Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Alien, NWO, Illuminati

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:17
@Bukowski
Ich bin mit Sicherheit nicht daran interessiert einen Überwachunsstaat oder eine
Militärjunta hier entstehen zu lassen.
Auch wenn ein Innenminister da ein Stück übers Ziel hinausschiesst, ist nicht die gesamte
Bundeswehr demokratiefeindlich.
Ich habe genau wie jeder andere Mensch Frau und Kind, Familie Eltern und so weiter.
Und ich finde es ein wenig vermessen hier so einen Unfug zu posten wie "den Einmarsch
der Bundeswehr gegen die Demokratie".

Ihr solltet euch mal darüber im klaren sein, das unter anderem die Bundeswehr auch
dafür sorgt, das ihr bei Schneekatastrophen euer Schappi bekommt oder das der Osten
nicht völlig geflutet wurde.
dadür ist die BW dann gut genug, seltsam wo sie doch nur fürs Töten ausgeblidet wird...
ist der Schnee und das Wasser erschossen worden oder wie lief das damals?

Eine Möglichkeit des Einsatzes bei Terrorismus im Innnern könnten auch
Aufräumarbeiten, Kampfmittelräumdienst oder Dekontamination sein...


melden
Anzeige

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:18
@Bukowski
:)

@StUffz
Soldaten dürfen nicht ins Inland (Katastrophe mal ausgenommen) und von daher sind Kasernen sozusagen nicht Deutschland im Sinn vom Inland.
(vllt. einbischen schwer zu kapieren)

Die Römer durfte ja auch nicht den Rubikon als "Soldat" überqueren.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:24
stuffz - du bist soldat - du hast auf das grundgesetz geschworen - bitte beantworte die fragen:

- kommt bei dir keine skepsis auf? was sagst du zu diesem vorhaben?

wie würdest du dich entscheiden, wenn du wüsstest, dass du bei einer demo -im armeelook- anzutreten hast


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:27
@StUffz
Denke keiner von uns meint das alle Bundeswehr Soldaten Antidemokraten sind.
Aber was machst du wenn der Politiker sagt gehe gegen die Demokraten vor ?

und wieder hast du Recht du hast "Frau und Kind" also stellst du dich gegen den Befehl was zufolge hat das du vllt. gefeuert wirst oder machst du es ?
StUffz schrieb:Eine Möglichkeit des Einsatzes bei Terrorismus im Innnern könnten auch
Aufräumarbeiten, Kampfmittelräumdienst oder Dekontamination sein...
Das ist für mich eine Katastrophe so wie Wasser und Schnee.
Aber der Innenminister will Sie ja zur Bekämpfung im Inland haben oder ?

Die Bundeswehr ist der Hüter des Volkes und nicht der Hüter der Macht der Regierung.
Denkst du ernsthaft das ein Politiker sofort von seinen Plänen erzählt ?
Eine Lehre aus dem 3. Reich ist es "Traue niemals einen Politiker 100 %"


und nochmals keiner von uns denkt das die Bundeswehr nur aus Antidemokraten besteht. Aber Sie besteht aus MENSCHEN und was machst du wenn du dich entscheiden musst ?


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:33
@StUffz
StUffz schrieb:Eine Möglichkeit des Einsatzes bei Terrorismus im Innnern könnten auch
Aufräumarbeiten, Kampfmittelräumdienst oder Dekontamination sein...
Dagegen werden wohl auch die wenigsten Einwände haben.
Aber eine präventive Stationierung weil die Terrorbedrohung im roten Bereich liegt wäre auch möglich, und dagegen wollen wir uns wehren. Ich sage nicht das es so kommen wird, aber die Möglichkeit besteht.

Denn dazu hätte die Bundesregierung nach der Gesetzesänderung volle Befugnisse.
Und sollte man sich dann dagegen auflehnen, seh' ich es kommen das man sehr schnell selbst zum Terrorverdächtigen wird.
Ich bin mit Sicherheit nicht daran interessiert einen Überwachunsstaat oder eine
Militärjunta hier entstehen zu lassen.
[...]
Ich habe genau wie jeder andere Mensch Frau und Kind, Familie Eltern und so weiter.
Das glaube ich auch nicht.
Ich bin bei den ganzen neuen Gesetzesänderung zur Terrorbekämpfung nur ein wenig skeptischer als du es zu sein scheinst. ;)
Ich hoffe das du Recht behälst und ich nur von 'ner kleinen Paranoia befallen bin, wenn's so ist brauchen wir uns ja keine Sorgen zu machen, aber solltest du falsch liegen und ich Recht haben, sieht's für uns nicht rosig aus.

Lieber einmal zuviel "Überwachungsstaat" gebrüllt als einmal zu wenig. ;)


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:35
Na KIKI da machen wir uns das ja mal wieder extrem leicht oder?
Erstens ist so ein Befehl klar umrissen. (Lage Auftrag Durchführung)
Lage: was ist überhaupt los?
- was ist das für eine Demo?
-ist sie genehmingt oder nicht?
-wer demonstriert das, womit ist zu rechnen? (Gewalttäter, schwarzer Block etc.)
Auftrag: Was soll ich machen?
-demonstration abschirmen?
-Störer identifizieren und greifen? (Steineschmeisser)
-demonstration in einer Strasse lenken? (nicht das die woanders hinrennen)
-das Umfeld cvr Beschädigungen oder Verletzungen schützen?
Durchführung: Wie mache ich das?
-Was für Mittel hab ich zur Verfügung? (waffen, Pfefferspray, Knüppel Schild etc.)
-Wie sieht die Führungsunterstützung aus?
-Wo kann ich was melden, sanitätsdienstliche Unterstütung usw.

Daran kann ich schonmal erkennen, ob dieser Befehl rechtmässig ist
Ich werde wohl kaum auf eine genehmigte Demo bei der keine Gewalt erwartet wird,
mit Schusswaffe gehen.
das heißt, die Befehlenden werden die Verhältnismässigkeit der Mittel schonmal selber
erkennen und dafür auch sorgen.
Dann wird wohl auch erwähnt werden aus welchem Grund die Polizei nicht eingesetzt
wird.
Bin ich in der Lage diesen Befehl durchzuführen (Ausbildungs und Ausrüstungsmässig)
und ist dieser Befehl rechtmässig, dann hätte ich kein Problem damit, dort zu stehe
und das zu machen was ich machen soll.

Ich bin als Soldat immer noch in der Lage zu entscheiden wie ich diesen Befehl
ausführe.
Es wird niemand gezwungen Leute zu verprügeln oder zu erschiessen....


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:38
StUffz schrieb:-ist sie genehmingt oder nicht?
Gute Frage die möchte ich an Putin aus Russland weiter geben !


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:40
stuffz - danke für die antwort

trotzdem befremdlich (reagiere jetzt bitte nicht böse) aber sagtest du vorher nicht, dass ein einsatz bei demonstrationen nicht vorgesehen ist?

wieder zurück - das macht die polizei - denke ich

mit welchen mitteln sie wann und wie auftritt o. eingreift ....


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:42
Ich fänd's lustig, wenn die Bundeswehr auf Demos gegen die Gewalttäter vorgeht, sind schließlich zu 85% von der Staatspolizei *g*

So elminieren sich die gegenseitig.


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:43
Achja, irony tag vergessen ^^


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:44
Prometheus schrieb:und wieder hast du Recht du hast "Frau und Kind" also stellst du dich gegen
den Befehl was zufolge hat das du vllt. gefeuert wirst oder machst du es
Wegen eines verweigerten Befehls wird niemand gefeuert.
Das mal vorneweg.
Es wird ein Disziplinarverfahrenj eröffnet, jeder Zeitsoldat ist im bundewehrverband und
hat somit rechtschutz.
Da wird der ganze Quatsch geprüft und nix wird passieren.
Bukowski schrieb:Aber eine präventive Stationierung weil die Terrorbedrohung im roten Bereich
liegt wäre auch möglich, und dagegen wollen wir uns wehren. Ich sage nicht das es so
kommen wird, aber die Möglichkeit besteht.
Unterhalte ich mich hier mit Bekloppten???
Ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet aber Die Bundeswehr ist in Deutschland, fast
alle Deutschen Soldaten sind seit 1956 in Deutschland stationiert!!!
Hier wird niemand präventiv stationiert....
Wir sind alle schon hier.
Wenn ich mich irre, dann gehört Schleswig Holstein wohl nicht mehr zu Deutschland.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:45
Soll die Bundeswehr im Inland nicht Terroristen jagend ? das können die voll Gut siehe Afganistan :|. Sagen unsere Politiker nicht das Sie nur wegen dem blöden Terror ins Inland sollen ? hey ist doch toll Sie werden garnicht eingesetzt wegen Demos Sie jagend nur Terrorfürsten :) gut es ist zwar die Aufgabe der Geheimdienste und der Polizei aber egal ;) und nebenbei die "Renten sind sicher" !!! --> wie das war zu alt gut die Bankeinlagen sind sicher :D

Politiker lügen niemals


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:48
@StUffz
Unterhalte ich mich hier mit Bekloppten???
Ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet aber Die Bundeswehr ist in Deutschland, fast
alle Deutschen Soldaten sind seit 1956 in Deutschland stationiert!!!
Hier wird niemand präventiv stationiert....
Wir sind alle schon hier.
Wenn ich mich irre, dann gehört Schleswig Holstein wohl nicht mehr zu Deutschland.
Du kapierst es wohl niemals ! denkst du wir wissen es nicht ? aber IHR wohnt wo ? in Kasernen und nicht auf den Strassen Deutschlands. (und das ist auch Gut so) das meint man mit einmarsch ins Inland. (einbischen Wortspiel)


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:49
So, Kiki
Willst du mich für bescheuert verkaufen?
Ich habe gesagt, das die Bundeswehr nicht für den Einsatz gegen Demos vorgesehen ist
und diesen zumindest zum derzeitigen Zeitpunkt nicht wahrnehmen kann, weil weder
Ausbildung noch Ausrüstung hierfür geeignet sind.

Nun stellst du mir die Frage was ich machen würde, wenn ich diesen Befehl bekommen
würde. (Einsatz auf ner Demo)

Ich nehme also an, ich bin dafür ausgebildet, habe die dementsprechende Ausrüstung
und auch sonst sind für diesen Einsatz alle Mittel gegeben.

Das heisst das ist eine ANGENOMME SITUATION die du mir da vorgesetzt hast. Die habe
ich dann auch beantwortet weil ich mich genauso in den Fallbild hineinversetzt habe....

Ich hoffe du hast das begriffen


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:51
Du bekommst deine Infos nicht von unabhängiger Seite, was sagst du dazu?

Die Überwachungsmaßnahmen werden auch immer total harmlos angepriesen: Keine breite Anwendung, bla etc. Sonderfälle, Ortung in Notfällen blablabla.

Und kaum eingeführt, schnellen die Anwendungszahlen der neuen Befugnisse in ungeahnte Höhen.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:51
Prometheus schrieb:Ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet aber Die Bundeswehr ist in Deutschland, fast
alle Deutschen Soldaten sind seit 1956 in Deutschland stationiert!!!
Und zum dritten Mal:

"Außerdem glaube ich das hier "einsetzen der BW" falsch verstanden wird.
Wie schon gesagt, wenn ich als Soldat Wachdienst hab' bin ich ja als Wachsoldat eingesetzt und das in Deutschland. Aber das heißt noch nicht das dadurch die Bundeswehr im Inneren Deutschlands eingesetzt wird."

Es ist doch ein Unterschied ob die Soldaten in ihren Kasernen stationiert sind, oder ob sie außerhalb davon unter der Bevölkerung sich bewegen. Und komm' mir jetzt bitte nicht wieder mit dem einkaufenden Soldaten. :D

Wenn's denn so normal ist das die Bundeswehr im Inneren stationiert ist, dann frage ich mich wozu wir die Gesetzesänderung brauchen? Ist ja schließlich schon seit 1956 gang und gäbe.


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:51
Zum Wohle der BRD werden dir deine Vorgesetzten "im Notfall" jede erdenkliche Lüge auftischen, dessen sei gewiss.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:52
@Prometheus
Ich rate dir dringen dich mit den Aufgaben der Bundeswehr im ISAF Einsatz zu
beschäftigen.
Da steht nichts von Terrorbekämpfung....
Du kapperst es wohl niemals um dich mal zu zitieren.

Dann würd ich dir bezüglich deiner Wortspiele mal sagen, daß sie relativ geschmacklos
sind, weil sie eine ganze Berufsgruppe als Aggresoren dastehen lassen.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:53
habe ich begriffen, dass ihr bis dahin ev. so ausgebildet sein werdet, um diese arbeit professionell zu tun

keine bange bin nicht ganz auf den kopf gefallen

stimmt es ist eine angenommene situation - aber wir, die wir an protesten teilnehmen, bleiben bei unserer skepsis u. finden die änderung der gesetzeslage nicht in ordnung

es wird etwas vermischt und das ist nicht gut


melden
Anzeige
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

10.10.2008 um 14:53
*dir... hrch ^^


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden