Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

957 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Klima, Verbrecher, Schweine, Schwindel, Professoren

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 12:33
@W353S
W353S schrieb:Und weil du dir wie am Mittelmehr vorkommst (ich nicht, denn dort war ich voriges Jahr
und wie bist du dort hingelangt?
Zu Fuss oder mit der Bahn?!

Alles andere hilft nicht gerade zur Besserung des Klimas bei :) So lange es um die anderen Geht steht man selbst nicht im Fokus.


melden
Anzeige
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 14:16
@kiki1962
kiki1962 schrieb:@W353S
wir alle wissen, dass es vieles einem natürlichen rythmus unterliegt - es gab und gibt warm und kaltzeiten - es gibt mal mehr und mal weniger gletscherbewegungen

klar - und es gibt prognosen, die uns darüber informieren, dass der mensch erheblich stärken einfluss auf die natürlichen "bewegungen" hat

es kann nicht gut sein, wenn im meer tonnenweise plastikmüll herumschwirrt, wenn öltanker krachen gehen, wenn der flugverkehr weiter zunimmt usw.
Ich lehne es ab, Plastik-Müll ins Merr zu schmeißen. Du tust ja gerade so, als hätte ich zur Umweltverschmutzung aufgerufen.
Die Prognosen, die du meinst, sind Computersimulationen und je nach dem, mit welchen Daten der rechner gefüttert wird, spuckt er auch Daten aus. Gibt man an den Haaren herbeigezogene Werte ein, kommen dann die unglaublichen Prognosen heraus und die werden natürlich als computerberechnet und daher unfehlbar hingestellt und die Massen glauben das dann noch. So entsteht dann die Klimalüge, mit der Geld verdient wird.

@DonFungi
Du wirst mir kein schlechtes Gewissen einreden können, weil ich mit dem Auto dorthin gefahren bin. Meine Wenigkeit verbraucht mit absoluter Sicherheit weniger Energie und Treibstoff als jeder einzelne der klimalügenden und weltreisenden Pseudowissenschaftler samt ihrer Religionsführer.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 14:58
@W353S
W353S schrieb:, heißt du die Klimalüge und Klimaabzocke gut?
Habe ich das irgendwo geschrieben ?
Generell finde ich Lüge und Abzocke unakzeptabel !

Ich konstatiere nur, dass wir alle in erheblich höherem Ausmaße von vielen vielen Anderen und auch genau von denen belogen und abgezockt werden,
die die ihren Fokus konzentriert auf verwerfliche Datenmanipulation von Klima"forschern" lenken.

Zweifellos gibt es eine starke Lobby, die darauf scharf ist, uns mit gefälschten Daten hinters Licht zu führen und damit Geschäfte zu machen und uns abzuzocken.
Nur können die uns nur um unser Geld betrügen - denn an CO2 - Mangel werden wir wohl kaum zu Grunde gehen, oder ?

Am extremsten belügen und zocken uns die Finanzmärkte ab.
Die sind auf bestem Wege, die gute alte Marktwirtschaft + den Kapitalismus bewährter Form abzuschaffen.
Und in diesem Gefolge macht sich eine Form von Industrie auf der Erde breit, die man nur noch als Parasiten und Wanderheuschrecken bezeichnen kann.
Und wenn wir gegen die nichts tun, gehen wir zu Grunde !

Ich sehe gern durch beide Augen !

Es ist ja schon mal komisch, wenn Kernkraftwerke mit dem Vorteil der CO2-Neutralität beworben werden, wo doch erwiesenermaßen CO2 völlig ungefährlich ist, weil ja die gleichen Leute Kohlekraftwerke in Serie bauen und mit billigster australischer Steinkohle betreiben wollen.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 15:01
@W353S
eckhart schrieb:Es ist ja schon mal komisch, wenn Kernkraftwerke mit dem Vorteil der CO2-Neutralität beworben werden, wo doch erwiesenermaßen CO2 völlig ungefährlich ist, weil ja die gleichen Leute Kohlekraftwerke in Serie bauen und mit billigster australischer Steinkohle betreiben wollen.
Gibt es Computer, die diese einander widersprechenden Aussagen ausspucken ?


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 15:11
Für alle Anhänger ein kleines Video.

https://www.youtube.com/watch?v=jkOD6-_cRmU


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 15:16
@eckhart
Wir weichen ein wenig vom Thema ab, wenn wir uns jetzt über Finanzmärkte unterhalten wollen.
Wenigstens scheinst du die Lügner zu erkennen, als Feinde siehst du sie dennoch nicht an.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 15:33
@W353S
Feinde ?
Schön ausgewichen !


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 15:38
@W353S
W353S schrieb:Du wirst mir kein schlechtes Gewissen einreden können
Schade! ...dann machen wir halt alle weiter wie bisher.


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 15:44
@DonFungi
DonFungi schrieb:Schade! ...dann machen wir halt alle weiter wie bisher.
Mein Auto stößt so gut wie keine echten Schadstoffe aus.

@eckhart
eckhart schrieb: @W353S
Feinde ?
Schön ausgewichen !
Wer mich betrügen will, ist mein Feind.
Mit ausweichen hat das nichts zu tun. Das tust eher du, indem du mit den bösen Finanzmärkten kommst, um die Klimalügner besser dastehen zu lassen. Das kann ich nicht gelten lassen. Die Finanzer und Industriellen sind genau solche Betrüger, aber die sind hier einfach nicht das Thema.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 16:12
@W353S
Dass Du mit so starken Geschützen, wie Feindschaft, auffährst ?
Woher die Feindseligkeit ?

Ich setze einfach Prioritäten, indem ich eine Ohrfeige nicht mit einem Mord gleich setze.
(Metapher)

Um bei der Klimalüge zu bleiben.
Wenn ich merke, dass ich belogen werde, höre ich z.B. generell einfach weg, ich registriere es nur. Die lasse ich labern.
Wer es glauben will, den kann ich sowieso nicht daran hindern.

Wie siehts denn z.B. mit Deinen Verlusten durch die Klimaabzocke konkret aus ?
Wieviel fehlen Dir denn jetzt monatlich ?

Da bin ich tatsächlich unwissend und da kannst Du mich konkret aufklären, welche Schäden mir schon entstanden sind und mir noch entstehen werden, duch die Klimaabzocke.

Ich bin ganz Auge ! :)

Zumal es nach Deiner Aussage wahrscheinlich jeder der zahlreichen fernreisenden Urlauber einzeln für sich in Anspruch nehmen kann:
W353S schrieb:Meine Wenigkeit verbraucht mit absoluter Sicherheit weniger Energie und Treibstoff als jeder einzelne der klimalügenden und weltreisenden Pseudowissenschaftler samt ihrer Religionsführer.
Womit sich für mich die frage erhebt: gibt es nun mehr Klimalügner oder mehr Urlauber ?
Auch hier bitte ich um Deine Hilfe.
Denn ich leiste mir seit ca. 15 Jahren keine Fernreise mehr.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:05
@W353S
es gibt genügend leute, die befürworten sprit aus pflanzen herzustellen - das ist ökologisch vertretbar? - für diese agarflächen wird nicht nur wald jenseits von europa gerodet, sondern auch noch über alle meere geschifft

die sojapflanzen für die ernährung unseres viehs kommt gleichfalls von der anderen seite dieses planeten

rindfleisch aus z.b. argentinien wird gleichfalls in alle erdteile verschifft -

diese globalisierte industriealisierung, der weltweite handel wird natürlich angeheizt durch riesen konzerne mit ganz klaren zielen: gewinnmaximierung

und ist dort nichts mehr zu holen: dann tschüss


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:26
@kiki1962
Deine Ausführungen haben alle nichts mit der Klimalüge zu tun. Du bringst da was durcheinander.


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:32
@eckhart
Ich lass mich nicht verarschen von den falschen Klimaexperten.
Co2-Steuer sagt dir doch sicher was, oder? das ist kompletter Blödsinn. Meine Finanzen werden definitiv nicht im Internet offen gelegt. Das wäre ja noch schöner. Und ja, alle, die mich in betrügerischer Weise belügen sind nicht meine Freunde sondern meine Feinde.
eckhart schrieb:Womit sich für mich die frage erhebt: gibt es nun mehr Klimalügner oder mehr Urlauber ?
Das ist doch eine alberne Frage und völlig irrelevant, meinst du nicht auch? Die Urlauber wollen Lebensqualität, die Klimalügner arbeiten im Auftrag einer Lobby, die Geld abzockt.
eckhart schrieb:Denn ich leiste mir seit ca. 15 Jahren keine Fernreise mehr.
Und das ist einzig und allein dein Problem, wobei offen bleiobt, was unter Fernreise verstanden wird.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:34
@W353S
stimmt sie sind nicht gelogen - werden aber von anderen gern als "lügen" hingestellt - man sieht nur, was man sehen will


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:39
kiki1962 schrieb:stimmt sie sind nicht gelogen - werden aber von anderen gern als "lügen" hingestellt - man sieht nur, was man sehen will
...und sie haben nur bedingt mit dem Klima zu tun. Dein Thema könnte extra behandelt werden.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:44
@W353S
dass es dem "klima" so schlecht geht hat ursache in der behandlung des globus - das lässt sich nun mal nicht ignorieren


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:45
@kiki1962
Es gibt definitiv stark verschmutzete Gebiete auf dieser Erde. Dem Klima allgemein geht es nicht schlecht. Das ist nur eine Erfindung.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:50
@W353S
und wenn das eine lüge ist ?


melden
W353S
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:56
kiki1962 schrieb:und wenn das eine lüge ist ?
Wieso sollte es? Etwa weil Al Gore, der Klimaprophet das sagt?


melden
Anzeige

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

14.03.2010 um 20:57
auch andere umweltgruppen sind der meinung -


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Streik bei Karstadt7 Beiträge