weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

617 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz4
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:36
das problem ist eigentlich eher, dass die leute auf assi-shows stehen...á la "mitten im leben" etc. die medien befriedigen diese seltsame verdummungsgeilheit der leute... man zeigt, was die 85% vollpfosten unserer gesellschaft sehen wollen... wahrscheinlich sitzen die da,nach einem "harten" tag (oder auch nicht...) mit nem warmen ekel-bier in der hand und flecken auf dem shirt und fluchen über die angeblichen assis... obwohl sie eigentlich selbst die wahren asozialen sind...ich liebe diese paradoxe gesellschaft :D


melden
Anzeige

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:40
@barbiesenemy
barbiesenemy schrieb:mit nem warmen ekel-bier in der hand und flecken auf dem shirt und fluchen über die angeblichen assis
Ach komm das sind doch nur Klischees :)
Schreibt man das so? :)


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:40
@insideman


Was diese Leute befördern wollen ist allein das Weiterbestehen der von ihnen immanentisierten Kleptokratie.
Ein probates Mittel ist da das divide et impera: also den Pöbel mit Pöbeln befriedigen.
Egal, welches Feindbild dafür produziert werden muss.
Der Mob merkt ja nicht, das er sich selbst bespuckt.

Ich denke mit gerechten Löhnen wäre uns allen weit mehr geholfen.
Die Löhne werden nicht dadurch gerechter, das man das Hartz IV verringert, sondern indem man die Löhne erhöht.
Aber was unsere "Finanzfachleute" von ihrem Job verstehen haben wir ja gerade alle selbst erleben dürfen.
In der sog. freien Marktwirtschaft ist irgendwie der Bock der Gärtner habe ich manchmal das Gefühl...

Denen, die arbeiten soll es auch nicht besser gehen, sondern jenen, die von ihrem sauber erraubten Geld nun auch noch Löhne an jene zahlen müssen (und die sollen auch noch zum Leben reichen. Frechheit!), die diesen Reichtum für sie erwirtschaftet haben.
Ein zufriedener Arbeiter ist Gift für unsere Gesellschaft, die nur dadurch noch halbwegs still gehalten wird, das jeder jeden furchtsam beneidet und bloß nicht NOCH TIEFER rutschen will...
Wir sind eine Republik der Angst und gnade denen da oben wer auch immer, wenn die gemeinen Plebejer merken, das sogar ihre Ängst eigtl. nicht ihnen gehören. ;)


Und das ist noch nicht Alles...


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:47
das problem an sich ist,solange leute sich unter preis verkaufen,wird es dumpinglöhne geben..wenn eine friseuse für 3 euro arbeiten geht,sind die meiner meinung selber schuld...wenn keiner mehr für das geld arbeiten gehen würde,würden die löhne zwangsläufig steigen müssen


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:47
@hulkster
natürlich sind das kischeés, aber es geht mir um die poente... leute, die auf solches entertainment stehen, sind die eigentlichen asozialen... und meist gucken sich eben diese klischeehaften leute ihre ebenbilder im tv an...nach meinen erfahrungen zumindest...
ein normal-intelligenter mensch, würde sich niemals solche "reality-shows" ansehen, außer vielleicht um zu lachen...

mal davon abgesehen, dass alles geschauspielert ist...


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:49
@andreasko
andreasko schrieb:das problem an sich ist,solange leute sich unter preis verkaufen,wird es dumpinglöhne geben..wenn eine friseuse für 3 euro arbeiten geht,sind die meiner meinung selber schuld...wenn keiner mehr für das geld arbeiten gehen würde,würden die löhne zwangsläufig steigen müssen
Sei mal arbeitslos und lehn dann so einen Job ab. Das ist unmöglich ohne Repressalien...
Das ist so gewollt und wird so erzwungen.
Da ist niemand selbst schuld.
Ausser den kriminellen Arbeitgebern, die die Lage ausnutzen und solche "Löhne" feilbieten...


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:50
@barbiesenemy
barbiesenemy schrieb:mal davon abgesehen, dass alles geschauspielert ist...
Daran muss ich immer denken wenn ich daran vorbeischalte!
Erts vor kurzem hat mir ein 29 Jähriger gesagt das für ihn die Geschichten schon Real sind, so nach dem Motto: Könnte sich ja wirklich so zugetragen haben :)
Da musste ich schlucken!
Dieser Kanditat sitzt allerdings den ganze Tag vor dem Rechner!


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:52
@hulkster
sag ich doch...entertainment durch praktische ebenbilder... danke für die zustimmung :D


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:55
@barbiesenemy

was guckst du so wenn du fernsehen guckst?


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:55
@felixkrull

Du vergisst die Jobcenter, die alleinerziehenden Müttern von zwei Kindern das Geld kürzen, wenn sie einen unzumutbaren Job mit 'ner 60-Stunden-Woche für nicht einmal 1000€ Netto ablehnen.

Oder die Politik und "Regelungen", die die paar Arbeiter bei den ARGE'n, die wirklich helfen wollen und wirklich angagiert sind, ausbremsen.


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:56
@andreasko
Zuaml die Fremdareitergeschichte ja noch dazu kommt. UND ACHTUNG DAS HAT NICHTS MIT IRGENDEINEM RECHTSNATIONALEM HINTERGRUND ZU TUN.
Sondern das diese eben als Saisonarbeiter Geld erwirtschaften was eben prozentual viel mehr Wert ist in ihrem Land, so wie das auch schonmal in diesem Tread angesprochen wurde.
Mich würde die Rechtslage ja mal interesieren wie das so ist wenn man als Deutscher von Polenoder Tschechien nach Berlin pendeln geht.
Und da käme dann wieder der Zeigefinger von wegen DU NUTZT UNSER SOZIALSYSTEM aus, wobei eben Lidl, Aldi und Co. gerade vom Import aus "Billiglohnländern" lebt. Unser ganzes Kapitalsystem kann einfach nicht funktionieren aufgrund der sogenannten Globalisierung eben weil es Leute gibt die billiger arbeiten als andere oder eben nur diesen Lohn angeboten bekommen.


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 18:59
@fregman
nachrichten, simpsons, scrubs, south park und family guy...
aber alles bis auf news und scrubs mitlerweile selten, außerdem sehe ich mir gerne reportagen an, aber nur wenn sie seriös sind und mich die thematik interessiert...


um ehrlich zu sein, lese ich aber lieber bücher, die mich psychisch fertig machen könnten, aber wieso interessiert dich das?


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:02
@felixkrull
„Sei mal arbeitslos und lehn dann so einen Job ab. Das ist unmöglich ohne Repressalien...“

Das stimmt leider. Aber kann man da nicht mit Hilfe von Krankenscheinen etc. einen Rausschmiss provozieren. Zur Not zum Psychologen. Man muss es den Brüdern so schwer wie möglich machen. Den Staat mit einer Prozesslawine eindecken etc.

Keiner kann einen bestrafen wenn man dumm und unfähig ist. Ich rede jetzt von Sklavenjobs und so etwas. Kein vernünftiger ALG II Empfänger, würde einen vernünftigen Job ablehnen.


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:02
@barbiesenemy

reines interesse.


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:04
@fregman
das dürfte ja jetzt befriedigt sein... und was schließt du jetzt daraus? :D


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:05
@kollateral
@felixkrull

stimmt schon,da habt ihr recht..dennoch,ich würde trotzdem nicht für das geld arbeiten gehen


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:06
@barbiesenemy

das du dich für normal intelligent hälst. Und für was besseres hälst als der dumme assoziale pöbel.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:08
@SamuelDavid
Nichts ist für die Ewigkeit außer der Tod
So wie die Deutschen dachten gleich nach dem Krieg das das Wirtschaftswunder so anhalten würde mit dem Volkswagen Käfer als Symbol, überleg mal ganz kurz für eine minute also bis vor ein paar Jahren lag das Land in Schutt und Asche und anschliessend kommt der Käfer gestern noch Holocaust und danach Party stimmung jjaaaaaaaaa
so einfach ist das net das hätten wohl einige das liegt aber zurück !


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:08
@fregman
das lassen wir jetzt mal im raum stehen...aber mein psychologe sagte immer, ich und meine intelligenz machen ihm angst :D


melden
Anzeige

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

06.02.2010 um 19:10
@barbiesenemy

du brauchst einen psychologen? hm...

und du schliesst aus diesem satz das er auch deine überragende intelligenz meint? schonmal was von sarkasmus gehört?


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Doch Verschwörung28 Beiträge
Anzeigen ausblenden