Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wirtschaft, Armut, Kapitalismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:28
@dunkelbunt
Was nützen die Ingenieure wenn sonst keine Ressourcen da sind. Hat ja auch nicht lange gedauert bis dann auch im Weltraum überholt wurden. Eben weil die USA viel mehr Ressourcen einsetzen konnte.

Und im Grunde lebte das russische Weltraumprogramm damals nur von einem einzigen.. Als der dann verstarb ging nicht mehr viel voran auf dem weg zum Mond.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:40
@McMurdo
Deshalb gab es aber zu der Zeit eben doch keine generelle Überlegenheit durch den Kapitalismus, wie allenthalben behauptet wurde, sondern wie aufgezeigt viele feine Facetten des Ganzen, die hier auch ein ganz anderes Bild aufzeigen, als das übliche Eindimensionale. Zumal, bis auf einpaar große Volkswirtschaften wie eben den großen bekannten Industrienationen sowieso kaum einer weltweit mit ihnen wirklich konkurrieren konnte.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:43
Ja, aber selbst die Volkswirtschaften die nur einen Bruchteil an Menschen und Land oder gar Rohstoffe hatten waren der UDSSR in allen Punkten bis auf Rüstung überlegen.

das Kleine Kanada hat mit nur einem Bruchteil von Arbeitskraft in der Landwirtschaft 1/3 der UDSSR produzieren können.

die BRD hat ein Vielfaches an Auto Output als die UDSSR hervorgebracht usw.


Die UDSSR lag also Ökonomisch nie in Führung. Technologische Führung gelang nur vereinzelt bei einigen Waffengattungen oder Prestigeprojekten.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:43
@McMurdo
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Hat ja auch nicht lange gedauert bis dann auch im Weltraum überholt wurden.
Naja, was heißt überholen? Technisch hingen die USA nie hinterher - wenn es keine bürokratische Schlacht gegeben hätte, dann hätten die USA z.B. den ersten Satelliten im All gehabt.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:48
Der CEO Dan Price hat dem Sozialismus mal eine Chance in seinem Unternehmen gegeben. Er bezahlt jedem gleich viel 70.000$.

Läuft (wen wunderts) eher suboptimal:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-3182960/Seattle-CEO-set-firm-s-minimum-wage-70K-says-hit-hard-times.html

Interessant ist das:
Two weeks after making the announcement in April, two of Price's 'most valued' employees quit.

They said they were angry that lower-skilled employees were being paid a similar salary.

'He gave raises to people who have the least skills and are the least equipped to do the job, and the ones who were taking on the most didn't get much of a bump,' Gravity's financial manager Maisey McMaster told The Times.



melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:53
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja, aber selbst die Volkswirtschaften die nur einen Bruchteil an Menschen und Land oder gar Rohstoffe hatten waren der UDSSR in allen Punkten bis auf Rüstung überlegen.
Und hätten sie nicht die große Streitmacht aufgebaut, die sie hatten, sähe es auch noch mal ganz anders aus. Da hamse nämlich viel ökonomische Kapazitäten für aufgewandt, die sie im weiteren Verlauf der Modernisierung hätten auch gut brauchen könnenn, um weiterhin auf dem Stand der Zeit zu bleiben. Fing ja vor dem Krieg gut an. Nach dem Krieg ging es allerdings mit dem ganzen Stalinismusquark schnell bergab. Das ganze totalitäre Gehabe hat eigentlich einen Staat der auf einem ganz guten Weg gewesen ist, völlig isoliert, und damit auf lange Sicht erledigt.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:57
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:Und hätten sie nicht die große Streitmacht aufgebaut, die sie hatten, sähe es auch noch mal ganz anders aus.
hätte hätte Fahrradkette.

Der Sozialismus hat versagt.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:57
@dunkelbunt
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:Deshalb gab es aber zu der Zeit eben doch keine generelle Überlegenheit durch den Kapitalismus, wie allenthalben behauptet wurde,
Doch gab es. Der Westen konnte ohne Einschränkungen seiner Bürger enorm viele zusätzliche Ressourcen freilegen, während der Osten nur dort mithalten konnte wo er Prioritäten setzte und dann auch nur durch massive Einschränkungen in anderen Bereichen.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:58
@Fedaykin
Behauptest du immer wieder, belegen kannst du es nicht.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 18:59
Die Geschichte sämtlicher Nationen die nach dem System gewirtschaftet haben zeigt es.

Keine hatte Erfolg


2x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:02
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die Geschichte sämtlicher Nationen die nach dem System gewirtschaftet haben zeigt es.

Keine hatte Erfolg
Ist die Frage wie man Erfolg definiert. Überlebt haben sie da ja auch. :) aber Fortschritt und Wohlstand sehen wohl anders aus. ;)


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:03
@McMurdo
Das sehe ich nicht so. Während im Westen hauptsächlich das Bildungsbürgertum von den großen Errungenschaften der Freien Märkte profitierten, und da vornehmlich die gut ausgebauten Industrienationen, sichten viele Staaten, die zwar auch auf dem Feinen Markt vertreten waren, aber diese Infrastruktur nicht hatten, einfach nur so dahin. Die Zahl der Staatspleiten, und Armen weltweit zeigt es eigentlich ganz deutlich. Das gab es im Osten nicht so gravierend. Da gab es zwar nicht so viel Reiche wie hier, aber auch bei weitem nicht so viel Arme.


2x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:05
@dunkelbunt
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb: Das gab es im Osten nicht so gravierend. Da gab es zwar nicht so viel Reiche wie hier, aber auch bei weitem nicht so viel Arme.
Ein Grund warum das Ostblock an sich selbst untergegangen ist.
Im übrigen wurden durch diese "Sozialpolitik" Dinge wie Arbeitslosigkeit großzügig verschleiert und von den zahlreichen Arbeitseinsätzen der Armeen muss man wohl auch nicht reden.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:06
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:sichten viele Staaten, die zwar auch auf dem Feinen Markt vertreten waren, aber diese Infrastruktur nicht hatten, einfach nur so dahin. Die Zahl der Staatspleiten, und Armen weltweit zeigt es eigentlich ganz deutlich. Das gab es im Osten nicht so gravierend. Da gab es zwar nicht so viel Reiche wie hier, aber auch bei weitem nicht so viel Arme.
mmh dann benenne mal die Staaten.

Und im Gesamtverhältnis gab es auch nicht soviele Sozialistische Staaten.

Staatspleiten sagen auch nicht immer was über den Stand der Marktwirtschaft aus.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:07
@dunkelbunt
Dann mach dich mal mit den Staatsfinanzen der damaligen Ostblockstaaten vertraut. Da war die DDR noch der fortschrittlichste dieser Staaten aber selbst die war pleite. Das ist nur damals nicht so aufgefallen in dem ganzen Wirbel des Zerfalls.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:14
@Fedaykin
Es gibt um die 200 Staaten auf der Welt, davon waren seinerzeit vllt 20 auf dem industriellen und technologischen Entwicklungsstand der SU. Der Rest war ziemlich durchschnittlich bis weit unter Niveau, wenn man sich Südamerika oder Afrika so ansieht, obwohl viele auch immer Teil der freien Märkte waren, und jetzt kannst du mal erzählen, wo du hier die generelle Überlegenheit des Kapitalismus erkennen willst.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:15
@McMurdo
DDR war der fortschrittlichste, ja? Ist mir neu. Belege das doch mal.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:17
@McMurdo
@dunkelbunt

Schwer zu sagen ob er der fortschrittlichste im Bereich der Wissenschaft/Industrie war, kommt wohl aufs Gebiet an - in der optischen Industrie hat der DDR dank Traditionsbetriebe wohl keiner was vorgemacht.
Auf jeden Fall war die DDR der Staat mit dem höchsten Lebensstandard im Ostblock.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:18
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:Es gibt um die 200 Staaten auf der Welt, davon waren seinerzeit vllt 20 auf dem industriellen und technologischen Entwicklungsstand der SU.
Ja und viele sogar darüber.

Nur kannst du die anderen Staaten nicht automatisch dem Kapitalismus zurechnen.

Äpfel Birnen. Und die Relationen müssen schon stimmen. Klar war die UDSSR größer als Dänemarkt. Und dennoch war der Lebenstandart viel schlechter.

Aber es nervt das Leute Ständig wiederholen bis einer mal vor lauter Langeweile es drangibt. Und dann wird das nachher als Fakt verkauft.

Ne, diesmal nicht.
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:obwohl viele auch immer Teil der freien Märkte waren, und jetzt kannst du mal erzählen, wo du hier die generelle Überlegenheit des Kapitalismus erkennen willst.
Ach Gottchen, nein. Von welchen Freinen Märkten redest du überhaupt? Bestimmt nicht von dem Freien Markt wie in die Volkwirtschaft definiert und beschreibt.

Schade weil ich dir die Definition schon geliefert habe...


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.08.2015 um 19:19
@Vltor
@dunkelbunt
Aufjedenfall war die DDR der Staat mit dem höchsten Lebensstandart im Ostblock.
Das meinte ich.


melden