Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

3.022 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Migranten, Migration, Zuwanderung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 13:39
Zitat von ash1ash1 schrieb:die Firmen unterbieten sich gegenseitig,das hat was mit Arbeitnehmern zu tun,welche in Deutschland ein Gewerbe angemeldet haben und ihren Wohnsitz in Polen oder sonst wo haben.Nichts mit denen die hier Leben.
Also das klingt für mich schon nach Dumping . Den diese Firmen unterbieten sich nicht nur mit Angeboten , sondern müssen die Preistreiberei ja auch finanzieren und das geht am besten über Personalkosten . Aber damit stehen sie ja nicht alleine , sondern das ist in Deutschland sowieso schon Alltag . Aber das ist wieder ein anderes Thema .


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 14:02
viele leihfirmen beschäftigen auch ost europär.
die lassen die extra aus polen anfahren bieten den eine mehr oder weniger geeignete unterkunft und lassen die zu einem hungerlohn schuften.

mit den polen können die das machen. die lebensunterhaltskosten in polen sind je nach region um die hälfte billiger.

besonders zalando praktiziert das.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 15:57
@Marko11

Das hast du missverstanden - um eine Sperre ging es keinesfalls, keine Sorge :D


Ich verlieh lediglich meiner Meinung Ausdruck, dass ich es für ziemlich flach halte, immer noch diese alten Sprüche rauszukramen, nach denen Ausländer vor allem nach Deutschland kommen, um sich finanziell aushalten zu lassen.

Und zu deinen ,,eigenen Erfahrungen" - man sollte sich aufgrund von eigenen Erfahrungen nicht dazu verleiten lassen, generelle Aussagen zu treffen.

Wenn du oder deine Freunde 10 faule Ausländer kennen, die wirklich nur zum Abzocken in Deutschland sind - mag ja sein.

Aber diese wenigen, welche du und deine Freunde kennen mögen, stehen nicht stellvertretend für alle oder auch nur für einen nennenswerten Teil der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Man sollte aus deren Verhalten nicht ableiten, dass eine große Zahl oder gar ,,die meisten" Ausländer sich so verhalten würden.

Das ist schlicht und einfach falsch, in jeder Hinsicht. Sowohl von der Statistik her als auch von der Realität.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 16:11
@Kc

Du meinst also wenn ich auf das Sozialamt gehe und der ganze Warteraum ist voll von Migranten sind die dann objektiv nicht vorhanden ? Oder mal anders gefragt . Wieviel tatsächlich Asylsuchende sind auch Asylsuchende ? Im Endeffekt wurde das doch mal so eingeführt , wird aber recht mißbräuchlich betrieben . Die meisten die kommen sind Wirtschaftsflüchtlinge , und dank der EU und ihren offenen Grenzen kommen jetzt auch die aus ärmeren EU Staaten .
Von den Spaniern die gekommen sind ist die Hälfte schon wieder arbeitslos und bezieht H4 .
Damit geht es denen immer noch besser als im Herkunftsland und das ganze ohne einen Pfennig in die Sozialkasse eingezahlt zu haben. Meinst du das funktioniert auch wenn ich nach Spanien gehe ? Glaube nicht .

Habe letztens erst einen Artikel gelesen da hat eine schwangere EU Bürgerin auf H4 hier geklagt , und recht bekommen .

Die Frage ist doch .. Wieviele verträgt ein/unser Sozialsystem ohne zu kollabieren ?


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 16:21
@Marko11

Wenn du auf`s Sozialamt gehst (warum, bist du selbst Leistungsempfänger?) und dort viele Migranten sind, dann sind die offensichtlich vorhanden.

Das ändert aber nicht im Mindesten etwas an der Tatsache, dass du aufgrund dieser Erfahrung ganz einfach keine Aussage über einen großen Teil von Migranten oder sogar über ,,die meisten" beziehungsweise alle urteilen kannst.

Das ist, als ob ich sagen würde:,,Ich kenne 20 dumme Leute. Also sind alle Menschen in Deutschland dumm!"


Medial und in der öffentlichen Wahrnehmung beschäftigt man sich leider vor allem mit den Problemen und weniger mit den Erfolgsgeschichten oder mit dem ganz normalen, erfolgreichen Zusammenleben und Zusammenarbeiten von Menschen verschiedener Herkunft in Deutschland.

Mit dem faulen, lachenden Türken aus Hinteranatolien, der hier nur die Füße hochlegt und sich bedienen lässt, lassen sich eben eher Schlagzeilen machen als mit dem vernünftigen, korrekten Herrn Yildirim aus Istanbul, der gut Deutsch spricht und einen festen, gut bezahlten Job in einem Autohaus hat.

Darauf darf man nicht reinfallen!


Asylbewerber beziehungsweise Wirtschaftsflüchtlinge sind nochmal eine ganz andere Geschichte, die fallen aus der Diskussion über Einwanderer heraus. Unter Einwanderern verstehe ich nämlich Menschen, die aus dem Ausland kommen und hier in Deutschland ganz normal arbeiten und leben WOLLEN!

Und weiterhin: Man kann das wohl kaum den Einwanderern anlasten, wenn die Deutschen nicht in der Lage sind, klare Regeln zu kreiern, was Asylbewerber, Einwanderung, Integration usw. angeht.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 16:25
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Asylbewerber beziehungsweise Wirtschaftsflüchtlinge sind nochmal eine ganz andere Geschichte, die fallen aus der Diskussion über Einwanderer heraus.
Ein Einwanderer.. ist ein Einwanderer. Auch Wirtschaftsflüchtlinge und Asylanten zählen dazu.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 18:05
Ging vielleicht unter aber ich hatte ein Video in einer Vorlesung über die Einwanderer Geschichte in Deutschland verlinkt.
Beitrag von individualist (Seite 139)


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 19:12
@Kc

Ja wenn du Einwanderer meinst die hier arbeiten , da geb ich dir recht . Das ist normal und sollte gefördert werden . Aber es sollte auch geregelt werden , das für diesen Arbeitsplatz kein deutscher Arbeitsloser in Frage kommt . Die Schweiz und die Usa machen das ja vor . Es geht also .
Wovon ich sprach ist die tatsächliche Einwanderung in das Sozialsystem . Und die gibt es , und da muss meines Erachtens ein Riegel vorgeschoben werden .

Nein ich bin kein Leistungsempfänger ..meine Frau arbeitet da .


2x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 19:36
Zitat von Marko11Marko11 schrieb:Wovon ich sprach ist die tatsächliche Einwanderung in das Sozialsystem . Und die gibt es , und da muss meines Erachtens ein Riegel vorgeschoben werden .
Die Riegel sind längst Gesetz
und alle Riegel sind längst vorgeschoben.
Also Scheinprobleme.
Asylsuchende dürfen nicht arbeiten.
Einwanderer müssen genug Bedingungen erfüllen.
Wenn Amazon Weihnachtsgeschäft hat oder billige Erdbeerpflücker/Spargelstecher gebraucht werden, müssen die immer noch aus dem Ausland rangekarrt werden.
Fachkräfte und Ärzte kommen nur, weils deren Herkunftsländern schlecht geht (darüber sollten wir auch noch froh sein).
Ich seh da kein großartiges Minus in den Sozialkassen.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 19:37
Zitat von eckharteckhart schrieb:Fachkräfte und Ärzte kommen nur, weils deren Herkunftsländern schlecht geht (darüber sollten wir auch noch froh sein).
das stimmt nicht, ärzte werden mit großzügiger bezhlung gelockt, deutsche unis bilden nicht genug kometente ärzte für die deutschen krankenhäuser aus.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 19:38
@25h.nox

Das liegt wohl eher an der Bezahlung ......


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 19:41
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:das stimmt nicht,
In Tschechien und Spanien schon, natürlich locken unsere Löhne.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 19:42
@eckhart spanien hat 40% arbeitslosigkeit unter jungen akademiken? oder noch mehr? da ist jeder lohn verlockend.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 22:50
Zitat von Marko11Marko11 schrieb:Aber es sollte auch geregelt werden , das für diesen Arbeitsplatz kein deutscher Arbeitsloser in Frage kommt .
Auch wieder so ein nettes Paradoxon - die Ausländer sollen gefälligst arbeiten. Aber wenn es einen Job gibt, soll der zuerst mit einem Deutschen besetzt werden - das führt zu was? Genau, der Ausländer kann nicht arbeiten und muss von den Sozialsystemen ausgehalten werden - worüber man sich dann auch wieder beschwert.

Also bitte, man kann doch nicht gleichzeitig verlangen, dass die Leute nach Rechts UND Links gehen sollen :D


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 23:10
@Kc
@Marko11

Ähm.. das ist vollkommen Normal. Jedes mal wenn jemand einen Ausländer einstellen will, muss er dem Arbeitsamt eine Begründung liefern (schriftlich) warum die Arbeit ein Deutscher nicht machen könnte und falls er keinen plausiblen Grund hat, wird das Arbeitsamt auch versuchen die Stelle mit einem Deutschen zu besetzen. Hatte das schon öfter miterlebt. Hab so eine Begründung sogar mal selber verfasst, von wegen die deutschen Tugenden existieren nicht mehr und die deutschen haben alle überzogene Gehaltsvorstellungen usw. Tja was soll ich sagen, das Amt hats geschluckt ^^


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 23:27
@kickeric

Ich würde einfach als Arbeitgeber sagen:,,Weil das MEIN Betrieb ist und ICH bestimme, wen ich einstelle. Der Herr Migrant hat mich eben mehr überzeugt mit seiner Bewerbung, als der Herr Deutscher, fertig."

Ist doch albern, da so eine formale Angelegenheit draus zu machen.

Man sollte entsprechende Lohnrahmen festsetzen, damit es nicht zu Dumpingnummern kommt und Punkt.


Ich seh nicht ein, warum ich mich dafür rechtfertigen soll, Herrn Yildirim oder Herrn Matembe einzustellen, weil diese mich eben überzeugt haben, anstatt Herrn Meier oder Herrn Müller, die mich nicht überzeugt haben.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

17.02.2013 um 23:32
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Ich seh nicht ein, warum ich mich dafür rechtfertigen soll, Herrn Yildirim oder Herrn Matembe einzustellen, weil diese mich eben überzeugt haben, anstatt Herrn Meier oder Herrn Müller, die mich nicht überzeugt haben.
Das sagen auch die meisten Chefs, so wie ich das mitgekriegt habe, um das Arbeitsamt lenkt da auch normalerweise ein. Es ist einfach nur eine formale Angelegenheit, mehr nicht.
Aber den Wisch muss man trotzdem ausfüllen...


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

18.02.2013 um 06:59
Das Problem sind doch nicht die Ausländer in Deutschland ,das Problem ist das wir gar nicht Genug Arbeit für die hier Lebenden Menschen haben .

xia


2x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

18.02.2013 um 10:14
Zitat von xiaxia schrieb:das Problem ist das wir gar nicht Genug Arbeit für die hier Lebenden Menschen haben .
trotzdem fehlen fachkräfte, da unser bildungssystem einen guten anteil an unbrauchbaren arbeitslosen ausspuckt.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

18.02.2013 um 10:35
@xia
Zitat von xiaxia schrieb:Das Problem sind doch nicht die Ausländer in Deutschland ,das Problem ist das wir gar nicht Genug Arbeit für die hier Lebenden Menschen haben .
Ja aber wenn ein großer Teil der Arbeitslosen Menschen nichts gelernt hat, was soll man mit ihm machen? Sie wollen gute Arbeit und gut bezahlt werden, aber so funktioniert das eben nicht.
Man muss schon eine Gegenleistung bringen. Ärzte, Ings oder Imformatiker haben komischer weise kein Problem Arbeit zu finden.


1x zitiertmelden