weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

875 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Türkei, Kurden, Kopftuch, Islamisierung, Fundamentalismus, AKP, Kopftuchverbot

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

14.09.2010 um 18:02
Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus
Richtig. Solange A. Erdogan vom "großen Reich" der Türken schwärmt und bewusst versucht, politisch im Ausland zu intrigieren...


melden
Anzeige
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

14.09.2010 um 18:03
Scheinheillig vor paar jahren war er doch das vorzeige kind für europa,aber das ist ja egal haubtsache gegen türkei wittern,wär selbst wen ein alevite aus tunceli regiert nicht anders...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

14.09.2010 um 18:07
@vegi

Der türkische Staat wusste von den Mordplänen und hat nichts unternommen. Hrant Dink muss nicht zwingend Polizeischutz beantragen da der Staat auch eine Pflicht hat bei solchen Erkenntnissen die Person zu schützen aber es kam der Türkei ja scheinbar ganz recht. Was redet er auch ständig über den Genozid an den Armeniern, wo er doch wissen musste dass er dann gerne drangsaliert, schickaniert, bedroht,... wird


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

14.09.2010 um 18:08
Die Türkei versucht mit dem Westen und mit dem Osten zu schmusen.
Bei so einem Spagat bleibt ein gewisser ziehender Schmerz in der Körpermitte halt nicht aus.
Dem Westen ist sie zu östlich, dem Osten zu westlich.
Such a shame....


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

14.09.2010 um 18:11
Ja die grosse verschwörung gegen den türkeiweit unbekannten ,seine familie hatte wohl mehr von seinem tot als staat,land,bevölkerung und islam.


aber naja da sind ja wieder grosse verschwörungen dahinter... der neo-komunistischen,kapatialistischen-kemalistischen islamisten.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

14.09.2010 um 18:13
@vegi
vegi schrieb:Ja die grosse verschwörung gegen den türkeiweit unbekannten ,seine familie hatte wohl mehr von seinem tot als staat,land,bevölkerung und islam.
Ja ja, die lustigen Verschwörungstheorien der geistig minderbemittelten Bozkurt wieder und der Nebensatz ist an Ekelhaftigkeit wohl kaum zu überbieten aber was soll man schon von jemanden wie dir erwarten


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

06.10.2010 um 12:43
Dass es jetzt sogar der TAZ schon auffällt...
Die türkische Gesellschaft islamisiert sich
Die Entwicklung war absehbar: Wer die türkische Politik beobachtet, musste mit der Aufhebung des Kopftuchverbots rechnen; und wer regelmäßig in die Türkei reist, ohnehin: Denn immer mehr Frauen bedecken ihr Haar, immer mehr Burkaträgerinnen sind zu sehen, die Gesellschaft islamisiert sich - langsam, aber stetig.

Die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan will mit der Gesetzesänderung nach eigenen Angaben Demokratie und Freiheit stärken. Viele Türkinnen fürchten jedoch, dass sie mit dem Fall des Kopftuchverbots unter Druck geraten, ihren ganzen Körper zu verhüllen. Und von säkularer Seite werden die Motive Erdogans in Zweifel gezogen, der sich einst dafür stark gemacht hatte, Ehebruch unter Strafe zu stellen.
...
http://www.taz.de/1/debatte/kommentar/artikel/1/moden-der-macht/


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

06.10.2010 um 12:52
Valentini schrieb:Viele Türkinnen fürchten jedoch, dass sie mit dem Fall des Kopftuchverbots unter Druck geraten, ihren ganzen Körper zu verhüllen.
oder das die scharia eingeführt wird oder das sich erdogan zum sultan ernennt, wer weiß, wer weiß.


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

06.10.2010 um 15:45
@Valentini

Das sind demokratische und nicht von oben aufoktroierte Entwicklungen.

Ich habe in der Türkei (ok es waren insgesamt nur 3 Wochen) allerdings nur sehr wenige Frauen mit Gesichtsschleier gesehen, am meisten in Konya und einem religiösen Viertel in Istanbul (das ist aber nichts Neues), sonst fast überhaupt nicht.

Die Zahl der bedeckten Frauen ist abseits der "liberalen" Gebiete und Städte hoch, ob sie zunimmt, stagniert oder abnimmt, kann ich nicht beurteilen. Unter den Türken gibt es da unterschiedliche Einschätzungen.

In den meisten Ländern der islamischen Welt wünscht die Bevölkerung, dass die Politik eine islamische Lebensweise fördert ... Die Diktaturen bzw. wie im Fall der Türkei der diktatorische Teil des Staates versucht es zu verhindern.

Aber was die Mehrheit will, kann nicht einfach mit Panzern plattgewalzt werden, daher müssen die Regierungen Kompromisse eingehen, ob in Ägypten, Syrien, Pakistan oder Indonesien - häufig allerdings faule Kompromisse ...


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

06.10.2010 um 19:20
@Valentini
Valentini schrieb:Was redet er auch ständig über den Genozid an den Armeniern, wo er doch wissen musste dass er dann gerne drangsaliert, schickaniert, bedroht,... wird
Dir ist aber schon irgendwie klahr dass das Gesetz zur Beleidigung des Tuerkentums nach dem gelegntlich Leute die den Voelkermord an den Armeniern erwaehen verfolgt werden.
Von genau der gleichen Machtgruppe kommt wie das Gesetz zum Verbot des Kopftuches...

Das sind NICHT die Vorkamepfer von Demokratie und Zivilsation gegen die Islamsichen Horden.

Wenn das Symbol einer Religion der die Mehrehit der BEvolkerung angehoert verboten ist, ist das vielleicht kein so tolles zeichen..

Ganz unabhaenig ob man die Religion jetzt mag oder nicht.


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

06.10.2010 um 19:56
in der türkei ist es immernoch verboten in die unis mit kopftuch zu reinzugehn


melden
JJrousseau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 12:35
emanon schrieb:Die Türkei versucht mit dem Westen und mit dem Osten zu schmusen.
Bei so einem Spagat bleibt ein gewisser ziehender Schmerz in der Körpermitte halt nicht aus.
Dem Westen ist sie zu östlich, dem Osten zu westlich.
Such a shame....
So viel ich weiß hatte Türkei noch nie eine gute Beziehung zu Arabern (nordafrikanischen)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 12:45
Was die Pressefreiheit angeht ist die Turkei weiter gefallen, liegt jetzt auf Rang 122 von 175 Staaten, Tendenz weiter abnehmend.
www.rsf.org


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 12:45
@bafrali55

Noch, der wölfige Erdi arbeitet gerade mit Hohdruck daran das zu ändern


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 12:48
@emanon

Es gibt aber auch Gegenwind aus der Regierung:
Die türkische Regierung lässt 180 Webseiten im Monat vom Bildschirm verschwinden
Ein hellblauer Bildschirm mit einer einzeiligen Erklärung der Telekommunikationsbehörde ist alles, was Internetbenutzer in der Türkei zu sehen bekommen, wenn sie zum Beispiel auf die weltweit größte Videowebseite Youtube klicken. Denn die türkische Regierung lässt vieles, was im Internet kursiert und dem verfassungsrechtlich garantierten "Frieden und Wohlergehen der Familie" schaden könnte, schnell verbieten. 7223 blockierte Webseiten zählte der Verein der Internetbenutzer (IYAD) dieser Tage.

Nun hat sich Staatschef Abdullah Gül selbst zu Wort gemeldet. Zweieinhalb Jahre nach dem Verbot von Youtube stellte er auf einem Symposium in Istanbul eine kritische Frage: "Ist denen, die diese Webseite verboten haben, bewusst, mit welchen Ländern sie die Türkei zusammenbringen?" ....
http://derstandard.at/1285200121934/Tuerkischer-Staatschef-kritisiert-YouTube-Zensur


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 12:53
@Valentini
Youtube ist in der Türkei verboten?
Dann würde @Valentini @Valentini @Valentini @Valentini @Valentini @Valentini @Valentini @Valentini
"Allmystery Türkei" ja gar nicht funktionieren können. ;)


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 13:33
@lightbringer
lightbringer schrieb:Solange A. Erdogan vom "großen Reich" der Türken schwärmt und bewusst versucht, politisch im Ausland zu intrigieren

Integration ist wohl nicht seine Absicht. Er will etwas anderes. Für Sätze wie diesen hat er sogar schon im Gefängnis gesessen:
Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten
Quelle

Wir dürfen gespannt sein.


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 15:14
@Valentini
ist auch gut so das er daran arbeitet
das volk hat ihn ja nicht umsonst gewählt , damit es eben demokratischer wird in der Türkei
und dazu gehört eben auch Religionsfreiheit


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 15:53
@bafrali55
Die Pressefreiheit aber anscheinend nicht, oder warum verschlechtert die sich in der Türkei immer weiter?


melden
Anzeige

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

07.10.2010 um 16:04
Immerhin hat die Journallie an der Enthüllung von Ergenokon mitgewirkt und immerhin gibt es rennommierte Zeitungen verschiedener politischer Lager (nicht so ein Einheitsbrei wie bei uns)


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden