Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit Weltkrieg

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Israel, Iran, Weltkrieg

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:07
Verabschiede mich auch aus diesem thread. Ist mir einfach zu dumm und niveaulos unter falscher thread- Überschrift zu einem Zitat zu schreiben. Braucht kein Mensch.
Soll bei n-tv bleiben und beim thread-Ersteller. Schönen Abend allerseits.


melden
Anzeige
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:07
@HAILÄNDERlein

Also das Thema geht um einen Weltkrieg, nicht um die pure Drohung oder eben nicht um die pure Drohung. Mach dochn Thread mit Überschrift: Ist das Wort Drohung wichtig oder nicht? auf.


melden
zhuzhou
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:13
"Hmm ich denke der Iran kann dies gar nicht bewältigen^^ is doch auch nur ein Entwicklungsland wie jedes andere außer, dass es Öl besitzt."

Aber ein Entwicklungsland mit Atomraketen die weit ins Europa reichen ! Für Iran wäre ein Weltkrieg eher ein Abschuß dieser Raketen in eine Westliche Welt, dass Iran selber in einem Kampf mit der Welt als sein Gegner als Verlierer da steht, wissen die hohen Militärführer dort selbst,diese verstecken sich dann in ihre sicheren Atombunker,denn ihr Volk ist ihnen mehr oder weniger egal. Menschenrechte werden schließlich dort nicht nicht groß geschrieben ( keine westliche Musik hören..).
Außerdem glaube ich fest daran, dass auch andere Länder, die mit Iran wirtschaftlich kooperieren bei einem Krieg an deren Seite wäre, wie etwa China oder möglicherweise auch Russland.
So denke ich , dass der Streit um die Raketenabwehranlage in Polen , Russland nicht nur dagegen ist, weil er fürchtet , das es eine bedrohung für sein land wäre (was nicht der Fall ist ), sondern weil Russland es verhindern möchte, dass diese Anlage, die ja in Schutz gegen Iran gebaut werden soll,deswegen gegen dieses Land sei.
Ich glaube dass der Iran und Russland enge Verbündete sind, nicht nur wirtschaftlich mit Lieferungen von Maschinen und auch Waffen, sondern auch Militärisch.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:15
"Ist das hier der absolut erste Beitrag, den Du jemals über den Irankonflickt gelesen hast? "
Nein Nur weil jemand etwas im Intenet schreibt muss es aber nicht stimmen

"Seit Jahren wird immer wieder erwähnt, den Iran anzugreifen, und das weis auch seit Jahren der Iran. Meinst Du nicht, die hatten genug Zeit zu planen?"

Bezweifelt das jemand?

"Wenn im Iran die Bahauptung aufgestellt wird, es wird einen Weltkrieg geben, wenn der Iran angegriffen wird, dann meinen die das ernst."

Da nimmst du entfernst du dich eben von der Realitaet.
Es ist gleichgueltig wie ernst sie es meinen sie koennen alleine keinen Weltkrieg fuehren.
Und haben keine Vebuendeten die Eng und Maechtig genug sind um es fuer sie zu tun

Wie stellst du dir die Eskaltation den vor die zum Weltkrieg fuehren wuerde?

An welcher Stellen sollen Russland oder China eingreifen? Was sollte ihnen so wichtig sein dass sie ihre eigene Existenz gefaehrenden.

Fuer ein Land dass nicht zu ihren engen Verbuendeten Gehoert.

Im Grunde genommen gehoert Iran derzeit zur Einflussphaere Amerika. Auch wenn er sich dem Widersetzt.
Nur wenn er sich offen an Russland oder China anlehnenwuerde konnte er in deren Einflussphaere wechseln.

Und dann und nur dann wuerde ein Krieg gegen den Iran zum weltkrieg fuehren konenen.

ein Iran Krieg wuerde sicher zwischen ein und fuenf Millionen Tote fordern. das ist eintsetzlich viel aber bei 6,7 Miliiarden Menschen von denen 6 Milliarden den Krieg nicht mal mitbekommen wuerden sicher auch nicht Weltkrieg zu nennen


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:18
Wenn der Iran Atomwaffen haette wuerde er es offen vekuenden um die Abschreckung zu gewaehrleisten.
Und die Amerikaner wuerden keinen Angriff planen.
Nur Leute OHNE Atomwaffen werden angegriffen.


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:31
Der Iran braucht alleine keinen Weltkrieg führen, vor allem nicht führen. Es hat auch niemand behauptet, der Iran würde einen Weltkrieg führen.
Die Worte, die jemand schreibt/sagt, auf die Goldwaage lehnen, falsch verstehen und dann noch fragen, wie ichs gern hätte, das hab ich gern. Ich mach doch keine Vorraussagen.

Wie stellst du dir die Eskaltation den vor die zum Weltkrieg fuehren wuerde?

Na wie der Stabschef es gesagt hat.
"Jeder Angriff auf den Iran würde einen Weltkrieg zur Folge haben."

Und wenn Du mich fragst, was China so wichtig sein sollte, zu intervenieren, oder einmischen, kann ich Dir nur raten, Dich zu über Chinas Aussenpolitik zu informieren, da bin ich nicht Zuständig . Gibt genug Recherchemöglickeiten, nicht nur im Internet. Und über Russland brauch ich wohl nix zu sagen oder?

Iran gehört zu Amerikas Einflusssphäre?


melden
holigan1903
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:35
Russland würde sich eventuell einmischen allein schonmal zu zeigen das Amerika nich machen darf was sie alles wollen... USrael


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:37
Iran mit einer Atombombe, was für eine Vorstellung.
Wer will das hier wirklich haben. ???

Ich finde, jeden Angriff von welcher Seite auch immer ist legitim.


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:38
Wer will schon ein Israel mit Atomwaffen haben? Jeder Angriff von welcher Seite auch immer ist legitim.


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:40
Nur Leute ohne Atomwaffen werden angegriffen. Klar, gemeint sind aber hier eher Länder. Und Iran hat noch keine Atomwaffen, soweit bekannt ist. War das uninformiert vielleicht doch richtig von mir?

Schau doch auch bitte mal auf Seite 4 den Beitrag von letta @JPHys.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:46
Link: www.n-tv.de (extern)

Sonntag, 29. Juni 2008
"Töten und entführen"
CIA-Kommandos im Iran
http://www.n-tv.de/Toeten_und_entfuehren_CIAKommandos_im_Iran/290620084119/986660.html

Die USA haben nach einem Bericht der Zeitschrift "New Yorker" auf Anordnung von Präsident George W. Bush die Geheimdienstoperationen im Iran massiv ausgeweitet. Ziel der verdeckten Aktionen, denen politische Führer des Kongresses bereits im vergangenen Jahr im Stillen zugestimmt hätten, sei es, die Regierung in Teheran zu destabilisieren und das umstrittene Atomprogramm zu Fall zu bringen. Dabei würden Mitglieder iranischer Spezialtruppen getötet und entführt.

Wie die Zeitschrift unter Berufung auf Quellen bei Militärs, Geheimdiensten und im Kongress berichtete, bewilligten Kongressführer für die Geheimaktionen insgesamt 400 Millionen Dollar. Die CIA-Agenten seien unter anderem vom Irak aus über die Grenze in den Iran eingedrungen. Der Bericht beruft sich auf ein Geheimdokument des Weißen Hauses.



Der US-Botschafter im Irak, Ryan Crocker, wies die Behauptungen energisch zurück. In einem Interview des TV-Senders CNN meinte er: "Ich sage ganz klar, es gibt keine US-Kommandos im Iran." Dagegen beharrte der "New Yorker"-Journalist Seymour Hersh, der als Spezialist für Nahost und den Iran gilt, auf seiner Darstellung: "Wir haben Geld für verdeckte Operationen gesammelt, wir haben Teams im Iran", sagte er dem Sender CNN.



Ausdrücklich fügte Hersh hinzu: "Präsident Bush und Vizepräsident Cheney wollen nicht aus dem Amt scheiden, solange das iranische Nuklearprogramm besteht." Es gebe CIA-Kommandos, "die töten und entführen, ohne dass Botschafter dies wissen".


In dem geheimen Dokument des Weißen Hauses werde es als Hauptaufgabe der Geheimdiensttätigkeit bezeichnet, "die iranischen Nuklearpläne zu untergraben und zu versuchen, die Regierung durch Regimewechsel zu unterminieren", heißt es in dem Bericht des "New Yorker". Das Dokument musste nach Angaben der Zeitschrift gemäß US- Gesetzen politischen Führern in beiden Parlamentskammern vorgelegt werden. Das Schreiben betone auch die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit mit iranischen Oppositionsgruppen einschließlich finanzieller Unterstützung für diese Gruppen.

Bush betont seit langem immer wieder, dass Teheran keinesfalls in den Besitz von Nuklearwaffen gelangen dürfe. Dabei hatte die Regierung auch einen Waffengang gegen den Iran niemals ausgeschlossen und als eine der möglichen Optionen bezeichnet.

Die Geheimdienste hätten seit vergangenem Jahr verdeckte Aktionen ausgeführt, bei denen sie auch vom Süden und Südosten über die Grenze in den Iran eingedrungen seien, heißt es weiter. Dabei sei es um die Verfolgung und "Eliminierung" sogenannter high value targets, hochrangiger Kämpfer, gegangen. Die CIA-Agenten hätten dabei auch Mitglieder der sogenannten Quad-Spezialtruppen der Revolutionären Garden gefangen genommen und zu Verhören in den Irak gebracht, hieß es weiter.

Zu den zu unterstützenden iranischen Widerstandsgruppen zähle auch die Jundullah-Gruppierung, erklärte ein ehemaliger CIA-Offizier den Angaben zufolge. Die Gruppe operiere im iranisch-pakistanischen Grenzgebiet und habe bereits mehrere Anschläge auf Regierungsvertreter und Zivilisten verübt. Zugleich heißt es, zahlreiche der verdeckten Aktivitäten würden in dem präsidialen Dokument nicht ausdrücklich genannt, was unter Kongressmitgliedern mit Sorge betrachtet werde.

1984


melden

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:46
lol, und wer keine Atomwaffen hat, hat genau 2 Möglichkeiten in unserer modernen Welt des 21. Jahrhunderts!!!

1. Er baut sich seine eigenen Atomwaffen, und wir dafür von der Nato gehasst, santioniert und verurteilt - kurzum zu den "Schurkenstaaten" gezählt (was für ein ERBÄRMLICHER Neologismus...)

ODER 2. Er tritt selbst der Nato bei, um keinen Atom-Angriff gegen sich selbst befürchten zu müssen...

Natürlich haben die Länder es heutzutage gut, die es irgendwie hinbekommen haben, zur Zeit des Chaos während und kurz nach dem 2 WK. , bereits an Atomwaffen ranzukommen...die sind fein raus...


melden

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:50
Für die Kurden wäre ein Iran-Angriff nur positiv oder? Dann würde nämmlich der Grundstein für die Errichtung von Kurdistan gelegt sein, indem man Iran teilt. :D


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:51
"Jeder Angriff auf den Iran würde einen Weltkrieg zur Folge haben."

Wie ich schon sagte von einem Angriff auf den Iran bis zum Weltkrieg ist es ein weiter weg.
"da bin ich nicht Zuständig " Du bist also nicht dafuer zusatendig Argumente fuer deine These zu finden?

Da einzige was China am Iran interessant findet ist Oel aber China kann es sich mittelerweile Leisten den Weltmarktpreis zu bezahlen.
Fuer Russland hat Oel nur eine Untergeordnete Bedeutung weil es selbst viel davon hat.

Du scheinst davon auszugehen das die Machthaber von Russland oder China wahnsinnig sind.
Die sind sich durchaus bewusst damm man um Diktator zu sein ein Volk braucht und da sind Weltkriege doch eher Kontraproduktiv



"Iran gehört zu Amerikas Einflusssphäre?"

UN-Sanktionen gegen den Iran
Russland und China haben ein Veto-Recht
Sie haetten davon Gebrauch gemacht wenn Iran ein wichtiger Verbuendeter waere.

Sie verhinder Aktionen ueber einer Gewissen Groessenordnung um die USA zu behindern JA
Aber das ist nicht fuer den Iran sondern gegen die USA
Aber eine Weltkrieg deswegen riskieren sicher nicht.


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:52
Super Idee, alsooooo alle bauen eine..... du bist mir ja mal einer :-)


melden

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 18:53
@al-mekka

Als sich israel durch die von Nasser engagierten deutschen Raketenspezialisten bedroht fühlte begann man sich dort gegen solche Unternehmungen abzusichern. Es kann sein, dass ihnen dabei auch von deutscher Seite Unterstützung gegeben worden ist. Man munkelt da von einer BRD-Südafrika-Connection...

Israel hat nun die Bombe und das weiss die Nachbarschaft auch. Von daher ist ein Vernichtungskrieg gegen Israel nicht mehr zu führen.

Letzteres gilt auch für Nordkorea - ich weiss.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 19:49
Iran will Weltkrieg anzetteln, falls sie angegriffen werden? Naja.... Mehr als unwahrscheinlich...
Was allgemein die Kernenergie angeht:
Die friedliche (zivile) Nutzung der Kernenergie ist prinzipiell jedem Land erlaubt. Klar, das Problem ist aber nur, das bei abgebrannten U-238-Brennstoffstäben (mit etwa 3-4% U-235) Plutonium-239 anfällt, dass man für A-Bomben verwenden KÖNNTE. Die wiederholten politischen Äusserungen Irans gegenüber Israel können einen dann schon dachdenklich stimmen. So ganz von der Hand weisen sollte man das schon nicht. Aber gleich Weltkrieg... Der Konflikt Russland-NATO wegen Georgien scheint mir da zur Zeit eher riskant...


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 19:50
"da bin ich nicht Zuständig " Du bist also nicht dafuer zusatendig Argumente fuer deine These zu finden?

Ich habe keine These gemacht. Ich hab Dich aufgefordert, Dich über Chinesische Aussenpolitik zu informieren JPhy. Verwende diese Aussage nicht um mir was anzudichten.

China braucht nix mehr bezahlen, wenns nichts mehr gibt. Es wird doch bei einem Angriff auf Iran nicht nur bei einem Angriff bleiben, herrje. Wenn man schonmal da ist, will man auch bleiben, wie im Irak. Und Chinas investitionen in Iran sind dann futsch und China wird dann kein Öl mehr aus Iran bekommen. Das gilt besonders, wenn Amerika Iran angreift. China beteiligt sich nicht an Sanktionen, weil sie weiterhin fleissig aus Iran geliefert bekommen. Interessiert doch nicht das die UN sanktionen verabschiedet, deshalb hat man doch keinen Einfluss in Iran. Das lohnt nicht weiter zu diskutieren.

Was hattn jetzt Diktator sein mit Weltkriegen zu tun? "Verwirrt ich bin"


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 19:52
@Gram

"Klar, gemeint sind aber hier eher Länder. "
Was du nicht sagst, die bestehen nicht aus Leuten?


"War das uninformiert vielleicht doch richtig von mir?
Schau doch auch bitte mal auf Seite 4 den Beitrag von letta @JPHys."

Die Diskursion beginnt mich zu ermueden.
Wie ich schon sagte ist es sehr unwahrscheinlich das der Iran einsatzfaehige Kernwaffen hat
Was ich nie geleugnet habe ist das es einen US Angriff gaeben koennte.(eben weil der Iran keine Atomwaffen hat)
Was ich nie geleugnet haben ist das es zu eine Iran Krieg kommen koennte.(Ist nicht das gleich ein Syrien haben sie auch eine Fabrik zerschossen ohne das es zum Krieg kam aber der Iran ust nicht Syrien)
Was ich aber vehemt bestreite das sich daraus ein Weltkrieg entwicklen koennte.


melden
Anzeige
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

31.08.2008 um 19:53
Die iranischen Drohungen erinnern mich an den irakischen (Komiker) Verteidigungsminister 2003. Wo hat der Iran noch Freunde auf der Welt,die bereit sind sich für dieses Land ins Messer,sprich in einen Krieg zu werfen?
Drohen kann der Iran,aber auch überleben?


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden