHEITSEMPFINDEN nicht nachvollziehen. Das war eine Diktatur und da ist es egal ob es eine linke oder rechte Diktatur ist. Scheiße bleibt Scheiße.

1984


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:46
Ja, sorry zurück zum Iran.

1984


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:48
@1984
würde gerne mit dir über die SU diskutieren, aber dafür sollten wir einen neuen Thread eröffnen...


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:49
Ja, sorry zurück zum Iran.
sagte ich doch schon;-)
1984


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 20:52
Also Politisch würde ich sagen der Iran versucht sich offiziell von den Anschlägen und den Taliban zu distanzieren, Bush sollte diese Chance nutzen.


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 21:03
Warum sollte er das aus seiner Sicht heraus tun?

1984


melden

Ahmadinedschad am Ground Zero?

21.09.2007 um 21:09
Der Iraner kann froh sein, daß die UNO in New York kei US-amerikanischer Boden ist. Und alles andere ist Propaganda von Ihm, genau wie Al Quaida auch Propaganda macht, auf dem gleichen unteren Niveau.


melden