Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 12:26
@Tribe

bei deiner argumentation frage ich mich,
in wie weit du das grundgesetz eigentlich verstanden hast ?
die religionsfreiheit beinhaltet nicht
das recht
sie auch zu jeder zeit und an jedem ort praktizieren zu können.
das wäre absurd

die grundrechte des grundgesetzes sind nicht gleichberechtigt,
und dass die religion ein eher nachgeordnetes freiheitsangebot ist
hat seine guten gründe.
eben dass es in schulen keine speziellen räume für spirituelle rituale gibt,
sondern die räumlichkeiten den originären aufgaben einer schule vorbehalten werden

buddel


melden
Anzeige
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 13:35
@Tribe
Tribe schrieb:was als, vulgär formulierte, berechtigte kritik (schwimmunterricht etc.) beginnt, lässt schließlich doch am ende erkennen, worum es dir wirklich geht:

moslems ziehen andere schüler ab, da die eltern sich nicht um ihre kinder kümmern, wenns stress gibt kommt der große bruder und ansonsten wird den scheiausländern eh ne extrawurst gebraten, wa?
Das ist vielleicht das, was du dir vorstellst !
Das für viele Moslems der algemeine Schulunterrichtund dazu gehört nunmalauch das Schwimmen schwer fällt, ist ja nicht erst seit heute bekannt.

Dass die älteren Geschwister am Elternsprechtag erscheinen statt die Eltern ist auch kein Geheminis. So etwas passiert, wenn man sich von der hier im Land lebenden Gesellschaft abkapselt und lieber in einer Parallelgesellschaft lebt und die Landessprache nicht lernen will.

Den Ausländern wird eine Extrawurst gebraten ?
Ausländer sind sie nur, weil sie es wollen. Deutsch sein und alle was deutsch ist, ist grundsätzlich scheiße, darf man sich da wundern, dass man mit dieser Einstellung keine Extrawurst bekommt ?

Hier bekommt niemand etwas extra ! Und dieses "Mimimi" gelaber wird irgenwann zuviel !
Tribe schrieb:unfassbar
Kannste laut sagen !
Tribe schrieb:oh, wie schade dass der eigentliche gegenstand des threads ja von einer konvertitenfamilie ausgeht, greift da der große bruder auch oder verhindern das die arischen gene?
Kann es sein, dass du etwas verblendet bist ? Was hat die Genetik mit diesem Thema zu tun ? Du versuchst hier die Leute als Rassisten zu bezeichnen mit dieser Argumentation !

Aber da müsste man jetzt wissen was sind Rassen, was ist Kultur und was ist Religion.

Haben wir ein Problem der Rassen ? = NEIN
Haben wir ein Problem der Kulturen und Religionen ? = Eindeutig JA

Tolleranz soll gezeigt werden. Warum eigentlich immer von der einen Seite ?
Wo bleibt da die Tolleranz, dass man in deutschen Schulen keine Gebetsräume haben will ? Das wird einfach nicht tolleriert und man pocht auf das Recht und es ist den Leuten scheißegal !

Ich will sehen, wenn in einer Schule 1000 Moslems zum Gebet kommen, sei es auf dem Flur oder in einer RIESEN Halle und die restlichen Schüler stehen daneben. Also fremder kann man sich im eigenen Land schon gar nicht mehr vorkommen. Meine persönliche Meinung dazu !


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 13:56
warneverends schrieb:Tolleranz soll gezeigt werden. Warum eigentlich immer von der einen Seite ?
Wo bleibt da die Tolleranz, dass man in deutschen Schulen keine Gebetsräume haben will ? Das wird einfach nicht tolleriert und man pocht auf das Recht und es ist den Leuten scheißegal !

Ich will sehen, wenn in einer Schule 1000 Moslems zum Gebet kommen, sei es auf dem Flur oder in einer RIESEN Halle und die restlichen Schüler stehen daneben. Also fremder kann man sich im eigenen Land schon gar nicht mehr vorkommen. Meine persönliche Meinung dazu !
Eben, wo ist die Toleranz von den Moslems, unsere Systeme beizubehalten?
Würden Moslems es zulassen, in einer türkischen Schule eine christliche Kapelle einzurichten?
Ich denke nicht, und das ist auch gut so, und das kann ich verstehen.
Und genauso ist es hier, nur weil wir ja ach so tolerant sein müssen, heißt das nicht, dass wir alles aufgeben müssen, und alles den Migranten anpassen müssen.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 14:57
In der Türkei würde der Junge nichtmal eine Chance haben dort würde es keinen Gebetsraum geben da die Türkei den Laizismus in der Verfassung haben. Zumindest ein Punkt indem sie uns vorraus sind.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:01
"Würden Moslems es zulassen, in einer türkischen Schule eine christliche Kapelle einzurichten?"

haha, ohmann, von allen ländern, welche hauptsächlich von moslems bevölkert werden, suchst du dir das sakulärste aus haha.

außerdem ist der umkehrschluss hier eh völlig ballabala.



"bei deiner argumentation frage ich mich,
in wie weit du das grundgesetz eigentlich verstanden hast ?
die religionsfreiheit beinhaltet nicht
das recht
sie auch zu jeder zeit und an jedem ort praktizieren zu können.
das wäre absurd"

das fordert ja auch niemand. es geht ja auch lediglich um die frage, ob man jmd. für gewisse zeiten einen raum zur verfügung steht. weder fordere ich einen teuren anbau noch fordere ich, dass der junge beten statt mathe mit ins abi nehmen kann.
und mag sein, dass ich das GG falsch verstehe, aber es geht ja nicht darum, "höherstehendes" recht (oder wie das juristendeutsch heißt) zu brechen.




"Ausländer sind sie nur, weil sie es wollen. Deutsch sein und alle was deutsch ist, ist grundsätzlich scheiße, darf man sich da wundern, dass man mit dieser Einstellung keine Extrawurst bekommt ?"

mein gott, da ist ja ein halbsatz beknackter als der vorhergehende ahaha


"Tolleranz soll gezeigt werden. Warum eigentlich immer von der einen Seite ?
Wo bleibt da die Tolleranz, dass man in deutschen Schulen keine Gebetsräume haben will ? Das wird einfach nicht tolleriert und man pocht auf das Recht und es ist den Leuten scheißegal !"

das ist, gelinde gesagt unsinn.



"Ich denke nicht, und das ist auch gut so, und das kann ich verstehen.
Und genauso ist es hier, nur weil wir ja ach so tolerant sein müssen, heißt das nicht, dass wir alles aufgeben müssen, und alles den Migranten anpassen müssen."


DAS ist exakt der zustand des deutschen ungeistes: ein junge, übrigens deutscher, will für sich beten und zack, "müssen wir alles aufgeben"



so, ihr hengste, dann sagt mal: was machen wir mit dem fiesen jungen, der is ja deutscher. abschieben? inne türkei oder so?

was ein haufen deutscher dummprolls hier.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:03
"Ich will sehen, wenn in einer Schule 1000 Moslems zum Gebet kommen, sei es auf dem Flur oder in einer RIESEN Halle und die restlichen Schüler stehen daneben. Also fremder kann man sich im eigenen Land schon gar nicht mehr vorkommen. Meine persönliche Meinung dazu !"

muhahaha, geil, jetzt gibt es schon zeilteilung, es sind sogar schon 1000 pro schule!
ok, ich sehs ein, ganz krass hahahha.
was ein idiot du bist hahah


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:10
@Tribe

Du setzt dich da ganz schön in die Nesseln, andere als Idiot zu bezeichnen...du weißt doch....wer im Glashaus sitzt....


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:17
Warum halten die Muslime sich denn nicht an ihre eigenen Regeln bevor sie unsere biegen und brechen.

Hier mal ein Auszug aus den Gebet- Gesetzen:
Für die Muslime gibt es folgenden Spielraum um ihre Religion (Din) ausüben zu können. Der Muslim sollte in einen muslimischen Land leben, in dem die Scharia, basiert auf Qur'an und Sunna, angewendet wird. Ist dieser Lebensumstand für einen Muslim nicht möglich, so kann er dennoch in einen nicht-muslimischen Land leben, solange man ihn in der Ausübung seiner Religion nicht behindert. Kann er aber in einem Land seine Religion nicht ausüben, so muss er das Land verlassen und dorthin ziehen, wo es ihm möglich ist. Und schon im Grab kommen die beiden Engel und fragen den Toten, "war die Erde nicht groß genug?"

Hier in Deutschland werden die Muslime an der Ausübung ihrer Religion nicht gehindert. Es ist vielmehr die Arbeitsstelle die das Einhalten der Gebete erschwert. Dennoch berechtigt es den Muslim nicht, seine Gebete ausfallen zu lassen oder außerhalb der Zeitspanne nachzuholen. In diesen Fall müsste er sich einen anderen Arbeitsplatz suchen. Auch in Betracht der Tatsache das der Staat die Versorgung (durch Arbeitsamt oder Sozialamt) übernehmen müsste. Da der Staat sich nicht um die Belange der Muslime kümmert, hat er auch die Folgen daraus zu tragen. Hat der Muslim aber keine andere Möglichkeit sein Unterhalt zu bestreiten und kann er sein Gebet am Arbeitspaltz nicht verrichten, so darf er diesen Arbeitsplatz nur solange behalten, bis er eine andere Möglichkeit gefunden hat.
http://ansary.de/Islam/Fetwa%20Gebet.html

Wer sich daran nicht hält kann in meinen Augen nicht streng gläubig sein.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:17
Ich denke Gebetsräume haben in Schulen nichts zu suchen. Dort soll Wissen vermittelt werden. Religion ist was für die Kirchenräume.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:18
Pardon sollte nicht Religion sondern Gebete heißen.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:33
Der Moslem hat sich wie jeder andere an die offiziellen deutschen Gesetze zu halten, wenn eins mit seinen Gebetsgesetzen kollidiert, dann hat er wohl oder übel zu akzeptieren, dass das deutsche Recht über Sharia und ähnlichem Zeug steht und entweder er sucht sich was anderes (Schule, Arbeitsplatz, Land) oder er akzeptiert es, dass wir kein Gottesstaat sind.

Ich frag mich echt, wie es bei teheranischen oder sonstwelchen Rettungsdiensten aussieht...wenn da während des Gebetes ein Unfall passiert, wird da erst zuende gebetet, bis man zur Menschenrettung rausfährt?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:36
@ Gilb ich denke das muß ausprobiert werden. Fragen wir mal Ahmadine.... ob er sich als Dummy zur Verfügung stellt.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:39
@Eurofighter

Als Dummi hatter sich ja schon erwiesen aber als Dummy...muss man probieren, ich setz ihn in einen ferngesteuerten Fiat Uno, dann lass ich ihn mit 80 gegen einen Baum scheppern, dann warten wir bis Gebetszeit is und dann rufst du die Feuerwehr^^


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:41
@GilbMLRS
Einverstanden. Aber ich stelle mich nicht auf ein Minaret und schreie wie ein Mohezin, damit die Rettungskräfte kommen
.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:42
Wird denn auch kontrolliert ob er wirklich betet.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:42
wer? Der Ahmadine oder die Rettungskräfte?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:45
Der Affenmadinedschad soll lieber vorher beten, dasser überlebt, sonst lassmer den nochmal gegen nen Baum rauschen, solang, bisser hin is, wir messen nur die Zeit, die der Rettungsdienst brauch aber wir wollen ja keinen Fehlalarm melden, sowas wäre ja strafbar.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 15:50
Aber wir haben da ein ganz anderes Problem. Die Bevölkerung würde ihn am liebsten selbst zu Allah schießen. Somit tun wir der Bevölkerung einen Gefallen, aber für unseren Test sieht es dann schlecht aus. Denn ich denke die Rettungskräfte kommen nicht. Also Test manipuliert und nicht relevant. Vielleicht wenn wir einen Ajatollah in den Uno pressen, dann könnte es funktionieren.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 16:13
Hi
also ganz ehrlich, was wäre den die konsequenz daraus? Wenn er alle gebete durch zieht die sein glaube ihm vorschreibt wir einige stunden verpassen, ergo schwierigkeiten haben. Was wieder dazu führen kann das er sein Abitur nicht schaft. Was wiederrum dazu führen würde das er sich wieder benachteiligt fühlt. Also wäre das ende des scenarios das solange die Zeiten für die gebete sind, die nicht Muslimischen Schüler Freistunden hätten, was eine erhöhung der Schulzeit und somit der anstrengung bedeuten würde. Und Menschen die nicht mit einen IQ von 130+ gesegnet sind hätten damit dann ihre Probleme. ( Alles rein Spekulativ ich weiss)
Mal abgesehen davon das ich es gelinde gesagt dreisst finde hier auf rechte zu pochen die keine sind. Mal abgesehen davon das die meisten Moslems in meinen umfeld, zwar vorgeben gläubig zu sein etc ich sie aber denoch am Kiffen und Saufen auf der Feiermeile sehe. Diese neue aktion im kontext mit anderen wie z.B Kopftücher im Öffentlichen dienst usw, zeigt langsam ein ziemlich , sagen wir mal ,,die einheimische kultur,, verdrängendes verhalten. In der BRD leben so ziemlich alle Glaubens, Religionsrichtungen und Nationalitäten, wieso aber gibt es nur mit einer ständig Ärger?


melden
Anzeige
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

07.10.2009 um 16:34
Tribe schrieb:mein gott, da ist ja ein halbsatz beknackter als der vorhergehende ahaha
Wenn du diesen verstanden hättest, würdest du wohl anders argumentieren.
Tribe schrieb:das ist, gelinde gesagt unsinn.
Es ist unsinn, aber mir fehlt deine Begründing dafür ... Es ist also unsinnig auch mal Tolleranz zu zeigen ? Kurz gesagt: fordern = JA, mal nachgeben = NEIN.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt