Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

5.479 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Türkei, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

17.10.2011 um 22:54
@Sanguinius
Komm doch bitte mal mit Fakten. Die bringst du hier nicht. Israel ist der beste Freund der USA und die haben ein Veto Recht in der UN und wenn die das nicht gebrauchen sagt das schon etwas aus.
Also wo wird Israel zu unrecht Beschuldigt??? FAKTEN!!!!!!!!!!

@libertarian
Zitat von libertarianlibertarian schrieb:Zum Beispiel Saudi-Arabien.
100% Falsch!
Israel kann fast alle Waren in die EU ohne Zölle einführen. Kann Saudi Arabien das auch?
Israel bekommt von den USA und Deutschland finanzielle Unterstützung um zu überleben, bekommt Saudi Arabien das auch?
Wenn Israel in Deutschland Waffen kauft wird das vom Deutschen Staat finanziert, wird das auch
wenn Saudi Arabien (was ich falsch finde dort hin Waffen zu liefern) das macht, NEIN.
Also das kannst du auch nicht ansatzweise vergleichen.
Zitat von libertarianlibertarian schrieb:Es ist ja nicht gerade ein Geheimnis, dass die UN ein Verein von Diktatoren ist.
Warum treten denn die USA und Israel nicht aus?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

17.10.2011 um 23:11
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Israel kann fast alle Waren in die EU ohne Zölle einführen.
Nicht bei Waren aus den besetzen Gebieten. Hm. ich dachte, es wird nicht seitens des Westens sanktioniert?
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Kann Saudi Arabien das auch?
Hat Saudi-Arabien Verträge mit der EU. Nein. Also kann man das nicht ansatzweise vergleichen!

Aber was außer Öl wollen sie denn einführen? Wir hingegen führen eine Menge dort ein. Hightech etc.

Und auch Ingenieure für ihre gigantischen Wolkenkratzer. Sowie ein Menge der Materialien für diese.
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Also das kannst du auch nicht ansatzweise vergleichen.
Bei dir kann man gar nichts vergleichen. Würde das Israels singuläre Rolle als baddest guy on the earth gefährden? So wie es deine immer zu Rat gezogene UN macht?

Willst du nicht auch mal darauf eingehen?
Zitat von libertarianlibertarian schrieb:Zeige mir doch mal ein paar Staaten, die ob ihrer Verbrechen gegen die Menschlichkeit belangt werden, wenn die UNO diese deckt.

Es ist ja nicht gerade ein Geheimnis, dass die UN ein Verein von Diktatoren ist.
Aktuelles Beispiel Syrien.
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Israel bekommt von den USA und Deutschland finanzielle Unterstützung um zu überleben, bekommt Saudi Arabien das auch?
Israel kann sich schon selbst versorgen, was grundlegende Dinge angeht. Und Waffenlieferungen braucht es in diesem Maße tatsächlich um zu überleben. Schon seine Nachbarn vergessen?

Und schon die Hilfspakete für andere Länder vergessen? Oh. Kann man nicht vergleichen.

Achja. Ägypten bekommt auch kostenlose Waffenlieferungen von den USA. Bisher hat der Einfluss auf die Armee, den man sich dadurch erhoffte, auch bestanden. Aber derzeit? Hm...
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Warum treten denn die USA und Israel nicht aus?
Weil sie dann noch weniger Einfluss auf weitreichende Entscheidungen in der Welt hätten? Deswegen vielleicht?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

17.10.2011 um 23:32
@libertarian
Zitat von libertarianlibertarian schrieb:Nicht bei Waren aus den besetzen Gebieten. Hm. ich dachte, es wird nicht seitens des Westens sanktioniert?
Du hast doch selbst mal geschrieben das die Siedlungsfläche sehr klein ist. Also Israel kann von seinen rund 95% seines Gebietes seine Waren mit 0% Zoll in die EU einführen.
Ups Saudi Arabien kann von 100% seines Gebietes zu 0% Zoll frei seine Güter in die EZ einführen. Unterschied erkannt?
Zitat von libertarianlibertarian schrieb:Israel kann sich schon selbst versorgen, was grundlegende Dinge angeht.
Ohne Geld aus dem Ausland wäre Israel schon lange Pleite schau dir mal die State of Israel Bonds dann weißt du das auch.
Zitat von libertarianlibertarian schrieb:Achja. Ägypten bekommt auch kostenlose Waffenlieferungen von den USA.
Aber nicht aus Deutschland, ach ja na dann ist Israel ja wohl doch so Hilfsbedürftig wie Ägypten, deiner Argumentation zu Folge.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

17.10.2011 um 23:40
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Ups Saudi Arabien kann von 100% seines Gebietes zu 0% Zoll frei seine Güter in die EZ einführen. Unterschied erkannt?
Kann der Iran oder Russland seine waren zollfrei einführen?

Dir ist aber auch hoffentlich klar, dass die Zollgeschichten auf Gegenseitigkeit beruhen? Das heißt, dass beide Staaten Verträge eingehen, die den Markt weiter öffnen - Import wie Export.

Und es ist mehr als zweifelhaft, dass Saudi-Arabien keines seiner Waren ohne Zölle exportieren kann. Der Freund der USA.

Einen Beleg also bitte.
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Ohne Geld aus dem Ausland wäre Israel schon lange Pleite schau dir mal die State of Israel Bonds dann weißt du das auch.
Ohne Geld aus dem Westen wäre so manches Land schon längst pleite. Wie gesagt, grundlegend kann es sich selbst versorgen. Die immensen Militärkosten sind da eine andere Sache, genauso wie die immensen Kosten für die Besatzung des Westjordanlands.
Zitat von SolomannSolomann schrieb:Aber nicht aus Deutschland, ach ja na dann ist Israel ja wohl doch so Hilfsbedürftig wie Ägypten, deiner Argumentation zu Folge.
Vergleich doch mal die Wirtschaftskraft beider Länder. Dann wirst du den Unterschied merken.

Israel ist zum Beispiel eines der führenden Länder in der High-Tech Branche.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

17.10.2011 um 23:47
@libertarian
Es ging darum das Israel angeblich von der Welt als Buhmann behandelt wird und das stimmt nicht. Das wollte ich durch die wirtschaftliche und finanzielle Hilfe des Westens zeigen. Da bringt es nichts einzelne Posten auf zu zählen.
Es stimmt einfach nicht das die Welt Israel oder auch die USA als Buhmann hinstellt. Das machen diese Länder schon selber.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

17.10.2011 um 23:52
@Solomann
Nein. Der Westen ist nur ein geringer Teil der Welt. Auch wenn er starke Macht besitzt.

Diese aber besteht in der UN nicht. Und das sieht man an Resolutionen, da stimmt die Verhältnismäßigkeit einfach nicht mehr.

Siehe dieses kurze Video.

Youtube: Understanding UN Bias Against Israel, The Jerusalem Institute of Justice
Understanding UN Bias Against Israel, The Jerusalem Institute of Justice


Das ist Lawfare.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

18.10.2011 um 00:03
Gutes Video @libertarian


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

20.10.2011 um 00:34
@libertarian
Die Reaktionen auf das Video kann man daran sehen das es keine Reaktionen gibt.

Es ist natürlich nicht überraschend. :)


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

23.10.2011 um 21:51
Wenn einige meinen man könnte sein eigenes Land besser machen, indem man andere Länder schlechter macht, sei’s drum.
Was mir aber dabei auffällt ist dass sie in diesen Propaganda Videos nie Saudi Arabien erwähnen, dabei sind sie die treibende Kraft die flächenmäßig den Antisemitismus importieren.
sie greifen sogar ihre befreundeten Länder an wie Ägypten, Jordanien und die Türkei. Und hey @kinglon die verarschen sogar dein Albanien und beschuldigen es einer großen islamisch-kommunistischen Verschwörung gegen Israel.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

28.10.2011 um 19:29
@libertarian
Mal ehrlich willst du Israel wirklich mit China vergleichen????
Israel stellt sich als demokratischen Rechtsstaat da, der die Menschenrechte usw. achtet. Dann hat er sich auch daran messen zu lassen.
Und Israel hat mit den USA in der UN einen verbündeten der jederzeit sein Veto einlegen kann und dies auch tut.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.11.2011 um 18:40
http://www.jpost.com/DiplomacyAndPolitics/Article.aspx?id=244392 (Archiv-Version vom 05.11.2011)

Navy intercepts Gaza-bound boats, nobody injured
11/04/2011 16:36

Flotilla boarded after activists refuse military's calls to stop their progress towards Gaza; Navy escorts ships to Ashdod Port.
...
The Canadian Tahrir and Irish Saoirse were boarded after they failed to heed Israeli instructions to stop their progress towards Gaza. According to the IDF, nobody was injured during the boarding of the boats.



Na geht doch wenn alle vernünftig sind. :)


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

10.06.2012 um 23:50
"Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen"

wäre nicht das erste mal dass Israel ein Massaker an unschuldigen Menschen veranstaltet..


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

11.06.2012 um 14:20
Das war kein Hilfskonvoi, das war ein "Hilfskonvoi".

Das ist ungefähr so als wenn ein "Friedenaktivist" bei euch in angeblich "friedlicher Absicht" versucht gewaltsam einzubrechen. Das würde euch doch auch nicht gefallen!

Und zu alldem steht dann noch am nächsten Tag in der Zeitung:

"Friedensaktivist von XY verprügelt!"

Für alle "Friedensaktivisten" ist das dann natürlich ein gefundenes Fressen!


PS: Ich wünsche dem "Hilfskonvoi" viel Spaß in
Iran, China, Syrien und Nordkorea!


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.11.2012 um 08:32
Vor zweieinhalb Jahren sind bei einem israelischen Angriff auf das türkische Gaza-Hilfsschiff «Mavi Marmara» neun Menschen getötet worden. Am (heutigen) Dienstag beginnt in Istanbul die Gerichtsverhandlung gegen die mutmasslichen Befehlsgeber der israelischen Armee.

Der Prozess findet in Abwesenheit der Angeklagten statt. Geplant sind zunächst drei Verhandlungstage. Mehrere hundert Nebenkläger wollen teilnehmen, darunter Angehörige von Opfern des Angriffs. Unterstützt werden die Klagen von der islamischen Hilfsorganisation IHH, die das Schiff auf die Reise nach Gaza geschickt hatte.

Die Beschuldigten sind der israelische Ex-Generalstabschef Gavriel Ashkenazi und drei weitere hochrangige israelische Militärvertreter. Sie sollen nach dem Willen der Istanbuler Staatsanwaltschaft zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt werden.

Die Anklage wirft ihnen unter anderem Totschlag, Folter, Entführung, Plünderungen, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung vor. Einige hundert Anwälte wollen sich als Nebenklage-Vertreter vom Gericht registrieren lassen.

Da die Beschuldigten nicht vor Gericht erscheinen, hat das Verfahren vor allem symbolische Bedeutung. Sollten die Israelis verurteilt werden, müssten sie bei einer Einreise in die Türkei aber mit der Verhaftung rechnen.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Prozess-zum-Angriff-auf-Mavi-Marmara-beginnt/story/10316154
Naja, ich finde ein Haftbefehl hätte gereicht... aber nun gut... wenn man unbedingt eine Verurteilung will dann macht ma... dann halt zuerst die Verurteilung und dann die Verhaftung... solange die Tat am Anfang steht...


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.11.2012 um 12:58
Ist etwa so bedeutend wie die Twoofer die damals Barak in London verklagen wollten. Interessiert niemanden die Pseudo-Klage, wird international ohne Bedeutung bleiben. Und in die Türkei werden die wohl kaum je in Urlaub fahren.

Apropos, stehen Wahlen an in der Türkei :D?
Zitat von UhrensohnUhrensohn schrieb am 11.06.2012:PS: Ich wünsche dem "Hilfskonvoi" viel Spaß in
Iran, China, Syrien und Nordkorea!
Das hat die Antisemitenbande auch nie interessiert, die Palis sind nur Mittel zum Zweck, nützliche Idioten für einige.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.11.2012 um 13:37
@jojo72
Zitat von jojo72jojo72 schrieb:Pseudo-Klage, wird international ohne Bedeutung bleiben
zum stich wort pseudo-klage, ohne bedeutung bleiben, keinerlei veruteilug usw..... hast recht:


menachim begin

Wikipedia: Menachem Begin
Wikipedia: King David Hotel
Wikipedia: Irgun

attentat auf adenauer / ben gurion?! (pol. verantwortl.)

Wikipedia: Adenauer



Wikipedia: Ahmed Bouchiki


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.11.2012 um 17:28
@waage


Wie langweilig, themenfremder Spam. Kurzfassung "Phöse Zionisten". Und, sonst nix neues im Angebot bei dir?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

06.11.2012 um 18:04
@jojo72

schon mehr als verachtlich, solch sachverhalte als abfall zu betiteln ... hierbei kamen jede menge zivlie und unschuldige menschen ums leben, schäm dich

und böse zionisten trifft es keinesfalls, TERRORISTEN trifft es wohl eher, hoffe hierbei sind wir einer meinung


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

23.03.2013 um 13:45
Es gibt neues zum Thema:
Netanjahu entschuldigt sich bei der Türkei

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich bei der Türkei für den Tod von neun türkischen Aktivisten bei dem Vorgehen gegen die Gaza-Hilfsflotte im Jahr 2010 entschuldigt. Er habe sein Bedauern während eines Telefongesprächs mit Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ausgedrückt, sagte Netanjahu in Jerusalem. US-Präsident Barack Obama habe kurz vor seine Abreise aus Israel dabei geholfen, das Telefonat zu arrangieren.
2009 hatte das israelische Militär neun Türken bei der Erstürmung des Schiffes "Mavi Marmara", einer Hilfsflotte Richtung Gaza, getötet. Die Aktivisten an Bord hatten versucht, die israelische Seeblockade des Hamas-geführten Gazastreifens zu durchbrechen.

Der Zwischenfall hatte die einst engen Beziehungen der Türkei zu Israel stark beeinträchtigt. Die Türkei berief ihren Botschafter aus Israel ab, diplomatische Verhandlungen und die militärische Zusammenarbeit wurden weitgehend eingestellt.
Netanjahu: "Operative Fehler beim Einsatz"

Netanjahu sagte am Freitag, die "tragischen Folgen" des Vorfalls seien nicht beabsichtigt gewesen, Israel empfinde Reue für den Verlust der Leben. Bei dem Einsatz gegen die Hilfsflotte seien laut einer Untersuchung operative Fehler gemacht worden. Die Angehörigen der Opfer würden entschädigt.
Zudem seien Netanjahu und Erdogan übereingekommen, die Beziehungen ihrer Länder zu normalisieren. Dazu gehöre auch, dass die juristische Verfolgung israelischer Soldaten in der Türkei beendet werde.

Erdogan habe die Entschuldigung der israelischen Seite angenommen, hieß es in einer Mitteilung aus Ankara. US-Präsident Obama zeigte sich laut einer Erklärung des Weißen Hauses erfreut über das Gespräch zwischen Netanjahu und Erdogan. Damit könnte die fast drei Jahre lange diplomatische Eiszeit zwischen Israel und der Türkei ein Ende finden.
http://www.tagesschau.de/ausland/israel-tuerkei102.html


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

23.03.2013 um 13:54
Haha, Israel hat sich isoliert und nun muss Israel spurten. Letztendlich ist die Türkei für die USA mitunter der wichtigste Nahostverbündete, gerade wegen dem Iran. Also muss natürlich Netanjahu diplomatisch sein. Nicht umsonst fällt diese Entschuldigung genau nach dem Besuch von Obama ;).


melden