Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Justiz, Sicherheitsverwahrung

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 02:30
@Vogelspinne
Für diese ca. 80 Personen ist das Risiko durchaus gegeben. Wir müssen das Urteil des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte leider umsetzen.

Das einzige was wir machen können ist:

1. Überwachung der Personen
2. Nähern an bestimmte Orte verbieten (z.B. Schulen)
3. Demnächst warscheinlich die elektronische Fußfessel.
4. Hoffen das nichts schief geht.


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 02:35
@Silver.

das mit dem verbieten der nähe von Schulen/Kindergärten/Spielplätzen hält sich doch kein Triebtäter dran, boa Hals bekomme.

Fussfessel klingt gut ich hoffe die Dinger können die net überlisten.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 02:41
@Vogelspinne
Es wird nicht einfach werden diese Fessel zu überlisten. Die können sogar erkennen ob der Verbrecher Alkohol oder Drogen zu sich genommen hat. Reagieren sehr feinfühlig auf jede Form der Manipulation und lösen sofort Alarm aus. Man weiß jederzeit wo sich die Verbrecher befinden, wie sie sich bewegen...

Wenn sie an der Fessel rummachen, dann ist es eine Straftat und die Jungs sitzen wieder im Bau.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 02:43
@Silver.

na hoffen wir mal das es wirklich funzt, in der Theorie klappt ja bekanntlich alles :)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 02:48
@Vogelspinne
Ja mehr als hoffen bleibt uns nicht übrig :)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 02:48
@Silver.

jepp :)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:13
Meine Meinung?

1. Verschärfte Sicherheitsverwahrung
2. Elektronische Fußfessel
3. Ein Leben lang NULL Privatsphäre für den Sträfling!!!

Das Alles natürlich nach Härtegrad der Straftat...

Ich persönlich finde einen Vergewaltigungstäter "schlimmer" als einen Mörder...
...Ob nun Menschenrechtwidrig hin oder her, ein Vergewaltiger hat in meinen Augen keinen Anspruch mehr auf IRGENDEIN Menschenrecht!!!
Das sind Leute die in meinen Augen weniger wert sind und die ihre Tat durch NICHTS aber auch GARNICHTS wieder gut machen können!!!


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:15
@Oppman

na ich weiß net ob ein Kindermörder z.b ein recht auf Menschlichkeit hat !!!!


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:19
@Vogelspinne
Okay, ich gebe zu, dass ich das vergessen habe... :-)
Alle die sich in welcher Form auch immer an Kindern vergreifen stehen den Vergewaltigern natürlich in nichts nach...!

Aber an sich finde ich, dass Jemand der einen Anderen umbringt OHNE sich vorher an ihm/ihr zu vergehen wenigstens "Schluss macht"...
Ein Vergewaltiger hinterlässt bei seinen Opfern "Wunden" die NIE WIEDER heilen und wenn, dann nur in den seltensten Fällen...

Keine Ahnung ob du verstehst was ich meine, aber ich denke schón... :-)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:21
@Oppman

soweit schon :)

nur gibt es auch Mörder die nicht nur einmal morden und ich glaub kaum das der Jenigen unbedingt sterben möchte nicht zu vergessen auch er hinter lässt Leid, den die Angehörigen des getöteten.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:25
@Vogelspinne
Ich sage ja auch nicht, dass ein Mord nichts Schlimmes sei, das wäre ja noch schöner (...wo hab ich doch gleich meine Liste...)...
Nee, Spaß bei Seite...!

Deshalb habe ich das Wort schlimmer in meinem ersten Post gerade ja auch in Gänsepimme... äh... Häkchen gesetzt... --> "schlimmer"


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:27
@Oppman

ups übersehen *sorry* :)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 05:29
@Vogelspinne
Das hätt ich jetzt auch gesagt... :-P
Kein Problem...
So, muss jetzt wieder Arbeiten...
Nachtschicht ist fast vorbei und meine Kollegin guckt schon böse... ;-)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 06:01
@Jacques1
Jacques1 schrieb:Daher sind auch in Deutschland immer mehr der Meinung das die Sicherheitsverwahrung sich grundlegend von dem normalen Gefängnisaufenthalt unterscheiden muss!
- Wenn sie überhaupt beibehalten wird.
Das Umfrageergebnis hier spricht eine andere Sprache. Eine Umfrage in der Öffentlichkeit würde nichts anderes ergeben.
Jacques1 schrieb:Ich denke das psychisch gestörte Gewaltverbrecher in den meisten Fällen, vor einer Tat sich gar nicht eingestehen wollen das sie ein Problem haben und Krank sein könnten.
Könnte daran liegen das die meisten auch nicht krank sind.
Eine annormale Neigung ist keine Krankheit, wird aber z.B. gerne so bezeichnet, wenn es um sexuelle Praktiken mit Kindern geht.
Keine Krankheit! Lediglich ein Fetisch. Aber eben verboten!-aus gutem Grund.
Und dann werden die therapiert...damit sie erkennen das es falsch ist.
Hat man das nicht früher auch mit Homosexuellen gemacht?

Wenn ich ne Frau Vergewaltige und töte bin ich ein Verbrecher und muss in Haft.
Wenn ich nen Mann vergewaltige und töte bin ich ein Verbrecher und muss in Haft.
Wenn ich ein Kind vergewaltige und töte bin ich krank und muss behandelt werden?
Köstlich!

Man kann nicht jedes brutale Verbrechen als Krankheit bezeichnen oder alternativ mit ner schlechten Kindheit erklären.
Es gibt Menschen denen kann man nicht helfen, sondern kann nur sich und andere vor ihnen schützen um vor ihnen sicher zu sein.
Drum heißt das ja auch "Sicherheits"-verwahrung.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 09:39
Es ist einfach eine Illusion zu glauben, dass alle Straftäter nach Absitzen ihrer Strafe und einer Therapie, "geheilt" wären.

Manche Neigungen lassen sich einfach nicht therapieren und selbst wenn sich diese Triebe während der Haftzeit (mangels äusserer Anreize) im Zaum halten lassen, so kann doch niemand garantieren, dass dieser "Dämon" in "Freiheit" nicht wieder über sie kommt ...

Manche Menschen sind einfach unheilbar krank und die kann man nicht mit gutem Gewissen (wieder) auf die Menschheit loslassen. Eine menschenwürdige Verwahrung ist für diese Leute sicher vertretbar. Irgendwie muss bei so einer Beurteilung doch auch das Recht auf Leben für die Menschen in Freiheit mit einbezogen werden, die durch so eine Person gefährdet würden.

Aber irgendwie ist die Justiz in Westeuropa ohnehin ziemlich auf die Täter ausgerichtet, Opfer zählen kaum. An den Opfern verdient halt auch nur der Bestatter, an den Tätern verdienen ganze Heerscharen.

Emodul


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 11:20
Wenn überhaupt, dann sollte VOR Antritt einer Haftstrafe generell Klarheit geschaffen werden, was den Verurteilten sozusagen erwartet. Bedeutet: Entweder wird entschieden: Es geht (zumindest nach momentanem Erkenntnissstand) eine permanente Gefahr von jemandem aus, sodass erst einmal eine Dauerhaft ohne zeitliches Limit festgesetzt wird. Oder man sagt von vorne herhein: Die Haftstrafe wird auf so und so viel Jahre festgesetzt. Dann muss man sich allerdings auch daran halten und kann nicht erst während oder nach der Haftstrafe noch eine Sicherungsverwahrung nachträglich dran hängen.

Eine Haftstrafe ist keine Prophylaxe sondern eine Strafe für begangene Taten. Ist die Strafe abgesessen, kann und darf sie eigentlich nicht einfach durch willkürlichen Entschluss nachträglich auf unbestimmte Zeit sozusagen verlängert werden. Früher galt: Wer seine Strafe abgebüßt hat, war frei.

Das Problem ist, dass solche Sicherungsverwahrungen keinen Bezug zu einer verübten Tat haben, sondern dazu dienen, zukünftige Straftaten, die also noch gar nicht begangen worden sind, zu verhindern.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 11:25
Ich bin eindeutig gegen die Abschaffung...


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 11:28
Fabiano schrieb:Das Problem ist, dass solche Sicherungsverwahrungen keinen Bezug zu einer verübten Tat haben, sondern dazu dienen, zukünftige Straftaten, die also noch gar nicht begangen worden sind, zu verhindern.
Die Erkenntnis bezieht sich aber auf die begangenen Straftaten.
Für einen Mordversuch wurde wohl noch keine Sicherheitsverwahrung angeortnet, obwohl der Täter ja töten wollte und das wieder tun könnte.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 11:35
Es gibt keine Erkenntnis aus begangenen Straftaten, sondern nur Erfahrungswerte anderer Straftäter und Wahrscheinlichkeiten aufgrund von Gutachten, ob ein Straftäter ein Wiederholungstäter werden KÖNNTE.

@Trapper


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

20.08.2010 um 12:12
@Fabiano

Schön gesagt. Genügt doch auch,oder?
Was würdest du vorschlagen? Es einfach drauf ankommen lassen, wenn einer schon mehrmals getötet hat und auch keinen Gesinnungswandel zeigt, oder wie die Gutachter so was nennen?

Bei diversen Einlasskontrollen werden Waffen und gefährliche Gegenstände auch konfiziert, weil damit etwas gefährliches getan werden KÖNNTE.
Das wird wohl als vorbeugende Maßnahme bezeichnet.

Ich weiß, ich weiß, das kann man natürlich nicht vergleichen, weil es sich ja um einen Menschen handelt, der einfach so weg gesperrt wird...


Nun, ich würde jedenfalls behaupten das er wohl nicht ganz unschuldig an seiner Situation ist.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
666110 Beiträge