Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

3.022 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Migranten, Migration, Zuwanderung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

13.07.2013 um 23:47
Was auch bezeichnend war außerhalb von dem Problem mit diesen Kindern und Jugendlichen, die Grünen als ultraweltverbesserer kriegen es mit der Angst zu tun. Die haben ja hier in Mannheim ihr Mitglied, der AKP Anhänger ist bzw. Generalsekretär der UETD (gilt in Deutschland als Lobbyorganisation der türkischen AKP). Der hatte ja auf ner Bühne eine Rede gehalten, und sich hinter Erdogan gestellt. Natürlich gehen die Fragen rum, wie man generell auf sowas reagieren soll, dass wie bei den Jusos bzw. der SPD nur eingetreten wird, um Positionen zu ergattern und seine Interessenvertretung zu stärken. Bei den Jusos haben in Leipzig Islamisten bzw. militante versucht durch spontane zahlreiche Kurzeintritte von Leuten deren Stimmrecht auf ner Generalversammlung dazu zu benutzen, einen ihrer Kandidaten zum Vorsitzenden des Juso Kreisverbandes zu wählen.

Das konnte im letzten Moment durch Abbruch der Jahreshauptversammlung verhindert werden.
Die Grünen haben jetzt Schiss, dass ihnen dasselbe blüht, und denken über eine Änderung ihrer Satzung nach, zumindest in Mannheim. Um sich vor einer eventuellen "feindlichen Übernahme" besser schützen zu können.

Also da sieht man, irgendwo stehen wir dann doch alle vor einer Herausforderung.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 00:09
Wir alle sind Einwanderer.... das geht los mit dem Homo Erectus der aus Afrika kam und geht mit den Völkerwanderungen weiter.... Goten, Hunnen und was weiß ich was da noch alles so quer durch Europa zog.

Die allermeisten von uns haben "römisches" Blut in uns. Wenn wir bedenken, wie die Römer ihre Legionen zusammengestellt habe, sind viele von uns Nordafrikaner, Italiener, Spanier.....

Wir haben aus der Zeit von Karl dem Großen eine Bevölkerungsdurchmischung mit Franzosen, wenig später mit den Engländern,... die Kreuzritter zeugten mit ihren Gespielinnen aus Nahost genauso Nachkommen wie die Schweden im 30jährigen Krieg in Deutschland.

Die Köngshäuser in Europa heiraten schon seit Jahrhunderten quer durch die Nationen und selbst im 19. Jahrhundert hatten wir viele zuwandernden Handwerker aus Italien, der Türkei und das ganze östliche Europa.

Also lasst mal nicht den BILD-ungsbürger raushängen. Es ist kein kulturell besonderes Prädikat den Stammtischen nachzuplappern und dabei das Denken vergessen.

Wer jetzt noch nicht überzeugt ist für den hab ich noch ein nettes Video:

Youtube: Redebeitrag von Miro Jennerjahn NPD-Antrag.rm
Redebeitrag von Miro Jennerjahn NPD-Antrag.rm



melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 01:36
Erwartet uns jetzt das gleiche wie in Stockholm, Manchester, Paris und co.?
http://www.t-online.de/regionales/id_64468532/erneuter-grosseinsatz-der-polizei-gegen-randalierer-in-hamburg.html (Archiv-Version vom 16.07.2013)


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 02:16
@derpreusse
JA! Du solltest dich sofort verbarrikadieren.....


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 12:09
@derpreusse

Ich glaube, dass sind halt diese berühmten parallelgesellschaftlichen Strukturen, in denen die deutsche Polizei nicht mehr als Ordnungsmacht wahrgenommen wird. Und wenn sie dann doch kommt, dann "verteidigen" die Menschen eben ihr Wohngebiet gegen als "fremd" wahrgenommene "andere". Und dann auch noch "die Deutschen", das Bildungssystem in diesem Land ist nach wie vor hochselektiv und hängt vom sozialen Hintergrund ab. Bildungskarrieren von jungen Menschen mit Migrationshintergrund können so den Bach runter gehen, die Chance auf dem Arbeitsmarkt ist kaum gut. Innerlich wird sich halt auch gefragt:"Warum machen die Deutschen das?"Nach solchen Medienberichten wächst ohnehin der Argwohn gegen Muslime, und die Feindlichkeiten ihnen gegenüber im Alltag nehmen wohl zu. Ist doch klar, dass die Frustration steigt und die Steine und Fäuste gegen (deutsche) Polizisten fliegen. Darüber kann man halt wieder diskutieren,

Und mittlerweile glaube ich, man muss sich auch fragen bei solchen Scharmützeln was für (militante) Gruppen da wieder im Hintergrund sind.

Es igibt n Artikeln keine Angaben, welchen Migrationshintergrund die Menschen haben bzw. wer sich da so "erhebt". Ich würd gern mal recherchieren, was für militante Gruppen aus dem Bereich Libanon, Algerien, Irak in Deutschland tätig sind. Wahrscheinlich Hamas nah, Nationale Befreiungsfront- FLN nah und Irak keine Ahnung.Ist sicherlich wichtig, um zu sehen, aus welchen Moscheegemeinden oder sonstigen Organisationen vor allem muslimische Jugendliche ihre Anleitung dazu bekommen, wie sie ihre Wut auf die wahrgenommene feindliche Lebensweise und Ordnung der Bundesrepublik richten.

Am wichtigsten wäre, gerade muslimische Jugendliche abzuholen, und von Elternhäusern, die nationalistisch-konservative Werte vorleben, versuchen ein wenig zu trennen. Und ihnen natürlich in der deutschen Gesellschaft eine realistische wahrgenommene Chance zu geben, aus ihrem Leben was zu machen. Und vor allem auch Gegenarbeit zu vereinzelt integrationstechnisch kontraproduktiv arbeitenden Organisationen und Moscheegemeinden zu bilden. Dann haben wir weiterhin eine Chance, dass es größere Ausschreitungen geben wird, denke ich.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 12:30
Zitat von kofikofi schrieb:Dann haben wir weiterhin eine Chance, dass es größere Ausschreitungen geben wird, denke ich.
Dass es keine größeren Ausschreitungen geben wird.

Aber am allerwichtigsten wäre wohl, dass die Gesellschaft jede Form von Extremismus und Nationalismus verutreilt. Von rechts, von links, als auch vom Ausland stammend.

Aber eine Bewährungsprobe wird es sicherlich auch bei einer Wirtschaftskrise in Deutschland geben. Als auch bei einem Rückgang sozialstaatlicher Leistungen. Die in den nächsten Jahren wohl erfolgen wird, weil es kaum Aussicht darauf gibt, dass genug Leistungsträger oder eine (starke) Mittelschicht das umfassende deutsche Sozialwesen aufrecht erhalten können.

Dann haben wir sowohl das Problem von umfassender Perspektivlosigkeit bzw. mangelnder Bildung deutscher Jugendlicher der Alkohol-Porno und Lustlos Generation als auch junger Menschen mit Migrationshintergrund, die teilweise abgekoppelt sind vom Rest der deutschen Gesellschaft. Beide Gruppen die in Fachkreisen sogenannte "wachsende Unterschicht", die ihren Unmut nach wissenschaftlichen Prognosen schon im Jahr 2020 auf die Straße tragen werden.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 14:12
Am wichtigsten wäre es, wenn diese Gesellschaft ihre eigenen ideologischen Hintergründe reflektiert.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 16:13
Zitat von kofikofi schrieb:Aber am allerwichtigsten wäre wohl, dass die Gesellschaft jede Form von Extremismus und Nationalismus verutreilt. Von rechts, von links, als auch vom Ausland stammend.
was hat den linksextremismus damit zu tun?


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 18:46
@paranomal

Was aber sicherlich nie passieren wird. Zu Ideologie fällt mir was ein. Wieviel links ist angemessen?

Meine Mutter hat einen algerisch stämmigen Bekannten und der ist eben vor 30 Jahren oder so nach Deutschland eingewandert. Der Bekannte ist eben Mitglied der als glaube ich terroristisch eingestuften algerischen Nationalen Befreiungsfront FLN, wurde in seinem Heimatland gefoltert, ist ins Ausland geflüchtet und hat in Deutschland Asyl beantragt, als politischer Verfolgter.

Er kann wohl nie mehr zurück nach Algerien. An sich ist jetzt an Asyl nichts verwerflich. Nur muss man sich Gedanken machen,wie man diesen Menschen integrieren will. Ich nehme an, sein Leben war seit jeher an Härte geknüpft, seine Sozialisation meilenweit entfernt von einer herkömmlichen Sozialisation im "zarten Deutschland". Und das hat sich auch gezeigt in seinem Leben in Deutschland. Gefängnis rein, Gefängnis raus. Messerstechereien, Körperverletzung, Raub etc.

Die Frage allgemein: Wieviel Härte müssen die Deutschen lernen, um hartgesottenes Klientel zu disziplinieren? Wie angemessen ist zartes anpacken?

Menschen, die unter schwierigsten Umständen gelebt haben, zum Teil knallhart sind, und dann in das reiche, freiheitliche, demokratische Deutschland kommen, wie begegnen?
Also der algerische Bekannte ist heute verheiratet mit einer Libanesin, hat zwei Kinder mit ihr. Ist wohl irgendwie friedlich geworden.

Wobei man das auch von innereuropäisch migrierenden Menschen kennt. Wir hier in Mannheim haben in bestimmten Straßenzügen der Stadt die italienische Mafia, die da residiert. Parallgesellschaftliche Strukturen schaffen sie sich insofern, als dass einzelne von morgens bis abends die Limousinen "der Herren" bewachen und nebenbei wohl die geklauten Autos (in Bezug auf Autoschiebereien) im Blick haben, die anscheinend da rumstehen. Polizei siehste da selten. Der Staat zieht sich da eher zurück, man lässt die Leutchen unter sich. Für eine italienische Mafia sind die zarten Deutschen kein Problem.

@25h.nox

Neben dem Kampf gegen Rechts sollte es selbstverständlich sein, den Kampf gegen Linksextremismus oder den Kampf gegen ausländischstämmigen Extremismus zu führen.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 19:25
@kofi gegen militanten linksextremismus ja, ist der linksextresmismus nicht gewaltbereit ist er völlig legitim, da vom GG gedeckt.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 20:44
Am geilsten war doch sowieso die Aussage von Frau Wagenknecht. Sie will weiterhin jeden in die BRD einreisen lassen. Aber gleichzeitig sollen freie Arbeitsstellen zuerst an Deutsche verteilt werden.
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_64267384/die-linke-sarah-wagenknecht-schlaegt-nationalistische-toene-an.html


2x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

14.07.2013 um 21:10
@derpreusse
Zitat von derpreussederpreusse schrieb:Am geilsten war doch sowieso die Aussage von Frau Wagenknecht. Sie will weiterhin jeden in die BRD einreisen lassen. Aber gleichzeitig sollen freie Arbeitsstellen zuerst an Deutsche verteilt werden.
Hätte das jetzt einer von der NPD gesagt, da hätte die Linke Lügenbande wieder das altbekannte vom Stapel gelassen und wäre bestürzt über solch eine Aussage.

Da muss man echt nix mehr zu sagen.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:08
Zitat von derpreussederpreusse schrieb:Aber gleichzeitig sollen freie Arbeitsstellen zuerst an Deutsche verteilt werden.
Das ist doch jetzt auch schon so. Man muss begründen warum man keinen deutschen einstellen will, aber das ist normalerweise kein Problem.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:11
Zitat von kickerickickeric schrieb:Das ist doch jetzt auch schon so. Man muss begründen warum man keinen deutschen einstellen will, aber das ist normalerweise kein Problem.
Wo haben Sie denn diesen Unsinn her?


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:15
@Turboboost
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:Wo haben Sie denn diesen Unsinn her?
Dieses Formular musste ich jedes mal ausfüllen wenn ich einen Ausländer eingestellt habe. Bekommt man vom Arbeitsamt. Früher, als ich als Schüler gejobbt habe, musste mein Chef auch so ein Formular auf mich bezogen ausfüllen. Kommt direkt vom Arbeitsamt.

Nächstes mal besser informieren, bevor man irgendwas als Unsinn bezeichnet Kollege....


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:16
@kickeric
Bitte um einen Link zu einem solchen Formular und der entsprechenden Anweisung, denn so kann und will ich das nicht glauben.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:18
@Turboboost

http://www.stuttgart.ihk24.de/recht_und_steuern/Arbeitsrecht/971032/Beschaeftigung_auslaendischer_Mitarbeiter.html;jsessionid=FEB9E077AE28E3648B60E70491B73023.repl23#22

2.2 Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit
Die unbefristeten Aufenthaltstitel berechtigen zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit. Eine Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit ist nicht erforderlich. In Fällen eines befristeten Aufenthaltstitels bedarf die Aufnahme einer Beschäftigung jedoch der Zustimmung durch die Bundesagentur für Arbeit. Der Erteilung eines Aufenthaltstitels zur Ausübung einer Beschäftigung darf die Bundesagentur für Arbeit nur zustimmen, wenn

- sich durch die Beschäftigung keine nachteiligen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt ergeben.
- nach einer Vorrangprüfung feststeht, dass deutsche Arbeitnehmer, Staatsangehörige aus EWR-Ländern, der Schweiz, sowie rechtlich gleichgestellte Ausländer nicht zur Verfügung stehen.
- der Ausländer nicht zu ungünstigeren Arbeitsbedingungen als vergleichbare deutsche Arbeitnehmer beschäftigt wird.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:26
@kickeric

Bei befristeten Aufenthaltsgenehmigungen und dann auch noch zu deren Schutz
Zitat von kickerickickeric schrieb: der Ausländer nicht zu ungünstigeren Arbeitsbedingungen als vergleichbare deutsche Arbeitnehmer beschäftigt wird.
Bei befristeten kann ich das ja noch nachvollziehen aber bei unbefristeten hätte mich das schwer gewundert. Weiterhin gilt es auch nur für Ausländer aus Drittländern und nicht für EU-Bürger.

Hatte schon fast einen Schrecken bekommen und gedacht, ich müsse einen Brief an das Europäische Parlament senden.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:28
@Turboboost
Jetzt wo du es sagt, sehe ich das mein Post recht zweideutig war. Meine natürlich Ausländer ohne Niederlassungserlaubnis aus Drittländern. Die EU sehe ich gar nicht mehr als Ausland an ;)


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

15.07.2013 um 01:34
@kickeric

Sehen Sie, alles halb so schlimm wie zuerst gedacht. Die EU ist immerhin auch (vorrangig!) eine gemeinsame Wirtschaftszone und das gilt nicht nur für die Waren, sondern auch die sich innerhalb dessen bewende Arbeitnehmerschaft.


melden