weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai

Was geht da in Indien vor sich?

27.11.2008 um 23:52
Bekam vor ein paar Jahren von einer Freundin Nostradamus neu gedeutet ( Dimde) von 2001 Geschenkt. War Ironisch gemeint weil ich nicht an seine Prophezeiungen glaube. Tja, aber die Situation in Indien erinnerte mich dann doch an die Übersetzung des Textes für 2008

´´Indien bei 10 und Kugeln schmelzen - Zeit der Luft´´.
Vom Senat der Bitternis geht der Graf zu seinem sauberen Sohn
Der Myrrhen nicht beseelt durch die meisten der auserwählten Stimmen.
Vier Könige in sieben Tagen verletzt.

Vorhin sagte der Auslandskorospondent des ZDF heute Journal, die Indische Regierung habe verlauten lassen das die Bomber bestückt seien. Mit anderen Worten eine direkte Drohung Richtung Pakistan und Bangladesh . Etwas übereilt wie mir scheint da es eben auch ein inner Indisches Terror Problem sein kann und sich nicht um aus Pakistan oder Bangladesh eingeschleuste Fanatiker handeln wie die Indische Regierung vorschnell Urteilt.
Da könnte sich gerade ein Pulverfass der Atommächte unkontrolliert entzünden. Hoffen wir das beide ein Einsehen haben und keinen voreiligen Schritt machen der alles entzündet.


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:05
@al-chidr

Ich kenne einige Hindus, und die halten nicht hinter dem Berg mit ihrer Ansicht über den Islam, hab erst heute wieder mit einer gesprochen. Sicher gibt es auch in Indien ein gewisses Maß an Political Correctness und Integrationsbestrebungen, aber das ist eher eine Maske.

Für uns Ausländer mag es so erscheinen, dass Moslems genauso indisch seien wie Hindus, aber Hindus selbst (die ja 80% ausmachen) sehen das etwas anders. Das Verhältnis ist etwa wie mit den Türken in Deutschland. Selbst mit deutschem Pass sind sie eher eine Subkultur solange sie die fremde Religion haben, noch dazu eine, die hinduistische Gottheiten beleidigt.
Daran ändern auch die Tourismusdollars nichts, die Indien mit Sehenswürdigkeiten aus der Mogulzeit verdient.


Kalam war zwar Moslem, aber das ändert auch nichts daran, dass die soziale Stellung der meisten Moslems niedriger ist. Haben die Schwarzen in den USA die gleiche Stellung wie die Weißen, nur weil sie jetzt einen schwarzen Präsidenten haben? ;)


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:09
@Chesus

Bomber, hehe, die Politiker müssen immer alles überstürzen. Vielleicht sollten sie erst einmal eine gründliche Untersuchung durchführen. Hat man nicht neulich erst stolz ein thailändisches Fischerboot versenkt? :D


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:14
Yoyo@

Das hätten die Hindus vlt gerne, und die Elite besteht vor allem aus oberen Hindukasten

Aber der Vergleich mit Türken in Deutschland hinkt total. Die Muslime in Indien haben deutlich mehr Gewicht - vor allem im Handel und im Bildungsbereich

Ich kenne einige indische Muslime, und die sind alle recht weltoffen

Gegenseitig gelästert wird überall ...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:21
Kommt auch auf die Region an, im Süden haben die Moslems noch weniger zu melden als im Norden, auch aus historischen Gründen.

Sicher bin ich islamfeindlich, wie du richtig schreibst, dennoch fände ich es gut, wenn sich Hindus und Moslems wenigstens in Indien verstünden. Gibt dazu eine gute Passage im Buch Life of Pi. Aber ich befürchte, der Islam ist überall ein Unfriedenstifter, wo er nicht schon traditionell vorherrschend war bzw. wo vorher schon eine ganz andere Kultur vorherrschte.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:23
die hindus könntne den islam einfach assymilieren wie sie es mit so gut wie jedem anderen kult getan ahben, mohamed wird einfach hindugottheit...
das haben auch andere größen hinter sich... aelxander der große z.b.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:23
Ich denke nicht das man das so einfach sagen kann....


Wie mehrfach auf SN berichtet, kam es in Bombay zu einer Serie von Terroranschlägen, nun fürchten die indischen Muslime um ihre Sicherheit und um ihre Reputation. Dies treffe die sich in der Minderheit befindlichen Muslime besonders, werden sie doch wie keine andere Bevölkerungsschicht benachteiligt.
Nun fürchten die Muslime Rache seitens radikaler Hindu-Organisationen, denn unter der Mehrheit der indischen Bevölkerung regt sich Stimmung gegen Muslime. Nach den Anschlägen im Sommer in Ahmedabad fürchteten Muslime bereits um ihre Sicherheit und kamen sich wie "Bürger zweiter Klasse" vor.
Einem vertraulichen Bericht der Regierung aus dem Jahre 2007 ist zu entnehmen, dass 50 % der muslimischen Frauen weder lesen noch schreiben können. 25 % der Kinder besuchen keine Schule und beinahe ein Drittel lebt unter der Armutsgrenze. Die Muslime betonen, dass sie Gewalt ablehnen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:25
25h@

Mit den Sikhs hat sich sowas ähnliches schon verwirklicht


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:25
wir werden alles hindus und nehmen jede religion auf,schon ahben wir weltfrieden


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:26
Ganesha, der Elefantengott, und Allah, der Kamelgott :D


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 00:32
udn jesus der kreuzgott? und cartman der ... gott


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 03:48
ist schon arm was da passiert ist...
keine ahnung wo das hinfuehren soll was ich aber weiss das die richtigen bekaempft werden muessen, nicht die zivilisten denn es ist kein kampf der waffen mehr, es ist ein kampf der gedanken, der ideen.
der ganze hass entsteht nicht durch relegion sondern durch die auswirkungen der umgebung, eigentlich ist im endeffekt jeder einzelne bestimmend fuer sein handeln aber trotzallem sind menschen nicht in der lage dazu durch staendiges einwirken von bildungslosigkeit und durch armut.
Die scheisse faellt von gaaaaanz oben runter auf die koepfe der menschen der dritten welt dadurch ensteht dieser schleimige dreckige boden auf dem so gut hass waechst,
siehe damals auch ruanda wo radio eine wichtige radio spielte, wo radio einfluesterungen den menschen naeher brachte wie boese die andere rasse war und weshalb liess man sich beeinflussen? bildungslosigkeit.
in afghanistan gibts menschen die manche steinarten fuer teufelsscheisse halten, ich mein bildung ist ein so wichtiger punkt in sachen terror unterdrueckung.
Aber man greift lieber zu waffen, bombt sinnlos in die berge rein und naja, anstatt wirklich was aendern zu wollen aendert man nix man bleibt ebend der alte gleiche mensch und bombt und mordet.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 03:48
Die wahrheit ist doch das Menschen in der 3 welt einfach gebraucht werden als abtritts matte der industrie nationen, wurden solange benutzt bis eben die technologie des mordens diese mental beschadigten menschen erreichte und jetzt kennen diese menschen keine traeume, wissen nicht wie schoen es sein kann vieleicht ein buch zu lesen oder einen geilen movie zu schauen, nein diese leute muessen wasser schleppen und und gegen zig krankheiten ankaempfen und dann, dann brauchts nicht mehr viel fuer die manipulation, denn der hass und die wut sind bereits da fehlt nur noch sie zu lenken.
Sag ihnen wer schuld ist an ihrem elend und du sagst nichts als die wahrheit das ist genug um sie zum brennen zu bringen.


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 04:45
und mal wieder schön die Schuld woanders suchen....
Die Wahrheit ist das ein paar Moslime versuchen ihren Glauben mit Gewalt zu praktizieren und Schuld immer woanders suchen ...
Da muss man sich doch fragen.... wo ist euer Gott ;-) maybe busy ;-)
oder er hat einfach kein Bock auf so eine Scheiße ...

Terroristen sind einfach nur Müll.... einfach entsorgen


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 06:07
@wunjo @al-chidr

wunjo schreibt:
"Die Wahrheit ist das ein paar Moslime versuchen ihren Glauben mit Gewalt zu praktizieren und Schuld immer woanders suchen ..."

Der liebe wunjo hat im Kaffesatz deutscher Medien gelesen und setzt märchenseelig praktizierende Moslems mit "Terrorismus" gleich. 'Die herrschende Meinung ist die Meinung der Herrschenden', die Herrschaftsmedien bilden Herrschaftsmeinungen ab, strahlen Herrschaftsmeinungen aus und verstrahlen allzu gutgäubige Nutzer mit Manipulationsmüll. Willig projizieren, vom Leben irgendwie gebeutelte, mentale Systemschäden ihren Frust auf anders Seiende, auf andere Kulturen oder auf andere Religionen...
Trotz der groben Schuldzuordnung durch staatliche Medien, war in vereinzelten Kommentaren doch auch das zarte Pflänzlein des Zweifels zu hören.

Darüberhinaus war die gesamte terroristische Aktion offensichtlich mit viel militärischer Erfahrung und großem strategischen Kalkül so geplant, dass gestern abend selbst der als" Terrorismusexperte" des ZDF ausgewiesene Kommentator, deutliche Vergleiche mit 9/11 vorgenommen hat, auch, weil -genau wie in NY - mehrere deutliche Warnhinweise auf so eine Aktion vorgelegen haben...

Gläubige Moslems, lieber wunjo, praktizieren in Moscheen und in Gebetsräumen. Maschinenpistolen, Handgranaten und Massenmord sind keine Religionsutensilien, sie sind es niemals gewesen.
Solche Verbrechen wie in Indien, tragen eine andere als eine religiöse Handschrift. Sie dienen vor allem der ökonomischen Destabilisierung der betroffenen Nation, sie dienen der Verunsicherung der Bevölkerung, sie werfen allgemeines Wirtschaftswachstum zurück und provozieren leicht zu einem Krieg mit den verhassten (atomwaffenbestückten) Nachbarstaaten....

Da zielt die allzu einfältig gestrickte 'Meinung' des useres wunjo eher auf seine individuelle Geisteshaltung, als auf die wahre Ursache des Verbrechens. Bei einem Verbrechen solchen Ausmaßes sollte man erst einmal die Berichterstattungen und Untersuchungen abwarten, bevor man eine eindeutige Schuldzuweisung vornimmt.

Es scheint so, als seien da globale Brandstifter am Werk, deren Absichten alles andere als religiös sind.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 06:48
und welche motive treiben diese menschen ?

buddel


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 07:51
Motive??
Kann man höchstens vermuten. Ich weiß es nicht...
Sicherlich nichts, was auch nur ansatzweise als Motiv zu akzeptieren wäre.
Vermutlich muss man sogar differenzieren, zwischen den Motiven derjenigen, die die Verbrechen losgetreten haben und den Motiven derer, die die Verbrechen ausgeführt haben....

Heute morgen erschien bei cnn.com asia ein Artikel mit dem Titel:
"Who ist to blame for Mumbai attacks ? " (Wer ist für die Anschläge in Bombay verantwortlich ....anzuschuldigen..?).

Ich gebe mal einen Teilinhalt sinngemäß wieder:

Ein US. Antiterrorspezialist sagte, dass die Anschläge höchstwahrscheinlch von "Laskar-e-Tayyiba" (LeT, Army of the Pure) ausgeführt wurden, der selben Gruppe, die man verantwortlich macht für die Anschläge auf Züge in Bombay aus dem Jar 2006, denen 200 Menschen zum Opfer fielen.

Und jetzt kommt der brisante Hinweis:
Das amerikanische Außenministerium sagte, dass 'Let' mehrere Tausend Mitglieder im pakistanisch kontrollierten Teil von Kashmir hat. Der US- Antiterrorspezialist brachte noch eine andere Gruppe ins Gespräch "Jaish-e-Mohammed", die ebenfalls in Pakistan beheimatet ist....


Die LeT lehnt jede Verantwortung für das Attentat ab und Pakistan beeilte sich, die terroristischen Angriffe in Bombay entschieden zu verurteilen. Es sei unfair, Pakistan zu beschuldigen, bevor irgendwelche Untersuchungen erfolgt wären. Pakistan sei selbst vom Terrorismus betroffen und wünsche sich eine Zusammenarbeit mit Indien im 'Kampf gegen den Terrorismus'...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 08:00
welche motive diese menschen treibt, ok, hab das letzte mal so 'ne Doku gesehen ueber den Modernen Krieg, dieser krieg wird in Städte sein weil es ebend keine Kriege mehr gibt wo sich heere gegenueber stehen und ein weiter grund fuer krieg in Städte ist das ueber die haelfte der menscheit in Citys lebt, dies ist der grund fuer 'ne menge spannungen.
Ausserdem sind Politiker heute nicht mehr alleine am werk, persoenliche interessen sind fuer jeden ausfuehrbar mit nur genug geld und geld gibts genug heutzutage auf der welt, jeder kann es haben und damit eigene machenschaften verfolgen.
Privatarmeen gibt es ueberall fuer jeden der genug locker sitzen hat, besonders in der 3 welt.

Die Zukunft dr Menschen ist eine zerbrochene wenn man weiter dem kapital den hof macht als sei er die schoenste Frau der Welt.
Ich mein ihr moegt doch so sehr fakten
seit 1945, also so seit dem Waffen erst so richtig gute Killerwerkzeuge wurden durch perfektionierung, gab es ca. 238 Kriege (in der Zeit von 1945 bis 2007).
ueber 90 prozent der kriege fanden in der 3 welt und ein sehr kleiner teil davon in den ehemaligen zweiten welt, also wo es kapital gab gab es keine Kriege.
Allein die von 1997 noch bis heute offenen kriege bzw konflike forderten bisher ungefaehr mehr als 6,7 Millionen opfer und noch mehr Verwundete. Dabei ist eines klar und zwar dass der Anteil der getöteten zivilisten im Verhältnis zu den gefallenen oldaten immer mehr angewachsen ist.
Also fazit, die Ziivilbevoelkerung wird immer merhr zum hauptziel der kriege, mach ihnen angst unterdrueck sie.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 08:20
Meine meinung ist das es klar zu sehen ist, die armut wird groesser und die Kriege werden mehr, reiche werden sich abschotten und die armen werden versklavt aber ohne es zu merken, wie? indem sie denken sie seien frei aber am ende gibt nur einer den takt an, die regierung, die lokale Mafia oder der staerkere halt.
ich mein ich will die welt auch als schoenen ort sehen aber wartet nur ab bis einafch jede maske gefallen lassen wird und der Blanke hass und ueberlebswille in staaten zu erkennen sein wird.
Survival of the fittest, richtig?
ich weiss eines, das die Zukunft verantwortungsvollle Menschen benoetigt.
Keine sinnlosen anschuldigungen oder schuldzuweisungen, am ende sind alle Schuld denn jeder hat sich die finger dreckig gemacht und jegliche glaubwuerdigkeit verloren.
Die Christen, die moslems, die Juden, die Chinesen und auch die inder.
jeder ist opfer und taeter, Angreifer und angegriffener!?
oder nicht,
6 millionen tote seid1997, respektable zahl, tendenz steigend, tendenz zum negativen ist Positiv.

Also was ich einfach sagen willl, ist ich und du und er und sie, jeder muss mit seinem naechsten reden und wenn jemand hetzt und krieg fordert muss man sehr sehr sehr gut ueberlegen ob man das will.
Ein menschenleben ist in meinen augen nicht bezahlbar und mit keinem grund kann man einen mord rechfertigen, all die toten menschen die ihr leben lang im dreck lebten und am ende auch noch ermordet werden, es ist eine gemeinschaft die nicht funktioniert.
PS. 70% der kriege sind innerstaatliche kriege geworden, das zeigt das integration nicht funktioniert also ist integration ein wichtiger bestandteil einen staat aufrecht zu erhalten(anspielung auf deutschland).


melden
Anzeige
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.11.2008 um 16:05
Der liebe wunjo hat im Kaffesatz deutscher Medien gelesen und setzt märchenseelig praktizierende Moslems mit "Terrorismus" gleich.

-----------------------------------

da können wir froh sein dich hier zu haben, du bist in der Lage zwischen Gut und böse zu unterscheiden ???
ein kleiner Denkanstoß, die Anschläge in den USA z.B wurden von friedlichen Moslimen verübt ...dumm Deutschland mit seiner ich bin für alles Mentalität hat sich als versteckt gerade zu angeboten.
Wir brauchen DICH, damit du Aufschluss geben kannst wer friedlich ist und wer nicht....


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden