weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

617 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz4

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

12.09.2012 um 20:26
Problem als hartz 4 empfänger ist, dass man eigentlich nichts rechtswidriges tut , wenn man nicht arbeitet, der staat kriegt bloß nicht die ganzen steuern, die er sich in die tasche stecken kann. deswegen wird gegen die hartzer gehetzt, damit sie zur arbeit gezwungen werden. dadurch verliert das volk untereinander die souveränität und solidarität


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

12.09.2012 um 20:47
@derrusse
derrusse schrieb:... wenn man nicht arbeitet, der staat kriegt bloß nicht die ganzen steuern, die er sich in die tasche stecken kann. ...
Das ist so nicht ganz richtig. Wenn Du arbeiten gehst,
wird von Deinem und dem Deines Chefs ein Beitrag
in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt. Dieses wird
unter anderem für die HartzIV-Auszahlung benutzt. Nur,
wenn Niemand mehr arbeiten geht und alle dann Hartz
IV empfangen wollen, ist der "Topf" recht schnell leer
und wird nicht mehr gefüllt.

Die einzige Steuer, die sich (wie Du es sagst) der Staat
in die Tasche steckt, ist die Lohnsteuer. Alle anderen ge-
setzlichen Abgaben von Deinem Lohn dienen Deiner Si-
cherheit.


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

12.09.2012 um 21:30
der-Ferengi schrieb:wenn Niemand mehr arbeiten geht und alle dann Hartz
IV empfangen wollen
Und was, wenn immer mehr Vollzeit Arbeitende Hartz IV empfangen wollen ?
Denn es werden derer immer mehr !


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

12.09.2012 um 21:37
@eckhart
eckhart schrieb:... wenn immer mehr Vollzeit Arbeitende Hartz IV empfangen wollen ? ...
Kannst Du das mal bitte etwas anders formulieren?
Denn wenn ich Vollzeit arbeite, habe ich doch kei-
nen Anspruch auf HartzIV. Überhaupt habe ich als
Arbeitender keinen Anspruch auf HartzIV. Allenfalls
kann man einen Zuschuß beantragen (so viel ich weiß)


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 08:16
stanman schrieb:Text
Die einzige Steuer, die sich (wie Du es sagst) der Staat
in die Tasche steckt, ist die Lohnsteuer. Alle anderen ge-
setzlichen Abgaben von Deinem Lohn dienen Deiner Si-
cherheit.




Du hast Recht, aber die Lohnsteuer ist halt genau der große batzen, den sich der staat in die tasche stecken will...

ich möchte mal fragen:

wenn ein mensch glücklicher ist, wenn er nicht arbeitet, ist das dann verwerflich ? denn er entfaltet sich ja dadurch frei und die freie entfaltung ist grundgesetz. es werden schließlich immer menschen arbeiten, auch für andere. die arbeiter arbeiten für den staat, der ihnen dafür dann auch noch was vom lohn abzapft.


wie steht ihr dazu ?


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 08:43
@derrusse
@der-Ferengi
der niedriglohnsektor wird immer weiter ausgebreitet, d.h. mit einer vollzeitarbeit kommt man nicht mal an das exsistenzminimum,also muß man mit hartz4 aufstocken.

AG sehen diese entwicklung auch und wie denkt wohl ein AG in bezug auf seine gewinnmaximierung?
derrusse schrieb:wenn ein mensch glücklicher ist, wenn er nicht arbeitet, ist das dann verwerflich ? denn er entfaltet sich ja dadurch frei und die freie entfaltung ist grundgesetz. es werden schließlich immer menschen arbeiten, auch für andere. die arbeiter arbeiten für den staat, der ihnen dafür dann auch noch was vom lohn abzapft.
die meisten menschen leben sinngemäß nach dem motto: ich lebe um zu arbeiten und leider nicht nach dem motto ich arbeite um zu leben.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 08:53
derrusse schrieb:wenn ein mensch glücklicher ist, wenn er nicht arbeitet, ist das dann verwerflich ?
Nein natürlich nicht.
Allerdings nicht auf Kosten anderer !


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:00
@Desmocorse
wer meint,das ihm mehr netto vom brutto bleibt, weil niemand auf kosten von anderen lebt, der lebt im wolkenkuckucksheim!


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:06
@dasewige
Bitte ?
Oben hat es doch auch schon mal jemand geschrieben.
Wenn keiner mehr einzahlt,was dann ?
Wenn alle Leute so egoistisch denken würden ?


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:08
derrusse schrieb:die arbeiter arbeiten für den staat, der ihnen dafür dann auch noch was vom lohn abzapft.
man arbeitet primär für den arbeitgeber. wenn der zuwenig bezahlt, dann ist da der staat nicht schuld.
Desmocorse schrieb:Wenn keiner mehr einzahlt,was dann ?
dann "gute nacht" für die schnorrer. die bekommen dann auch kein geld mehr.


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:14
@Desmocorse
wenn das wörtchen wenn nicht wär, dann wäre ich schon lange millionärin!


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:19
@dasewige
Wie war das mit Wolkenkuckucksheim...........


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:34
@Desmocorse
sagte doch, wenn das wörtchen wenn nicht wär, es gibt das wörtchen nun mal.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:46
@dasewige
Wie auch immer.........
Das kannst das auch gerne anders sehen.
Für mich sind solche Leute,die bewusst schmarotzen,assozial !
Ob ich dadurch mehr oder weniger in der Tasche habe,ist für mich nebensächlig.
Das ist eine Frage des Charakters !


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:54
@Desmocorse
also du würdest jede art von arbeit annehmen um des arbeiten willen?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 09:56
dasewige schrieb:also du würdest jede art von arbeit annehmen um des arbeiten willen?
Ja !
Nicht um des arbeiten willens......
Weil ich Probleme damit hätte,anderen Leuten auf der Tasche zu liegen !
Wie gesagt,eine Frage des Charakters !


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 10:07
@Desmocorse

Sehe ich genauso. Wer nicht will, der muss eben gezwungen werden.


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 10:10
@Desmocorse
demnach auch eine arbeit wo man jeden morgen mit widerstand hingeht weil einen die tätigkeit keinen spass macht und auch einen nicht liegt.

dann gebe ich dir 3-5 jahre bei solch einer arbeit und du leides unter bluthochdruck, hast ein magengeschwür,ein geschwächtes imunsystem und möglicherweise eine depression(burn out)

glückwunsch, du bis auf den besten weg dich abzuschaffen und somit ein gutes mitglied der solidargemeinschaft denn wer nicht vorhanden ist verursacht keine kosten!


melden

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 10:14
@kickeric
jupp einfach die polizei vorbei schicken und zwangsweise ans fließband stellen.
natürlich den aufpasser mit der peitsche nicht vergessen.

mann mann ihr lebt im verkehrten jahrhundert,eure zeit wäre das 19.jahrhundert oder noch früher!


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hetze gegen Hartz IV-Empfänger in den Medien

13.09.2012 um 10:19
dasewige schrieb:demnach auch eine arbeit wo man jeden morgen mit widerstand hingeht weil einen die tätigkeit keinen spass macht und auch einen nicht liegt.
Wo lebst Du ?
Meinst Du mir macht meine Arbeit jeden Tag Spaß ?
Meinst Du ich bin jeden Morgen begeistert,wenn mein Wecker läuft ?
Aber ich muss Miete zahlen,muss Lebensmittel haben,möchte mein Hobby weiterführen,ect.....
dasewige schrieb:dann gebe ich dir 3-5 jahre bei solch einer arbeit und du leides unter bluthochdruck, hast ein magengeschwür,ein geschwächtes imunsystem und möglicherweise eine depression(burn out)
3-5 Jahre.......?
Machst Du Witze ?
Ich arbeite seit über 20 Jahren !
Ohne Unterbrechung,und ohne je Sozialleistungen bezogen zu haben.
dasewige schrieb:glückwunsch, du bis auf den besten weg dich abzuschaffen und somit ein gutes mitglied der solidargemeinschaft denn wer nicht vorhanden ist verursacht keine kosten!
Was ist das denn für ein Nonsens.......
Jetzt mal eine Frage an Dich.
Arbeitest Du,oder bist Du so ein Schmarotzer ?


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden