Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, China, Japan, Nordkorea, Südkorea, Kim Jong Un
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.02.2016 um 12:50
Es wird dazu aufgerufen, USB-Sticks zu spenden, damit diese mit westlichen und auch südkoreanischen Serien, Filmen und auch Sachbüchern bespielt und dann nach Nordkorea geschmuggelt werden. Dadurch sehen die Nordkoreaner, daß sie nur Lügenpropaganda ausgesetzt sind und merken, daß der ach so böse Westen gar nicht böse ist, sondern deren Regime.
Ich finde das eine gute Sache. Alles, was die Macht der Kims bröckeln lässt damit die Nordkoreaner irgendwann endlich frei sein können und ihre Menschenrechte geachtet werden, ist automatisch gut.

http://www.golem.de/news/datenschmuggel-alte-usb-sticks-als-geheimwaffe-gegen-nordkorea-1602-119076.html


melden
Anzeige
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.02.2016 um 14:31
In den Filmen und Serien wird ja auch deutlich die realität gezeigt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.02.2016 um 16:05
Ich glaube es geht nicht um den Schmuggel von Blockbustern.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

23.02.2016 um 19:54
Das jährliche Maanöver steht an und der kleine Irre droht wie üblich mal wieder mit Krieg...


http://www.n-tv.de/politik/Nordkorea-droht-mit-Militaerschlaegen-article17063181.html


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

23.02.2016 um 20:58
*schnarch*


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

24.02.2016 um 18:08
Der Ex Leibwächter von Kims Vater über die beiden Machthaber und die Zukunft Nordkoreas:
Der heutige, junge Diktator, Kim Jong-Un, sei noch schlimmer als sein Vater. Voller Komplexe. Mal übertrieben heiter, mal jähzornig. Und niemals, so Ex-Leibwächter Lee, werde er auf sein Atomprogramm verzichten. Dank diesem, so glaube er, befinde sich sein Land auf Augenhöhe mit den USA. Mit den Bomben erkaufe er sich zugleich die Loyalität der atomverliebten Armeespitze. Eine Evolution des Regimes hält Lee für ausgeschlossen. Eine Revolution ebenfalls: Zwar wüssten viele Nordkoreaner heute, dass sich jenseits ihrer Grenzen eine völlig andere, bessere Welt befinde. Doch der Überlebenskampf raube ihnen zu viel Kraft.

Politik fülle halt den Magen nicht. Lee Jong-Guk rechnet hingegen mit einem Putsch von oben, in ein paar Jahren. Mit einem blutigen Ende des Kim-Regimes. Das heisse aber noch längst nicht, dass etwas besser werde für die Nordkoreaner.
http://www.srf.ch/news/international/leibwaechter-von-kim-jong-il-packt-aus


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

24.02.2016 um 18:57
@Glünggi
heute im Radio gehört, ist wirklich interessant, all die negativen Gerüchte über ihn, stimmen tatsächlich ;)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

24.02.2016 um 19:03
@mayday
Tjo wenn Paranoia und Komplexe ein Land regieren.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

24.02.2016 um 19:08
Wem Game of Thrones was sagt; Kim Jong-Un lässt sich nicht so schlecht mit King "Joffrey" vergleichen, nur dass kein "Tywin" da ist, der ihm ab und an auf die Finger hauen kann.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.02.2016 um 09:23
valar morghulis

alle Diktatoren müssen Sterben...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.02.2016 um 09:32
Umfrage stimmt nicht mehr
Nordkorea( China) gegen Südkorea (USA,England,etc) ??
Wer gewinnt?
China kannste streichen :D


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.02.2016 um 09:33
China galt lange als enger Verbündeter von Pjöngjang, ging aber zuletzt auf Distanz.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.02.2016 um 09:46
Fedaykin schrieb:alle Diktatoren müssen Sterben...
Leider werden auch neue geboren...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

03.03.2016 um 10:44
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un schlägt zurück: Er liess nach Angaben des südkoreanischen Verteidigungsministeriums als Reaktion auf die UNO-Sanktionen Kurzstreckenraketen abfeuern.

Die Raketen seien am Donnerstag in Wonsan an der Ostküste in Richtung Japanisches Meer (Ostmeer) abgeschossen worden und ins Wasser gestürzt. Anzahl und Typ der Raketen sind noch nicht bekannt.
http://www.srf.ch/news/international/nordkoreas-retourkutsche-fuer-die-uno-sanktionen
Naja wenn er sich halt freut...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

03.03.2016 um 22:53
Jo, bockiges Kind.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.03.2016 um 07:59
Nordkoreas Staatsführung hat einem Medienbericht zufolge angeordnet, das Atomwaffenarsenal des Landes bereit zum sofortigen Einsatz zu machen. Machthaber Kim Jong Un habe den Befehl dazu am Freitag erteilt, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Sie beruft sich dabei auf die nordkoreanische Staatsagentur KCNA.

Demnach sagte Kim bei der Inspektion einer Raketeneinheit, das Militär bereite sich auf Präventivschläge vor. Nordkorea müsse sein Atomwaffenarsenal in quantitativer und qualitativer Hinsicht ausbauen. Die derzeitige Lage sei sehr heikel.
Quelle:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/kim-jong-un-nordkorea-macht-offenbar-atomwaffen-zum-sofortigen-einsatz-bereit-a-10...

Na da ist aber einer ziemlich sauer - hoffen wir mal das es wie immer nur bei Drohgebärden bleibt!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.03.2016 um 09:24
Na wird schwer ohne wirklich funktionalen Atomwaffen und 3 Klassigen Trägersystemen einen Atomarne Präventivschlag anzudrohen.

was will er machen? Irgendwo 20 Kt mit ner Alten Suchoi oder Tupolew abwerfen?

Ist doch alles nur Intern für Volk und für diejenigen in Nordkorea dessen Macht er braucht.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.03.2016 um 10:21
Dieses Säbelrasseln und ständige gedrohe Nordkoreas ist definitive unerträglich und nervt nur noch, jedoch bezweifle ich auch das NK in der Lage ist diese atomaren Sprengsätze auf Militärraketen zu montieren.

Trotzdem sollte die UN ein Auge auf sie haben, denn eine weitere Atommacht ist eine weitere Atommacht zuviel.

Was ich mich nur Frage: Angenommen die Vereinten Nationen beschliessen eine Art Präventivschlag gegen NK und stürzen dieses totalitäre System, wie würde die Bevölkerung NK's dies aufnehmen? Würden sie damit zurecht kommen nicht mehr Unterdrückt zu werden und keinem Diktator mehr folgen zu müssen, oder sind sie durch diese lange Epoche der Unterdrückung und Indoktrinierung schlichtweg nicht dazu in der Lage eigene Entscheidungen zu treffen? Und was ist mit den Menschen die in den Gefangenenlagern gefoltert und geknechtet werden? Wären sie wieder dazu in der Lage ein "normales" Leben zu führen oder wären sie alle ein Leben lang traumatisiert?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.03.2016 um 10:24
Solche eine Opration ist recht hypothetisch. Denn man müsste ein Machtvakkum, bzw Chaos vermeiden.

Wenn einer sowas durchführen könnte, dann China.

Von anderen Dingen ganz zu schweigen. Natürlich müsste ein Lerneffekt stattfinden, wesentlich größer als bei der Wiedervereinigung.

Nordkorea müsste eine Sonderzone/Protektorat werden bis man über Wiedervereinigung denken kann.

Meine Meinung dazu. Ab besten wäre eine Reform von Nordkorea von innen heraus. Aber Fetti wird das wohl auch nicht angeghen.


melden
Anzeige

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.03.2016 um 10:34
Ich glaube (vorausgesetzt China und Russland ziehen mit), dass ein Militärschlag gegen NK nicht besonders lange dauern würde.

Klar, ihre Armee ist (wie in allen stalinistischen Systemen) recht gross, jedoch besteht ihre Bewaffnung aus vorwiegend alten Waffen aus dem Koreakrieg.

Wenn Kim-Jong-Un dann noch während dieser Auseinandersetzung beseitigt/inhaftiert warden könnte würde das Land Kopf stehen und die militärische Führung würde sich eventl. zerstreiten da sie ihren obersten Anführer verloren haben und sich darüber streiten würden wer jetzt das Sagen habe.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt