weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das deutsche Fernsehen

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 13:36
Kann man das Interview auch auf der ZDF Hompage als Live-Stream ansehen?
Weiß da einer was?

Hab nämlichen keinen Fernseher. :D


melden
Anzeige

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 13:38
Zitat Bart Simpson:
Dem Fernsehen verdanke ich es,dass ich nicht einmal mehr weiß,was vor 8 Minuten war
:D


melden

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 13:42
Schade, seh' grad auf der HP vom ZDF das es nicht als Live-Stream übertragen wird.
Vielleicht stellen sie's ja später als Download in der ZDF-Mediathek bereit ...


melden

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 13:43
Entweder da oder auf Youtube..

Gruss


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 13:44
Das das Fernsehen im Ausland auch ein Trümmerfeld und eine armselige Ödnis darstellt tröst mich hier wenig.
Ich erwarte auch nach dem großen Gipfeltreffen heute (Gottschalk & Ranicki) keine Verbesserung der Fernsehqualität.
Der Markt für Schrott ist unleugbar vorhanden,ebenso wie für qualitativ hochwertige Produkte.Allerdings sind die guten Sendungen auch für mich rar gesäat,die Zahl der Filme in meiner DvD-Sammlung die in den letzten Jahren immens zugenommen hat bestätigt das.
Ansonsten läuft meine Flimmerkiste nur um das aktuelle Tagesgeschehen zu Verfolgen.


melden

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 15:59
>Man lernt nichts vom Fernsehen.<
Doch,ich habe in der Sendung mit der Maus gelernt,wie Streichhölzer gemacht werden
:D :D :D


melden

Das deutsche Fernsehen

17.10.2008 um 17:02
Na die Ludolfs find ich nich so schlecht:D


melden
melden

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:20
Habe mir das Interview gestern angesehen und denke es wird sich auch trotz des aktuellen Wirbels nichts ändern.
Wie Gottschalk schon sagte,das Fernsehen ist wie ein grosses Kaufhaus,in dem es viel Müll und auch gutes gibt.
Reich-Ranitcki ist eh kein Masstab ,man sollte froh sein ,dass es genügend Programme gibt,wenn man schon TV gucken will


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:33
Könnte nicht aber auch der Zuwachs an Fernsehprogrammen zum Niveauverfall beigetragen haben? Wirklich gutes gibt es meiner Meinung nach sehr, sehr selten oder auch einfach zur falschen Zeit.


melden

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:38
Naja ,als es nur drei Programme gab,glaube ich war man auch nicht 24h am Tag von dem Programm begeistert.
Man muss sich den Schrott von den Privaten ja nicht ansehen.
Mir tun nur die Leute leid ,für die aus gesundheitlichen ,oder ähnlichen Gründen das Fernsehen die einzigste Tagesbeschäftigung ist.
Möge mich Gott davor bewahren °T°


melden

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:41
Heute kommen unmengen guter Filme, aber sämtlich Wiederholungen.
Mir scheint das Programm unter der Woche besser als am We, irgendwie kurios.
Vielleicht da viele eh nicht zuhause sind oder so? Jedenfalls gibt es

12 Monkeys, Die Wildgänse kommen, Der Prinz aus Zamunda, French Connection 2, Die Killerhand, Dr. No, Casino Royale (Der Alte), Flucht von Alcatraz, Jacob´s Ladder und das einzige was ich mir diese Woche einprogrammiert habe, 2 Dokus über 007.^^^


melden

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:45
Der Rächer der Entnervten




Ich frag mich auch warum bringen die Ö-Rechtlichen keine Klassiker ?
Hitchcock kennen die anscheind nicht.


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:49
Also als noch nur die öffentlich rechtlichen zu empfangen waren, war das TV unendlich mal besser als heute. Habe aber als Kind auch so gut wie nie Fern geschaut. Kabel konnte ich zum ersten mal mit ca 18 Jahren sehen und da war das alles noch spannend und eben neu und noch recht interessant. Bis dahin gabs das Wort Wiederholung soweit ich noch weis, nicht.


melden

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:53
Meine Großeltern haben sich schon in den Siebzigern bei den damals nur 3 Programmen über die zahlreichen Wiederholungen aufgeregt.


melden

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:55
Das stand auch früher in den Tv Zeitungen noch dabei. "Whd" und dahinter sogar, von wann die Wiederholung war, sehr spannend. Bis zu 3 Termine waren da zu finden. Das geht heute nach der hundersten Wiederholung dann aber vom Platz her aber tatsächlich nicht mehr. :D


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 11:57
Kalkofe! Die letzte Verteidigungslinie...:D

Er ist der Beste.Bin schon lange ein Fan von ihm!Und Recht hat er!


melden
glasperle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 12:46
Gottschalk hat einerseits recht wenn er sagt das Fernsehen ist auf erfolg orientiert,die einschaltquoten.Ranicki hat betont,die filmemacher sollten mehr angst haben,wer nichts gescheites bringt soll gefeuert werden.Das ist wohl nicht machbar,aber etwas mehr niveau würde ich mir auch manchmal wünschen.Nur am erfolg messen-aber was ist wenn die breite masse der zuschauer tatsächlich nur kommerz sehen will und die sendeanstalten damit "recht" haben?


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 13:20
ja, dann hab ich echt so gut wie nie Fern geschaut, weil ich mich nicht erinnern kann, das zu zeiten der ARD,ZDF und N3 Sender wiederholungen gab. Die haben doch sogar Nachts Sendepause gehabt? Man is das lange her.


melden
Anzeige
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das deutsche Fernsehen

18.10.2008 um 13:21
Ist es nicht einfach so das das Spektrum des "sinnvoll sendbaren" einfach aufgrund der explodierten Anzahl Sender erschöpft ist?
Da müssen die doch zwangsläufig anfangen Schund zu senden.....


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden