weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweden, Pflicht, Bikini, Bröst, Bara, Bikinipflicht

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:04
@elfenpfad
Wenn du Schritt für Schritt alles zurücknimmst, was bleibt noch übrig von deiner Frage von oben:

"Wenn sich eine barbusige Frau am Strand/Badeanstalt ganz natürlich benimmt, schwimmt und sich sonnt -

oder eine Frau im superknappen Bikini, die sich aufreizend bewegt und ihre knapp bedeckten Büppi streckt, und sich beim sonnenbaden auch noch in aller Öffentlichkeit räkelt und ihre Reize zur Schau streckt ? "


melden
Anzeige

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:08
"Kultur ist wandelbar

Natürlich ist eine nackte Frau "natürlicher", weil sie so ist, wie sie gemacht wurde, ohne Bikinimit GLitzerstrass, Push und Perlen.,,,"

Wo steht denn überhaupt, dass wir natürlich sein müssen? Mein ganzes Leben mit Beruf, Computer etc. ist von A-Z unnatürlich. Wieso sollten wir da bei der Kleidung eine Ausnahme machen?

Na ja, solange mir eine nackte Merkel etc. erspart bleibt, kann ich nicht klagen ^^


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:09
Wenn es darum ging, in dieser Hinsicht natürlich sein, müsste man komplett nackt rumlaufen, was aber in Schwimmbädern meist ebenfalls verboten ist.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:11
@yoyo
"Na ja, solange mir eine nackte Merkel etc. erspart bleibt, kann ich nicht klagen "

Du hast das Prinzip nicht verstanden.
Wenn Merkel naclt amStrand liegt schau in eine andere Richtung.
ZB in eine in der eine schoene Frau Nackt am Strand liegt.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:16
Es war ein Witz, aber das weißt du ja, sonst hättest du im Zitat nicht die beiden ^^ weggelassen.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:18
yoyo

es ist gut, Du verstehst nicht ( oder willst nicht verstehen ) wie ich das meine ,,,

Vielleicht liest Du alles nochmals in Ruhe durch ;)



Hier nochmal eine Zusammenfassung meiner Meinung dazu: ;)

Eine Bikinipflicht ist in meinen Augen nicht angebracht, weil das Bedecken des Körpers nicht ausschlaggebend ist, um anstössig zu wirken. Sondern das Verhalten.

Und dieses Verhalten sollte in der Öffentlichkeit dementsprechend sein, ( schon allein auch wegen der Anwesenheit von Kindern, aber nicht nur )


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:19
Ich finde das Argument Körpergefühl immer lustig. Ich habe auch ein sehr gutes, natürliches Körpergefühl, und das, obwohl ich nicht mal mit T-Shirt ohne Ärmel oder kurzer Hose aus dem Haus gehe. Wieso behaupten andere, sie müssten nackt rumlaufen, um ein natürliches Körpergefühl zu haben?


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:22
yOyO,

Wieso behaupten andere...

Die Antwort steckt doch bereits drin: Weil es andere sind.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:24
"Eine Bikinipflicht ist in meinen Augen nicht angebracht, weil das Bedecken des Körpers nicht ausschlaggebend ist, um anstössig zu wirken"

Du gehts von der seltsamen Ansicht aus das Wort "anstoessig" haette eine Objektive Bedeutung.

es gibt durchasu viele Leute die daran Anstoss nehmen.
Genauso wie oeffentliches Kuessen eines Paares in Laendern als anstoessig gilt in denen Nacktheit keinen Stoert.

Was fuer jemaden anstoessig wirkt hat etwas mit erziehung zu tun sonst nichts.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:24
Ich hab dich schon verstanden, ich denke, jeder hier hat dich verstanden, auch wenn manche anderer Meinung sind.

Sicher kannst du beliebiger Meinung sein, aber für einen Großteil der Bevölkerung geht es eben sehr wohl vor allem um die Bedecktheit, nicht nur um das Verhalten.

Zudem ist das Wort Bikinipflicht blöde, es ist eher ein Oben-Ohne-Verbot, denn die Frauen können ja auch einen Badeanzug anziehen.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:26
"Die Antwort steckt doch bereits drin: Weil es andere sind."

Womit wir wieder bei dem Problemchen sind, dass nicht jeder alles machen kann, nur weil jeder etwas anderes möchte.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:27
Was mich grundsätzlich interessiert: Gibt's viele Menschen, die sich die "Mühe" machen, ein Verbot und seinen "Sinn" zu hinterfragen?

Oder werden sie (die Verbote) einfach hingenommen?


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:28
"Genauso wie oeffentliches Kuessen eines Paares in Laendern als anstoessig gilt in denen Nacktheit keinen Stoert."

In manchen Kulturen kann man komplett nackt rumlaufen, nur die Schultern müssen bedeckt sein :D


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:29
"aber für einen Großteil der Bevölkerung geht es eben sehr wohl vor allem um die Bedecktheit, nicht nur um das Verhalten. "

1) Sprich fuer dich
Ich bin dafuer das jede Frau anziehen oder ausziehen darf was sie will.

2) In Parks in Ostdeutschland wirst du jeden Sommer am Wochenende Frauen Nackt sonnebaden sehen.
Und niemand stoert es.
Sovile zur Mehrheit der Bevoelkerung.

Es ist ein Irrglaube man muesste kleine Kinder vor dem Anblick nackter Menschen schuetzen.
Wenn man es ihnen nich Beibringt das dieser Anblick etwas schlimmes ist kommen sie alleine auch nicht auf den Gedanken


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:31
Die Verbote waren ursprünglich vermutlich gar nicht niedergeschrieben, es genügten die Werte der jeweiligen Gesellschaft, die ungeschriebenen Gesetze, die Tabus etc. Aber in Kulturen, wo man meint, Dinge einklagen zu können, bedarf es halt entsprechender Regelungen. Eigentlich schade, ja.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:31
yOyO,

Womit wir wieder bei dem Problemchen sind, dass nicht jeder alles machen kann, nur weil jeder etwas anderes möchte.

Hach, wäre das schön, wenn wir alle mündig & reif wären. :D
Ich könnte mich auch damit anfreunden "regelmässig mal" das zu machen, wonach mir beliebt.

Montag, mittwochs und freitags haben meine Nachbarn "Recht" - an den anderen Tagen ich. :D

Wo bleibt die Flexibilität, der Wunsch nach Veränderung? :(


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:34
Was für ein Thema :|
Wenn die "Damen" ihre Scham schon soweit abgelegt haben, dann nützt auch ein albernes Verbot nichts, ich sehe jedenfalls keinen Vorteil zur freien Entwicklung darin, seine sekundären Geschletsmerkmale öffentlich zur Schau zu stellen, und Frauen die sich dabei allen Ernstes wohl fühlen kann ich weniger ernst nehmen, traurig, daß so etwas heute aber dennoch als aufgeklärt gilt, und kaum jemand die Verklärung darin bemerkt.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:34
Du sagst es ja selbst, es ist eine kulturelle Sache. Was in Ostdeutschland ok ist, muss ich München noch lange nicht ok sein. Im Englischen Garten z. B. gibt es ausgewiesene Oben-Ohne-Wiesen für diejenigen, die das wünschen. Die liegen auch nicht direkt an den Wegen, wo jeder vorbeigeht.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:37
Das mit den Wochentagen gibt es meines Wissens in einigen Bädern, da gibt es z. B. spezielle Frauentage, FKK-Tage etc.


melden
Anzeige

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

17.10.2008 um 17:39
Das geht alles zu weit. Sollen wir am Ende doch die Scharia in der EU verlangen?


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden