Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Justiz, Sicherheitsverwahrung

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

14.07.2011 um 22:44
Ich hab auch Insideman geantwortet,
sorry dass ich euch unterbrochen, oder gar gestört hab :D


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

14.07.2011 um 23:01
Insbesondere die Realitätsverweigerung, die manche Gegner von Sicherheitsverwahrung und nachträglicher Sicherheitsverwahrung an den Tag legen, finde ich erschreckend.

Es ist ja nun nicht so, dass ein kleiner Ladendieb Sicherheitsverwahrung aufgebrummt bekommt.

Nur bei Tätern, die schwerste Verbrechen begangen haben, wird sie überhaupt verhängt.

Bei besonders schlimmen Kinderschändern, bei mehrfachen Gewaltverbrechern, bei Leuten, die quasi noch im Gerichtssaal erneut auf Opfer losgehen.

Solche Personen kann man nicht frei rumrennen lassen.
Chancen zur Besserung sind schön und gut.
Aber sie dürfen nicht grob fahrlässig zu Lasten unschuldiger Menschen, deren Leben und Gesundheit gehen.

Wenn die Person konkret entsprechende Besserungen in der Haft/Sicherheitsverwahrung zeigt, dann kann sie durchaus aufgehoben werden.
Grundsätzlich ist sie absolut in Ordnung.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

14.07.2011 um 23:55
Auch in den USA gibts ne Sicherheitverwahrung.

Sehr sehenswerte Doku mit Louis Theroux, kann sich jeder selbst ein Bild machen ob es bei manchen gut wäre sie einfach laufen zu lassen.

http://www.youtube.com/watch?v=KrmhrttULHo

Edit: Die Doku handelt vom Coalinga State Hospital , da als Einrichtung für die dortige "Sicherungsverwahrung" gilt


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 03:56
Raizen schrieb:as was einen Fehler jedoch ausmacht ist das es keine beabsichtigete Handlung war.

du meinst versehn, nicht fehler


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 05:40
@25h.nox
Fehler passieren aus versehen, aus mangelnder Kenntnis, mangelnden Wissen, mangelndem Können, das zeichnet sie aus.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 08:34
@Insideman

Zumindest gar es hier die Tage ein Urteil, dass ein Schwerstkrimineller, ich denke dies sind die (zwangs)entlassenen Sicherheitsverwahrten auf jeden Fall, dem Vermieter nicht verschweigen darf dass er ein solcher ist, denn sonst kann er wegen arglistiger Täuschung aus der Wohung gekündigt werden


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 08:42
Abschaffen! Die sollen sich mehr Mühe geben bei der Resozialisierung. Hausarrest wäre eine bessere Alternative. Aber ich sehe nicht, wie das Knastmilieu dazu beitragen soll, aus jemandem einen besseren Menschen zu machen.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 11:21
@Zeo

Ich denke der schutz von u schuldigen menschen hat priorität gegenüber deinem anliegeb aus schwerverbrechern bessere menschen zu machen.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 11:50
@Insideman

danke für das Video.

Nein, solche Menschen haben es nicht verdient in die Gesellschaft integriert zu werden.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 12:50
Wenn ich bedenke, wie viele Menschen bereits Verbrechen zum Opfer gefallen sind, weil irgendein schlechter Psychologe einen Mörder, Vergewaltiger oder was auch immer für geheilt und resozialisiert ansah, dann kann ich nur hoffen, dass man da in Zukunft lieber auf Nummer sicher geht.

Von den Diskrepanzen zwischen Gewährleistung der Opfer- und Tätersicherheit möchte ich da gar nicht erst anfangen, wenn ich bedenke, wie viele Menschen, die Verbrechen zum Opfer gefallen sind, sich anschließend auch noch von den Tätern verhöhnen lassen müssen, ohne, dass der Staat irgendetwas dagegen tut.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 12:58
Klartexter schrieb:Ich meine, ich bin halbwegs ruhig und vernunftbegabt aber wenn der Täterschutz vor den Schutz der Öffentlichkeit geht, dann läuft etwas grundlegend falsch. Und wenn Richter meinen, solche asozialen Kriminellen müssten raus, dann sollen diese Schwachmaten diese doch bei sich zuhause beherbergen.
Solche Menschen wie der 51Jährige vorbestrafte Kinderschänder sollten Jahrzehntelang im Gefängnis gammeln bis sie sich unten sich keine mehr keulen können oder wenn jemand wieder raus darf gleich kastriert werden sollte.Solche kranken Spinner tun es immer wieder, wie die Vergangenheit gezeigt hat.Da läuft doch irgendwas schief.Beispielsweise die meisten Psychopathen sind nicht zu therapieren aber manche werden am Ende doch noch entlassen und dann fange die Psycho spielchen von vorne an! 6% der Menschen werden genetisch bedingt als Psychopathen geboren.Da kann man kaum noch was ändern.Sexualstraftäter gehören und sollten besser in der Forensik bleiben zum Schutze der Öffentlichkeit.

Hier ein sehr interessanter Beitrag mit dem Titel:
Wenn das Böse bleibt
Früher galt jeder Sexualstraftäter als therapierbar - ein Irrtum. In der Forensischen Psychiatrie Eickelborn hat man diese Lektion gelernt


http://www.zeit.de/2003/30/wenn_das_boese_bleibt

Da heißt es u.a.: Schon nach viereinhalb Jahren kam Manfred S. wegen guter Führung auf Bewährung frei. In der Zelle, sagt er, habe er immer wieder von Sexualmorden geträumt, von Vergewaltigungen und Bluträuschen. Drei Tage nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis ermordete er eine Prostituierte, mit 81 Messerstichen, wie es im Polizeibericht heißt. Manfred S. sagt, er habe ihr am Schluss die Halsschlagader aufgeschnitten, um sich an ihren Qualen zu weiden. Ihr langsamer Tod habe ihn glücklich gemacht. Erst im Sommer 2001, nach einem Speicheltest, wurde Manfred S. der Tat überführt. Da wurde er schon drei Jahre lang in Eickelborn behandelt. Ein Gericht hatte ihn zwei Jahre nach dem Mord wegen neuer Fälle von sexueller Nötigung und Exhibitionismus verurteilt und in die Forensische Psychiatrie eingewiesen

Das Ding ist eben die meisten Sexualstraftäter haben ein krankes Gehirn,was schwer geheilt werden kann wie der Beitrag auch nochmal gut zeigt!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 13:47
@Insideman
Ich denke, sie grundlos für alle Zeiten wegzusperren ist auch keine Lösung. Oder zahlst du gerne für solche Leute?


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 13:52
@Zeo


Was ist denn für dich grundlos ??

Es werden keine Leute grundlos weggesperrt. Und Geld kann man wo anders sparen, als in dem Fall


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:00
Insideman schrieb:Es werden keine Leute grundlos weggesperrt.
Das würde ich nicht so überzeugt behaupten...

Warum ist es dir so wichtig, dass sie im Knast hocken und die Zellen belegen? Hausarrest mit Fußfessel ist genauso gut. Außerdem mache ich dich darauf aufmerksam, dass Sicherheitsverwahrung nicht nur für Schwerstkriminelle angewandt wird, sondern in anderen Ländern auch Demonstranten präventiv festgenommen und weggesperrt werden, damit sie bei bestimmten Anlässen von der Straße weg sind und keinen Ärger machen können.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:05
Zeo schrieb:Außerdem mache ich dich darauf aufmerksam, dass Sicherheitsverwahrung nicht nur für Schwerstkriminelle angewandt wird, sondern in anderen Ländern auch Demonstranten präventiv festgenommen und weggesperrt werden, damit sie bei bestimmten Anlässen von der Straße weg sind und keinen Ärger machen können.
Wir sprechen hier aber von Deutschland. In anderen Ländern ist das dann keine Sicherungsverwahrung.

Du kommst hier mit nem ganz anderen Thema.
Zeo schrieb:Warum ist es dir so wichtig, dass sie im Knast hocken und die Zellen belegen? Hausarrest mit Fußfessel ist genauso gut.
Die Fußfessel wird vor allem bei leichten Verbrechen angewandt. Schwerkriminelle kommen eigentlich nicht in den Genuss dieser Maßnahme. Was auch sicher seinen Sinn hat.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:13
Insideman schrieb:Wir sprechen hier aber von Deutschland. In anderen Ländern ist das dann keine Sicherungsverwahrung.
Du denkst also, der europäische Gerichtshof, der die Sicherheitsverwahrung für menschenrechtswidrig hält, wird ausgerechnet für Deutschland eine Ausnahme machen, weil es dort ja so sozial und gerecht zugeht?


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:13
Ok, wir schaffen die Sicherungsverwahrung ab und verhängen stattdessen lebenslangen Unterbindungsgewahrsam. Da kann ich mit leben :D


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:18
@Zeo


Der Gerichtshof entschied hier im Bezug auf eine nachträglich veranlasste Sicherungsverwahrung.

Gegen eine Sicherungsverwahrung bei Urteilsspruch gibts gar nichts einzuwenden.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:21
Der Gerichtshof entschied hier im Bezug auf eine nachträglich veranlasste Sicherungsverwahrung.
Und genau davon rede ich. Das Einsperren von Demonstranten geschieht auch nachträglich und nicht bei Urteilsspruch.


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

15.07.2011 um 14:25
@Zeo


Du redest von was ganz anderem, in einem ganz anderem Land, das ganz anderen Leuten passiert

Verinnerliche die Debatte und deren Inhalt, dann machen wir weiter.

Über Meinungsfreiheit und Länder wo man für diese eingesperrt wird, findest du sicher auch einen Thread


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden