weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechts, Rechtsextrem
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:08
@schmitz
schmitz schrieb:Für manche geht es um Revolution, daher agieren sie, wie sie agieren. Die Masse macht es.
Sagen die NPD-Anhänger wohl auch und ihre verbundenen Kameradschaften. Auch diese wollen ja nur eine Revolution zum Wohle


melden
Anzeige

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:08
@Kc
Ein Polizist ist in erster Linie mal dem System verpflichtet und gibt somit seine freie Meinungsäußerung, so wie seinen freien, politischen Willen mit seinem Arbeitsvertrag an der Tür ab.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:09
@Valentini
Schon wieder eine rechts-links Gleichung?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:10
schmitz schrieb:Ein Polizist ist in erster Linie mal dem System verpflichtet und gibt somit seine freie Meinungsäußerung, so wie seinen freien, politischen Willen mit seinem Arbeitsvertrag an der Tür ab.
Na dann darf man das Schwein ja auch mit einem Molli bewefen und dabei hoffen dass er abfackelt...er ist ja kein menschliches Wesen mehr mit einer Familie....


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:10
Valentini schrieb:Sagen die NPD-Anhänger wohl auch und ihre verbundenen Kameradschaften. Auch diese wollen ja nur eine Revolution zum Wohle
von was ?
Hieß es nicht vorhin, Rechte wollten das Wohl des Volkes ?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:10
@schmitz
schmitz schrieb:Schon wieder eine rechts-links Gleichung?
Ja, weil Extremisten sich einfach zu ähnlich sind denn faschistoid sind sie alle in ihren Handlungen und Islamisten können wir, um das Bild zu vervollständigen, auch noch in das Boot nehmen. Allen gemein ist die absolute Intoleranz anderer Meinungen und Ansichten und die Auffassung, dass die eigene Ansicht auch mit Gewalt durchgesetzt werden darf denn es dient ja dem Wohle


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:11
@Valentini
An welcher Stelle habe ich nochmal Gewalt gut geheißen und legitimiert?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:12
@schmitz

Und gibt damit auch seine Menschlichkeit ab und macht sich zu Freiwild für einen Haufen gewaltbereiter Idioten?

Du möchtest also Gewalt verbieten, wenn es um ,,Menschen mit dunkler Hautfarbe" geht, aber Gewalt als legitim betrachten, wenn es gegen ,,Menschen mit Uniform" geht?

Stichwort:,,Doppelmoral"


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:12
@eckhart

Alle wollen doch angeblich nur das Wohl des Volkes bei ihren Rechtfertigungen von Gewalt


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:13
@Kc
der unterschied ist, dass die opfer auf der einen seite lange gesucht werden müssen
http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/opfer-linker-gewalt-gesucht/


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:14
@schmitz

Deine Beschreibung der Polizisten hatte es inne sie als Nichtmenschen
schmitz schrieb:Ein Polizist ist in erster Linie mal dem System verpflichtet und gibt somit seine freie Meinungsäußerung, so wie seinen freien, politischen Willen mit seinem Arbeitsvertrag an der Tür ab.
hinzustellen; quasi als Maschinen die ohne eigenen Willen dem Staat dienlich sind.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:15
@Kc
DU hast behauptet, es gäbe keinen Unterschied, ob Menschen mit dunkler Hautfarbe Prügel beziehen, weil irgendwelche Möchtegernpatrioten sie aus dem Land prügeln wollen, oder Polizisten, die verprügelt werden, weil sie eine politische Macht dort aufgestellt hat, wo sie dann eben zu stehen haben, ganz unabhängig davon, welche Gesinnung regiert! Also mach mal keinen auf witzig!


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:15
@richie1st

Zum Glück sind Polizisten entsprechend geschützt. Wären es doch die anderen Opfer nur auch gewesen


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:17
@Valentini
Menschen natürlich. An keiner Stelle sprach ich ihnen das ab! Aber ich betonte, dass sie für egal welches System da stehen und da zu stehen haben, auch wenn es wider der Menschlichkeit sein sollte, siehe die Art und Weise neulich in Stuttgart!


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:17
@richie1st

Es sollte keinen Unterschied geben, wenn Menschen verletzt werden.
Man kann nicht einfach sagen:,,Das war ja nicht so schlimm, schließlich kämpfen die ja für was tolles" und auf der anderen Seite:,,Oh mein Gott, der wurde verprügelt, nur weil er schwarz ist."

So etwas nenne ich Doppelmoral.

Wenn ein Mensch aus niederen Beweggründen verletzt wird und dazu zähle ich auch die vage Begründung, er sei ,,Staatsdiener", dann darf so etwas nicht akzeptiert werden, unabhängig von Beruf, Kleidung, Aussehen oder Nationalität.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:17
Laut dem Schreiben, das der taz vorliegt, gab es in den ersten acht Monaten bereits 71 Anträge von Opfern rechtsextremistischer Straftaten (2009: 125). Anträge von "Opfern sonstiger extremistischer Straftaten" gab es demnach dagegen bislang noch nicht.
Dafür haben die "Sonstigen" bestimmt viel mehr Autos beschädigt.
Und Autos sind doch bestimmt viel mehr wert, als ... ?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:18
@schmitz
schmitz schrieb:, auch wenn es wider der Menschlichkeit sein sollte, siehe die Art und Weise neulich in Stuttgart!
Dir ist aber nicht entgangen dass Befehle wider der Menschlichkeit verweigert werden dürfen in Deutschland?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:19
@Valentini
Ja, sie "dürfen" verweigert werden, aber wenn es keiner verweigert, passiert es halt....^^


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:23
@schmitz

Da stellt sich mal wieder eine Generalfrage; nämlich die Frage danach wie human die Polizei sein muss um geltendes Recht durchzusetzen.
Natürlich finde ich auch dass da immer die Verhältnismäßigkeit gewahrt sein muss, also immer das nach Möglichkeit gewaltloseste Mittel angewandt werden sollte aber trotzdem muss geltendes Recht umgesetzt werden und zur Not eben auch mit Gewalt


melden
Anzeige

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 23:25
Wir waren uns mal darüber einig, dass es letztlich nur den einen Unterschied gibt, nämlich, dass es an der Masse liegt. Wie viele Menschen braucht es denn, um Artikel 20 GG zu erfüllen, ab wann ist Polizeiarbeit despotisch zu nennen, ab wann ab wie vielen Menschen müsste die Polizei eine "friedliche Stürmung" des Reichstages zulassen, weil es "Volkes Wille entspricht"? Ich sage es Dir, es ist egal wie viele, denn der Staat würde sich immer und zu jeder Zeit gegen sein Volk schützen. DAS ist das Problem. Politiker, die allesamt dem Meineid schuldig und somit Verbrecher sind, entscheiden über Recht und Unrecht und das nennt sich Rechtsstaat und das Volk der "Mündigen" hat nichts besseres zu tun, als sich in rechts-links Gelaber zu ergehen und Ausländer zu beschuldigen....na super, alles korrekt.^^
Und er Polizist hat die Aufgabe, Befehlen zu folgen, seine Arbeit wird zu keiner Zeit von Artikel 20 GG berührt...jetzt klar, was ich aussagen wollte?


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden