weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 14:12
@al-chidr wozu braucht man terrorcamps wenn man die pakistanisch afghanische grenze hat? auch kaschmir ist ziemlich gutes trainigesgelände für terroristen.

das in pakistan der ursprung ist ist möglich, pakistan hat gebiete in dennen die regierung keinerlei einfluß hat und die taliban regieren.

aber vlt waren es auch irgendwelche indishcen seperatisten, radikale hindus, sikhs...
da gibt es ne große bandbriete von verdächtigen.


melden
Anzeige
hallatyab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 16:14
Bei NTV.de liest man u.a.:

Indiens Premierminister Manmohan Singh sucht die Drahtzieher der Anschläge im Ausland. Die Hintermänner seien "außerhalb des Landes", sagte Singh in einer Rede an die Nation. Seine Regierung werde den Nachbarstaaten "deutlich sagen", dass sie es "nicht hinnehmen wird, wenn ihr Territorium als Ausgangsbasis für Angriffe auf uns" verwendet werde, fügte Singh hinzu, ohne ein bestimmtes Land beim Namen zu nennen. Die indischen Behörden hatten in der Vergangenheit wiederholt Fundamentalisten aus Pakistan für Anschläge verantwortlich gemacht, die in Indien verübt wurden. "Die sorgfältig geplanten Anschläge sollten Panik auslösen", sagte Singh. Bewusst seien "hochrangige" Ziele ausgewählt und "Ausländer unterschiedslos umgebracht" worden.
____________________________________________________________________________

Da sieht man mal wieder, worauf es hinausläuft. Dass sie es nicht hinnehmen werden, wie der indische Premierminister bekannt gab, bedeutet praktisch, dass sie militärisch dagegen vorgehen werden. Wenn das mal net schon seit längerer Zeit geplant ist.

Und das mit "außerhalb des Landes" in erster Linie Pakistan gemeint sein dürfte, wundert nicht. Und es wundert mich auch nicht, dass es gerade jetzt passiert, wo der neue Präsident Obama im Rennen ist. Wie hier ja schon betont wurde, hatte Obama während des Wahlkampfes ja schon angedeutet, die "Terroristen" in Pakistan zu bekämpfen. "Change" kann ja jeder bringen, nur ob es dann auch gute "Change" ist, das bleibt die Frage. Bush hat auch "Change" gebracht und zwar keine gute. Es lassen sich einfach zuviele Leute blenden.

Man wird sehen, was da noch passiert. Aber ich denke, dass es darauf hinausläuft Pakistan zu beschuldigen und eventuell anzugreifen mit Rückendeckung der USA und der NATO. Wollen wir hoffen, dass es nicht soweit kommt.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 16:36
pakistan angreifen ist selbst mord, die verfügen über genug atom waffen für einen gewaltigen nuklearen holocaust, da sidn nicht nur 6.7 millionen menshcen gefährdet sodnern 2-300millionen... alleine wenn bombay eingeäschert wird wären das 13 millionen, neu-deli 17 millionen... sowas kann niemand riskieren.


melden
JLJDA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 16:38
Weil manche Leute einfach verrückt sind.
Ich meine mit Größenwahn kann man noch Karriere machen, aber mit verrückt wird man eingespert.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 18:18
Tja, Terror mal mit runtergelassenem Visier.

Ansonsten sprengen sich die Jungs und Mädels immer nur in die Luft und reissen Unschuldige mit in den Tod.

Diesmal sprengen und schiessen Sie um sich und reissen Unschuldige mit in den Tod.

Das hat doch mal was.

Scheinbar brauchen die Jungs und Mädels eine neue Plattform um aufzufallen, das mit den Sprengstoffgürteln ist mittlerweile so öde, dann halt ich doch lieber mal mein Terrorgesicht in die nächste CNN Kamera, kommt doch viel besser.

In Indien leben 150 Mio. Muslime, Pakistan grenzt an mit seinen Terrorcamps, die mittlerweile erweitert werden müssen wegen dem regen Zulauf, an Indien an.

Normaler Vorgang, es wird Grenzüberschreitend rekrutiert und gesprengt.

Also, wieso aufregen, gehört doch mittlerweile dazu wie das allabendliche Sandmännchen.

Euch allen ein Donnerhallendes

"Allah Akbar"

Oder

"Fröhlicher Bombenterror allerseits“


pr47831,1227806335,explosion


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 18:47
einfach schlimm, dass manche Leute für das was sie glauben und meinen,
glauben und meinen in allem im Recht zu sein.

Es gibt keinen einzigen Beweis, weder für Gott noch für Allah
aber es gibt genug Beweise, dass das Leben göttlich ist.

Und wer das Leben, für dessen Existenz es keinen Glauben braucht - im Glauben an seine religiösen Gefühle quält, tötet, terrorisiert .. der wird ausgeräuchert werden und wenn es ein muss nuklear!!


melden
hallatyab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 18:52
@Cruiser156

Dein Beitrag hätte auch ein Schwachsinnskommentar eines BILD-Journalisten sein können.

@coglione

Und du, ich glaub, du hast deinen Verstand verloren. Weißt du eigentlich, was du da scheibst? Niemand hat das Recht Atomwaffen einzusetzen!


melden
hallatyab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 18:53
Oh, da ist er schon weg.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 19:56
Die Angreifer denken eigentlich nichts anders als z.B. die USA und Europa als gegen den Irak unter Saddam immer härtere Sanktionen belegt wurden worunter die Zivilbevölkerung leiden musste und viele kranke starben wei man die nötigen Medikamente nicht importieren durfte.


Da hat man sich das leiden und Tod von Zivilisten auch klein geredet durch die Gefahr des irakischen Regimes.


Wo ist da der elementare Unterschied wenn Terroristen gezielt die Wirtschaft Indiens angreifen mit zivilen Opfern?
Oder dürfen die einen unschuldige töten weil sie die guten sind und die anderen nicht weil sie böse sind?


Ich finde beides scheiße.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 20:38
"Was geht da in Indien vor sich?"

Chronik der schwersten Anschläge in Indien seit 2003
In Indien hat es in den vergangenen Jahren mehrfach folgenschwere Terroranschläge gegeben. Die meisten Verbrechen werden militanten Islamisten angelastet.

3. März 2003: Elf Menschen kommen bei einem Bombenanschlag auf einen Personenzug in Bombay ums Leben.

25. August 2003: In Bombay explodieren fast zeitgleich zwei Autobomben, etwa 60 Menschen sterben.

15. August 2004: Bei Bombenexplosionen im nordöstlichen Bundesstaat Assam werden 16 Menschen getötet; viele der Opfer sind Schulkinder.

29. Oktober 2005: 66 Menschen sterben bei der Explosion von drei Bomben auf einem Markt in Neu-Delhi.

7. März 2006: In der nordindischen hinduistischen Pilgerstadt Varanasi explodieren drei Sprengsätze. Mindestens 15 Menschen werden getötet und 60 verletzt.

11. Juli 2006: Auf Bahnhöfen und in Zügen in Bombay werden vermutlich von Muslimextremisten sieben Bomben gezündet. Mehr als 180 Menschen kommen ums Leben.

8. September 2006: Mindestens 32 Menschen sterben bei einer Serie von Bombenexplosionen in Malegaon. Eine Bombe detoniert neben einer Moschee.

19. Februar 2007: In einem Zug von Indien nach Pakistan explodieren zwei Bomben. Mindestens 66 Passagiere kommen dabei ums Leben, die meisten von ihnen Pakistaner.

18. Mai 2007: Bei einer Bombenexplosion in einer Moschee in
Hyderabad sterben elf Menschen. Die Polizei erschießt bei darauf folgenden Auseinandersetzungen fünf weitere Personen.

25. August 2007: Bei einer Anschlagsserie in der südindischen Millionenstadt Hyderabad werden 43 Menschen getötet.

13. Mai 2008: Sieben Bomben explodieren in den vollen
Straßen der westindischen Stadt Jaipur. Mindestens 63 Menschen werden getötet.

25. Juli 2008: Anschlagserie in der Technologie-Hochburg Bombay, mindestens eine Frau wird getötet, 15 weitere Menschen werden verletzt.

26. Juli 2008: Mindestens 45 Menschen werden getötet und 161 weitere verletzt, als 16 kleine Sprengsätze in Ahmedabad in Gujarat explodieren. Die "Indischen Mudschahedin" bekennen sich zu den Taten und zum Anschlag in Jaipur im Mai.

13. September 2008: Mindestens fünf Bomben explodieren in Neu-Delhi. Mindestens 18 Menschen sterben. Erneut übernehmen die "Indischen Mudschahedin" die Verantwortung.

26. November 2008: Islamisten greifen die Luxushotel "Taj Mahal" und "Trident Oberoy" sowie andere touristische Zentren in Bombay an. Mindestens 101 kommen ums Leben, darunter auch mehrere Ausländer und der Chef der Anti-Terror-Einheit der Polizei. Die Extremisten nehmen in den beiden traditionsreichen Hotels Ausländer als Geiseln.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 20:41
@against_nwo quelle dabei?


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 20:42
Hatte ich per HTML-Link eingefügt aber ist irgendwie verschwunden.
Darum nochmal: http://www.dw-world.de/dw/article/0,2144,3825214,00.html


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 20:54
false flag, wie immer
china und russland, ne, später
immer mehrere aktionen gleichzeitig auf der welt
erstmal die kleinen
kein anschlag ohne geheimdienste ,nicht in der weltpolitik
wenn schon nwo dann richtig, das ist in indien los
ist indien klargemacht gehts weiter

so ähnlich denk ich mir das

alles liebe


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 20:54
Es bleibt auf jeden Fall abzuwarten, wie sich das Ganze entwickelt, was man in Erfahrung bringen kann, wem letztenendes die Urhebung des Anschlags zugesprochen wird und was für Konsquenzen das hat. Bisher können wir lediglich mutmaßen, ob die Islamisten für ihre Überzeugung oder für mächtige Auftraggeber handelten und ob es überhaupt welche waren.
Eine Frage hätte ich aber noch: Konnte man bisher die Terroristen dort stoppen oder dauert der Kampf noch immer an?


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 22:24
Was ist eigentlich jetzt mit Achilles86 ? Der meinte doch das in Mönchen Gladbach die halbe stadt auf der straße stand weil dort so viel Action war


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 23:06
Na wem wird wohl die Schuld wieder zugesprochen?

Einer Splittergruppe von Alkaida natürlich. Ist kein Scherz, habe ich jedenfalls eben gelesen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 23:26
25@

Natürlich wird weder Indien noch die USA Pakistan als Staat konventionell angreifen, aber Obama hat wiederholt die "Bereitschaft" angezeigt, "für die Freiheit gegen den Terror" iin Afghanistan - und Pskistan vorzugehen

Deswegen will er ja auch die Deutschen mehr einspannen ...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 23:34
Ich könnte mir vorstellen, dass Singh absichtlich die Schuldigen im Ausland sucht, um nicht die Massen im eigenen Land gegeneinander aufzubringen. Aber das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch Indien seit langem ein eigenes Islamproblem hat. Die Moslems stehen großteils eher am Rande der Gesellschaft, teils aus geschichtlich motivierter Ablehnung seitens der Hindus (wegen Einfalls der Moslems ab dem 8. Jahrhundert), teils aus selbstgewählter Abgrenzung gegenüber den "Ungläubigen". Dabei sollten sie dankbar sein, kaum woanders auf der Welt dürfen sie so ungehindert ihrer Religion nachgehen wie in Indien.

Wie auch immer, ich denke, im Hinduismus hat der Islam seinen Meister gefunden. Die Hindus sind nicht zimperlich wie Europäer, sie haben ihre eigene Kultur und lassen sich nichts gefallen, wenn es ihnen zu dumm wird. Auge um Auge, Zahn um Zahn, heißt das Motto.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 23:48
@yoyo die hindus sind keine dkinde rvon traurigket, nahc den letzten anschlägen gab es mobs und ne menge tote moslems


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 23:48
yoyo@

Schwachsinn

"Die Moslems" gehören genauso zu Indien wie die Hindus - seit Jahrhunderten, auch wenn durch den unseligen "Bevölkerungsaustausch" (Muslime nach Pakistan, Hindus nach Indien) heute prozentual weniger Muslime in Indien leben

Dass die Muslime am Rande der Gesellschaft stehen, bezweifle ich. War nicht einer der letzten Premierminister ein Muslim? Meines Wissens sind die Muslime stark im Groß- und Kleinhandel beteiligt, ebenso an den Universitäten, unter Studenten im Ausland usw.

Du lässt nur deinen bekannten Ressentiments gegen den Islam freien Lauf ...

Die Inder, die ich kenne, machen auf mich nicht den Eindruck, dass sie mit Hindus nichts zu tun haben wollen und umgekehrt

Die Probleme sind - wieder einmal - politischer Natur. Davon lässt sich leider immer ein Teil der Bevölkerung beeinflussen


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden