Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:06
@Merlina
argumente ausgegangen?
Merlina schrieb:Vielleicht hat es mit "wollen" und "nicht-wollen" zu tun.
ich dachte es wäre eine Glaubensfrage? Wie kann man da von wollen und nicht wollen sprechen? Und wenn das sso einfach ist wieso der ganze Ärger? Dann können ja alle das mal wollen und wir belassen alles beim alten. Nicht wahr?


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:14
@Zakayo
Zakayo schrieb:argumente ausgegangen?
Ich vertrete meine Meinung plus meinen Argumenten,
seit nunmehr 69 Seiten.
Da sich auf beiden Seiten (Befürworter und Gegner)
die Meinungen festgefahren haben (davon nehme ich mich nicht aus)
sehe ich -für mich- keinen Sinn mehr, zur weiteren Diskussion.

Nochmal: ich bin hier nicht im Wiederholungsverein,
werde also meine Argumtente nicht im 2-Post-Takt wiederholen.
Ganz einfach.


Du müsstest wissen, dass der eine Mensch mehr glaubt, der andere weniger.
Die einen leben ihren Glauben relativ streng, die anderen nicht.
Somit erledigt sich die Glaubensaussage.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:19
@Merlina
Merlina schrieb:Da sich auf beiden Seiten (Befürworter und Gegner)
die Meinungen festgefahren haben (davon nehme ich mich nicht aus)
sehe ich -für mich- keinen Sinn mehr, zur weiteren Diskussion.
sehe ich genauso. Halte es aber für richtiger weiter zu machen, da ich darauf warte das das argument kommt was mich Persönlich umstimmt. Oder mir das einfällt was andere umstimmt, das ist doch der Sinn und zweck einer Disskusion?
Merlina schrieb:Du müsstest wissen, dass der eine Mensch mehr glaubt, der andere weniger.
Die einen leben ihren Glauben relativ streng, die anderen nicht.
Somit erledigt sich die Glaubensaussage.
Allerdings, ich z.B habe meinen eigenen Glauben erfunden und fahre ganz gut damit, bzw gehe damit niemanden auf die nerven, das problem bzw streit thema ist nur das dieser Junge obwohl es Offensichtlich anders geht unbedingt seinen Kram durch Boxen musste. Und damit einigen ,,tatsächlich,, rechten vertretern noch mehr Munition gegen den Islam liefert.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:36
wisst ihr, bei all diesen Verboten die einem sinnlos vorgehalten werden, bei all diesen Einschränkugen, bei all diesem Verbot hier Verbot da gelaber, bei all dieser ich schreib dir was vor und du hast nix zu melden gequatsche, bei all diesem Hass, bei all dieser Mentalität, bei der viele jedes mal kotzen könnten

Bei all dieser Ungerechtigkeit die einem angetan wird! obwohl zum Beispiel nachdem das Gericht entschieden hat, man immer noch von Verbot spricht und sogar das Gericht beschimpft, sie hätten keiner Eier usw. und lauter son mist.

schauen wir uns doch mal Amerika oder England an ? dort gibt es keine Probleme, dort ist alles vile lockerer als hier, und jeder ist glücklich.

Fazit: das Gericht hat entschieden, und das Verbot seitens der Schule war NICHT RECHTENS!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:37
@Zakayo
Zakayo schrieb:Halte es aber für richtiger weiter zu machen, da ich darauf warte das das argument kommt was mich Persönlich umstimmt. Oder mir das einfällt was andere umstimmt, das ist doch der Sinn und zweck einer Disskusion?
Ich will nicht ganz und gar ausschließen, dass noch das ein oder andere Argument kommt,
welches umstimmen kann.
Diese Diskussion verfolge ich natürlich weiterhin.
Und wenn ich was zu sagen habe, dann sage ich das auch.
Soviel steht fest.
Zakayo schrieb:Und damit einigen ,,tatsächlich,, rechten vertretern noch mehr Munition gegen den Islam liefert.
Damit magst du recht haben, in diese Richtung habe ich auch schon gedacht.
Aber wenn es danach ginge, dann dürfte kein gläubiger Muslim,
je wieder versuchen, seine Rechte durch zu boxen.
Und das halte ich für falsch.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:42
@Merlina
definiere Rechte bitte, er kann seine Religion ja Frei ausüben aber, und da man es ja, kreativ auslegen kann wann und wo etc, ist es für mich irgendwie reine provokation bzw grenzen ausloten wie weit man noch gehen kann. Im Grund Prinzip ist der Islam weder besser noch schlechter als andere Religionen konfession etc, nur leider durch,, auffällig forderndes,, verhalten einiger seiner anhänger aufgefallen. Das das die Minderheit ist ist mir bewusst. Jedoch wie die Kreuzritter repräsentativ fürs meinungsbild verantwortlich, und damit ist allen nicht geholfen. Sicher es ist nur ein Raum, es sind nur fünf minuten, aber es ist auch ein weiterer schritt in die, macht was ihr wollt richtung. Und darum geht es mir Haubtsächlich. Wir haben hier absichtlich Religion und staat/staatliche einrichtungen getrennt, und das soll doch bitte so bleiben. Klar hat jeder da seine nachteile, aber eben jeder.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 13:59
warum können wir es nicht so gestallten, dass jeder vorteile hat ? statt anders rum, warum diese negative Einstellung ? soll der Christ beten dürfen, soll der Muslim es tun dürfen!

ich finde es z.b. schöhn, dass Ein Muslim sich zum Islamischen Feiertag frei nehmen kann. warum sollte man all das verbieten ?

sorry viele von euch haben eine viel zu negative, intolerante Einstellung! Warum klappt es in den Usa, England und wo anders ?

Wisst ihr wie GRAUSAM und SCHLIMM es ist beispielsweise, wenn Türkinen in der Türkei nicht an der Universität studieren können, nur weil sie Kopftücher tragen ? Ich finde sowas wieder wertig, abartig zum kotzen. andere kommen mit mini Röcken da sagt keiner was, aber sobald da ein bischen Textil auf dem Kopf sitzt, heist es HALT, STOP! du hast hier ichts verloren! WIR NEHMEN DIR DAS RECHT AUF BILDUNG WEG!! du musst dumm bleiben und darfst dich nicht weiter entwickeln!! WIR NEHMEN DIR ein TEIL DEINES LEBENS WEG, und die Chance auf EINEN BESSEREN PLATZ IN DER GESELLSCHAFT!

Und all das wegen 15x15 cm stofftextil.

ZUM KOTZEN!!!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 14:13
@nurunalanur
im Prinzip richtig, aber hier ist Deutschland nicht die Türkey. Jeder hat sein recht sind ausleben zu können im Grundgesetz zu gesichert und verankert bekommen sofern er niemanden damit belastet. Und ich werde mein Kind auch niemals Taufen lassen oder zu sonst was zwingen, wenn er alt genug ist oder auch so interesse zeigt kann er es machen. Und ich trage nur schwarz, kleidung Haare, nietengürtel ketten am Bein, ich lebe mich Privat auch aus, was teil meiner ,,subkultur,, ist aber im arbeitsleben trage ich trotzdem den Blaumann, obwohl ich es als nicht teil von mir betrachte und unangenehm finde.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 15:02
@Merlina
Merlina schrieb:Sehr häuftig ist es so, dass jüdische Kinder, auf eine jüdische Schule gehen.
Nur für den Fall, dass es dir entgangen ist.
Damit wäre auch das koschere Essen durch.
Ja, in Jüdischen Schulen aber in staatlichen Deutschen Schulen gibt es selten bis gar nicht Koscheres essen. Genau wie Juden auch nur in Jüdischen Schulen Ihre Gebets Rituale durchführen.
Und wenn ich mich nicht täusche sind Jüdische Schulen Staatlich anerkannte Privatschulen.

Fakt, wenn Muslime mit Unserem Schulischem Regelwerk nicht Klarkommen brauchen sie sich nur eine Eigene Schule bauen wie alle anderen auch.

Und nun die Frage zum 3. Mal wenn Das Gebet so wichtig ist,
warum wird das Gebetsgesetz das über dem Gesetz des Betens steht ignoriert?
bonita schrieb:Für die Muslime gibt es folgenden Spielraum um ihre Religion (Din) ausüben zu können. Der Muslim sollte in einen muslimischen Land leben, in dem die Scharia, basiert auf Qur'an und Sunna, angewendet wird. Ist dieser Lebensumstand für einen Muslim nicht möglich, so kann er dennoch in einen nicht-muslimischen Land leben, solange man ihn in der Ausübung seiner Religion nicht behindert. Kann er aber in einem Land seine Religion nicht ausüben, so muss er das Land verlassen und dorthin ziehen, wo es ihm möglich ist.
http://ansary.de/Islam/Fetwa%20Gebet.html

Es ist haram ( verboten) in einem Land zu Leben wo sie ihre Religion nicht ausleben können.
Aber es ist wohl halal ( erlaubt ) Gebete Zusammen zu fassen, wenn es Millionen von Muslimen es so machen,
natürlich könnte man dann sagen , dann sind eben die Millionen die es so machen keine streng Gläubigen.

Wo fängt streng Gläubig an ?
Was ist wenn einer kommt der sagt, "ich bin viel Gläubiger, Allah hat 5 Gebete vorgegeben und ich muss die 5 Gebete so vollziehen wie es mir meine Religion gebietet.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 16:27
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Warum klappt es in den Usa, England und wo anders ?
Funktioniert wohl doch nicht so in den USA
Muslime in den USA fühlen sich bei Religionsausübung
diskriminiert......
Mehr als die Hälfte der dokumentierten
Ereignisse bezieht sich auf Behinderungen bei der
Religionsausübung in Schulen, Gefängnissen oder im
Berufsleben......

Wie Forschungsleiter Mohammed Nimer erklärte, sind die US-
Muslime vor allem zunehmend besorgt darüber, dass sie ihre
Gebetspflichten am Arbeitsplatz nicht mehr erfüllen dürfen.
Dagegen hätten Diskriminierungen wegen Hautfarbe oder
muslimischer Kleidung deutlich abgenommen.
http://www.wfn.org/1999/10/msg00030.html
Islamischer Erziehungsleitfaden für britische Schulen veröffentlicht
Nur so ist man auf der Penne ein guter Moslem
Muslimische Schüler brauchen eigene Duschen, einen Gebetsraum, Jungen müssen Bärte tragen dürfen...
Das Muslim Council of Britain (MCB) ist eine der großen islamischen Organisationen in Großbritannien - und nicht unumstritten. Weil die Zahl der muslimischen Schüler im Vereinigten Königreich wächst und viele Schulen unsicher sind, welche besonderen Bedürfnisse muslimische Schüler haben, hat das MCB nun eine Informationsbroschüre herausgegeben. In dieser heißt es etwa, muslimische Schüler könnten im Ramadan beim Schwimmunterricht am Tag einige Tropfen Wasser verschlucken, daher sei es wünschenswert, sie im Ramadan vom Schwimmunterricht zu befreien. Und da Tanz von vielen Muslimen als "unislamisch" angesehen werde und körperliche Begehrlichkeiten wecken könne, sei es wünschenswert, Muslime auch davon zu befreien. Auf siebzig Seiten stellt das MCB dar, wie man sich die Zukunft an britischen Schulen vorstellt - von der Einnahme der Schulmahlzeiten bis zum Duschen nach dem Sport reicht die Themenliste der Empfehlungen.
http://fredalanmedforth.blogspot.com/2007/02/islamischer-erziehungsleitfaden-fr.html

Bei uns Fehlen schon die Gelder um den normalen Schulbetrieb der Zeit anzupassen.

Die Türkei hält religiöse Symbole ähnlich strikt aus den Schulen und Universitäten fern.

Und wenn das in einem Muslimischen Land rechtens ist warum denn nicht in einem Christlichem Land.

Ganz lustig finde ich,
Ein Gebetsraum in der Schule! Auch in der Türkei gibt es diese Schlagzeilen – immer dann, wenn einer entdeckt wird. Oft geschieht das nicht, denn diese Orte darf es an türkischen Schulen nicht geben.
Wir sind offenbar mulimischer ausgerichtet als die Türkei. .
http://www.tagesspiegel.de/berlin/art270,2501172


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 22:43
@GilbMLRS
"Der Moslem hat sich wie jeder andere an die offiziellen deutschen Gesetze zu halten, wenn eins mit seinen Gebetsgesetzen kollidiert, dann hat er wohl oder übel zu akzeptieren, dass das deutsche Recht über Sharia und ähnlichem Zeug steht und entweder er sucht sich was anderes (Schule, Arbeitsplatz, Land) oder er akzeptiert es, dass wir kein Gottesstaat sind.

Ich frag mich echt, wie es bei teheranischen oder sonstwelchen Rettungsdiensten aussieht...wenn da während des Gebetes ein Unfall passiert, wird da erst zuende gebetet, bis man zur Menschenrettung rausfährt?"




aaaalter....nochmal, auch wenn dir das evt zu hoch ist:


wer einen deutschen konvertiten mit dem wunsch, einem wichtigen gebot seiner religion genüge zu tun in einen topf wirft mit teheranischen ballaballamullahs oder gleich an die sharia denkt, hat offensichtlich wenig ahnung von dem , was islam alles ist.



und natürlich darf man der meinung sein, gebetsräume gehörten nicht in schulen, aber in diesem thread sieht man, dass eine diskussion über so ein thema kaum möglich ist, ohne dass hier von jeglichem wissen unbeleckte stereotypen ausgepackt werden.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 22:54
at navigato
"@Gwyddion
gwyddion schrieb:
In einer Schule! Und dieses Recht kann dann hoffentlich jede Glaubensrichtung einfordern

Wer beten will soll beten. Es ist die Freizeit, und eine Schule bzw. die Gesellschaft ist keine Institution die darüber zu urteilen hat, wer was in seiner Freizeit anstellt, wenn es gesetzeskonform ist.
Wer sich daran stört, dass Menschen öffentlich beten, beweisen nichts anderes als Kleinkarriertheit.

gwyddion schrieb:
Religionen sind meist starr in ihrer Ausrichtung und wenn Du Dich ein wenig mit Religionen beschäftigt hast, wirst Du auch wissen, das viele in ihren mittelalterlichen Strukturen weiterhin verhaftet sind.

ich kann mich nicht entsinnen, dass der Junge die Schariah oder ähnliches wieder einführen wollte.
Er wollte einfach nur seinen Schädel eipaar mal richtig ordentlich auf den Boden knallen, so wie es das Ritual verlangt, und das hat ihm nun wirklich keiner zu verbieten.
Aus welchem vernüfntigen Grund überhaupt?"





ich bin froh, dass hier zumindest einige in der lage sind, texte zu lesen und für 5 cent zu denken.

es ist so amüsant, wie locker hier von humanistischen werten und aufklärung gebläbert wird und gleichzeitig so getan wird, als sei religion das gegenteil von vernunft oder unserer grundlegenden werte.
säkularisation ist ja was feines, der meinung darf man ja gern sein, aber beim thema religion immer gleich auf islamisten, evangelikale christen etc zu zeigen ist in etwa so vernünftig und aufgeklärt, als setze man sexualität pauschal mit vergewaltigung gleich.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 22:56
"warum können wir es nicht so gestallten, dass jeder vorteile hat ? statt anders rum, warum diese negative Einstellung ? soll der Christ beten dürfen, soll der Muslim es tun dürfen!

ich finde es z.b. schöhn, dass Ein Muslim sich zum Islamischen Feiertag frei nehmen kann. warum sollte man all das verbieten ?

sorry viele von euch haben eine viel zu negative, intolerante Einstellung! Warum klappt es in den Usa, England und wo anders ?

Wisst ihr wie GRAUSAM und SCHLIMM es ist beispielsweise, wenn Türkinen in der Türkei nicht an der Universität studieren können, nur weil sie Kopftücher tragen ? Ich finde sowas wieder wertig, abartig zum kotzen. andere kommen mit mini Röcken da sagt keiner was, aber sobald da ein bischen Textil auf dem Kopf sitzt, heist es HALT, STOP! du hast hier ichts verloren! WIR NEHMEN DIR DAS RECHT AUF BILDUNG WEG!! du musst dumm bleiben und darfst dich nicht weiter entwickeln!! WIR NEHMEN DIR ein TEIL DEINES LEBENS WEG, und die Chance auf EINEN BESSEREN PLATZ IN DER GESELLSCHAFT!

Und all das wegen 15x15 cm stofftextil.

ZUM KOTZE"




das kopftuch ist in keiner weise eine ntwendiges element der religionsausübung, das gebet hingegen schon. ich verweise auf muhammad


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 23:32
Tribe schrieb:das kopftuch ist in keiner weise eine ntwendiges element der religionsausübung,
da liegst du falsch du leider falsch :)


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

10.10.2009 um 23:53
@nurunalanur
ich errinere mich an einen heiss diskutierten thread darüber. Wo festgestellt wurde das er/sie richtig liegt.


melden
Messerkampf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

11.10.2009 um 00:37
Da Länder wie die Türkei auch keinen christlichen Religionsunterricht in Schulen anbieten, ist kein europäisches Land verpflichtet, Gebesträume in seinen Schulen bereitzustellen.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

11.10.2009 um 00:41
Das schöne an einigen Deutschen hier ist, das sie eine Doppelmoral pflegen. :D
(Deutschland über Alles)


melden
jamesbondla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

11.10.2009 um 00:42
@Messerkampf ich verichte mein bedürfnis auf das Kapitalistische Europa und auf dein Namen :)


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

11.10.2009 um 00:43
Keine Ahnung von der Materie, aber einfach mal Dummheit zeigen. Wir Ausländer sin stolz auf euch Deutschen, hura hura :D


melden
Anzeige
Messerkampf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

11.10.2009 um 00:47
@jamesbondla
@md.teach
Drückt euch klarer aus, dann verstehe ich auch eure Beiträge besser.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt