Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

889 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, Linkspartei

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 13:29
ja und wir werden mal einen als minister haben, der eine orientalische abstammung hat oder anders -


melden
Anzeige
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 13:31
kiki1962 schrieb:ja und wir werden mal einen als minister haben, der eine orientalische abstammung hat oder anders -
Später vielleicht mal. Ich werde das nicht mehr erleben...


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 13:33
so unmöglich ist das nicht - wir haben doch jetzt schon in allen parteien menschen mit einem ursprünglich anderen herkunftsland -


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 13:47
kiki, in den USA gab es bis heute noch keinen schwarzen Präsidenten. Möglicherweise gibt es jetzt einen, aber sowas dauert...Wenn eine Partei in Deutaschland mit einem Spitzenkandidaten antritt, der einen türkischen Namen hat, wird sie sich sehr schwer tun mit einem Wahlsieg....noch...


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 13:54
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:was genau hast du hier eigentlich vor, tech?
Interessiert dich das wirklich? Na gut...ich erlebe hier unterhaltsame Stunden...;)


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 13:58
ich sehe das nicht so - schließlich haben wir ja nicht nur deutsche wähler u. die anderen möchten sich auch verstanden, integriert fühlen -

jedenfalls würde es ein neues zeichen setzen u. es wäre notwendig - genauso wie ein dunkelhäutiger präsident neues verständnis vermittelt


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:02
kiki, es sind noch zu viele deutsche Wähler. Das darfst du mir glauben. In 50 Jahren sieht das anders aus. Dann lebe ich aber schon lange nicht mehr!
Und ob Obama neue zeichen setzen würde...definitiv nein! Selbst wenn er gewinnt, was ich nicht glaube, wird er die USA nicht verändern.


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:04
wenn es nicht auf die inhalte der politik geht, sondern um die herkunft des politikers, dann ist das ein (geistig) sehr sehr sehr armes land, in dem demokratie nicht funktionieren kann...


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:06
nun alle optionen sind offen - in den staaten u. wie bei uns -

jedenfalls würde es manche barriere bei uns beseitigen u. ein symbolischer akt sein, wenn jemand mit einer anderen biographie u. anderen ursprüngen in der höheren politik einen platz einnehmen würde - hoffe, dass dies nicht erst in 50 jahren geschieht, sondern vielleicht schon zur nächsten............


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:16
kiki, wenn es ein richtig "integrierter" Zuwanderer wäre, spräche nichts dagegen, aber deine Hoffnungen werden sich nicht so schnell erfüllen.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:20
tech.: wer definiert richtig "integriert" - wir haben deutsche, die auch nicht integriert scheinen, die demokrat. grundwerte mit füßen treten u. die haben wir im parlament in sachsen u. anderswo -


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:33
Na - so allmählich outet sich unser "tech" nun doch schon! Immerhin lässt er schon wissen dass er nicht für "Kulturvermischung" ist....

Obwohl ALLE Kultur das Ergebnis von Vermischung der Kulturen ist. seit Noas Zeiten!

Aber das ist das Eigentümlich an den angebräunten Nationalisten - sie können es nicht lassen die einfachsten Dinge des Lebens nicht zur Kenntnis zu nehmen und für "Reinhaltung" von was auch immer zu plädieren. Heute vertreten sie ihr "Reinhaltungsgebot" im kulturellen Bereich - weil bei der "Rasse" wärs denn doch zu auffällig.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:37
Zitat tech:
Irgendwann ist das Boot mal voll und wenn sich noch ein paar draufschwingen, saufen alle ab.

Zitat antagonist:
jetzt wird so einiges klarer - dir geht es nur in zweiter linie um fahnen.

MICH wundert das nicht. ich hab sowas vermutet.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:42
Jetzt haben wir also schon:

"Reinhaltung der Kultur" ("Kulturbolschwismus-Vorwurf an die Demokraten")

"Das Boot ist voll" (Ausländer)

"Die Fahne ist der Güter höchstes" (Nationalismus)


Bin gespannt wann der Katalog der NPD-Forderungen abgearbeitet ist.

Aber diese Abarbeitung solcher Thesen ist hier auf allmy wie das "Bullenreiten im Tigerenten-Club" Man kann eigentlich nur Wetten darüber abschliessen wie lange sie "oben" bleiben ....


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:53
genügt es nicht, wenn wir diese menschen mit argumenten bedienen - ich denke schon - je mehr umso besser - schließlich leben wir in einer demokratie der meinungsfreiheit - wie weit wir als bürger solche meinungen akzeptieren das entscheiden wir in solch einem thema mit: nein, das sind nicht unsere vorstellungen - nein, wir sehen es anders u. wollen es anders -

wir strecken die hand aus nach denen, die mit uns leben wollen - wir bestimmen auch, wenn wir auf dem wahlzettel eine stimme geben - u. dann nicht ob er weiß ist oder grün oder sonstwie, sondern was er uns als seine politik präsentiert -

wir - nur wir können solchen gedanken einhalt gebieten u. diese in die ecke drängen


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 14:58
Jafrael hat seine Kanone ausgepackt...:D...aber selbst mit Kartätschen gefüllt, triffst du mich nicht. Immer die gleiche Leier...wo ist denn der Augenverdreh-Smiley?

kiki, deine Wünsche und Vorstellungen in allen Ehren, aber vielleicht sehen andere die Dinge etwas realistischer. Ich weiß, du träumst von einer besseren Welt. Das geht aber nicht so schnell.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 15:19
Ich schliesse mich tech an, und zwar dahingehend was seine Meinung über die bessere Welt ist.
Ich gehe sogar noch weiter.
Es wird sich nicht nur nicht langsam bessern sondern es wird schlimmer werden.
Die Menschen werden immer roher werden und immer egoistischer.

Ich kreide dies allen an, jeglicher Gesellschaftsschicht.
Es ist doch so, jemand der z.B. ALG2 beziehen wird befasst sich in der Regel erst damit wenn es soweit ist.
Dann gibts ein böses Erwachen und man hört Sätze wie "nie hätte ich gedacht dass sowas in unserem Land passieren kann und darf".

Sind sie aus dem Bezug wieder heraus ist auch alles vergessen.
Die wenigsten bleiben weiter am Ball und versuchen zu helfen.

Aus den Augen aus dem Sinn, hauptsache es geht einem wieder gut.
Die paar Hanseln die weiterhin helfen gehen unter oder arbeiten sich dumm und dämlich für sehr wenig Anerkennung, schlimmer, sie müssen sich in der Öffentlichkeit noch als nicht ernstznehmen darstellen lassen.

Hier an der Stelle mal eine riesen Anerkennung an den/die Initiatoren des Erwerbslosenforums und Tacheles.

Diesen Leuten schulden wir unsere Hochachtung, zumindest habe ich sie.


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 15:20
tech, du darfst mir erklären, was an einem politiker mit migrationshintergrund in spitzenposition so anders ist, dass er deiner meinung nach nicht in nächster zeit eine chance hat. ganz konkret bitte.


melden
deusex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 17:00
in 2 Jahren geht es wieder los ;)


melden
Anzeige

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

07.07.2008 um 17:03
nächstes jahr gibt es die alles entscheidende frage: wer steht zur wahl - vielleicht können wir vorher einfluss nehmen: bitte nur kandidaten mit migrationshintergrund:D


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden