Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, China, Japan, Nordkorea, Südkorea, Kim Jong Un

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.03.2016 um 11:08
Das Problem liegt nicht darin die Nordkoreanischen Streitkräfte zu besiegen.

Das Problem liegt wie so oft im Danach.


melden
Anzeige

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 07:16
Es werde eine «präventive Atomattacke im Namen der Gerechtigkeit» geben, schrieb die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA und berief sich auf eine Erklärung der nordkoreanischen Streitkräfte.
http://www.srf.ch/news/ticker
Na dann macht halt mal..


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 09:56
Jo, Fetti Kim hat Geiferschlieren vor dem Mund.

Das übliche wenn die Südkoreanischen Manöver anlaufen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 09:59
Glünggi schrieb:Na dann macht halt mal..
Das Irrationale sollte besser nicht unterschätzt werden...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 10:07
Warum? Geistig kann man ihn kaum noch Unterschätzen.

und man sollte sich von solchen Leuten bestimmt nicht Erpressen lassen.

Kommen jetzt wieder seine Fans aus dem Westen? Das Arme gute Nordkorea im widerstand gegen den Imperialismus?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 10:23
@taren
Naja er solls halt machen, statt nur davon zu quatschen.. allerdings ist es schon ok, wenn ers vorankündigt, weil er danach nicht mehr zu Wort kommen wird.
Nur schon das Wort Präventivschlag ist total verpeilt. Wenn Kim ne Bombe schmeisst ist gar nichts präventiv daran. Das ist Selbstmord und sonst nichts.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 10:44
@Glünggi
Das wäre nicht der erste Diktator, der meint sein Volk sei es nicht Wert zu leben.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 12:00
Glünggi schrieb:Das ist Selbstmord und sonst nichts.
Will damit nur sagen, man sollte derartiges nicht einfach auf die leichte Schulter nehmen. Denn es gibt genügend Selbstmörder und dein "Wunsch" könnte durchaus Wahrheit werden...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 12:03
Oher was wäre die Welt wenn man auf die Drohungen eines jeden politisch impotenten Staastoberhaupt hören würde.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 12:05
@Fedaykin
der Idiot bekommt garnicht mit das er sich mit folgenlosen Drohungen nur lächerlich macht ...und für ihn selbst noch schlimmer , seine eigene Glaubwürdigkeit bei seinen Vasallen untergräbt .....


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

07.03.2016 um 15:48
@taren
@yenredrose
Ich sag ja nicht , dass er nicht dazu fähig wäre... ich sag bloss dass er nervt ;)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

08.03.2016 um 08:40
Kritik aus China an den USA für deren Umgang mit den Spannungen auf der koreanischen Halbinsel.

Laut dem chinesischen Aussenminister Wang Yi ist die Lage explosiv. Sollten die Spannungen im südchinesischen Meer ausser Kontrolle geraten, wäre das eine Katastrophe für alle Parteien, sagte Wang Yi in Peking. Er rief alle Seiten zur Zurückhaltung auf. Sollte die Stabilität gestört werden, werde China nicht untätig zusehen.
http://www.srf.ch/news/ticker


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

08.03.2016 um 12:18
würde ein Krieg zwischen den oben genannten Parteien ausbrechen, wäre das der Anfang vom Ende.

Bin mir sicher das Atomwaffen leichtfertig seitens der Nordkoreaner eingesetzt werden.

Das führt dann sicher zu einer Kettenreatktion der anderen Parteien.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

08.03.2016 um 12:55
Nö,

warum sollte man einen Globalen Atomkrieg jeder gegen jeden anfangen nur für den Fall das Nordkorea mit ein paar KT Rumwirft. Das mag zu Atomschlägen gegen Nordkorea führen, mehr aber auch nicht.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

08.03.2016 um 12:58
Meinst du wirklich das er sich provozieren lässt?

Der 1. WK wurde wegen einer Person angefangen.

Also ist das gar nicht so unreal das so etwas passieren könnte...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

08.03.2016 um 13:05
Nö, wieso Provozieren lassen? Er ist doch der Agressor. Sämtliche Drohungen, Test, bis hin zu Artillerienagriffen gegen den Süden und co gehen vom Norden aus.

Und nein der 1 WK wurde nicht wirklich wegen 1 Person angefangen. Das ist nur der Casus Belli.
Thepowns schrieb:Also ist das gar nicht so unreal das so etwas passieren könnte...
die Eintrittswahrscheinlichkeit ist höher als Null, aber erst nach ganz vielen Kommastellen.

Natürlich ist es Theoretisch Möglich das Nordkorea seinen 30 Minuten Krieg führt. um dann in ein paar Jahren ein Abstellplatz für China zu werden.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

09.03.2016 um 14:04
Es ist der letzte Trumpf von Kim Jong-un: Der Diktator behauptet, kleine Atomsprengköpfe in standardisierter Serienproduktion herstellen zu können. China sorgt sich, dass aus Bluff nun ernst wird.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un spielt nach seiner spektakulären Drohung, bei einer konkreten Bedrohung Atomwaffen gegen Südkorea und die USA im Erstschlag einzusetzen, nun seine letzte Trumpfkarte aus. Er behauptet, kleine Atomsprengköpfe in standardisierter Serie herstellen zu können.

In einem von der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA gemeldeten Treffen mit Nuklear- und Raketenwissenschaftlern gratulierte er den Technikern, die Atomsprengköpfe so miniaturisiert zu haben, dass sie auf Langstreckenraketen montiert werden können. Es seien "thermo-nukleare" Sprengköpfe, die eine "wahre atomare Abschreckung" darstellten, zitierte KCNA den Diktator.

"Wir wissen nicht, ob er das wirklich kann oder nur damit angibt", sagte Zhang Liangui, einer der führenden chinesischen Nordkorea-Experten der "Welt". Kim wolle die USA, die gemeinsam mit Südkorea groß angelegte Militärmanöver vor der Küste Koreas begonnen hatten, ab- und auch erschrecken. "Doch genau das könnte bei den Verbündeten den gegenteiligen Effekt bewirken, ihre Atomwaffenbedrohung jetzt zu lösen, bevor es zu spät ist. Kim liefere ihnen sogar noch den Vorwand dafür, sagte der Strategieforscher an der chinesischen Parteihochschule in Peking. "Die Lage wird immer gefährlicher, dass etwas passiert. Ich glaube, das es noch innerhalb des Jahres 2016 zum großen Wandel in Nordkorea kommen wird."
Quelle:
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8194816/kim-entdeckt-die--wahre-atomare-abschreckung-.html

Die Spirale der Drohungen dreht sich immer weiter!!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

09.03.2016 um 14:14
@burgi
burgi schrieb: Ich glaube, das es noch innerhalb des Jahres 2016 zum großen Wandel in Nordkorea kommen wird
Wie wird der Wandel aussehen? Das ist die Frage die ich mir gerade stelle.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

09.03.2016 um 14:21
Ich finde, USA, China und Russland sollten in einem Aufwasch, einer Kommandoaktion, Kim Jong Un und alle maßgeblichen, gefährlichen Köpfe Nordkoreas gefangen nehmen.

Danach sollte ein vernünftiger, machbarer Plan zur Wiedervereinigung beider Koreas durchgeführt werden.

Selbst China und Russland dürften langsam die Faxen dicke haben und es auch auf Dauer nicht grade berauschend finden, wenn Psychopathen in ihrem Hinterhof mit extrem gefährlichen Massenvernichtungswaffen rumspielen.


melden
Anzeige

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

09.03.2016 um 14:47
Kc schrieb:Danach sollte ein vernünftiger, machbarer Plan zur Wiedervereinigung beider Koreas durchgeführt werden.
Ne zuerst sollte ein vernünftiger, machbarer Plan zur Wiedervereinigung beider Koreas erstellt und von allen abgesegnet werden.
Ansonsten gibt es wieder einen politischen Basar bei welchem die Bevölkerung wieder der Leidtragende ist.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Papst Wunder39 Beiträge