Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ministaat, wer macht mit ?

833 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Größenwahn, Mikronation, Scheinstaat
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:31
Verbot aller Glaubensrichtungen außer dem Atheismus und der humanistischen Vorstellung, die sämtliche Erfahrungen der Gläubigen mit höheren Wesen zum Besten erklärt, ohne dass die Anhänger einer Religion als Verrückte oder Lügner dargestellt werden müssen. Wessen Überzeugung nicht einer der beiden Optionen entspricht, bzw. wer darauf besteht, seinen Glauben auch auf der Insel zu praktizieren, kommt nur auf Sonderbeschluss des Rates auf die Insel.


melden
Anzeige
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:31
@MyMyselfAndI
Ups, sorry! Ist ja gar nicht off-topic da es ja um einen neuen Staat geht


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:31
In einem neuen Staat wäre ich für ein Verbot ALLER religiöser Symbolik in der Öffentlichkeit.


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:34
es sei denn die religiöse Symbolik glorifiziert die Menschheit. In diesem Falle, das wäre dann nämlich der des Humanismus, würde ich es gelten lassen, weil es uns Selbstbewusstsein einflößt und unsere Stellung in dieser Welt unterstreicht.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:35
Ich würde mich vollkommen damit zufrieden geben, wenn religionsausübung generell erlaubt wird, nur jede Missionierung und Verbreitung von Höllenvorstellungen (in meinen Augen schlichte Nötigung) verboten wird.


melden
shalomdariat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:38
@Aineas
Aineas schrieb:Hast du schon einmal von dem Gesetz des Schaffens und der Zerstörung gehört?
Es besagt, dass alles vergänglich ist. So betrachtet, existiert sehr wohl ein Zyklus, den wir uns im Hinblick auf viele Aspekte ansehen können: Reiche etwa entstehen und gehen wieder unter, indem sie ersetzt werden. Allerdings hast du damit noch lange nichts über die Qualität des Lebens ihrer Einwohner gesagt, wodurch sich erklärt, dass du einen falschen Schluss ziehst: Nicht weil Rom genauso wie das 3. Reich, Karthago, das osmanische Reich, das Inka Reich, das absolutistische Frankreich und viele andere Staaten bezwungen oder umgewandelt wurden, heißt das noch lange nicht, dass es in allen der Bevölkerung gleich schlecht erging.
DAs Gestzt des Schaffens und der Zerstörung ist nur eines unter vielen. Und ja ich habe was davon gehört doch das heist nicht das es auf alles seine bestimmte art von Wirkung haben muss. Das Leben kommt und geht nicht wahr. Wir denken uns das wir entscheiden können wie es kommt oder wie es geht. Doch genau darin machen wir den grössten Fehler seit anbeginn dieser Zeit. Reiche entstehen weil das soziale Netzwerk es erlaubt demjenigen Reich zu werden. Es gibt Menschen die aus den slums sich befreien können und reich werden. Doch diese Menschen schaffen es nicht aus eigener Kraft sondern weil die UMSTÄNDE demjenigen diese Wege ermöglichen. Diese Umstände machst nicht du oder ich oder das Volk sondern diese Umstände geht von einer Ordnung/Kraft aus die einem nicht mal in den Sinn kommen würde wenn man es einem vor die nase halten würde. Doch das ist eine andere Geschichte.

Den Menschen den es gut ging in einer sehr brisanten Zeit ging es deshalb gut weil es so gewollt war. Den in der Blase in der wir leben muss eine bestimmtes gleichgewicht herrschen damit das Choas in dieser Blase ausgegelichen wird sonst würde die geniale Ordnung dahinter nicht mehr das sein was sie ist und die Menschen sich weiter entwickeln. Und das tut er ja auch seit Generationen nicht. Doch der Mensch denkt er kreiirt seine eigene Welt, seine eigenen Vorstellungen usw. Alles was es letzendlich ist ist eine grosse Blase (die Welt) in der so ein gleichgewicht herrscht das die äussere geniale Ordnung zu erkennen ist und sein soll.

Und da sind die Weltkriege und andere Kriege, die Positiven Nachriuchten und Negativen Nachrichten nichts anderes als eine Blase in der Blase um der grosse standhaftigkeit zu geben wen du verstehst.







shalomdariat


melden
shalomdariat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:41
upps

in der so ein gleichgewicht herrscht das die äussere geniale Ordnung (nicht) zu erkennen ist und sein soll.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:45
against_nwo schrieb:In einem neuen Staat wäre ich für ein Verbot ALLER religiöser Symbolik in der Öffentlichkeit.
@against_nwo

Ich bin auch dafür das man die Astrologie und Ihre Symbolik besonders mit den Sternzeichen Vorhersagungen usw verboten sein müssten !

Und ausserdem ist das so lächerlich obwohl ich daran überhaupt nicht Glaube und nicht Interessiert doch die Person Gegenüber meist ( weiblich ) auf so einen Scheiss steht und
dadurch den Charakter eines Menschen zu bestimmen, denn diese Sternzeichen teilen sie Menscheit in 12 Charaktäre :)


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:50
"Reiche entstehen weil das soziale Netzwerk es erlaubt demjenigen Reich zu werden."

Zia shalomdariat: Und in meiner Vorstellung ist es möglich, einen humanistischen Staat zu begründen, jedoch wird dies nicht geschehen, falls alle tatenlos zusehen und keiner sich dieser Aufgabe widmen. Nur weil es viele wollen, resultieren daraus noch lange keine Handlungen, für die wir zuständig sind. Und wenn sich uns nun die Chance bietet zu verbessern, was bereits vor uns oft geschah, dann wollen wir die Möglichkeit ergreifen und nicht zögern in dem Irrglaube, dass sowieso alles von selbst ginge.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:54
@SoundTrack
Auch wenn Astrologie nicht wirklich etwas mit den Religionen zu tun hat, so gebe ich dir doch Recht. Es ist wirklich Schwachsinn (meiner Meinung nach) sich an irgendwelche Interpretationen von Sternen zu halten


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:55
shalomdariat schrieb:Reiche entstehen weil das soziale Netzwerk es erlaubt demjenigen Reich zu werden
Ich finde es nicht verwerlich wohlhabender zu sein wenn man dafür die entsprechende Leistung für die Gesellschaft erbringt oder erbracht hat


melden

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:56
@against_nwo
klar, irgendwie muss so eine leistung auch belohnt werden


melden

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:57
Ihr wollt die Meinungsfreiheit abschaffen? Dagegen.
Mit der zunehmenden Aufklaerung der Menschen und der Schaffung einer besseren Welt wird Religion ganz von selbst verschwinden. Keine Perspektivlosigkeit mehr,Gottes Hilfe wird nicht mehr noetig sein und da die ganze Idee an sich unhaltbar ist, werden aufgeklaerte Menschen sie ohnehin nicht annehmen. Das Mem (Wikipedia: Mem) Religion kann sich unter diesen Bedingungen nicht weiter verbreiten.

@shalomdariat
Jetzt kapier ich langsam warum ich nichts von dem was du schreibst kapiere. Du lebst in einer anderen Welt, Diskussion beendet.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 19:58
@dS
Eben! Und ebenso dient es ja auch als Anreiz solche Leistungen anzustreben und somit zu einem verbesserten Gemeinwohl beizutragen


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 20:00
@ch4nc3
Religionen sind keine Meinung sondern in ihrem Ursprung Ideologien. Und diese Ideologien würden der Freiheit des neuen Staates widersprechen


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 20:01
In jedem Staat gehört auch vernünftige Musik für ein besseres Miteinander :)



melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 20:02
@SoundTrack
Ja, lasst uns glücklich sein :)


melden
shalomdariat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 20:04
@Aineas
Aineas schrieb:Zia shalomdariat: Und in meiner Vorstellung ist es möglich, einen humanistischen Staat zu begründen, jedoch wird dies nicht geschehen, falls alle tatenlos zusehen und keiner sich dieser Aufgabe widmen. Nur weil es viele wollen, resultieren daraus noch lange keine Handlungen, für die wir zuständig sind. Und wenn sich uns nun die Chance bietet zu verbessern, was bereits vor uns oft geschah, dann wollen wir die Möglichkeit ergreifen und nicht zögern in dem Irrglaube, dass sowieso alles von selbst ginge.
zia was ?! DAs habe ich nicht verstanden..

Du willst es nicht begreifen oder.....ich verstehe auch warum, weil die schwelle die man übertreten muss so hoch ist das man es nicht für wahr halten kann um im nachhinnnein nochmehr sich in die eigenen Überzeugungen bzw scheinheilligen Wahrheiten dieser Welt zu vergraben.

Deine Vorstellung eines Staates und Lebens hat sich deshalb so geformt weil die Ordnung dahinter in der Blase eine Welt Geformt hat in der du von dir denkst das es deine Überzeugung und deine Kraft ist welche diese Welt ändert oder ändern würde.
Alles was du und sehr sehr viele andere sind (im prinziep alle) ist nichts weiter als das Abbild einer kleinen Blase in der grösseren Blase um es bildlich auszudrücken. Deine Vorstellungen darüber haben sich durch das Netzwerk geformt das dir deine Umgebung und deine Erfahrung ermöglicht hat. Doch letzendlich ist es nicht deine oder die Überzeugung deines Nachbars oder Freundes sondern eine die schon lange bestand um gefunden zu werden. Ich sag doch man kann das ausmass dahinter nicht erspähen weil man sich in diesem Systeme befindet und dementsprechend auch nach diesem Systeme denkt bzw sogart muss um sich erfolgreich durch das leben zu bschlagen. so viel dazu...














shalomdariat


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 20:05
shalomdariat schrieb:nichts weiter als das Abbild einer kleinen Blase in der grösseren Blase
Oh, ein Anhänger der String-Theorie


melden
Anzeige
shalomdariat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 20:08
@ch4nc3

ja das tue ich anscheinend. In deiner Welt ist meine eine ganz andere. Weist du weshalb dir das so vorkommt?!(und da bist du wahrlich nicht der einzige, jeder der sich diesem systeme geordenet hat muss es zwangsläufig so sehen Stichwort: Selbstschutz)

Weil dein Deknvermögen sich auf dieses Systeme stützt. Wenn ich di ch frage was du unter dem Leben verstehst wirst du mir nur das sagen können was du dir denkst in deinem Leben als erfahrung gesammelt zu haben. Doch deine Gedanken werden sich nur auf diesem stützen weil sich ausserhalb dessen alles weitere als MÜLL(nicht wahr schwachsinnig falsch) gekennzeichnet und abgestempelt wird. Dies ist der sogenannte Selbstschutzt der dann auftritt wenn man eigentlich kurz davor isat zu verstehen.


So ergeht es sehr sehr vielen.







shalomdariat


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden