Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antiislamisten

678 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Intoleranz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Antiislamisten

30.10.2007 um 15:55
"Die Erdherrschaft genügt nicht, wir brauchen auch die Weltraumherrschaft"

Na ernsthaft ich mach mir sorgen um die gesundheit desjenigen der den artikel verfasst hat O.o


Der könnte unter Umständen zuviele Sci-Fi-Filme gesehen haben, wo Bösewichter ständig nach der Weltherrschaft trachten. ;)


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 15:56
Ja ja ja ... @g8
alle Moslems ... und Christen schlagen natürlich niemals Ihre Frau *hust*.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 15:56
Reinhartd.
Ich bin froh dass ich mich nicht für das Verhalten anderer verantworten muss... auch wennse in der Vergangenheit liegt.
Ich hab meinen Glauben in meinem Herzen. Und da gehört er hin. Was soll ich mich an eine Gruppierung von Menschen klammern...Menschen können vorallem eins sehr gut .. entäuschen.


melden
g8 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Antiislamisten

30.10.2007 um 15:57
@Pantheratigris: ja aber ... der einzige Unterschied ist dann wohl der das der eine Moslem die Anweisungen im Koran nicht (ODER NOCH NICHT) Wortwörtlich in den Alltag umsetzt und der andere sich dann Islamist nennt ? Oder wie jetzt ?


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 15:59
Moslem das sind die guten und die Islamisten die bösen.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:00
Nein mittlerweile hauen die Medien den Begriff Islamist für jeden Muslim raus, genau wie aus Muslim überall Moslem geworden ist.

Für mich gibt es keine Islamisten, nur Muslime und Terroristen.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:01
Das ist doch ganz einfach:

Ulrike Meinhoff war Pfarrerstochter...


Stellt euch eine Ulrike Meinhoff vor die vorgeben würde, sie hätte das ganze nur wegen Gott gemacht! Sozusagen hätte sie Gottes Willen ausgeführt...

Dann wäre sie eine christliche Fundamentlistin...

Wären in diesem Fall alle Christen schlecht? Nur weil eine Irre die Religion missbraucht...

Und jetzt übertragt das einfach auf den Islam...


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:03
Dr. Reinhardt das ist natürlich nicht das selbe ... wenn ich in Namen Jesus Morde dann bin ich nur ein verrückter spinner.


1x zitiertmelden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:04
@Prometheus

Wenn diese Liste stimmen würde, dann hätte ich noch viel zu tun ;)

Nee, im Ernst. Warum sollten z.B Cananhouari, ich und etliche Muslime, die mit Terror, Gewalt etc. ABSOLUT nichts zu tun haben, sich für das Verhalten anderer verantworten?

Mit "verantworten" meine ich, dass quasi mit dem Finger auf uns gezeigt wird: "Seht, das ist ein Muslim, er könnte auch ein Terrorist sein! Sollten wir nicht die Polizei rufen?" (teils aus meiner Fantasie ;))


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:06
So schauts auch langsam aus. Hab eben erst gelesen da wurde (in Frankreich glaub ich) ne Hotelbesitezrin verklagt weil sie zwei Frauen kein Zimmer geben wollte nur weil sie Muslime waren. Sie meinte sie sollten entweder im Hotel ihre Kopftücher abnehmen oder sich n anderes Hotel suchen. Dazu muss man halt nix mehr sagen oder ...


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:06
Nein mittlerweile hauen die Medien den Begriff Islamist für jeden Muslim raus, genau wie aus Muslim überall Moslem geworden ist.

____

Es ist aber auch so, das einem Moslem integrierungsunwilligkeit vorgeworfen wird, wenn er strenggläubig ist, einem Christen sowas aber nicht angelastet wird im selben Fall.

Läuft jemand mit Kopftuch rum und sieht arabisch aus, sonst aber eine ganz normale Person, direkt Islamist, oder wenigstens streng gläubig, Christ der sagt er will nach iarael und alle Moslems abballern (ja, gibt es) mit Kreuz und Jesus shirt der gerne anderen menschen erzählt das sie in die Hölle kommen ist nen netter Kerl.

Ich finde gut das hier in meiner Stadt alles sher tolerant läuft, das Christen wie moslems (und atheisten) sich halt gegenseitig respektieren und ebfreundet sind, aber ich glaube in Großstädten ist das oft anders.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:08
@Pallas
Genau so sehe ich es auch :). Nur leider braucht man einfach immer einen Feindbild und wer passt da besser rein als der Islam ???

Soll ich mich verantwortlich fühlen wegen den 2. WK ? NEIN nicht einmal meine Eltern waren da geboren. Jeder Mensch ist nur für sein eigenes TUN und HANDELN verantwortlich.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:12
Ôhne Feindbild ist ja auch alles sooooo langweilig.

Aber welche Bewegung kommt schon ohne Feindbild aus, oder wenigstens negativbeispiel?

Oder agr welche Medien? :p


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:13
Zitat von PrometheusPrometheus schrieb:Dr. Reinhardt das ist natürlich nicht das selbe ... wenn ich in Namen Jesus Morde dann bin ich nur ein verrückter spinner.
Da hast du natürlich Recht, aber rein technisch gesehen hab ich schon Recht...


Man muss sich aber schon mal fragen, warum aus den Moslems die neuen Juden gemacht wurden???


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:21
Aber welche Bewegung kommt schon ohne Feindbild aus, oder wenigstens negativbeispiel?

Wahrscheinlich keine. So ist das nunmal, wo das "Gute" ist, da muss es auch das "Böse" geben. Nur der einäugigkeithalber sieht man sich selbst als "gut" und den anderen als "böse" an.
Der andere denkt unter Umständen das Gleiche. (Er sieht sich auch selbst als "Gut" an, den anderen als "Böse")

So ist Schwarz-Weiß-Denken nun mal ;)

Das Problem ist nur, dass wir je nach Blickwinkel alle die "Gleichen" und auch die "Anderen" sind.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:21
Wurden?

Ich wusste nicht das Moslems Sterne tragen und man sich nichtmehr in Bussen neben sie setzt und nichtmehr in ihren Läden einkaufen darf.


1x zitiertmelden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:22
Das Problem ist nur, dass wir je nach Blickwinkel alle die "Gleichen" und auch die "Anderen" sind.

___

Ja, das ist es, der mann der Gerade von der Arbeit kommt ist der asoziale Jugendliche im Bus ist der hassprediger.....

Das ist ein generelles Problem.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:26
Zitat von lollelolle schrieb:Ich wusste nicht das Moslems Sterne tragen und man sich nichtmehr in Bussen neben sie setzt und nichtmehr in ihren Läden einkaufen darf.
Okay, falsch formuliert! Aber vielleicht wird es noch dazu kommen...


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:34
Das Problem für die Antiislamisten wird sein "Weiße Moslems" Moslems wie Userin cananhouari kann man erkennen aber was ist mit "Weiße Moslems" ??? und deshalb müssen wir zum Wohle der Paranoia der Antiislamisten unsere Grundrechte Preisgeben, denn jeder von uns könnte ein Moslem sein.


melden

Antiislamisten

30.10.2007 um 16:35
das beste ist aber immernoch

"nur die muslime die zu jesus und maria beten sind freundlich gesinnt"


melden