weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit Weltkrieg

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Israel, Iran, Weltkrieg
Papetmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:10
@Kc
Du hast net verstanden. Es geht nicht um Kinderkram. Es geht darum, das der Iran es Satt hat, hingangen zu werden. Schau dir doch einfach die Geschichte Irans an, dann wirst du verstehen. Iran hat keinen Grund, die IAEA, USA, UK, EU und UN zu Vertrauen. Daran seit ihr selbst Schuld, wegen eurer Vergangenheit.


melden
Anzeige

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:13
@nichsowichtich

Ah und zufällig ist einer meiner besten und ältesten Freunde Iraner.
Und von diesem bekomme ich quasi aus ,,erster Hand" mit, wie gut Herr Ahmadinedschad für das iranische Volk sorgt.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:15
@Papetmaster

Der Iran hat auch keinen Grund, jeden zu provozieren und zu bedrohen, der ihm nicht passt.

Es ist doch mittlerweile sogar schon so weit, dass selbst befreundete Nationen wie Russland oder China genervt sind vom Verhalten der iranischen Regierung und Sanktionen zugestimmt hätten, soweit ich weiß.

Und du willst mir ja nun wohl nicht erzählen, dass diese beiden Nationen auch von den USA ,,gesteuert" würden.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:17
@Kc

Iraner brauchen nicht unbedingt die besten Kollegen zu sein. Ich mein das einfache iranische Volk.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:18
@Kc

Iran ist übrigenz meines Wissens nach eins der wenigen Länder, das fast unabhängig von den "300 Fettärschen" aggiert.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:19
@nichsowichtich
nichsowichtich schrieb:Beim Irak war es doch genauso. Und was hat sich herausgestellt? Wo ist die Scheißbombe? Weg? Abhanden? Veduftet? - Die Ammis mein lieber Freund wollen nicht die "Bombe", die wollen das Öl.
Der Irak hat gezeigt das man besser mit den Inspektoren zusammenarbeitet, so dass kein Verdacht mehr besteht, mit dem man einen Krieg begründen könnte.

@Papetmaster
Papetmaster schrieb:Nein. Die IAEA ist es selbst. Den die halten sich nicht an die Verträge, es wird pausenlos Verdacht geschöpft und verlangt. Iran hatte mal ein Angebot in den 60er gemacht. Wurde abgeleht. Da sind die IAEA selbst Schuld, das sich Iran betrogen fühlt. Auch die Geschichte mit UK etc. ist es.
Was hilft dem Iran denn jetzt Geschichten aus den 60ern?

Da hat der Iran doch noch Forschungsreaktoren von den USA geschenkt bekommen.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:20
@Larry08

Du bist voll scharf auf die amerikanische Regierung, hab ich so das Gefühl.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:23
@nichsowichtich

Tja, es glaubt eben jeder, was er glauben möchte.
Wenn du lieber den Iranern glaubst, die sagen, Ahmadinedschad sei ein toller Kerl, ist das deine Sache, ich mach es nicht.

Ich schaue mir lieber das Verhalten von dem Typ an, wofür er verantwortlich ist und was er so verbal von sich gibt.


Und danach kann man einfach zu keinem anderen Ergebnis kommen, als dass dieser Mensch sich äußerst aggressiv verhält und durch sein Verhalten selbst schuld daran ist, das man ihn verdächtigt, er wolle sich Atomwaffen verschaffen.

Meine Güte, er muss doch nicht gleich Obama zum Blutsbruder machen, aber Ahmadinedschad sollte einfach aufhören, jeden zu provozieren, zu bedrohen und gleichzeitig seine Urananreicherung voran zu treiben ohne jede Kontrolle durch internationale und multiethnische Gremien.

Dann kommen auch nicht mehr die Vorwürfe auf, dass er nach Atomwaffen oder Krieg strebt.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:25
@nichsowichtich
nichsowichtich schrieb:Du bist voll scharf auf die amerikanische Regierung, hab ich so das Gefühl.
???

In Russland ist man auch nicht gerade überzeugt von Irans Angebot:
Experten: Irans neuer Uran-Plan nur Trick gegen UN-Sanktionen

MOSKAU, 17. Mai (RIA Novosti). Die vom Iran am Montag erklärte Bereitschaft, sein Uran in die Türkei zu schicken, um höher angereichertes Material im Gegenzug zu bekommen, ist nach Ansicht russischer Experten und westlicher Politiker noch kein Durchbruch.

„Das ist ein diplomatisches Manöver, das darauf abzielt, den UN-Sicherheitsrat zu spalten und harte Sanktionen gegen den Iran zu verhindern“, sagte Alexej Arbatow vom Institut für Weltwirtschaft und internationale Beziehungen der russischen Wissenschaftsakademie. Sein Kollege Alexander Pikajew sagte RIA Novosti, mit dem angekündigten Deal seien die Sanktionen noch nicht vom Tisch. Denn der Iran müsse nicht nur dem Uran-Tausch zustimmen, sondern auch auf die selbständige Hochanreicherung von Uran verzichten.
http://de.rian.ru/world/20100517/126334954.html


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:27
@Kc

Moment, behauptet der Heini etwa, der würde Uran anreichern um Atombomben zu fabrizieren? Kollegah, du weißt doch sicherlich, dass die Anreicherung des Urans während Vorgangs des Atomreaktor entsteht. Hat der nun kein Recht auf nen Scheißreaktor um Elektrozität zu produzieren????


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:28
mit Heini mein ich achmadin


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:31
@Larry08

Die Russen stecken doch sowieso unter einer Decke mit den Ammis.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:34
@nichsowichtich
nichsowichtich schrieb:Die Russen stecken doch sowieso unter einer Decke mit den Ammis.
Super Argument. :P


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:35
Sarkasmus muss sein ;)


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:35
@Larry08


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:36
@nichsowichtich

Der kann von mir aus soviel Atomkraftwerke bauen, dass sein ganzes Land zugepflastert ist, solange er mit dem Müll und dem Risiko klar kommt.

Die FRIEDLICHE Nutzung von Atomenergie ist auch kein Thema!

Nur sorgt die iranische Regierung durch ihr Verhalten, speziell durch das Verhalten ihres Premier, dass man ihm eben nicht glaubt, es bleibe nur bei friedlicher Nutzung von Atomenergie. Dann soll er doch die dauernden Drohungen und Provokationen bleiben lassen, fertig.


Um auf mein Beispiel von oben zurück zu kommen:
Kc schrieb:Wenn du in einem Mehrparteienhaus wohnst und da ein Typ rumläuft, der jedem droht, er würde ihn zusammenschlagen, wenn der ihn wegen irgend einem Grund bei der Polizei anschwärzt - hast du dann bei dem Typen ein gutes Gefühl oder kein gutes?
Und wenn dieser Typ dann auch noch jede Woche ein neues Jagdmesser in seine Wohnung schafft, findest du das dann beruhigend?
Es würde mich nicht stören, wenn einer einfach Blankwaffen oder Schusswaffen sammelt, weil sie ihm gefallen.
Ich fände es aber sehr wohl unangenehm, wenn mein cholerischer, mich ständig bedrohender Nachbar Blank- und Schusswaffen horten würde - selbst wenn er behauptet, er würde das nur aus Interesse an der Sache tun.


Es ist auch eine Frage der Begleitumstände, was man einem glaubt und was nicht.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:39
@Kc
Kc schrieb:Der kann von mir aus soviel Atomkraftwerke bauen, dass sein ganzes Land zugepflastert ist, solange er mit dem Müll und dem Risiko klar kommt.
Das könnte man nicht mal.

Es gibt nur um die, ich glaube 10 Standorte für Atomkraftwerke im Iran.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:44
@Kc

Ist es denn aus diesem Grund nicht einfacher Achmadinedschad in Ruhe zu lassen und seine Gesandten quasi zu ignorieren? Das Problem ist ja, dass wir uns ständig darüber Gadanken machen, dass ein "Spassti" ne Bombe baut. Scheiß doch drauf. Atombomben sind nicht dafür gebaut um sie zu werfen. Nukleare Bomben sind ein Instrument des Drohens. Ignoriert man dieses Instrumentarium, verliert es an Bedeutung. Nun sag mir: Welcher Hirnampotierte würde die Absicht besitzen sein eigenes Land zu zerstören?

Das ist Politik, kein Kaffekränzchen.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:53
@nichsowichtich

Nee, ihn einfach zu ignorieren wäre genau das falsche.

Wenn er tatsächlich keine Atomwaffen bauen lassen will - schön und gut, Glück gehabt.


Wenn er allerdings wirklich an Atomwaffen forschen lässt und eines Tages welche besitzt, dann hat man ein riesiges Problem.
Denn dann existiert seitens des Iran eine beständige Drohung, diese Waffe ein zu setzen. Schaut man sich nun an, wie aggressiv sich Ahmadinedschad und seine religiösen Führer heute schon verhalten, dann finde ich die Vorstellung ziemlich unangenehm, dass solche Typen auch noch Atomwaffen zur Verfügung haben.


Es zeichnet gerade religiöse Extremisten aus und dazu zähle ich eindeutig auch A. , Chamenei und Co., dass sie eben nicht einfach rational denken von wegen:,,Wenn ich mich so und so verhalte, dann schade ich mir selbst und meinem eigenen Volk".

Bei denen geht es nur darum, ihr Ziel zu erreichen. Oder warum glaubst du, jagen sich Selbstmordattentäter in die Luft, warum schicken religiöse Terroristenführer ihre Leute los auf Himmelfahrtskommandos, obwohl sie dafür ihre eigenen Anhänger opfern?


Es wird nicht rational gedacht, sondern es wird allein nach Zielen gedacht.


Und aus meiner Sicht bestünde bei jemandem wie Herrn Ahmadinedschad und seinen religiösen Führern immer die Gefahr, dass sie Atomwaffen losjagen, weil sie glauben, damit dem Islam zu dienen.


melden
Anzeige

Iran droht mit Weltkrieg

17.05.2010 um 23:59
@nichsowichtich

Ergänzend zu @Kc kann man noch sagen, dass bei einer Atommacht Iran Länder wie Ägypten und sehr wahrscheinlich Saudi-Arabien nachziehen würden.

Und ein atomares Wettrüsten im Nahen Osten kann man sicherlich nicht gebrauchen.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden