Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

170 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Regierung, Diäten

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 12:32
Die Politiker sind Volksvertreter !
Ergo bin ich der Chef der Politiker + die anderen 80 Mio Menschen und ich sage NEIN zu einer Gehaltserhöhung. Viel mehr bin ich für eine Kürzung von 10 %.

Kein Geld für Bildung, Gesundheit und für die Kinder aber welches für die Politiker !
Da stimmt was nicht.


melden
Anzeige
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 12:51
tja ...und irgendwann werden Politiker beim Anlassen ihrer Autos in die Luft fliegen...gabs ja schonmal...


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 14:32
Wenn man bedenkt, wie hoch die Staatsverschuldung ist, dann ist diese Erhöhung einfach nur eine Frechheit. Wir sollten auf die Straße gehen und lautstark protestieren.


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 14:46
Frage mich gerade, ob es nicht an der Zeit wäre, dass der Bundespräsident dazu mal Stellung bezieht. Möchte der abwarten, bis hier eine Revolution ausbricht, wenn es dem Volk immer schlechter geht und sich die Reichen nebst den Politikern immer unverschämter die Taschen füllen?

Als Bürger dieses Landes fordere ich hiermit:
Herr Bundespräsident Köhler, bitte äußern Sie sich zu dieser Diätenerhöhung!


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 15:05
Ihr scheint zu glauben, dass das Gehalt irgendetwas mit Gerechtigkeit zu tun haette.
Wir haben Kapitalismus jeder bekommt was er raffen kann, nicht was er verdient.
Was soll jemand genau leisten um ein Jahresgehalt von ueber einer Millionen zu verndienen.
Sportler, Musiker, Manger, Schauspieler und vor allem die Erben von Grossvermoegen wer hat seinen Reichtum schon verdient.
Dagegen sind die Politiker noch massvol. Immerhin nicht wie Putin der waehrend seiner Amtszeit mal kurz zum 2 Reichsten Mensch aufsteigt...

"Die Politiker sind Volksvertreter"
Ein Staubsaugervertreter verkauft Staubsauger, ein Zeitungsvertreter verkauft Zeitungen.
Ein Volksvertreter....


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 15:13
eher Volkstreter...


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 15:45
Passend dazu der Schwester Thread:

Diskussion: Deutsche sollen intelligenteste Europäer sein...


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 17:39
Nun gibts zwei "junge" Threads zum selben Thema :|


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 19:01
Link: www.spiegel.de (extern)

Wut auf Große Gehaltskoalition

Von Björn Hengst

"Unverschämtheit", "Raffgier", "schamlos": Die von der Großen Koalition geplante üppige Diätenerhöhung stößt auf scharfen Protest. "Gleich in den Papierkorb!" fordert der Steuerzahlerbund. Der Beschluss fördere die Politikverdrossenheit der Bürger, schäumen die Grünen.


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 19:06
@ gardenmouse
gardenmouse schrieb:Wenn man bedenkt, wie hoch die Staatsverschuldung ist, dann ist diese Erhöhung einfach nur eine Frechheit. Wir sollten auf die Straße gehen und lautstark protestieren.
Geht es Dir darum "Krawall" zu machen, oder "Geldverschwendung" zu minimieren?

Geh auf die Strasse, von mir aus! ;)
Dann aber mit einem anderen Vorhaben. Schnapp Dir das Schwarzbuch

DAS wäre sinnvoll. 8)


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 19:16
Es ist seit Jahrzehnten immer dasselbe Lied.... das von den Politikern und der Diätenerhöhung. Wobei durchaus interessant ist, wie schnell sich diverse Parteien in diesem Tagesordnungspunkt einigen. ;)

Wenn die Linke dagegen stimmt, so ist das in meinen Augen auch nur reine Politik in der Hinsicht, Wählerstimmen zu erhalten. Wie korrupt die linken Parteien in den Ländern sein können, hat die Vergangenheit bewiesen. Da ging es Genossen verdammt gut, sofern sie in ihren Parteien weit oben angesiedelt waren.

Die Grünen können sich echauffieren solange sie wollen, durch ihre Politik haben sie sich schon seit Jahren selbst verraten und ihr einst hoffnungsvolles Fundament verlassen. Und wie man an Joschka Fischer erkennen kann, spucken die Damen und Herren der Grünen auch nicht ins finanziell prall gefüllte Glas.

Leider kann ich keine brauchbare Alternative am Parteienhorizont erkennen.


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 20:19
Diese ganzen Neiddebatten sind doch total sinnentleert.
BILD - Dir unsere Meinung, oder wie ? ;)

Anstelle sich dem bloßen Gemeckere gegen den Kapitalismus und Diätenerhöhungen der Politiker hinzugeben, sollte man vielleicht lieber Dinge wie Mindestlohn, bedingungsloses Grundeinkommen, etc. thematisieren.

"Wir sollten auf die Straße gehen und lautstark protestieren."

jaja, bringt bestimmt ne Menge gegen das System zu protestieren, wie wäre es für Partizipation am Wohlstand auf die Straße zu gehen ?
Kein Wunder, dass Politikverdrossenheit vorherrschend ist. :D
Mit bloßem -dagegen sein- wird man never ever etwas bewirken.


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 21:54
ja, das stimmt wohl....

Betrifft die Erhöhung nur die Abgeordneten des Bundestages?
wenn ja, dann sind das 598 Leute die etwa 700Eu mehr bekommen.
Insgesammt sind das ca. 420 000€.
Das ist etwa ein 2,4 Millionstel des gesammten Staatshaushaltes...

Eine Stunde Tornado fliegen kostet über 10 000€....

hmmmmmm.......


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:09
Nicht die Höhe der Diäten, sondern die Art der Erhöhung ist die Frechheit!


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:16
Eine Stunde Tornado fliegen kostet über 10 000€....

man sollte die Zusammenhänge erkennen....Tornadofliegen dient zur Soldatenausbildung und die is im Wehretat verankert, da sehen wir auch nix von, wenn man den Tornado stehen lässt, da wird halt ne Mun-Kiste mehr gekauft......

Ich kann auch sagen, die ganzen Rentner kosten Geld.....oder Hartz IV, immerhin überleben die doch auch mit Lebensmittelmarken gelle?

Seid doch erstmal froh, dass hier jeder versorgt wird und keiner verhungern muss, bevor man anfängt, wieder über ne Stunde Tornadofliegen zu jammern und dass es doch sooooo teuer ist....gibt noch teurere Sachen.


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:20
sarasvati23 schrieb: ... auf die Straße zu gehen ?
ob das (heutzutage) noch was bringt ausser einen eingeschlagenen schaedel zu riskieren?
was waere mit streiks, aber richtige streiks?

diese "sozialschmarotzer" arbeiten doch gezielt darauf hin eine kugel in die hohle birne zu bekommen:(


melden
inaktiviert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:28
neoschamane schrieb:was waere mit streiks, aber richtige streiks?
Dafür wäre ich auch! Aktionen haben in der Vergangenheit leider nicht viel bewirken können. Eben genau nicht zu agieren, das könnte ankommen...


melden
me262
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:29
ärgert euch nicht. Wir ändern zur Zeit nichts. Überlegt euch bitte nur, ob ihr die nochmal wählen würdet! Aber werdet nicht zu Nichtwählern!


melden

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:32
Das einzige was hier jetzt wieder zusande kommt ist das wir uns alle aufregen und keiner etwas dagegen tut.

Unsere Politiker sind gewählte Volksvertreter und sollen/müssen im Wohle der Menschen die sie gewählt haben (oder auch nicht gewählt haben) handeln.

Wir können etwas tun. Aber dafür müssten alle mal Ihren Arsch hoch bekommen und zusammen für etwas einstehen.
Mal Ehrlich, wer von euch hat zum beispiel nachdem die Spritpreise so angestigen sind auf das Auto verzichtet (fangt jetzt nicht mit dem Tankpächtern an, die leben zu 85% von den nebenverkäufen) um den Konzernen zu zeigen das es so nicht geht? !!KEINER!!

Zu den linken, das sind permanente NEIN sager, egal was ist die sind dagegen. Das ist reiner Wählerfang


melden
Anzeige
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weitere Diätenerhöhung unseres Parlamentes

06.05.2008 um 22:33
Ich musste so lachen.... auf RTL 2 News erwähnten sie vorhin das ganze ....

und da sagte Struck ...die Bevölkerung beschwert sich doch immer !

Wenn es morgen hieße... Politiker müsten jeden Tag 3 mal geschlagen werden, wären sie damit auch nicht zufrieden sondern würden 6 mal verlangen ...


wie kann man das damit vergleichen ?

wegen einem 1 % mehr Rente regen sich doch de Politker auf ....aber selber schön in die Tasche stopfen.

Und die dumme Drecks... Volker Kauder flüchtet vor den Nachrichtensprechern und den ganzen Medien weil er sich dazu nicht äußern wollte.... wenn ich sein dummes und hinterhältiges Schlangengesicht sehe, bekomme ich die Wut. Sie nehmen dem kleinen Mann das letzte Hemt und grinsen dann auch noch !

einige politiker müssten nich 3 mal oder 6 mal Tag geschlagen werden sondern gleich totgeschlagen werden...


melden
411 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zweiklassenwahlrecht54 Beiträge