Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

06.10.2009 um 22:29
@Juice

Naja, wenigstens kann ich noch unterscheiden und weiss, dass der Islam nicht aus Jungfrauenversprechungen bei toten Christen besteht. ;)


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

06.10.2009 um 22:32
"Naja, wenigstens kann ich noch unterscheiden und weiss, dass der Islam nicht aus Jungfrauenversprechungen bei toten Christen besteht. "

Zumindest nicht komplett. Man munkelt das es da in diesem Koran auch ein paar freundliche Stellen gibt.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

06.10.2009 um 22:38
jede Religion ist nur so gut wie derjenige der sie lebt


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

06.10.2009 um 22:38
Ich habe mir nicht alles durchgelesen,aber ich sage soviel wen sie Gebets raüme brauchen dan sollen sie halt bekommen und die"Gäste"Wilkommenheisen.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

06.10.2009 um 22:41
wer sol@Division
l sie bekommen und wer soll willkommen heißen?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 01:59
@Juice
Juice schrieb:Also ich muss ganz ehrlich gestehen dass ich dies als totaler bullshit betrachte!
Wie ich deine Ausdrucksweise ebenfals als ein totalen "Bullshit" betrachte....
Juice schrieb:Die können ja in ihrem Land solche sachen machen, aber ich fühl mich hier in der Schweiz (in Deutschland anscheinend ja auch) immer fremder.
Was los? bist du doch aus deinen Bergen runtergekommen? in die Menschliche Zivilisation und hast gesehn das andere Menschen NICHT aus deiner Höhle kommen?

Juice schrieb:Warum lassen wir nicht gleich ein Muslime das geschätzte Vaterland regieren?
Wäre mir lieber wie so ein frustrierter Mensch der gerade aus der Schweizerhöhle entflohen ist :)
Juice schrieb:Also sorry, solch ein Quatsch können die auch in der Nacht oder zu Hause erledigen,
am besten noch verstecken vor dir das du es ja nicht mit bekommst?
Juice schrieb:doch ich zahle doch nicht mit den Steuern einen Raum wo irgendwelche Muslime auf dem Boden rollen können
Stimmt deswegen zahlst du auch Steuern für Schweizer Banken die zu Blöd sind Geschäfte zu machen... klingt logisch....

Juice schrieb:und eine Religion anbeten wo man nach einem Glaube lebt dass man Jungfrauen bekommt wenn man mit ner Bombe in nen Zug steigt und sich in die luft jagt..
also anscheinend bist du doch nicht soweit für die Zivilisation... geh wieder in deine Höhle auf den Bergen und schlaf mal so ein oder zweihundert Jahre... vlt dauert es noch bei dir... aber bekanntermasen sind ja Schweizer etwas langsamer...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 02:46
@SerCo

Respekt man, du hast es ihm(@Juice ) richtig gezeigt, der kommt doch bestimmt selbst in seinem leben nicht klar, lass ihn in seiner welt bleiben, wo er seinen rechner und seinen Hass (gegen fremde) hat, viel spass du HöhlenMensch :)


Wenn die schulen den Moslems so einen raum zur verfügung stellen, dann brauch hier keiner was zu zahlen, ich denke die Moslems wären in der lage die kosten selbst zu übernehmen.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 03:05
nurunalanur schrieb:Warum muss in einer Schule gegessen
um bei Kräften zu bleiben, es lernt sich schlecht wenn der bauch knurrt !
nurunalanur schrieb:getrunken
um nicht auszutrocknen, sollte wohl klar und logischs ein !
Nichtmensch schrieb:toilette
Meine Güte, dann platz doch und schiff dir in die Hose ... sorry aber was ist das bitte für ein Vergleich ?
nurunalanur schrieb:gespielt
Redest du hier jetzt vom Kindergarten oder vom Sportunterricht ?
Zumindest ist Sport eine Sache auf der Welt, die auf Hautfarbe, Religion und Herkunft scheißt und gemeinsam betrieben werden kann, ohne Grenzen zu schaffen !
nurunalanur schrieb:und andere Dinge gemacht werden, die ersteinmal direkt nichts mit dem Lernen zu tun haben ? Merkst du was ?
Ja, warum muss man in der Schule atmen ...^^

Was hat das Beten im Flur oder in einem Gebetsraum mit dem Lernen an einer deutschen Schule zu tun ? Ich wundere mich gar nicht mehr, wenn Schüler und Lehrer sich irgendwann völlig fremd in Deutschland fühlen, und dass auch in einer Schule.


Immer muss ein Mensch gegen etwas sein, obwohl es vorher problemlos lief.
Jaja, ich weiß. Der Schüle hat vorher auf dem Flur gebetet... aber was ist das bitte für ein Anblick ? Sollen demnächst an einer Schule mit 1200 Schülern, 90% (1080 Schüle) davon auf dem Fluf knien und beten ? oder eine Extra große Halle bauen wo alle Moslems einer Schule gemeinsam beten können ?

Wehret den Anfängen, der nächste schritt währe dann neben einem Schulpsychologen , einem Imam für die Schule einzustellen.


Sexualunterricht = Was war und ist das für ein Problem. Ich erinnere mich an meine Schule, dort sind die Väter mit ihrem Übersetzer zur Direktorin gegangen und haben einen Terror gemacht auwei...

Schwimmunterricht = Fast noch schlimmer als der Sexualunterricht. Was wurde da rumdiskutiert und nach einer für die Moslems erträglichen Lösung gesucht. Das ganze ging vom Verbot am Schwimmunterricht bis hin zu einer "Schwimmburka" mit Drohungen vors Gericht zu gehen.... Meine Güte.
Badehose an, Badekappe druff und rinn ins kalte nass, so wie es millionen deutsche Schüler zuvor auch geschafft haben ! Meine Fresse !

Das Essen = Die Schule musste geschächtetes Fleisch mit einer Ausnahmegenehmigung organisieren und die Auswahl dementsprechend ändern. Was es da für Elternabende und Konflikte gab und die ganzen Kosten....Aber wenn der Junge mal wieder einen abgezogen hat, waren die Eltern nicht erreichbar, und zu den Elternsprechtagen wurde der große Bruder geschickt ...

Kann es sein, dass die Eltern sich mehr um die Religion als um die Kindern kümmern ? Also ich weiß es nicht genau.


Immer dieses Verlangen und Fordern und kein Wenn und Aber ! Zu begreifen, dass man in einem Land lebt wo die Spielregeln nunmal andere sind scheint unheimlich schwer zu sein. Immer begründet mit dem Recht alles zu dürfen, die Freiheit die einem so gut wie das aller lächerlichste ermöglicht.

Von Schülern wurde verlangt, die türkische Natinalhymne vor beginnt des Unterrichts zu singen ... Ja was soll man dazu noch sagen ? Wie der Lehrer bezeichnet wurde als er sich dazu äußerte will ich man bleiben lassen.


Es ist ganz einfach. Betet zuhause und schafft den Religionsunterricht ab !

Jeder soll selbst zu seiner Überzeugnung / zu seinem Glauben kommen.
Man kann sich nicht als Gläubig bezeichnen nur weil man von klein an in einem Glauben erzogen wurde...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 08:05
"Es ist ganz einfach. Betet zuhause und schafft den Religionsunterricht ab !"


So ist es. Gott raus aus der Schule! Und zwar in jeglicher Form.
Aberglauben ist Privatsache - und der Staat sollte sich nicht zum Helfershelfer von Aberglaubensclubs machen, egal, ob es sich um Christen, Muslime, Juden, Hindus, Buddhisten oder sonstige Gottentotten handelt.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 08:25
krass, ganz furchtbar, der junge darf seine verfassungsmäßig garantierte religionsfreiheit in die praxis tragen, wo leben wir denn???


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 08:30
"Aberglauben ist Privatsache - und der Staat sollte sich nicht zum Helfershelfer von Aberglaubensclubs machen, egal, ob es sich um Christen, Muslime, Juden, Hindus, Buddhisten oder sonstige Gottentotten handelt."

dein eigener energisch vorgetragener glauben steht dir offensichtlich so im wege, dass du die natur einer religion nicht schnallst. natürlich ist religion privatsache, aber im sinne dr wahl, nicht im sinne dessen, dass du zwischen 8 und 16 uhr den glauben ausknipst. und wir reden hier ja nicht davon, staatliche schule konfessionsgebunden zu machen. es geht hier nur darum, jmd. eine einfache möglichkeit zu bieten, ein religiöses ritual zu vollziehen.
und das gebet ist eine der wichtigsten säulen im islam, deshlab gleich zu befürchten, dass deshalb die böse blse muselmanenfamilie sogleich sämtliche shariaregeln einführen möchte ist wirklich saudumm.
atheismus ist zuweilen einer sehr spezielle form des religiösen eifers.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 08:33
"Sexualunterricht = Was war und ist das für ein Problem. Ich erinnere mich an meine Schule, dort sind die Väter mit ihrem Übersetzer zur Direktorin gegangen und haben einen Terror gemacht auwei...

Schwimmunterricht = Fast noch schlimmer als der Sexualunterricht. Was wurde da rumdiskutiert und nach einer für die Moslems erträglichen Lösung gesucht. Das ganze ging vom Verbot am Schwimmunterricht bis hin zu einer "Schwimmburka" mit Drohungen vors Gericht zu gehen.... Meine Güte.
Badehose an, Badekappe druff und rinn ins kalte nass, so wie es millionen deutsche Schüler zuvor auch geschafft haben ! Meine Fresse !

Das Essen = Die Schule musste geschächtetes Fleisch mit einer Ausnahmegenehmigung organisieren und die Auswahl dementsprechend ändern. Was es da für Elternabende und Konflikte gab und die ganzen Kosten....Aber wenn der Junge mal wieder einen abgezogen hat, waren die Eltern nicht erreichbar, und zu den Elternsprechtagen wurde der große Bruder geschickt ...

Kann es sein, dass die Eltern sich mehr um die Religion als um die Kindern kümmern ? Also ich weiß es nicht genau."


was als, vulgär formulierte, berechtigte kritik (schwimmunterricht etc.) beginnt, lässt schließlich doch am ende erkennen, worum es dir wirklich geht:

moslems ziehen andere schüler ab, da die eltern sich nicht um ihre kinder kümmern, wenns stress gibt kommt der große bruder und ansonsten wird den scheiausländern eh ne extrawurst gebraten, wa?
unfassbar.

oh, wie schade dass der eigentliche gegenstand des threads ja von einer konvertitenfamilie ausgeht, greift da der große bruder auch oder verhindern das die arischen gene?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 08:48
@Tribe


Ich bin seit 54 Jahren glaubenslos glücklich.
Ich glaube ja nicht mal an das Gute im Menschen.
Ich missgönne anderen ihren Aberglauben nicht - aber sie sollen das mit sich und ihrem imaginierten Gott ausmachen, und andere damit nicht behelligen.

Nicht mit Glockengebimmel, nicht mit Sonntagsruhen, nicht mit Aberglaubens-Propaganda in Schulen, nicht mit Weihnachtsquatsch oder Ostermüll, nicht mit Kruzifixen oder "Wort zum Sonntag" in der Idiotenlaterne.

Glaubt, was ihr wollt: An den jeweils wahren einzigen Gott, an die Überlegenheit der westlichen Zivilisation, an den HSV, an die arische Rasse, an die Zukunft der Menschheit, an den Sieg des Proletariats oder der Fussball-Nationalmannschaft:
Glaubt jeden x-beliebigen Quatsch - aber verschont den Rest der Menschheit damit.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 08:50
@Doors


Damit haben aber die anderen ein Problem, merkste das nicht? Man kann sich einfach nicht arrangieren.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 09:03
"Ich bin seit 54 Jahren glaubenslos glücklich.
Ich glaube ja nicht mal an das Gute im Menschen.
Ich missgönne anderen ihren Aberglauben nicht - aber sie sollen das mit sich und ihrem imaginierten Gott ausmachen, und andere damit nicht behelligen.

Nicht mit Glockengebimmel, nicht mit Sonntagsruhen, nicht mit Aberglaubens-Propaganda in Schulen, nicht mit Weihnachtsquatsch oder Ostermüll, nicht mit Kruzifixen oder "Wort zum Sonntag" in der Idiotenlaterne.

Glaubt, was ihr wollt: An den jeweils wahren einzigen Gott, an die Überlegenheit der westlichen Zivilisation, an den HSV, an die arische Rasse, an die Zukunft der Menschheit, an den Sieg des Proletariats oder der Fussball-Nationalmannschaft:
Glaubt jeden x-beliebigen Quatsch - aber verschont den Rest der Menschheit damit."


du sollst ja auch keine religion wählen, das ist nicht der punkt.
es ist mir auch recht egal, dass du hier als 54jähriger so dämlich religion an sich abwertest, das sagt mehr über dich aus als über die von dir beleidigten religionen.
aber was dich richtig peinlich dastehen lässt ist die tatsache, dass du hier mit eifer deinen atheistischen glauben rausposaunst in dümmster manier und dann forderst, man solle "den rest der menscheheit" verschonen.
naja, kaum sat jmd. gott setzen bei vielen die höheren denkfunktionen aus.


ps: bevor es noch ermüdendere pseudoargumente gibt: nein, ich gehöre keiner religion an, ich halte nur eine bürgerliche und demokratische gesellschaft für schützenswert.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 09:03
"Damit haben aber die anderen ein Problem, merkste das nicht? Man kann sich einfach nicht arrangieren."

doch, ganz einfach: lasst den jungen beten, fertig. wo da nun die große leistung der nichtgläubigen liegen soll verstehe ich nicht.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 09:18
@Tribe

deine letzten 2 Beiträge gefallen mir sehr gut!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 09:22
@Tribe
Tribe schrieb:doch, ganz einfach: lasst den jungen beten, fertig. wo da nun die große leistung der nichtgläubigen liegen soll verstehe ich nicht.
So einfach ist das nicht, das siehst du doch an dieser Diskussion. Ich finde auch, das der Junge in dem Raum beten soll ... allerdings sollen die Schüler anderer Religionen den Raum genauso nutzen können, für ihre Gebete, Verehrungen oder sonstige Handlungen, die ihrer Religion entsprechen. Gleiches Recht für alle, und schon sind alle glücklich. Gut, man könnte dann noch anführen, das atheistisch erzogene Kinder keinen Vorteil von dem Raum hätten, allerdings haben sie die Freiheit, gar nicht erst so einen Raum zu benötigen.

Also, wenn der Raum für jede Religion offen steht, dürfte es doch keine Probleme mehr geben ... oder?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 09:42
Aus meiner Sicht muss ich Doors uneingeschränkt Recht geben. Ich lebe hier in Norddeutschland, und bei uns gabs nur in den ersten 2-3 Klassen Religionsunterricht, (was ich schon zuviel finde) und danach gab's ein Fach namens "Werte und Normen", welches sich mit sozialem und Ethik beschäftigte. Und das find ich generell richtig, da sich dieses Fach auf jegliche Konfession beziehen lässt. Was mich ebenfals stört am Religionsunterricht ist die "Rosa-Wölkchen-Methode" mit der es (bei uns zumindest) gelehrt wird. Das alte Testament z.B. nimmt man hier sogut wie garnicht durch... wo sind Sachen wie Sodom und Gomorrha, Johannes-Offenbarung, Kreuzzüge und spanische Inquisition? Nö nööö, da ist mein ein Fach das sich um Ethik usw. kümmert tausendmal lieber...


melden
Anzeige
hideyourface
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 11:41
@Tribe
doch, ganz einfach: lasst den jungen beten, fertig. wo da nun die große leistung der nichtgläubigen liegen soll verstehe ich nicht.



sehe ich auch so was ihr nur alle habt? irgendwo im keller findet sich eine verstaubtes kellerloch mein gott dort kann er doch beten leute was solls wo ist das problem?


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt