Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Antisemitismus wieder "in"?

4.667 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Judentum, Antisemitismus, Neonazis, Kärnten

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 20:38
weißichnixvon
schrieb:
Ok, also wieder auf Anfang.
Nicht mit mir.
Dazu hatte ich dir schon meine Meinung geschrieben und die hat sich nicht geändert.
McPane schrieb (Beitrag gelöscht):Das eine war meine Meinung und das andere die Ankündigung meiner weiteren Verhaltensweise. Nirgends habe ich den Anspruch erhoben, damit ein Argument in den Raum gestellt zu haben.
Keine Frage, das wollte ich dir auch nicht unterstellt haben.
Ich habe das einfach mal so fest gehalten, als Fazit quasi: keine Argumente

An alle, die mir hier freundlicherweise die welt (bzw. Eckhardts Auftritt) erklären wollen:

Sollte euer Beitrag nur aus einer Variation hiervon bestehen:

https://www.facebook.com/1042652972422558/photos/a.1042668269087695/3413313985356433/?type=3&theater

Tut mir und euch einen gefallen und lasst es, ich werde nicht weiter auf sowas eingehen.

Irgendwelche Argumente, die ihren Vortrag zitieren und zeigen, dass ich Unrecht habe, sind gern gesehen.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 20:42
Groucho
schrieb:
Dazu hatte ich dir schon meine Meinung geschrieben und die hat sich nicht geändert.
Ich kann mich nicht erinnern, dass du richtig auf den Text eingegangen bist. Bis auf einpaar abfällige Bemerkungen, die reichlich allgemein gehalten waren, und nicht mal wirklich was zum Inhalt wider gaben, kam da nichts weiter.

Du verlangst doch die ganze Zeit, dass man sich mit dem Text von LE beschäftigt, und dir angand dessen aufzeigt, wo man die Satire erkennt, richtig? Korrigiere mich, wenn ich mich irre, aber ist das nicht genau das, was du wolltest?



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 20:47
Serdar Somuncu - Der Hassprediger redet über Juden und Türken

Natürlich mag es Menschen geben die meinen Somuncu würde der Gesellschaft den Spiegel vorhalten.
Spoiler
jew basic


Da gibt es sicherlich auch einige die dies bei der Karikatur sehen.


Bei beidem kotze ich.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 20:51
capspauldin
schrieb:
Bei beidem kotze ich.
Ich "kotze" bei wirklichen Rassisten. Bei Leuten, die sie Spielen und überzeichnen, so dass sie lächerlich gemacht werden, nicht.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 21:36
@capspauldin
Wieso? Bei Somuncu ist doch in dem Fall klar, dass er die Karikatur eben auflöst durch den Widerspruch.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 23:23
@capspauldin
Das ist jetzt nicht mein Humor, aber der keilt ja gegen jeden aus. Da hab ich dann kein Problem mit. Jeder bekommt seins ab.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

13.08.2020 um 23:36
"all art is subject to political manipulation, except for that which speaks the language of this same manipulation" (Laibach, 1982)
Das trifft es ganz gut auf den Punkt.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 08:45
abberline
schrieb:
Das trifft es ganz gut auf den Punkt.
Und sagt dennoch, nicht das Geringste aus.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 08:54
@Groucho
Doch das tut es, halte dem System den Spiegel vor in dem Du es sogar noch ernster nimmst, als es ist. Sorg dafür, dass den Leuten das Lachen im Hals steckenbleibt. Für tiefergehendes dazu empfehle ich Dir diverse Texte des Philosophen Slavoj Zizek, der sich mit Laibach näher befasst hat. Das wäre jetzt hier OT. Du versuchst ständig, Satire anhand von konkreten Textstellen zu verstehen. Das ist mitunter aber nur im Kontext möglich. Weniger Kopf, mehr Seele.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 10:09
@Groucho
Nochmal, ein reines Textpassagen analysieren funktioniert bei Satire nicht zwangsläufig. Ein Lied packt dich auch nicht, weil Du die Noten analysiert.
Wenn Mel Brooks in "Springtime for Hitler" was von "join the Nazi party" singt, muss man den Kontext betrachten, damit es lustig wird.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 10:12
@abberline

Was soll denn hier der Kontext sein: Dass die Frau auf der Bühne steht und als Kabarettistin angekündigt wird?
Wenn das schon dein "Kontext" sein soll, kann sich jeder auf eine Bühne stellen rassistischen Dreck erzählen und hinterher sagen, ach Leute, kommt schon, war doch nicht so gemeint, "Spiegel vorhalten""Kontext" und so....



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 10:14
@Groucho
Ich glaub, das bringt so nix, das kann jetzt vermutlich noch 20 Seiten so weitergehen. Sagen wir, Du findest den Vortrag nicht lustig. Das reicht eigentlich ja auch.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 10:47
abberline
schrieb:
Ich glaub, das bringt so nix,
Nein, wenn du keine Antwort auf die Frage, was der Kontext sein soll, hast, dann bringt das wirklich nichts.
Aber immerhin sind wir uns einig, dass das so nichts bringt.
Ist doch auch was.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 10:55
Groucho
schrieb:
Nein, wenn du keine Antwort auf die Frage, was der Kontext sein soll, hast, dann bringt das wirklich nichts.
Aber immerhin sind wir uns einig, dass das so nichts bringt.
Ist doch auch was.
Naja, gut. Da gibt es einen einfachen Ausweg.

Wenn man so nicht weiter kommt, kann man das andersrum probieren.

Der geneigte Kritiker behautet also, dass das alles ganz ernst ist, und nicht nur ein Schauspiel. Wie begründet er das? Wo sind die Anhaltspunkte, die genau zeigen, dass das alles ernst, nicht nur gespielt ist?



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 11:10
weißichnixvon
schrieb:
Wie begründet er das? Wo sind die Anhaltspunkte, die genau zeigen, dass das alles ernst, nicht nur gespielt ist?
Liest du hier eigentlich auch mal, wenn man dir antwortet?
Die Antwort auf obige Frage habe ich schon oft hier gegeben:

Der Anhaltspunkt ist: es gibt keinen Anhaltspunkt, der das Gegenteil signalisiert.
Meine diesbezüglich zig Mal vorgetragene Bitte, man möge doch mal so ein Signal zitieren, hat nach Tagen immer noch keine Antwort mit eben so einem Beleg bekommen

Und nebenbei:
weißichnixvon
schrieb:
alles ganz ernst ist,
Habe ich nie gesagt, es werden ja Judenwitze gemacht und dann werden noch Witze über PC gemacht.
Da wird sich ganz witzig über Juden und PC lustig gemacht.

Was ich nirgends erkennen kann, dass sich über Antiseiten lustig gemacht wird.



melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

14.08.2020 um 11:19
Die Dame macht sich über so fast jeden lustig, man sollte eventuelle mal alle ihre Auftritte anschauen? Das muss einem nicht gefallen, aber wenn man jetzt schon anfängt und quasi aussortiert, wer sich über was satirische äußern darf und dann "Cancel Culture" betreiben möchte, der ist auch nicht weit weg vom zensieren.



melden