Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

981 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Wahlen, Regierung
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 14:58
@kiki1962

Was ich beschrieben habe ist auch kein Wunschdenken von mir (ganz und gar nicht!), sondern entspricht eher meinem rationell orientiertem Denkvermögen wenn ich an die Zukunft denke.
Dies war euch keine Wertung des dann folgenden Zustandes, sondern nur ein sehr denkbares Szenario


melden
Anzeige

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 15:05
@SamuelDavid2
ein denkbares szenario ist das schon: man hetzt die ausgebeuteten, gegen jene die keine stelle finden, um sich ausbeuten zu lassen -

ich kenne szenarien von bwlern - - ghettoisierung -

ich fühle mich schon länger auf dem weg in diese richtung -- :D


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 15:19
Und deswegen wird es in Zukunft auch die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines Wohlfahrtstaates geben. Und als Betroffene sind nicht immer nur die Leistungsempfänger zu benennen, ebenso Opfer sind die, die mit ihren Zahlunegn in die Sozialkasse das alles bezahlen müssen. Wenn mir von meinem Geld weniger als die Häfte bleibt weil so viel für Solidarkassen (nur als zukünftig nahendes Beispiel) abgezogen wird, dann habe ich auch die Schnauze voll von Solidarität denn in erster Linie kümmere ich mich um mein Leben. Und von dem was dann übrig bleibt, kann man etwas nehmen aber erst wenn ich alles gedeckt habe und genügend übrig bleibt, um aucgh etwas anzusparen und mir gelegentlichen "Luxus" gönnen kann


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 19:18
@SamuelDavid2


Ok, selbst wenn man Dir alles auszahlt, also Brutto=Netto, selbst dann wirst Du nach einigen Jahren feststellen, dass Du als Normalo den Weg nach unten antrittst. Es ist ein Irrglauben, dass sich was zum positiven ändert, wenn man nach Menschen tritt, die unter einem zu stehen scheinen. Erst kommen die und dann die anderen und irgendwann bist Du dran, so läuft die Realität, wenn wir schon dabei bleiben wollen.
Wer Geld hat, wird es behalten und auf Kosten der Allgemeinheit weiter vermehren und die Allgemeinheit hat Pech. Das Egodenken wird natürlich von denen, die Reichtum besitzen gesteuert, damit sich die Normalos untereinander zerreissen, das publikum ist die obere Klasse und erfreut sich dran.


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 19:44
@Badbrain

Ich trete nicht nach unten, das wäre mir viel zu billig!
Ich will nur zum Ausdruck bringen dass die arbeitende Bevölkerung nicht unendlich belastbar für Sozialausgaben ist. Irgendwann ist der Punkt erreicht, da setzt der gesunde Egoismus ein


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 19:48
@SamuelDavid2
jeder von uns weiß, dass die "arbeitenden" in vielfacher hinsicht belastet sind

haben sie arbeiten - noch - verzichten sie, nehmen entbehrungen hin - annäherend 300 mio euro beträgt der verzicht der opelianer auf lohn, weihnachtsgeld etc . .

irgendwann setzt der punkt ein von jenen geld zu fordern, die damit wucherten . . . und die es zu dieser krise brachten . . .


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 19:54
@kiki1962

Wer ist denn Schuld bei Opel? Die Manager die ein Produktfortfolio hatten das nicht der Zukunft gerecht wurde oder die Bevölkerungen in der Welt, die einfach so unverschämt sind und keine Opel kaufen obwohl sie doch wissen müssen dass sie damit Arbeitsplätze zerstören?


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 19:57
@SamuelDavid2
sagen wir mal so: liberalisierung - wer braucht schon opel - wenn es auch nissan gibt - oder ford - oder oder - - "marktbereinigung" nennt man das . ..

ist eben so, wenn man meint man könnte die welt erobern und dann diese traumblase platzt - ausbaden tun das nicht die manager aus, sondern die entlassenen - - -


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 20:09
Also sind doch die Konsumenten Schuld, weil sie keine Opel gekauft haben und so zu dem Abbau von Überkapazitäten beitragen.
Und auf Marktbereinigung stehst du doch, hast du jedenfalls bei den Banken gesagt


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 20:12
@SamuelDavid2


Und richtig erkannt hast Du, dass die arbeitende Bevölkerung das nicht länger so bezahlen kann. nun überlege selbst, wenn noch weniger arbeiten aufgrund des techn. Fortschritts, wo willst Du denn das Geld nun herholen? Wer soll es bezahlen? Etwa die, die keine Arbeit mehr haben oder die, die H4 oder ähnliches dann beantragen? Achso, das solls es ja dann nicht mehr so geben laut Deiner Meinung. Wer also soll dann dafür aufkommen?


Fällt der Groschen jetzt?


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 20:18
@Badbrain

Ich sage nicht dass es dann kein Sozialsystem mehr gibt, sondern meine dass es eine große Veränderung des Sozialsystemes mit einschneidenden Veränderungen geben wird.

Wie alles weiter geht und wo es enden wird, weiß ich nicht denn ich heiße nicht Nostradamus


melden
magnom911
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

09.11.2009 um 20:18
Was mich angeht so vertraue ich KEINEM dieser dekadenten Arschlöcher die sich Politiker schimpfen. Kaum einer hält seine Wahlversprechen und machen stattdessen Politik für ihre eigenen Interresen und Geldbeutel. Sie nemmen das Leid für den Großteil der Bürger billigend in Kauf, wenn sie sich davon noch mehr Vorteile versprechen. Gesetze die IHRE Macht bestärken und sie im gegensatz zu den normalen Sklaven uantastbar machen werden beibehalten und andere die Ihre Befugnisse beschränken werden systematisch ausgehebelt. Siehe Immunität und BW einsatz im Inland. Ganz nach dem Motto: Wir machens trotzdem! Wir sind unantastbar, dürfen uns alles erlauben, alles berauben und leben wie Gott in Frankreich, während ein großteil der Bevölkerung immer tiefer in die Armutsdepression rutscht. Klingt das jetzt nach Hetzparolle? Mag sein das ich hetze, aber sicher nicht so penetrant und großkotzig wie die Panikmache der Schweinegrippe und Taliban Inc.

Was wir für tolle Vorbilder haben und wie schamlos die unsere "was wollen wir machen" Mentalität ausnutzen sieht man ja in diesem mittlerweile sehr bekannten Video.

https://www.youtube.com/watch?v=Qm4_fRxCdMQ


Ich hoffe nur das sich Ihre Verbrechen bald bitterböse Rächen werden!


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 09:46
Kanzlerin Merkel will keine Politik der kleinen Schritte mehr machen, sondern geht eine gigantische Wette auf die Zukunft ein.
Merkels Regierungserklärung zum Start in ihre zweite Legislaturperiode markiert eine neue Zeitrechnung. Die Kanzlerin will keine Politik der kleinen Schritte mehr machen, wie noch vor vier Jahren. Sie setzt auf eine Politik mit vollem Risiko, made by Angela Merkel.
Merkel verabschiedet sich von allen Tugenden einer schwäbischen Hausfrau. Sie macht eine gigantische Wette auf die Zukunft - ohne zu wissen, ob das gutgeht. Wer fürchtete, die nächsten Jahre könnten politisch langweilig werden, kann sich freuen: Merkel hat sich neu eingekleidet - und den Boxring betreten.
westerwelles dynamik und jugendliche frische wirkt befeuernd - sie will sich nicht den rang ablaufen lassen - - und die opposition wehrt sich mutig- kämpferisch - wenigstens das schauspiel macht spaß zu erleben -

die folgen nach der wahl sind unwesentlich geworden -erfreuen wir uns an zukünftigen debatten - sie werden voller spannung sein


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 12:57
@kiki1962


Momentan erscheint es mir eher so, als würde die Regierung das Volk auf Gürtel enger schnallen, Zähne zusammen beissen, Verzicht, Opferbereitschaft und ähnliche soldatische Tugenden aus dem Kessel von Stalingrad einschwören. Selbst unser Verteidigungsminister benutzt das böse "K-Wort".


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 13:04
@Doors
gibt es nicht die theorie: nur ein krieg ist die chance aus einer krise wieder herauszukommen ?


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 13:05
@kiki1962

Ich fürchte, es wird ein klassischer imperialistischer Raubkrieg, diesmal allerdings ohne Grenzübertritt: Oben plündert Unten aus.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 13:08
@Doors
und das alles ohne kollateralschaden - und ohne blutlachen und massengräbern . . . wie öde . .
ich will blut . . ich will die galgen am wegrand - ich will die pranger - :D


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 13:10
@kiki1962

Na, wenn selbst eine blumenschwingende Pazifistin wie Du, die Mutter Theresa der Plattenbauten, schon Blut sehen willst, dann ist die Lage ernst!


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 13:17
@Doors
da das sowieso nichts wird kann ich das doch schreiben :D
worte nichts worte - wer will schon taten nichts als taten . ..

zudem ist davon auszugehen, dass sich die oberen freuen werden, wenn weniger bevölkerung übrig bleibt - sprich : krankheiten werden sich ausbreiten, weil sozialhilfeempfänger keine heizungen mehr zahlen können gibt es kein licht, keine waschmaschinen, keine kühlschränke - - (unser strombedarf wird sinken - weniger energie zu verbrauchen ist ökologisch sinnvoll)

die infektionskrankheiten werden wüten -

mahlzeiten sind reduziert auf eine pro tag - wassersuppe mit trockengemüse - schluss -

die deutsche sozialgeschichte - gibt es übrigens eine ausstellung im ministerium für arbeit und soziales - :D da wissen wir doch was auf uns zu kommt - die zwanziger jahre waren dort deutlichst dargestellt .. .


melden
Anzeige

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

11.11.2009 um 13:21
@kiki1962

Länder in Südamerika, Asien oder Afrika zeigen, dass es auch ohne den Pöbel geht, so lange die Konten in der Schweiz stimmen.


Da wird es auch hierzulande hin gehen:

Eine kleine Oberschicht, die bestens versorgt ist.
Eine kleine Mittelschicht, die sich aus Angst vor dem Absturz abrackert und das Maul hält.
Eine breite Unterschicht, die von Almosen vegetiert und zu kaputt ist, etwas zu ändern.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt