weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit Weltkrieg

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Israel, Iran, Weltkrieg

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 14:59
@Afterlife
Afterlife schrieb:Ihr heult rum wenn ein Mann von euch getötet wird bringt selber dagegen Tausende Kinder um.
Du sprichst von "ihr". Bist du Iraker? Warum kannst du dann Deutsch?
Und wenn du Deutscher bist: wer hat den jüngste Angriff auf Zivilisten befohlen? Ich glaub es war ein deutscher Oberst...
Tausende Kinder?? von was träumst du nachts?
38% der Bevölkerung kann man als Kinder zählen. 650.000 x 0.38 = ~ 250000. wenn man bedenkt dass kinder meistens zuhause sind, und in den Straßen und öffentlichen plätzen vorallem Erwachsene rumlaufen nochmal die Hälfte -> ~123000 wenn dann musst du sagen hunderttausend nicht tausende. Außerdem ist diese Zahl der maximalwert, ich glaub nicht dass mehr als 50.000 Kinder starben.
Bei einer Bevölkerungszahl von 28.945.000 x 0.38 = 10.999.100 kinder in der Bevölkerung sind das 1.118% aller Kinder, wenn man die höchste und unwahrscheinlichste Zahl annimmt. dafür, dass der krieg schon seit 1980 (1.Golfkrieg) geht, ist das erstaunlich wenig. Vorallem, da die meisten bei Selbstmordattentaten draufgingen, die sicher nicht durch die USA ausgelöst wurden.


melden
Anzeige
alba--k1ng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 15:23
@Nocheinprophet

Ich glaube das eure Religion euch Christen viel mehr krank gemacht hat ,aber das ist ein anderes Thema.

Ich hoffe auch das der Iran seine Bomben endlich fertig macht und es auch zugibt oder eine Drohne der USA das mitbekommt, denn dann mein lieber,geht es dort unten erst richtig ab.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 15:23
Ah du bist also der Meinung, dass die Kinder lieber in ihren Häusern eingesperrt werden müssten. Sag mal, bist du dir auch da im Klaren, was du da schreibtst? Ob Tausende oder Hunderttausende, ist eine Tat erst dann schlimm, wenn sie in Mengen ist? Ob Kinder oder Erwachsene, was macht das für ein Unterschied?

Ich rede von "ihr" weil ich mich auf der Seite der Unterdrückten sehe. Ihr labert von dass das Volk Hilfe brauchen würde, aber ganz bestimmt nicht von euren Bomben. Ein Attentat oder eine selbst geplante Tat, dessen Landsmänner Iraker waren, greift ihr dafür Afghanistan an! Nicht mal einen Beweis hattet ihr dafür, dass das arme Land dafür etwas konnte. Und nicht einmal den Irak-Krieg könnt ihr damit rechtfertig, weil USA auch keine Beweise hatte, dass es Bin Laden war. Ihr vermutet nur! DAs könnt ihr auch am besten. Und wenn ihr auch den Krieg gg Irak so rechtfertigt, denn bitte, Mohammad Atta studierte und lebte in Deutschland. Wieso wird Deutschland nicht angegriffen? Wieso denn auch, wenn die eigene Absicht ganz anders ist.

So eine Doppelmoral ist das was ihr habt. Unterstützt die Taliban gg die sowjetischen Besatzzung, wenn es um eigene Interessen geht, labert ihr von Gerechtigkeit. Ihr könnt eure Gerechtigkeit für euch behalten.

Es sind pure Angriffskriege die ihr führt. Ein Verbrechen gegen das internationale Recht. Unschuldige Menschen kommen ums Leben. Und ihr seit STOLZ drauf. Stolz, weil ihr nichts anderes drauf habt.

Eure Demokratisierung interessiert den Menschen in diesen Ländern nicht ein bisschen. Unter ihrer eigenen Regierungen hatten sie es vllt nicht gut, aber das ist deren Problem, das ist eine Angelegenheit, die sie selber zu lösen haben. Menschenverachtende Politik existiert auch in China. Aber für China hättet ihr zu sowas nicht die Mut dazu. Ihr könnt eure Stärke nur gegen Schwächere anwenden. Das ist wodrauf ihr stolz seid.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 15:38
Die Industriestaaten (meistens der Westen) ist so hungrig nach Rohstoffe, Wirtschafts- und Politischermacht, Technologischer Macht bezüglich Militär, ... da fällt es einem schwer zu sagen: Ach wie schön ist der Westen. :)
Vielmehr passt folgendes: Der Westen ist Reich, Schön und Mächtig auf Kosten der Armen.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 15:52
@md.teach
Reich wird man aber nicht auf Kosten der Armen, sondern nur auf Kosten der Dummen. :D
Und manche Länder sind auch deswegen arm, weil sie mehr Kinder in die Welt setzen,
als man überhaupt im Stande ist mit eigenen Mitteln zu ernähren.

@Afterlife
@alba--k1ng

Rohstoffe sind nun mal die notwendigen Güter und Mittel um damit die ständig und übermäßig
wachsende Menschheit zu ernähren und zu versorgen.
Ideologische Vollpfosten, die sich da aus religiösen oder anderweitigen Hormonstörungen, dagegen quer stellen, werden auch in Zukunft die autarke Sicherheit ihre Mitmenschen gefährden.
Und wer Kriege gegen eine Übermacht mit Gottes Hilfe gewinnen will, der wird sich halt
selber den Hals abschneiden.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 16:36
Wie blöd bist du denn drauf. Anderen Rohstoffe klauen um die Menschheit zu versorgen? Aber selber dabei viele vernichten? Was mischt du die Religion ein, wenn sie von euch angegriffen wird?

Alter Schwede, das ist so dumm!


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 16:39
@Afterlife
ja wenn Du meinst :D


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 17:01
@Nocheinprophet = Naturell, wir wissen genau, das du überall die Religion als Ursache siehst. :D


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 17:10
@md.teach
Ja und?

Der Unfrieden unter den Menschen hängt gundsätzlich mit ihren Ideologien zusammen.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 17:18
NewGeneration schrieb:Deutschland macht mit:
Hm okey, dann muss meine Polit-Lehrerin letztens Dünnpfiff erzählt haben, sie meinte nämlich das Deutschland nicht mitmacht.
NewGeneration schrieb:Natürlich hat das unterstützen von Al-Quaida nichts mit Terrorismus zu tun
Doch natürlich hat dies mit Terrorismus zu tuen, und wenn Wiki das sagst, dann wird dies wohl stimmen. ;) Allerdings wurden islamistische Organisationen wie die Al-Quaida während des kalten Krieges seitens des amerikanischen Staatsapparates gegründet, um gegen den Kommunisumus in diesen Ländern vorzugehen, auf dass dieser sich nicht ausbreiten kann.
NewGeneration schrieb:Jetzt sag mir: soll man sojemanden frei rumgehen lassen?? "Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit" sowas ähnliches hab ich schon bei den Nürnberger prozessen gehört...
Nein, ich finde es gut, das Sadam zur Strecke gebracht wurde, ich kritisiere wenn dann, wie dies geschehen ist. Al Quaida konnte erst Fuss fassen, nachdem angerichteten Chaos den die Amis drüben angerichtet haben.

Du kannst doch nicht irgendwo einmaschieren, weil dir das System in diesem Land nicht gefällt. Ich meine, dann wäre der Iran, China, Nord Korea die nächsten Länder, in denen es zu intervenieren gilt. Oder man frage sich, warum Saudi Arabien nie zum Fokus amerikanischer Angriffe wird, obwohl viele der 9/11 Attentäter saudischer Herkunft waren. Da würde es doch nahe liegen, Saudi Arabien mal stärker unter die Lupe zu nehmen oder ?
NewGeneration schrieb:Natürlich hofft Baron von Can auf die wiedereinführung der Monarchie... wirds aber nicht geben.
Nun werde doch nicht gleich giftig. Du hast meine Intention nicht verstanden, Demokratie ist meiner Meinung nach nur eine weitere Entwicklung der Menschheit. Es werden früher oder spätere andere Staatsformen entwickelt und somit ausgeübt werden. Wäre doch traurig, wenn sich in 200 Jahren nichts ändert oder ? Und was einmal war(Monarchie) wird es auch nicht wiedergeben, wurde ja nicht umsonst abgelöst. @NewGeneration


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 18:39
Al Quaiuda wurde aber nicht im kalten Krieg vonden Amis gegründet!
al-Qaida (arabisch ‏القاعدة‎ al-qāʿida [alˈqaːʕɪda]) ist ein loses Netzwerk meist sunnitischer dschihadistischer Gruppen

Ich wusste gar nicht, dass Amerika dschihadistisch ist...
Can schrieb:Nein, ich finde es gut, das Sadam zur Strecke gebracht wurde, ich kritisiere wenn dann, wie dies geschehen ist.
Wie willst du nene Diktator sonst killen?? Klar, man hätte auch ne Atombombe werfen können, aber das hätt dir auch nicht gepasst. Es gab schließlich unzählige mordversuche auf ihn durch die CIA, aber hat halt nicht funktioniert. Hitler konnt man ja auch nur stoppen, indem man deutschland angegriffen hat. So ist das nunmal.
Can schrieb:Oder man frage sich, warum Saudi Arabien nie zum Fokus amerikanischer Angriffe wird, obwohl viele der 9/11 Attentäter saudischer Herkunft waren
11.Sept war nur der Auslöser, nicht der Grund. Die Amis ham gemerkt, dass man was tun muss, also haben sie Afghanistan angegriffen, um die Taliban zu entmachten und einen der Hauptstützpunkte von El-Quaida zu vernichten. Außerdem nutzten sie die chance, Demokratie in den Nahen Osten zu bringen.
Außerdem halt ich's für eine gute Idee, Nordkorea zu erledigen, jedoch würde das auf einen Weltkrieg gegen China rauslaufen, was niemand will. wäre China nicht so stark, wäre das schon längst geschehen.
Ich frag lieber nochmal: Was für eine regierungsform soll bitteschön die Demokratie ablösen??


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:01
@Afterlife
Afterlife schrieb:Ah du bist also der Meinung, dass die Kinder lieber in ihren Häusern eingesperrt werden müssten.
Nein, aber normalerweise entspricht die Zahl der kinder in der nähe eines gefechts oder auf offener Straße nicht dem Durchschnitt an Kindern der Region.
Afterlife schrieb:Ob Tausende oder Hunderttausende, ist eine Tat erst dann schlimm, wenn sie in Mengen ist?
Natürlich ist es schlimm, aber ich wollte darauf hinweisen, dass es Verhältnissmäßig wenig tote Kinder gibt, wenn man mal andere Kriege betrachtet. Dass Kinder sterben ist in einem Krieg leider unvermeidbar.
Afterlife schrieb:Ob Kinder oder Erwachsene, was macht das für ein Unterschied?
Erwachsene können Flüchten oder einen Aufstand gegen die Regierung machen, bevor andere Länder zum Eingreifen gezwungen sind, Kinder nicht.
Afterlife schrieb:Und nicht einmal den Irak-Krieg könnt ihr damit rechtfertig, weil USA auch keine Beweise hatte, dass es Bin Laden war. Ihr vermutet nur! DAs könnt ihr auch am besten. Und wenn ihr auch den Krieg gg Irak so rechtfertigt, denn bitte, Mohammad Atta studierte und lebte in Deutschland. Wieso wird Deutschland nicht angegriffen?
Man kann bei nichts 100% sicher sein, bevor es zu spät ist. Man muss jedoch handeln bevor es zu spät ist, so ist das nunmal.
Deutschland kann seine Terrorismusprobleme selbst lösen. Außerdem: als wir einen Diktator hatten, wurden wir auch angegriffen.
Die Besetzung des Iraks ist dadurch gerechtfertigt, dass man einen Diktator erledigte, Demokratie einrichtete, und diese noch brüchige Demokratie schützte und unterstützte.
Afterlife schrieb:So eine Doppelmoral ist das was ihr habt. Unterstützt die Taliban gg die sowjetischen Besatzzung, wenn es um eigene Interessen geht, labert ihr von Gerechtigkeit. Ihr könnt eure Gerechtigkeit für euch behalten.
Meinetwegen, CIA hat Taliban ausgebildet, aber frag wiki:
Auch die USA waren anfangs an den Taliban interessiert, da sie sich von ihrer Herrschaft notwendige Stabilität erhofften
Mit der Einnahme der Hauptstadt Kabul Ende September 1996 und der folgenden Konsolidierung ihrer Macht kontrollierten die Taliban seit 1997 drei Viertel des Landes und konnten diese Position bis zum Jahre 2001 weiter ausbauen.
Tja, sie wurden Terroristen, machten einen Putsch, und aus wars mit der Freundschaft. Die USA fühlten sich sogar schuldig, und befreien Afghanistan netterweise von den Taliban.
Afterlife schrieb:Es sind pure Angriffskriege die ihr führt. Ein Verbrechen gegen das internationale Recht. Unschuldige Menschen kommen ums Leben.
Internationales Recht?
Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 bekräftigte der UN-Sicherheitsrat den Vereinigten Staaten in der Resolution 1368 das Recht zur Selbstverteidigung. Nach Auffassung der USA und anderer Regierungen wurde dadurch ein militärischer Einsatz in Afghanistan völkerrechtlich legitimiert.
So, hier hast du dein Internationales Recht
Die UN Resolution 1368 wurde am 12. September 2001 vom UN-Sicherheitsrat verabschiedet. Darin wurden die Terroranschläge am 11. September 2001 verurteilt.[1] Außerdem bekräftigt die Resolution die Selbstverteidigungsklausel des Art. 51 der Charta der Vereinten Nationen und damit das individuelle und oder kollektive Recht auf Selbstverteidigung.
Afterlife schrieb:Eure Demokratisierung interessiert den Menschen in diesen Ländern nicht ein bisschen. Unter ihrer eigenen Regierungen hatten sie es vllt nicht gut, aber das ist deren Problem, das ist eine Angelegenheit, die sie selber zu lösen haben.
Hätte man dasselbe nicht auch 1933 sagen können? Diktaturen sind eine Angelegenheit der Völkergemeinschaft.
Afterlife schrieb:Menschenverachtende Politik existiert auch in China. Aber für China hättet ihr zu sowas nicht die Mut dazu. Ihr könnt eure Stärke nur gegen Schwächere anwenden.
also: a)wir wenden unsere stärke für die schwächeren an,
und b) Wenn man China zu demokratisieren versuchen wollte, bräuchte man eine Genemigung der UN. Dann würde sich China aber an keine Internationalen gesetzt halten, und es käme zum Atomkrieg. Und das will niemand. Außerdem werden die Chinesen eines Tages selber darauf kommen eine Demokratie einzurichten.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:21
@NewGeneration
NewGeneration schrieb:Dass Kinder sterben ist in einem Krieg leider unvermeidbar.
Super. Toll macht ihrs. Brave Leute seid ihr. Tötet diese, sie könnten später zu Militanten werden. Wenn andere machens heißt es Terror. Wenn ihr es tut, "leider unvermeidbar". Stinkt mir unglaublich nach Arroganz.

Und was Wiki mir unter internationalem Recht erzählt ist mir egal. Wiki ist keine 100% Wahrheitsseite. Sie wird auch von Menschen, wie dir und mir geschrieben. Da man diese Tat nicht beweisen konnte, liegt auch kein Angriff vor. Basta


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:28
@NewGeneration
ich glaub du bist nicht ganz auf der höhe.
deine argumentation ist einfach unbalanciert und total unausgewogen,
wie kannst du 650.000 leichen wegblenden.
Und wenn unter den 650.000 'nur' 100.000 kinder sind,
was ist mit den restlichen opfern.
Waren das alles Terroristen?


DAnn meinst du tatsächlich auf der vorherigen seite das es gut wäre wenn Terroristen sterben und es egal ist das unschuldige Sterben da sie ihr Land eh nicht im griff hätten?
für wen oder was hälst du dich eigentlich, du weißt doch nicht mal wo meppen auf der landkarte steht und willst komplexe religöese Sekten beeurteilen, von einer relegion von der du NICHTS weißt?

Ich find das so Rassistisch, nivaulos, Verblendet, sogar Gefährlich so einen stuss zu verbreiten-


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:37
@NewGeneration

Sehr amüsant wie du den Irakkrieg so vehement verteidigst, obwohl allgemein bekannt ist, das diese Invasion eine der größten Lügen der amerikanischen Geschichte darstellt.

Es gab keine völkerrechtliche Legitimation, da Präventivkriege nach der Façon der Bush-Doktrin gegen die UN-Charte verstoßen. Es gab keinen eindeutigen Nachweis für eine Bedrohung durch den Irak. Diese gesamte Invasion hat die Abneigung gegenüber den Vereinigten Staaten sowie den internationalen Terrorismus lediglich verstärkt und als Nebeneffekt die wichtige Mission in Afghanistan eher gehemmt. Darüberhinaus hat der Sturz des Iraks auch wesentlich zum Aufstieg des Irans beigetragen, mit dem man sich heute mehr denn je herumschlagen darf. Zusammengefasst, ein Griff ins Klo.


melden
alba--k1ng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:38
@kickboxer85

Nur so nebenbeidamit du das nicht vergisst:DAS IST KRIEG!!!!

In jedem krieg sterben Menschen,wie viele sind im 1. Weltkrieg gestorben,oder soll ich besser sagen erstickt???

In jedem Krieg- mein lieber- sterben Menschen,dort mehr und dort weniger und wen Saddam damals im Sinne seines Volkes aufgegeben hätte dann wäre es nicht so weit gekommen das die Hypermacht USA dort einmarschiert.


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:39
@alba--k1ng
dann geil dich doch dran auf.
nur weil krieg ist heißt es nicht das es RICHTIG ist freundchen.
man muss eine situation nicht so hinnehmen, wenn etwas falsch ist dann muss man es auch bennenen


melden
alba--k1ng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:52
@kickboxer85

Es ist falsch,aber jeder Krieg ist falsch.
Dieser Krieg ist nur falsch weil Irak gemeint hat das es eine Chance gegen die Hypermacht USA hat und GENAu aus diesem Grund sind bisher 650.000 Irakis gestorben.
Wie viele Nordkoreaner und wie viele US-Soldaten sind im Korea-Krieg gestorben??
Da ist die Qutote auch nicht anders oder?

Ich kann auch versprechen das wir in einiger Zeit wieder hier sitzen und darüber diskutieren warum die gesamte IraNische Armee ausgelöscht wurde.
So ist das eben wen der Präsident eines Landes meint er hat eine Chance die er gar nicht hat.


PS:(Allein die normalen US-Soldaten haben eine töten-getötet Rate von 6:1.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

25.04.2010 um 19:57
@alba--k1ng

Anstatt das Vorgehen von demjenigen, der (völkerrechtswidrig) angegriffen wird, anzuprangern, solltest du einmal dein Augenmerk auf den Angreifer richten.


melden
Anzeige
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

26.04.2010 um 01:40
@alba--k1ng
Du Albanischer Krieger? :D
Tja, auch Albanien hatte "Kriegerische" Konflikte.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden