Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

441 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Serbien, Oligarchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 11:28
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ganz ungefährlich ist das Zeug jedenfalls nicht. Und dass das US Militär abwiegelt und verharmlost, ist ja keine Neuigkeit. Darin sind die ja immer gut, wenn es den eigenen Interessen dient.
So nicht ganz so richtig, aber ich glaub du bist da eh auf so ner Art "die Amis sind immer die bösen" Trip.
Wir haben sogar Ausbildungen im Umgang mit DU Munition bekommen. Nicht rangehen, Abstand zu mit DU beschossen Panzerwracks halten etc.
Ich hab auch im Einsatzland nie Kinder oder so an solchen Wracks spielen gesehen. Scheinbar wussten sie auch bescheid, zumal das ja eh nicht die einzige Gefahr ist, die von den Dingern ausgeht.

Aber nen Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit mittels militärischer Intervention zu beenden , halte ich grundsätzlich für sinnvoll. Man sagt ja, dass z.B. Srebrenica kein Kindergeburtstag war, oder hat das gar nicht stattgefunden?


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 11:42
@HF
"Die" Amerikaner sind meist sehr liebe Menschen. Was die Rolle des US Militärs angeht, stehen die schon öfter mal nicht immer im besten Licht, das stimmt. Ich hab sie in den 90ern auf dem Balkan erlebt. Was viel selbstherrlicheres ist mir noch nicht untergekommen. Und nein, ich war zwar bei der BW, aber nicht selbst bei der SFOR. Da sind ja eher Feldjäger und Co hin, wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab.
Srebrenica und Bosnien war ein wenig was anderes als der Kosovo Krieg. Kosovo ist nicht grundlos bis heute selbst von diversen EU Staaten nicht als Land anerkannt, siehe die Kontroverse beim Karateturnier in Spanien, wo die Kosovaren nicht als solche antreten sollten. Oder aktuell im Fußball.
Die Nato hätte Serbien nicht einfach so, völkerrechtswidrig angreifen dürfen.


2x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 11:53
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die Nato hätte Serbien nicht einfach so, völkerrechtswidrig angreifen dürfen.
Ich glaube: Dich versteht keiner so recht? @abberline ?
Meinst Du, Serbien hätte bei seinem völkerrechtswidrigen Handeln keiner stören dürfen?


1x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 11:55
@eckhart
Mich versteht sogar Gerhard Schröder in dem Fall, siehe Link oben. Und mit dem bin ich selten einer Meinung. 😉


1x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:27
Zitat von abberlineabberline schrieb:Mich versteht sogar Gerhard Schröder in dem Fall, siehe Link oben.
Den lehne ich ab, weil ich ihn verstehe!
Bin mir aber sicher, dass Schröder nicht der Meinung ist, Serbien hätte bei seinem völkerrechtswidrigen Handeln keiner stören dürfen.


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:43
@eckhart
Ob Du seine oder meine Meinung teilst, ist mir schnuppe. Dann bräuchten wir nicht zu diskutieren. Ich will auch gar kein Fass aufmachen und den ganzen Balkankonflikt aufbröseln. Das wird zu komplex. Und Milosevic und Co sind sicher nicht unschuldig in der ganzen Geschichte. In Sachen Kosovo gab es für die Nato kein Recht, ohne UN Mandat einfach mal Serbien zu zerbomben. Weil Serben und Albaner sich im Kosovo nichts in Sachen Nationalismus nahmen und sich in Sachen Verbrechen auch nicht unbedingt viel schenkten? Weil der Wunsch von Grosserbien auf den Wunsch von Grossalbanien traf? Auf serbischem Staatsgebiet? Und deshalb darf Belgrad bombardiert werden, das gar nicht im Kosovo liegt? Wenn der Konflikt zwischen Katalonien und Spanien aus irgendeinem Grund in Katalonien eskaliert, darf man dann mal eben Menschen in Madrid zubomben? Ja, der Vergleich hinkt, aber Prinzip dürfte klar sein.
Die Nato hätte versuchen können, im Kosovo für Ruhe zu sorgen, aber anders als es gelaufen ist. Ausserdem ist die Frage, ob Kosovo inzwischen überhaupt ein eigenes Land ist. Das sehen ja nicht alle EU Staaten so.


3x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:48
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ob Du seine oder meine Meinung teilst, ist mir schnuppe.
Scheint mir nicht so wenn Du ihn hier einbringst.
Auf alle Fälle hat er mit mir gemeinsam, dass ich nicht über Nationalismus diskutiere!


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:51
@eckhart
Herrje Ob DU seine Meinung teilst, ist mir schnuppe. Und wie willst Du das Thema diskutieren, wenn Du Nationalismus ausklammerst? 🙄


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:51
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wenn der Konflikt zwischen Katalonien und Spanien aus irgendeinem Grund in Katalonien eskaliert, darf man dann mal eben Menschen in Madrid zubomben
Wurden denn systematisch zivile Ziele angegriffen, so wie im WK2 oder ging es da eher um militärische Ziele?
Da sollte man ja schon differenzieren finde ich. Irgendwie machst du so einen stark verallgemeinernden Eindruck auf mich.


2x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:55
@HF
Die Nato hat einfach gegen Völkerrecht verstoßen. Abgesehen davon, dass sie sowieso ein reines Verteidigungsbündnis sein sollte. Und lt Deutschlandfunk ca 500 getötete Zivilisten sind ja nicht bisschen Kollateralschaden.


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:57
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und wie willst Du das Thema diskutieren, wenn Du Nationalismus ausklammerst? 🙄
Dir ist sicher nicht entgangen, dass ich Nationalismus anprangere, wo immer ich ihm begegne(?), wie kann ich ihn dann ausklammern.

Mit mir gibt es keine Diskussion für und wider Nationalismus!


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 12:57
Das ist keine Antwort auf meine Frage, war die zu schwierig?


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 13:01
@HF
Nein irrelevant, weil der ganze Angriffskrieg unrechtmäßig war. Aber da kommen wir beide nicht auf einen Nenner😉 warst Du dort (Dein Nick...)?
@eckhart
Übersteigertes Nationalbewusstsein macht nur grimmig oder depressiv, das stimmt. Solche Leute nerven meistens. Lokalpatrioten hingegen mag ich mitunter, wenn sie Humor haben.


2x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 13:04
Zitat von abberlineabberline schrieb:Übersteigertes Nationalbewusstsein macht nur grimmig oder depressiv, das stimmt. Solche Leute nerven meistens. Lokalpatrioten hingegen mag ich mitunter, wenn sie Humor haben.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Aber da kommen wir beide nicht auf einen Nenner😉
Ich sagte: Für mich ist Nationalismus generell undiskutabel. Ohne Wenn und Aber!
Diesbezüglicher Humor existiert für mich einfach nicht!


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 13:49
@eckhart
Dann müsstest Du beim Kosovo Konflikt ja bei beiden Parteien das Grausen bekommen.


1x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 13:55
Zitat von abberlineabberline schrieb:Dann müsstest Du beim Kosovo Konflikt ja bei beiden Parteien das Grausen bekommen.
Auf dem Balkan bei vielen! Und darüber hinausgehend auch!
Bei denen Nationalismus und Faschismus samt Überschneidungen tonangebend sind.


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 14:21
@eckhart
Man kann patriotisch sein, aber sobald man sich über andere stellt, bin ich bei Dir. Der Kosovo Krieg wäre vermeidbar gewesen, wenn die Albaner im Kosovo ein paar Sonderrechte zugesagt bekommen hätten, die Albaner dort sich aber auch von ihren Gross Albanien Gedanken verabschiedet hätten. Kosovo ist/war nun einmal ein Teil von Serbien. Der Status ist ja je nach EU Land mal so und mal so.


1x zitiertmelden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 14:31
Zitat von abberlineabberline schrieb:@eckhart
Man kann patriotisch sein
höre ich regelmäßig von Nationalisten.
Ebenso:
"Ich bin gegen jeden Extremismus"
Ebenfalls beliebt.
Oder "many sites" und kurz danach wie zur Bekräftigung nochmals "many sites" ausdrückend dass die Gewalt von vielen Seiten ausging.
Alles von Patrioten, die keinen Standpunkt haben -wie bezeichnend! wie bezeichnend :D


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 14:38
Zitat von abberlineabberline schrieb:warst Du dort (Dein Nick...)?
Ist doch relativ irrelevant


melden

Der Natokrieg gegen Jugoslawien

20.11.2019 um 14:39
@eckhart
Ach Anti dies und Anti das... dann dürfte man nicht einmal ein Fussballfähnchen schwenken oder die Nationalhymne singen.
Hat aber nix mit dem Kosovo zu tun. Dort ging es um andere Dinge als ein bisschen friedlichen Lokalpatriotismus.


melden