Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Zentralbankmodell

Aineas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 13:11
@AUMNGH44

"Die BRD benötigt Geld (z.B. für Konjunkturprogramme).
1.)Sie bittet die Zentralbank um Geld-bekommt sie auch-gegen Zinsen-und durch begeben/unterschreiben eines Schuldscheins (auch Staatsanleihe genannt) Zentralbank druckt Anleihe-BRD verspricht- ich zahl zurück. Es entsteht Buchgeld (oder Giralgeld oder wenn man so will virtuelles Geld.)
Diese Anleihen werden im Markt plaziert und der Anleger (institutionell oder privat)kann sie mit realem Geld kaufen. und den Zins als Gewinn einstreichen. Diese Anleihen haben unterschiedliche Laufzeiten und werden vom Anleger nur gekauft, wenn er sie für attraktiv hält!!!!.
Unterm Strich leiht der Anleger dem Staat Geld-erhält Zinsen für ein Stück Papier und die Zentralbank hat Geld geschöpft."

Falsch:
http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_329868

Sowas gibts spätestens seit der EZB nicht mehr.
Der Staat ist im Übrigen hauptsächlich bei ausländischen und inländischen Privatbanken verschuldet:

http://www.mdr.de/mdr1-radio-thueringen/1885673.html

Eine jährliche Inflationsrate von 0-2%, so wie sie von der EZB festgelegt wird, dient der Garantie der Preisstabilität und der Vermeidung einer Deflation. Die Inflation fördert überdies die Liquidität von Geschäftsbanken und ist daher ein unverzichtbares Element unserer Wirtschaft. Würde man mit ihr die Liquidität des verschuldeten Staats fördern, wäre dieser fähig, seine Kredite zu tilgen, was gleichzeitig den Privatbanken zugute käme.
Sprich: Du leitest den Geldfluß um und schlägst damit 2 Fliegen mit einer Klatsche

Ansonsten gilt:
Bevor du hier weiter unwahre Aussagen triffst, empfiehle ich dir, von dieser Seite Gebrauch zu machen:

http://www.ecb.int/ecb/educational/movies/html/index.de.html


melden
Anzeige

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 21:55
@Aineas
Sorry -aber hast du eigentlich lesen gelernt? bzw liest du überhaupt die Links, die du hier postest selbst?

Da steht genau das, was ich versucht hab dir in möglichst einfachen Worten zu verklickern!

Es spielt keine Rolle, wer die Anleihen kauft-höchstens dadurch, daß wenn sie von Banken gekauft werden eine verwässerung noch viel schlimmer ist, weil Banken theoretisch und praktisch mit Giralgeld kaufen können. Was ein Privatanleger nicht kann.
Banken sind in so einem Fall Privatgesellschaften/Anleger...
Geld wird aus Krediten geschöpft - in jeder Kreditwirtschaft der Welt, die mir bekannt ist, funktioniert dies nur mit Schulden.
Inflation entsteht aus Markt und Konjunkturbedingungen-steigende Konjunktur-höhere Preise möglich-höhere Gewinne-steigende Zinsen AUFSCHWUNG! - Kreditnachfrage gute Bonität.
fallende Konjunktur-sinkende Preise-kleinere Gewinne/Verluste fallende Zinsen-ABSCHWUNG! -sinkende Bonität.
In deinem eigenen Link, wird an der Stelle am Ende auf die Problematiken hingewiesen, denen wir im Moment gegenüberstehn:
Was wird kommen?
galloppierende 2 stellige Inflationsraten, oder moderate IR, oder wie in dem angesprochen Artikel, Deflation?
Und vor allem wie entwickelt sich die Konjunktur im weiteren verlauf? Das reale BIP im Verhältnis zu der Neuverschuldung?
Und wer kauft solche Anleihen dann noch?
Ein für alle Mal- Geld wird NICHT geschöpft indem es einfach gedruckt und verliehen wird.
Geld wird aus Schuldscheinen geschöpft - für deren Zinsen WIR mit unseren Steuergeldern aufkommen.
Und sollte die Zeit kommen (meine Prognose-in ca 6-7 Jahren-weil dort die nächste Rezession kommt) wenn plötzlich niemand mehr die Anleihen kaufen will oder kaufen kann, die benötigt werden um einen AUSGEGLICHENEN Haushalt bezahlen zu können- dann sind wir bankrott.(hoff, daß es nicht so krass kommt-glaubs auch nicht)
Von Ausländischen Anleihen oder anderen Zinsdifferenzgeschäften, wie CarryTrades möchte ich mit dir in diesem Zusammenhang allerdings nicht auch noch anfangen...
Mir reichts schon, wenn ich hör, daß die EZB die Inflation festlegt...


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 22:14
@AUMNGH44,

rede mit einer Betonwand und du erhälst wenigstens ein feedback wenn du dagegen trittst. Bei diesem Menschen ist jegliche Hoffnung verloren - wir sollten diesen Thread einfach mit

MISSACHTUNG

strafen, schließlich ist unsere Meinung nicht gefragt und dann kann der Ersteller endlich seinen gewollten "Monolog" führen und seine "Herrlichkeit" preisen ...

Ich denke dieser Mensch fischt eh' im trüben, eher braunen Wasser und dafür gibt es sicher einschlägigere Foren als Allmystery ...

Wer in seinen Gedanken das Wirtschaftsmodell des 3'ten Reiches als eine allgemeingültige Wohltat hinstellt, andere nieder redet, verurteilt oder gar verbieten möchte ist dem ganz nahe was in diesem Forum eher nicht erwünscht ist ...


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 22:30
@chutullu2
Ja klar, hast schon recht aber zum einen, denke ich daß die Zusammenhänge und deren Bedeutung Vielen, die vllt einfach nur mitlesen auch Denkanstöße gibt kritisch die eigene Meinung und das Weltbild Verständnis zu hinterfragen. Da gibts sonen Kriegskopf, ein Punk, der mir mal vorgeworfen hat, ich würde nur labern und selbst keine Backsteine schmeißen... Nun-ich sehe Worte auch als so ne Art Backstein-nur humaner... mach das übrigens auch mündlich im privaten Kreis, wenns grad in die Stimmung passt...trockenes Thema halt...

Außerdem fand ich den Ansatz der Diskussion sehr gut-auch das Modell birgt Ansätze, über die man reden könnte, wenn der Diskussionsleiter nicht vehement drauf bestehen würde, daß alle seine FALSCHEN Vorstellungen wie Geld, Finanz und Kreditwirtschaft funktioniert einfach als WAHR übernommen würden.

Ich bin sehr daran interressiert neue- auch utopisch erscheinende Modelle zu hören und zu diskuttieren.
z.B hat auch das DANK-Modell von Joyride den Grundgedanken der kontrollierten Geldentwertung-ist aber in seiner Komplexität etwas umfangreicher...
Aber leider vermutlich genauso utopisch...
Schön wär es halt wenn so viele guten Ansätze zusammenkommen könnten, daß was draus wird, woran Kritik nicht mehr so einfach ist...
Aber wenn man sich schon streiten muß, ob die Erde nun ne Scheibe oder ne Kugel ist, krieg ich so meine Zwifel... :)


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 22:37
@chutullu2
großes lob für deine aussage - aineas kann sich selbst beweihräuchern

@AUMNGH44
andere modelle - vorstellungen sind hier nicht gewünscht- aineas hat den durchblick - - und wir haben einblicke - - :D


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 22:45
@Aineas
Und wenn @Aineas Hitler persönlich wär hätt ich kein Problem damit ihm zu erzählen, daß er Müll redet (dann aber eher mit mehr "Vorsichtsmaßnahmen" als im Moment;)bzgl ID)
Und was er wünscht interessiert mich nur als Anregung zum Austausch-sonst nicht-daß seine Wünsche Nonsens sind, wird ihm spätestens dann aufgehn, wenn wie in seinem Beispiel alle Brötchen essen, ihm als einzigem der Magen knurrt und dann:
"Hoppla, dar war doch mal einer, der hat versucht mir zu erklären, was Geldschöpfung ist-jetzt hab ichs verstanden-Mann hab ich Hunger- ich frag den da drüben einfach ob ich mal beißen darf..."
Aber er ist ja nicht allein hier oder?


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 22:49
@kiki1962
AUMNGH44 schrieb:Aber er ist ja nicht allein hier oder?
Außer mit seiner Meinung mein ich...
-wollte den Post grad eben eigentlich an dich schicken-aber is egal gemeint hab ich eh ihn.


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 22:54
@AUMNGH44
och er kann ganz schnell allein sein - gibt es doch hier schon einige "abwanderungen" - -


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:00
@all
Wie schon erwähnt, bin ich sehr daran interessiert, daß der Thread nicht einfach geschloßen wird. Die Überschrift/Thema heißt neues Zentralbankmodell

Abgesehen von der Verpackung finde ich einige Aspekte an diesem Modell:

http://www.joytopia.net/wiener_vortrag.html

Es hat auch mit einer Art Utopie zu tun (aus vielerlei Gesichtspunkten)

könnte aber evtl an den Eröffnungspost anknüpfen-es geht um kontrollierte Geldentwertung.
weiß leider nicht, wie ich das Video direkt einstellen könnte-geht glaub net...
würde mir gefallen, wenn der ein oder Andere nicht zu beleidigt oder zu frustriert ist um alternativ weiterzudiskuttieren...


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:01
@AUMNGH44
@kiki1962


Sicher ist es richtig "Aufklärung" zu betreiben und Utopie als einen Ansatz für die Realität zu sehen nur ist die Ausgangslage eher schlecht, zumindestens in diesem Thread.

@Aineas wünscht ja keinen Disput im Sinne von Entwicklung eines Gedankens, sondern nur die Bestätigung des solchen als "richtig".

Wer gewillt ist einem "Blender" zu folgen wird dies tun, egal ob er die Möglichkeit hat sich zu informieren oder nicht. So sollte man diese Thema eher ruhen lassen als einen Anreiz für noch mehr "verwirrtes" Gedankengut zu geben.

Aufklärung heist nicht nur wissen, sondern manchmal auch nachgeben, aufhören und zur Kenntnis nehmen. Menschen mit solchen Gedankengut sollte man, so meine Meinung, kein Forum bieten.

Man kann darüber streiten was richtig, was falsch ist - alles ok - aber nicht mit der Axt durch den Wald rennen. Auf 5 Seiten lese ich nicht ein Wort des zweifels, @Aineas ist vor lauter Liebe zu seinem Spiegelbild in den See gefallen - hoffen wir er ertrinkt nicht ...


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:03
@chutullu2
das hast du wunderbar beschrieben - es ist nicht sein erster ansatz andere für seine ideen zu begeistern - -

alle wendeten sich früher oder später ab - wird auch hier so sein - - schade, denn es gäbe durchaus ganz viel zu diskutieren - neue modelle neue ansichten - und vor allem ein sich lösen von dem großen "zentralisieren" - - nun vertan .


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:12
@kiki1962

jetzt stehe ich bestimmt auf einer "schwarzen" Liste, hoffen wir er kommt nicht an die Macht ...


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:19
@kiki1962
@chutullu2

Ich glaub übrigens nicht, daß er Fascho ist... aus seinen Worten spricht reine Unkenntnis.
Meine Menschenkenntnis hat aber auch Granzen und das eine schließt das andere schließlich keinesfalls aus...
Aber im Zweifel - für den Angeklagten.
Es ist reines oberflächliches Nicht bzw Halbwissen und deshalb ein Fehlen der Zusammenhänge-eine Übergangsstufe, auch andere falschen Annahmen aus anderen Bereichen wie z.B. Politik falsch zu interpretieren-oft aus Bequemlichkeit, weil ein dargebotener Weg so einfach erscheint...
Entweder er macht dicht oder nicht... :)


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:19
@chutullu2
oh - sind nicht ähnliche geister an der macht, die ihre system als non plus ultra betrachten - sie als den stein der weisen angeblich gefunden haben . .

aineas würde in diesen klub passen -- :D


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:21
@AUMNGH44
ich hoffe er macht dicht -- wobei ich finde, dass dies durchaus eine diskussion wert ist - vielleicht übernimmt ein anderer die diskussion -- ich lehne ihn als "leiter" ab . . . und wenn wir alle "abstimmen" - dann siegt die direkte demokratie und das wird er doch sicher akzeptieren . . . :D@Aineas


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:24
@Aineas
Ich glaub da ist die Stelle wo es heißt:
"Du hast das letzte Wort"
bevor das Urteil fällt...


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:27
@AUMNGH44

Ich habe nicht gesagt er sei ein Fascho, jedoch bedient er sich genau dieser Rethorik, dem Benehmen und der Argumentation aber das Eine muss das Andere ja nicht mit einschließen - Augen auf beim Eier kauf.


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:27
@AUMNGH44
:D - bin gespannt auf sein statement . .


melden

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:36
Nachtrag:
Demokratie bedeutet nicht, daß über etwas nicht mehr geredet wird, sondern, daß obwohl das manchen verbohrten Hitzköpfen nicht gefallen mag -über alles geredet werden kann.
egal, wie die Meinung eines Einzelnen aussehen mag und was er sich einbildet.

Aber auch ich bin gespannt...


melden
Anzeige

Neues Zentralbankmodell

04.08.2009 um 23:42
Geben wir ihm den Raum, aber wo bleibt nur seine Antwort ?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden