weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

721 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Israel, Christen, Moslems, Jahwe

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 06:42
tiqvah_b_sh.

4999 palästinensische tote seid beginn der intifada sagen die araber
1985 palästinensische tote sagen die israelis
die wahrheit wird wohl dazwischen liegen so bei 2700 denke ich mal.

ausserdem wieviele tote israelis?? n paar hundert? hmmm, was ist fairness?
es geht nicht drum ob ihr die auserwaehlten seid oder nicht, das geht jeden am sonstwo vorbei.
du unterstuetzt das morden indem du deine relegion vorschiebst, schoen fuer dich wunder dich nicht wenn du auf leute wie mich triffst.
Du und andere sind nicht auserwaehlt, ihr werdet genauso bestraft wie wir denn eurer blut ist auch nur rot.
deshalb wunder dich nicht wenn dir hass entgegen schlaegt denn deine arroganz ist unendlich aber was soll ich denn erwarten?
dein buch sagt es dir ja also kannst du ja nicht anders deshalb , du folge deiner thora und ich folge meiner relegion und am ende wird gott entscheiden fuer die toten, wir tun das was wir tun muessen, leben und ueberleben.


melden
Anzeige

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 06:43
toete und morde und lebe aber am ende werde nicht ich ueber dich richten sondern nur einer. aber denk nicht das jemals israel in ruhe leben wird bis die palis nicht das bekommen was sie wollen und solange werden sie wie lemminge draufgehen denn ein leben ist vergaenglich und wenn du stirbst ist die folge davon der tot also, kein problem, du lebst eh nicht laenger als du sollst. soll heissen, werft bomben, toetet kinder und muetter und und und aber was los, wer hass saet wird zorn ernten.
sogar tupac der honk sagte live by the gun and die by the gun und das war tupac ein einfacher flop von der strasse aber dieser spruch sagts aus, israel erschaffen aus krieg wird untergehen im krieg ersticken an seinem eigenen unrecht.
Kennste rebellion? rebellion ist unsterblich und solange unrecht herscht herscht aufstand und rebellion.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 07:16
Israels unfaire Politik gegenüber Palästinenser/Araber wird nicht aufhören solange die Araber zu schwach sind.

Als zionistischer Israeli würde ich denken es sterben Israelis durch gelegentliche Anschläge aber in den 60 Jahren Israel hat sich ein prächtiges Land entwickelt. ...

Kurz gesagt, die Araber sind gar nicht in der Lage auf Israel genug Druck auszuüben.
Und mit noch mehr Terrror wird das auch in x Jahren nichts.

Das und zum anderen genießt Israel durch den Holocaust und vielmehr durch Verbündete wie die USA eine sehr große Immunität bzw. Unterstützung.
Jeder deutsche Bundeskanzlei (Merkel auch neulich) geht in seinem Amt mindestens einmal nach Israel um die besondere Verpflichtung Deutschlands zum Schutz Iseaels beizupflichten, das mal so als Beispiel.

Ein Israeli kritisierte daran das die aktuelle bedinungslose Unterstützung Israels dem Frieden Israels mehr schadet als nützt. Denn dadurch entsteht ein ungezügeltes Israel das sich sicher fühlt um Ungerechtigkeiten auszuüben, die Antwort der Unterdrückten ist Terror.

Es mag seltsam klingen aber damit fördern Länder wie Deutschland und die USA in Israel den Terror weil sie der israelischen Politik die Angst vor Verwundbarkeit ein großes Stück wegnehmen.
Ein Art Teufelskreis, einerseits will man die Juden vor Antisemtiismus und Verfolgung schützen aber verursacht durch die Hilfe Terrorbegünstigende Zustände.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 07:27
@onoffon

onoffon schrieb:nur eins muss man ehrlich sagen, die palästinenser-politik in israel ist wirklich ein bischen falsch, zu hart trifft es genau
Wohl weist du zu wenig über Israels "Palästinenserpolitik" urteilen zu können! Wenn z.B. Deutschland, England, USA, Frankreich, Russland, China, Japan, Schweden usw. usw. an Israels stelle wäre, würde sicherlich schon lange keine "Palästinenserproblem geben,d a keine "Palästinenser" mehr geben würde!


Tiqvah Bat Shalom


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 07:35
Bundeskanzler ...

Auch die Verbündeten USA sind eine Folge des Holocoust bzw. Antisemitismus in Europa, deswegen wanderten sehr viele Juden in die USA wo sie mehr Freiheit und Gerechtigkeit genossen. In den USA leben knapp 6 Mio Juden, in Israel 7 Mio.
Und dann die nachweisliche mächtige Lobby in den USA, wen wundert es da das die USA und Israel eine besonders enge Beziehung haben.


Und da gibt es tatsächlich einige wenige Muslime die Hitler bewundern weil Juden verfolgt hat, erst durch seine Judenvernichtung wurde eine so große Katastrophe geschaffen das die Weltgemeinschaft keine andere Lösung sah als den israelischen Staat zu befürworten.
Ob nun die gute Seite dem Leid der Juden ein Ende machen wollte oder die intolerante Interesse damit die Juden aus den eigenen Ländern loszuwerden, ein Israel erschein die perfekte Lösung, die Humanisten waren zufrieden, die Antisemiten wurden die Juden los und die Juden waren überglücklich über ihren eigenen Staat.

Nur die Araber hatten verschissen, die UNO sah zwar ein recht kleines Israel vor und man dachte an die Palästinenser, aber mal ehrlich, jeder der damals ahnung hatte und weiter denken konnte wüsste genau das ein Israel mit einem Volk das auf Rückkehr ins heilige Land hofft sich nicht nur mit dem zufrieden geben wird was man bescheiden ihnen zuteilte.
Folglich ist es kein Wunder das die Araber kompromisslos Nein sagten und Israel sich letzendlich bis heute nicht an den Teilungsplan hält.


Vergleichbar mit der Kurdenfrage, ich bin überzeugt das ein nordirakisches Kurdistan langfristig ein Kurdistan schaffen wird der nach Möglichkeit seiner Macht die Interesseh aben wird die restlichen kurdischen Gebiete anzugliedern.

Diese Nationalstaaten getue kann nicht die Lösung sein für die Freiheit der Völker.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 07:48
@ghtstorm

Oft erscheint mir sooooooo nichtig was solche Leute wie du sagt, da ihr wohl alles in euch aufsaugt was gegen Israel spricht, und das lustige ist dran dass ihr meint Neutral zu sein....

aber alles hat mal eine Ende... und auf diese entscheidende zeit die ja sehr genau in d Bibel beschrieben ist, freue mich jetzt schon sehr... Das hilft sogar dabei solche Irrsinn wie u.a. in diese Forum verbreitet wird zu ertragen!

Tiqvah Bat Shalom
http://www.israel-shalom.net


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 08:01
tiqvah_b_sh.

ja du hast echt recht
alles hat mal eine Ende... Das hilft sogar dabei solche Irrsinn wie u.a. in diese Forum verbreitet wird zu ertragen!

wie z.b dein irsinn, deine kommentare sind doch nicht weniger neutral du neutronenbombe. bist wohl n ganz aufgeweckter aber ist ja auch kein wunder du bist auserwaehlt.

dir erscheint es sooooooo nichtig was die hier schreiben? was bist du denn dann hier und machst einen auf friedenstifter oder bist du doch eher n brandstifter?
ausserdem mir ist es nicht nichtig was leute hier schreiben, leute wie du, da kann man so gut sehen wie krank der gedankengang ist mit dem man versucht Israel zu verteidigen.
so wie ein gezinktes kartenspiel, laber laber um ande schummeln.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 08:22
@tiqvah_b_sh

Was ist schon neutral, ich habe eine meiner Betrachtungsmöglichkeiten erläutert und hier und da Bewertungen abgegeben. Was stört dich denn daran?

Was den jüngsten Tag angeht, sollte man man vor allem den Wahnsinn einiger Fanatiker bremsen die den Menschen leid antun weil sie auf einem apokalyptischen Trip sind.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:08
@tiqvag
tiqvah_b_sh. schrieb:aber alles hat mal eine Ende... und auf diese entscheidende zeit die ja sehr genau in d Bibel beschrieben ist, freue mich jetzt schon sehr
sei doch mal so nett und erkläre mir doch mal was damit genau gemeint ist...

weil ich versteh jetzt grad garnix mehr, eben gings um israel und seine politik jetzt plötzlich sind wa bei der biblischen apokalypse? na bevor das passiert muss doch erst der antichrist kommen der sich gegen die weltbeherrschende macht des bösen durchsetzt, anschließend kommt jesu (die kraft des guten) und befreit die welt vom antichristen etc...

nur was ich nicht verstehe ist, meinst du die juden werden den sogenannten biblischen endkampf beginnen? hast du das damit gemeint? etwa harmaggedon? die tatsächliche schlacht zwischen dem israel der endzeit und den „königen aus dem osten" oder den kampf von jesus christus zusammen mit dem engelheer gegen die könige der erde, das politische system? was meinst du damit? ich komme nicht dahinter...

der bibel zufolge wird aber nicht der mensch die menscheit auslöschen sondern ein gottes gesandter wird dazu beitragen das die menscheit ausradiert wird. das endgültige, von gott allein gesetzte ende ;)

ich bitte um aufklärung...

schöne grüße andre


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:14
tja, das Christentum und der Islam vergessen, das sie aus dem Judentum hervorgegangen sind.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:17
quellen, fakten?


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:23
Alle Glaubensbücher. Der Jude, der Christ und der Moslem, glauben an Abraham. Da das Judentum die älteste der 3 Religionen ist, gehen das Christentum und der Islam auf das Judentum zurück. Der Islam wurde 622 gegründet. Ergo 622 Jahre nach dem Christentum. Das Judentum ist mehrere Tausend Jahre alt. Somit kannst du dir ausrechen welche Religion der Ursprung ist.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:37
im grunde genommen ist es ja auch egal woher die ganzen religionen stammen, das interessante daran ist, das sie sich alle sehr ähnlich sind, was mich zu der annahme bringt, das alle religionen sich der ein und selben quelle bedient haben müssen.

zb die apokalypse wird im judentum im islam und christentum die ein und selbe geschichte erzählt.

auch die erzengel der christlichen, der islamische und der jüdischen religion sind die ein und selben.

erste erzengel -> Michael/Mika'il/Mikaal

zweiter erzengel-> Gabriel/Djibril/Gavri-El

dritter erzengel-> Raphael/Israfil/Rafaal

etc etc...

ganz klar die ein und selbe quelle...


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:39
ok zeitlich gesehen müsste die qulle dann der judentum sein...hast du recht


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:40
das sage ich doch..:)


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:41
Da kann ich nur Eurofighter zustimmen. So ähnlich sehe ich auch den Ursprung der Religionen.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:48
bleibt dann noch die frage offen, welcher quelle sich eigentlich die damaligen juden bedient haben...aber das wird jetzt hier jetzt zuu offtopic :)

back to the roots...


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 10:49
@ mr.cool2

Sowie ich es sehen kann, schürt nicht nur Israel Hass. Und nicht nur in Israel beteht Rassismus. Rassismus ist in jedem Land vorhanden oder Hassgefühle werden in anderen Ländern auch geschürt. Also - mein Lieblingswort hier auf allmy - nicht pauschalisieren.

Und jemand hat den Ursprung und den dahinter liegenden Text von Israel angesprochen. Darf ich wissen welchen Ursprung die deutsche Nationalhymne hat ?? Nur eine kurze Randbemerkung dazu.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 11:46
Was ist nochmal das Thema ?
Eine These von Ersteller ohne Beweise ...

Ausserdem das was Ihr hier schreibt passt auch gut in den anderen Heul Threads


melden
Anzeige

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

08.06.2008 um 12:49
@tiquvah
Nicht alles hat mal eine Ende, die Wurst hat zwei !!! :D
Aber auf eine wörtliche Erfüllung der in Euren heiligen Büchern aufgeschriebenen Prophezeihungen solltest Du nicht hoffen.Versuche es stattdessen mal mit ner historisch-quellenkritischen Analyse der in den Texten verwendeten Metaphorik.

@onoffon
Stimmt schon,Christentum und Islam bedienten sich aus jüdischen Quellen, das Judentum aus phönizischen,ägyptischen und mesopotamischen Quellen.
Bestes Beispiel dazu :Gilgameschepos/Sintflutepos
Die ultraorthodoxen Vertreter dieser Religionen sehen das natürlich anders, aber alle ernst zu nehmenden ,wissenschaftlich fundierten quellenexegetischen Untersuchungen zu dem Thema bestätigen das.

@Lightstorm
in wesentlichen Teilen kann ich Deiner Analyse nur zustimmen,bis auf den Punkt, daß
der Staat Israel und sein Volk sich nicht nur mit dem zufrieden gegeben hätte, was die UN ihm zugeteilt hatte.Dies wäre m.E. zweifellos dann der Fall gewesen, wenn die umliegenden Potentaten nicht gleich zu Anfang versucht hätten,den Staat auszulöschen sondern auf eine friedliche Koexistenz hinzuarbeiten.
Dias hierbei bei Nasser ,Assad und Konsorten im wesentlichen aus nationalistisch-panarabischen Gründen und die Überdeckung innenpolitischer Probleme im Vordergrund standen,durfte unbestritten sein.Leider hat das das arabisch-israelische Verhältnis nachhaltig geprägt,insbesondere auch einerseits zur israelischen Wagenburg-Mentalität und andererseits zur Radikalisierung nicht unbeträchtlicher Teile der arabischen Gesellschaften geführt, die von der Politik ,so sie das denn will, nur noch sehr bedingt zu steuern ist.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden